W168 Höchgeschwindigkeit A 170 CDI L

Diskutiere Höchgeschwindigkeit A 170 CDI L im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Ich Habe Eine Frage. Ich War Heute Mal Auf Der Autobahn Wollte Mal Sehen Was So Mein Elch Bringen Kann Auf Der Autobahn (555). Ich War Nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Selcuk53, 22.07.2006
    Selcuk53

    Selcuk53 Elchfan

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdienst
    Ort:
    Bonn
    Marke/Modell:
    A 170L CDI 01/2oo1
    Hallo Ich Habe Eine Frage.
    Ich War Heute Mal Auf Der Autobahn Wollte Mal Sehen Was So Mein Elch Bringen Kann Auf Der Autobahn (555).
    Ich War Nicht Wiklich Zufrieden Weil Mein Elch Noch Nicht Mal Ganz Auf 180 Km/h Kam! Habe Ich Was Falsch Gemacht???
    Oder Ist Das Alles Was Der Elch Bringt???

    Ich War Auf Gerader Strecke Wohlbemerkt!

    Danke Im Vorraus!!!

    *elch*
    :-/
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcsen, 22.07.2006
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Das ist alles was der Elch bringt. Schau mal in deinen Fahrzeugschein ;)
    Ich komm allerdings auf ca. 185km/h, dauert aber etwas länger ;D


    Gruß
    Marc
     
  4. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Bei meinem ist auch bei ca. 180km/h schluß mit Vortrieb,(dauert auch nen bischen)....laut Tacho!!! *aetsch*
    hab den Diesel mit 66Kw (90Ps)....
    reicht mir und werde immer mit extremer Sparsamkeit entschädigt *daumen*
    Gruß Bonko

    P.S.: hab noch nie über 6,5l verbraucht...liege meist bei bis 5,5l
    und schreibe seit 75Tkm nen Tankbuch.
     
  5. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Wohl laut Tacho ?
    Werksangabe ist 175 Km/h Ende beim 170 CDI, egal, ob L oder nicht !
    Und ich kann mich nicht erinnern, bei normaler ebener Strecke,
    damals meinen über 180 laut Tacho gebracht zu haben.
     
  6. #5 rolfpower, 22.07.2006
    rolfpower

    rolfpower Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sysop
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A170CDI Classic
    Hallo Selcuk53

    Lt. Werksangabe hat mit der Praxis nichts zu tun .

    180 lt Tacho sollte er schon ohne grosse Mühe bringen.

    Einige Faktoren spielen ja auch eine Rolle,wie z.B. Dieselsorte, längere Zeit
    Stadtfahrten, und wichtig ist ja wohl,dass bei dieser Affenhitze der
    Sauerstoffanteil in der Autobahnluft nicht gerade optimal ist.

    Mein Elchi mag es bei der Hitze gerne bei 145 Km/h und bedankt sich

    auch mit eingeschalteter Klima(20°) mit 5,3 ltr. Verbrauch.



    gruss rolfpower
     
  7. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    soweit ich weiß, ist die werksangabe beim 95ps-mopf 180km/h.
     
  8. #7 marcsen, 22.07.2006
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Nur beim PreMopf, der Mopf ist mit 180km/h angegeben. Link ;)

    Aber wie gesagt 180 lt. Tacho sind kein Problem, etwas drüber nach längerer Zeit auch nicht.

    Gruß
    Marc
     
  9. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Ohne den Link und derren Wahrheitsgehlt anzweifeln zu wollen !!

    Meine Info bezog sich aus dem Begleitpapier der EWG-
    Bescheinigung ! Und da steht 173 Km/h drinne !
    Automatik ! Schalter 2 Km/h mehr.....

