W168 Hoher Verbrauch nach Injektorenwechsel

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von monophace, 06.03.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 monophace, 06.03.2009
    monophace

    monophace Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem: meinen A170 habe ich bis vor kurzem immer mit einem Verbrauch um die 5,7 Liter gefahren. Bei 110.000 tkm hats zwei Injektoren zerlegt, die wurden von MB vor 5 Wochen ausgetauscht. Mit den neuen Teilen liegt der Verbrauch seitdem 1 - 1,5 Liter höher, der Wagen zieht schlechter und fängt bei höheren Drehzahlen an zu rußen.
    Auf Nachfrage bei der Werkstatt hat man mir erzählt, daran könnte man nichts ändern, die neuen Injektoren müssten erst von der Elektronik eingelernt werden...Ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich normal ist?! Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    MfG, Helge
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phil2204, 06.03.2009
    phil2204

    phil2204 Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Sieg Kreis
    Marke/Modell:
    a 180 CDI (W169)
    hallöchen,

    dass wäre mir neu, die dinger werden eingebaut und fertig.
    habe bei mir auch das problem gehbat das diese defekt waren
    und der wagen fährt so gut wie immer nach dem einbau.

    ich würde unbeidngt auf nachbesserung bestehen.

    die bei dc erzählen einem auch noch irgendwann, dass die sitze
    sich erst an den fhrer gewöhnen müssten *LOL* *LOL*

    gruss

    phil
     
  4. #3 THHOFMA, 06.03.2009
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Dann haben Sie womöglich vergessen die Klassifizierung der Injektoren zu ändern. Da solltest du mal bei denen Nachfragen.
     
  5. #4 funkenmeister, 08.03.2009
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Wenn die Hinterhofschrauber überhaupt Wissen was eine Klassifizierung ist.

    Das Problem der Klassifizierung ist das die Codes auf den Injektoren stehen. also muss alles wieder ausgebaut werden um an den Code zu kommen. Dann werden die sicherlich nicht die richtige Software haben um das zu ändern.

    Die Klassifiezierung ist nötig um mechanische Toleranzen der Injektoren dem Steuergerät mitzuteilen um die Einspritzung dementsprechend zu verändern. Wenn das nicht gemacht wurde hast du die beschriebenen Probleme.

    Gruß Funki
     
  6. #5 monophace, 09.03.2009
    monophace

    monophace Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Würde mich ja nicht wundern, wenn das tatsächlich das Werk eines Hinterhofschraubers wäre. Aber in einer DC-Vertragswerkstatt bei der man auch dementsprechende Preise zahlt?! *kratz*

    Hab da am Mittwoch noch mal einen Termin wegen der Sache und werde das ansprechen - mal sehen, was die sagen...

    Danke für die Antworten!

    MfG, Helge
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 monophace, 21.03.2009
    monophace

    monophace Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Hallo!

    Der Besuch bei MB hat ergeben, dass der Turbolader defekt ist - daher weniger Leistung und mehr Verbrauch. Nächste Woche kommt ein neuer rein und ich hoffe, damm ist das Problem auch wirklich behoben. Es bleibt spannend...

    Gruß Helge
     
  9. #7 Mr. Jiggy, 22.03.2009
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    ich glaube das mit dem lader nicht so ganz. halt da ma en auge drauf, nicht das die das setueregrät auf die neuen injektoren anpassen und zusätzlich nen neuen lader verbauen, der gar nicht schrott ist. wenn der turbo kaputt ist, heult er bei hochdrehn und beim runterdrehn. Außerdem würde dein elchi dann öl verbrauchen. kannst ja mal mit nem finger in den auspuff fassen und gucken ob du nur trockenen chwarzen ruß oder nasses, braunes öl am finger hast, dann weißt du ob mb richtig liegt. bei einem älteren lader erhöht sich auch das turboloch, also die zeit vom tritt aufs pedal bei mehr als 2000rpm bis der turboschub kommt.

    ich denke, da will sich jemand mehr einsacken als nötig. vorallem machen die lader beim elch nicht bei 110.000km schlapp. bei mir waren es 220.000km und mein vater fährt mit seinem mopf auch schon 190.000km mim ersten lader rum, und der ist noch 100% i.o.
     
Thema: Hoher Verbrauch nach Injektorenwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. W169 hocher verbrauch

    ,
  2. tausch einspritzdüse hoher verbrauch

Die Seite wird geladen...

Hoher Verbrauch nach Injektorenwechsel - Ähnliche Themen

  1. A140 Springt sehr schlecht an dreht nicht höher als 2000 U/min

    A140 Springt sehr schlecht an dreht nicht höher als 2000 U/min: Unser A140 springt sehr schlecht an nur mit gas an, fahren ist in dem zustand unmöglich, dreht vor allem auch nicht höher als 2000 U/min und wenn...
  2. A210; Sehr hohe Drehzahl bei Tempo100 und höher normal?

    A210; Sehr hohe Drehzahl bei Tempo100 und höher normal?: Hallo, ich fahr jetzt seit kurzem den A210 (BJ 2003) und finde das der Motor bei normalen AB-Fahrten ab 120 recht laut und rauh ist. Hab im 5....
  3. Öl Verbrauch A200 Benzin

    Öl Verbrauch A200 Benzin: Hallo mein gebrauchter A200 läuft soweit gut, im Juli ist die Inspektion fällig beim Freundlichen mit 120.000 km. Ich fahre ihn jetzt seit...
  4. W168 A140 Heizung funktioniert nur bei höheren Drehzahlen

    W168 A140 Heizung funktioniert nur bei höheren Drehzahlen: Hallo zusammen, ich fahre einen A140 Bj. 2002, 214 TKM, mit Klimaanlage, seit Oktober 2015. Am Anfang war die Heizung ausreichend, aber jetzt...
  5. A160 Automatik - Surren/Heulen bei höherer Drehzahl

    A160 Automatik - Surren/Heulen bei höherer Drehzahl: Hi, habe heute morgen mal das Geräusch aufgenommen welches mein A160 macht wenn ich die Drehzahl erhöhe. Das ist allein Drehzahl abhängig,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.