Horrorthema defekter Anlasser und seine Symptome

Diskutiere Horrorthema defekter Anlasser und seine Symptome im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen :) Langsam aber sicher gehe ich endlich praktisch ans Werk. Habe ja in meiner etwas großen Garage auch eine Grube damals vor 35...

  1. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Hallo zusammen :)
    Langsam aber sicher gehe ich endlich praktisch ans Werk.
    Habe ja in meiner etwas großen Garage auch eine Grube damals vor 35 Jahren mit Treppe betoniert.
    Nachdem diese mit Allerei zugemüllten Sache wieder nutzbar ist, stelle ich gleich fest, dass wohl mein privater Verkäufer mir wohl verheimlicht hatte, dass hier Motorschutzhaben wohl fehlen.

    Was fehlt nach eurer Erfahrung hier an Schutzhaben. Ich sehe, dass die Lichtmaschine total frei ohne jeglichen Schutz ist.
    PICT0177.JPG PICT0178.JPG PICT0179.JPG PICT0182.JPG
     
  2. Anzeige

  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    2.090
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Wanderdüne + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    ich würde sagen, es ist alles da.

    Die Verkleidung unter der Lichtmaschine soll nur den Keilriemen vor Dreck und Spritzwasser schützen. Also alles im grünen Bereich.

    Nur der Diesel hat mehr Verkleidungen unten wegen Geräuschschutz.

    Klaus
     
    Schrott-Gott, milla und Heisenberg gefällt das.
  4. #103 Heisenberg, 13.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    5.740
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    da schlissse ich mich an, der diessel hat 3 plastikteile mehr :)
    aber eine schöne grube hast du ;)
    und so schöne fotos ... :)
     
    Schrott-Gott und milla gefällt das.
  5. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Habe gerade die Kühlflüssigkeit abgelassen am Kühlerhahn.
    Mit Erstaunen stelle ich fest, da kommt ja relativ wenig raus. Extra ein 20 Liter Plastikeimer verwendet (die Gelben ovalen). Da sind es vielleicht 4cm Höhe, also etwa 3 Liter gemütlich rausgeflossen.
    Bringt das was die hintere Schraube für den Rest auch noch zu lösen. (sitzt halt so blöd zwischen drin)
    PICT0183.JPG
     
  6. #105 Schrott-Gott, 13.08.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.837
    Zustimmungen:
    2.256
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    _-

    Kühlerdeckel weg/offen ?
     
    Heisenberg gefällt das.
  7. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Muss mich korrigieren, es sind nur 2 Liter Kühlflüssigkeit die abgeflossen sind. Also steckt noch einiges im Motor.

    Habe für die Anlasserdemontage wie von einem User beschrieben die Pluspolschelle abgeschraubt.

    PICT0186.JPG PICT0188.JPG


    Und hier zwei Fotos mit dem gelben Ablaufschlauch und dem roten Absperrventil.

    PICT0189.JPG PICT0190.JPG

    Fotos sagen mehr wie Worte und vielleicht sind andere User mit gleich wenig Erfahrung froh um Fotos, welche für Profis wahrscheinlich belanglos sind.
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  8. #107 milla, 13.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2019
    milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Den schwarzen Deckel komplett abgeschraubt

    Und was mir auch aufgefallen ist, obwohl der Ablaßschlauch fast senkrecht nach unten hing, kam wirklich nur ein kleines "Brünchen" da geflossen, also kein Strahl.

    Hängt da vielleicht irgendwie das Abflußventil. Aber dann müßte wenigsten die Brühe länger abfließen.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Wißt ihr wie das Ablassventil aufgebaut ist, kann man im eingebauten Zustand hier was machen?
     
  10. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Aber genau danach kommt der Klimakompressor und hier liegt der Antriebsriemen schön frei. Dreck und Staub haben da doch leichtes Spiel.

    Aber noch eine andere Sache:
    Du schreibst um den Motor etwas abzusenken, soll man den Klimakompressor auch lösen.
    Nun gut, aber wo dann baumeln lassen, so dass der dicke Schlauch nicht belastet wird?

    Da ich keinen Drehmomentschlüssel habe gleich noch eine weitere Frage:
    Genügt es bei der Wiedermontasche die Schrauben nach "Gefühl" einfach festzuschrauben?

    PICT0001.JPG
     
  11. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    2.090
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Wanderdüne + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Mach dir keine Gedanken. Das passt so schon.
    Einfach hängen lassen, aber vorher das kleine Anschlußkabel abziehen. Die Schläuche können das ab.
    Die Motorträgerschrauben bitte mit Drehmoment ( 100 Nm ?? ) anziehe. Die genauen Werte müßte ich schauen, aber vielleicht hat der liebe Heisenberg sie im Kopf.
    Die Klimakompressorschrauben einfach nach Gefühl festziehen, aber Achtung, nach ganz fest kommt ganz lose.

    Klaus
     
    Heisenberg, Schrott-Gott und milla gefällt das.
  12. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Danke Klaus :)

    Dann bestelle ich heute noch so einen.
    Ist es ratsamer SChlüssel mit kleinerem Bereich zu kaufen, oder genügt z.B. dieser hier.
    Was ist euer Ratschlag als Profis

    Drehmomentschlüssel 1.JPG
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  13. #112 Heisenberg, 14.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    5.740
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    bin noch in sölden ... den kopf habe ich zu hause gelassen :D
     
    Schrott-Gott und miraculix gefällt das.
  14. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Also ihr meint "kann dies kaufen" :)
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  15. #114 Heisenberg, 14.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    5.740
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    langer hebel mit drehmoment ist nie schlecht!
    alleine beim reifen - felgen wechsel .....
     