    abgesehen davon:
    Ich hatte bei unterschiedlichsten Tanken und derren Diesel
    getankt ! Einen Unterschied, beim Fahren, ob Beschleunigung,
    oder Endgeschwindigkeit, hab ich bisher nicht feststellen können !
    Also auch kein Unterschied, bei dem SuperDiesel von Aral und andere...
    Meinen 170 CDI Elch hatte ich zu 90% Landstraße-Autobahn gefahren, somit
    kaum Kurzstrecke.
    Und auch was die Jahreszeiten betraff, konnte ich bei warmen Motor,
    keine Unterschied feststellen !
    Durchschnittverbrauch war knappe 7 Liter !
    Höchstverbrauch war 7,8 Liter, bei ne Strecke Berlin - Freiburg,
    etwas über 800 Km in 6 Stunden gefahren !
    Niederigster Verbrauch war mal 5,6 Liter, war ne Pianotour durch
    die Schweiz ;)
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    in meinem Fahrzeugschein steht exakt 180 km/h drin (W168.109, Diesel, 95 PS, Baujahr 2002 also Mopf), und die bringt er locker. Zwischen 160 und 180 ist die Beschleunigung zwar nicht mehr wirklich toll, und jenseits der 180 kaum noch da, auf der Reise von Kopenhagen nach Kassel sind wir aber im März zu zweit mit (laut Tacho) bis knapp unter 200 km/h unterwegs gewesen. Tempo 180 war auf der A7 praktisch die Reisegeschwindigkeit.

    Achja, und ich tanke immer den ganz normalen (Billig-)Diesel, den sie an irgend welchen Tankstellen haben. Nichts spezielles, außer hin und wieder mal ein bischen 2T-Öl (der Glaube versetzt schließlich Berge... äh Injektoren).

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    also ich bekomme meinen auf der geraden laut tacho auf 190 und laut gps 188 kmh

    autphn, mit rückenwind, angeklappten ohren und viel heimweh geht er maximal bis 210
     
  12. #11 Emelfeat, 23.07.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Ich hatte meinen auch mal auf 190... war irgendein schöner "Abhang" auf der A5. Aufgrund des langen Getriebes des 160 CDI dreht er da aber gerade mal 3600 rpm. *aetsch*

    Das Interessante fand ich aber, dass wenn der Anlauf auf eine höhere Geschwindigkeit als er sonst auf ebener Strecke erreichen würde geschafft ist, er diese Geschwindigkeit dann nahezu hält. So konnte ich längere Zeit 170-180 fahren. Allerdings war das Auto auch voll beladen und irgendwer hatte ja schonmal gemunkelt der Elch wäre dann schneller da der Luftwiderstand geringer wäre... *kratz* ;)
     
  13. #12 alex1086, 23.07.2006
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    mit Automatik sind eig. auch Geschwindigkeiten jenseits 180 möglich. Bei unserem 2. Elch mit Handschaltung eher nicht. Wobei ich finds dann eig. nichmehr so prickelnd ehrlichgesagt. 150-160 ist find ich absolut im Rahmen und man versteht auch noch was wenn man mit anderen redet.
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Es macht einen ordentlichen Unterschied ob der Motor und vor allem der Abgastrakt freigefahren sind oder nicht. Das macht locker 10 km/h aus. Ist das nicht der Fall schaff ich nur mit Mühe meinen auf 180 km/h zu bringen, ansonsten geht er mit viel Anlauf auch 190 km/h.

    gruss
     
  15. #14 Luthien, 23.07.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    Frage mich gerade für was diese Diskussion gut sein soll!

    Wann hat man schon mal die Möglichkeit 180 - 190 km/h zu fahren?

    Also ich finde 150 - 160 km/h sind doch vollkommen ausreichend.

    Und wem das zu langsam ist, der muss sich hald auch ein dememtsprechend ausgelegtes Auto kaufen.

    Mir persönlich ist aufgefallen, das ich seit wir den Elch haben viel ausgeglichener fahre und mich nicht gleich über alles aufregen muss. Ich finde das der Elch echt eine beruhigende Wirkung auf mich hat.

    >> Achtung Beitrag gibt nur meine eigene Meinung wieder, wer damit ein Problem hat, einfach drüber weg lesen!!!<<
     
  16. #15 Tsunami, 23.07.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Die hast du oft genug auf Bundesdeutschen Autobahnen, wenn nicht gerade Ferienverkehr ist!
    Das geht schon in Ordnung.
    Der eine Mondeo bei uns in der Firma hat nen Schnitt von 160km/h, auf 50tkm, also geht das schon!
    Wird quer durch Deutschland bewegt, bisschen Stadtverkehr, das wars.
     
  17. tox

    tox Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Marke/Modell:
    XLch
    Die habe ich jedesmal, wenn ich auf der AB unterwegs bin. *aetsch*

    Also ich komme mit viiieel Anlauf auf 190 km/h, danach geht dem Elch die Puste aus.
    Was mich wundert, ist folgendes:wenn ich bergab auf über 200 komme und die Bahn nachher frei ist, hält der Elch diese Geschwindigkeit auf unbestimmte Zeit bzw. bis zur nächsten Zwangsbremsung. Kann mir einer das erklären? *kratz*
     
  18. #17 Luthien, 23.07.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    Naja, aber in der Regel kann man selten so schnell fahren weil man ja von anderen gestoppt wird!

    Und ich finde das einfach zu risikoreich!

    Aber wenn ihr das alle unbedingt braucht, bitte!
     
  19. #18 Domimann, 23.07.2006
    Domimann

    Domimann Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Hunsrück
    Marke/Modell:
    W 168
    Männer wollen immer spielen *thumbup*

    Hat wohl was damit zu tun. Männer fahren ihre Autos aus.

    Autos sind nicht nur ein reines Fortbewegungsmittel.

    Autos sind geil, zwar nit so geil wie meine Freundin aber sie machen ne Menge Spaß und man kann bei seinem Auto auch mal Chef sein, im Gegensatz zu......na ihr wisst schon was ich meine.

    Hab meinen mit Anlauf bergab schon auf 195 gehabt, soviel dazu ;)

    A 140
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Emelfeat, 23.07.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Stimmt Domimann voll und ganz zu! *thumbup*

    Außerdem ist etwas schneller fahren nicht unbedingt "riskant". Wenn dann mache ich es sowieso meist nur auf gut ausgebauten, möglichst 3-spurigen Autobahnen, da hat man zumeinst wenigstens freie Bahn. Ansonsten ist das sehr zäh, wenn einem von rechts immer wieder einer reinspringt und man dann wieder ne Weile braucht um auf halbwegs Tempo zu kommen...
     
  22. #20 Synapsentanz, 23.07.2006
    Synapsentanz

    Synapsentanz Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A 170L CDI Elegance
    Hallo !

    Wenn du Fahrleistungen eines Sportwagens oder einer großhubraumigen Limousine erwartest, dann hast du sehr wahrscheinlich das falsche Auto gekauft.

    Ich habe keine Probleme damit, mit gemütlichen 130 - 150 km/h bei längeren Strecken über die Autobahn zu gondeln. Die A-Klasse habe ich mir nicht als "ich-fahre-dauernd-links-und-bin-der-schnellste-auf-der-BAB gekauft", sondern als geräumiges, wirtschaftliches Auto mit hohem Nutzwert.

    Musste ich zu diesem Thread mal loswerden.
     
Thema:

Höchgeschwindigkeit A 170 CDI L

Die Seite wird geladen...

Höchgeschwindigkeit A 170 CDI L - Ähnliche Themen

  1. Verkauf A-Klasse 160 W168

    Verkauf A-Klasse 160 W168: Hallo Elchfans, ich biete meine A-Klasse A160 W168 Langversion zum Verkauf an. Hat Unfallschaden mit Gutachten hinten rechts. Leider...
  2. Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km

    Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km: Hallo , habe mit der Automatik Probleme! Die schaltet beim anhalten nicht mehr herunter und fährt im zweiten Gang wieder los. Muss dann den Motor...
  3. Bujii mercedes a200 cdi /2005

    Bujii mercedes a200 cdi /2005: Buna ziua..ma crasnii AJUTA si le mina ca cineva imi spuna undec
  4. W168 A 170 CDI, EZ 2004

    A 170 CDI, EZ 2004: Servus in die Runde, ich verkaufe meinen A 170 CDI, EZ 2004, weil ich aus Platzgründen ein größeres Fahrzeug brauche. Evtl. wird es ja sogar ein...
  5. A 200 Turbo

    A 200 Turbo: Hallo liebe Elch-Fans, fahre einen A208, und plane diesen nun als reines Schönwetter-Fahrzeug zu fahren. Hab mich nun dazu entschlossen, einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.