    Schrott-Gott, miraculix und milla gefällt das.
  16. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Und gleich das nächste Problem.
    Da ich nichts kaput machen möchte aus Unwissenheit, wollte ich fragen wie ich den Kasten wo der Luftmengenmesser (wahrscheinlich) sitzt rausbekomme.

    Da sehe ich eine gewisse Schelle ohne Schraube. Kann diese weder drehen noch sonst irgendwie bewegen.
    Links unten hatte ich Kreutzschlitzschraube entfernt.
    Wie macht ihr dies?
    PICT0006.JPG PICT0009.JPG
     
  17. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Dann wünsche ich dir eine schöne Zeit und genieße diese, so wie ich bei meinem Kleinen.

    Ich brauche halt meine Zeit dazu ohne Zeitstress sofort fertig sein zu müssen. Habe ein Notebook mit in der Garage und kann dort die tollen Hilfestellungen und Anleitung umsetzen.

    ABER ich brauche als "Automechanikerbaby" noch viel Hilfestellung und dafür bin ich euch wirklich sehr sehr dankbar.
    Als winzig kleine Gegenleistung kann ich versuchen meine Fotos gut zu machen. Vielleicht sind diese auch manchmal von Nutzen.
    Und irgendwann kann ich dann zum Junior-Hobby-Mechaniker aufsteigen.
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  18. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Habe die Lösung gefunden.
    Hatte falsch gedacht.
    3 Schrauben lösen und Gummi unten rausziehen
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  19. #118 Heisenberg, 14.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    5.740
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    dann bist du hier im forum falsch *ironie*
    nein ... natürlich nicht! :D es gibt hier wissende leute die länger wie ich am elch schrauben, die wissen wo es langeht!
    (mist handy tipperei)
     
    Schrott-Gott, Ralf_71287 und milla gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Hallo zusammen :)
    Morgen möchte ich den Ansaugkrümmer abbauen. Alle Verbindungen und Stecker konnte man ja gut abbauen.

    Wie macht ihr das?
    9 Schrauben kaum sichtbar zum abschrauben. Wie schafft ihr das ohne eine Schraube zu verlieren beim Ausbau und beim Einbau?
    Sitzen die oft ziemlich fest und mit welchem Drehmoment werden diese dann wieder verbaut.

    Habe mal bei ebay zwei Ansichten dieses Ansaugkrümmers kopiert um zu sehen was auf mich zukommt.

    Ansaugkrümmer 1 W168.JPG Ansaugkrümmer 2 W168.JPG
     
  22. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    2.090
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Wanderdüne + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    den Ansaugkrümmer abzubauen ist eigentlich kein Problem, wenn die Schrauben nicht zu sehr vergammelt sind. Wichtig ist gutes Werkzeug + verschiedene Verlängerungen für die Knarre. Ein Gelenkstück für die vier hinteren Schrauben ist unbedingt ratsam. Ich benutze bei diesen Arbeiten gern 3/8 Werkzeug, das ist etwas dünner als die großen Knarren und stabiler als die ganz kleinen.

    Hinter dem Krümmer ziemlich in der Mitte ganz unten ist noch ein kleiner Schlauch der Teillastentlüftung , den bitte nicht vergessen zu lösen bzw. abzuziehen.

    Ich habe den letzten Krümmer vor zwei Wochen abgenommen ( und wieder aufgebaut ) und werde kommendes Wochenende wieder einen abnehmen wegen undichter Ventildeckeldichtung.

    Klaus
     
    milla, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Horrorthema defekter Anlasser und seine Symptome
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes vaneo w414 am weiß lila kabel liegt dauerstrom an ??

Die Seite wird geladen...

Horrorthema defekter Anlasser und seine Symptome - Ähnliche Themen

  1. M168/140 springt nicht an / Batterie defekt?

    M168/140 springt nicht an / Batterie defekt?: Moin zusammen, habe wirklich null Plan von Autos, aber aktuell springt der Mercedes A168/140 Elegance Automatik (Benzin / Erstzulassung 1998) von...
  2. Dachhimmel ausbauen -Lamellendach defekt

    Dachhimmel ausbauen -Lamellendach defekt: Hallo zusammen, bin neu hier und hab mir vor kurzem einen 169er aus 2005 für den Nachwuchs angeschafft. Wollte mal eine Frage an die...
  3. Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!

    Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!: Hallo, vor kurzem habe ich mir einen Mercedes A170 CDI, BJ 2003 zugelegt. Ich habe meistens beim Anfahren und anhalten Geräusche im Motorraum...
  4. Klimaanlage defekt?

    Klimaanlage defekt?: Hallo Leute, nachdem ich gerade meinen Elch habe reparieren lassen (AKS Steuergerät), nervt mich noch eine Sache besonders sehr, gerade bei der...
  5. Lordosenstütze defekt brauche Bezeichnungen / Teilenummern

    Lordosenstütze defekt brauche Bezeichnungen / Teilenummern: Hallo, nachdem meine Frau den W169 trotz der Mängel, die natürlich behebbar sind, nicht mehr hergeben möchte, habe ich mich also an die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden