HU/ASU (TÜV) - Verständnisfrage an die Experten...

Diskutiere HU/ASU (TÜV) - Verständnisfrage an die Experten... im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Gestern (24.10.2012) hat mein Vaneo 170CDI für weitere zwei Jahre ( "mit geringen Mängeln" - zwei Glühbirnchen waren defekt) den amtlichen Segen...

  1. #1 surveyor, 25.10.2012
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Gestern (24.10.2012) hat mein Vaneo 170CDI für weitere zwei Jahre ( "mit geringen Mängeln" - zwei Glühbirnchen waren defekt) den amtlichen Segen erhalten.

    Nun habe ich den Eindruck, die "Kiste" läuft plötzlich fühlbar spritziger...will sagen: Nimmt deutlich direkter den Druck aufs Gaspedal an und geht plötzlich "AB" wie Schmidts Katze...

    ...was mich zu meiner Frage an die Experten* veranlasst:

    WAS GENAU MACHEN "DIE" EIGENTLICH WÄHREND DER HAUPTUNTERSUCHUNG ?

    Werden im Zuge dieser Prüfung etwa Justierungen an den Parametern des Motors soft- und/oder hardwaremäßig vorgenommen? Und wenn JA, WO und WELCHE ?

    * -> Experte
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarClean, 25.10.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    ich denke einfach, das durch die AU dein Oxi-Kat/ Partikelfilter frei geworden ist und du das jetzt so als Leistungsschub siehst ;-)
     
  4. Andi

    Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AA
    Marke/Modell:
    A180CDI/Vaneo 1.6
    Hallo



    Ich habe gestern den TÜV ohne Mängel bestanden VANEO 1,6 EZ 2004 137.000km ! *thumbup*
     
  5. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Nur kurz kleine Geschichte zum TÜV ...

    Mein Auto ist mit leichten Mängeln (Rostansatz) durch den TÜV gekommen. Außer 2 kleinen Roststellen alles okay, laut TÜV.

    20 km (!) später (bzw. dann aufgefallen) nach dem TÜV habe ich einen Getriebeschaden, eine absolut verzogene Spur, 2 kaputte Birnen in den Blinkern und ein den Geist aufgebendes Radlager. *thumbup*
     
  6. #5 Rudi_Rennsau, 10.11.2015
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    Wollte erst schreiben: Oh man das Getriebe röntgen die beim TÜV nicht, aber nach dem Weiterlesen dachte ich auc: Das hätte auffallen müssen (außer dem Getriebe)....
    Und jetzt? Verschrotten? :S
     
  7. #6 Gast010, 10.11.2015
    Gast010

    Gast010 Guest

    Nee, komm...
    Die beiden Birnchen fallen beim TÜV auf, dafür gibt es nämlich eine Nachuntersuchung, weil keine TÜV-Plakette erteilt wird. So blind ist kein TÜVler...
    Die Beleuchtungseinrichtung ist definitiv sicherheitsrelevant und bei sicherheitsrelevanten Defekten gibt es keine Plakette.
    Sogar ein etwas zu tief stehender Nebelscheinwerfer lässt zu einer Nachuntersuchung einladen.

    Bei der Spur:
    Verzogene Spur ist nur dann TÜV-Relevant, wenn die Reifen abgelaufen sind und unter der Minimal-Grenze von 2mm sind.

    Ein kaputt gehendes Radlager:
    Wie soll ein TÜV-Prüfer ein noch nicht defektes Radlager beurteilen, wenn es bei der Vorführung nicht randaliert?

    Getriebe:
    Das kann auch während der Prüfung kaputt gehen und verhindert nicht die TÜV-Plakette.

    Sorry, aber irgendwas stimmt da nicht in deiner Schilderung.
     
  8. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Baujahr 97, 5-Gang-Schaltgetriebe, 60 kW / 82 PS, CD-Radio, elektrisches Lamellendach, Sitzheizung u.a.
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Nö. Getriebe bekommt der Elch in 2 Wochen, den Rest danach ebenfalls. Nicht wirtschaftlich, aber who cares? ;-)
    Verwunderlich ist lediglich, dass er mit diesen ganzen Zipperlein durch den TÜV gekommen ist, vollkommen ohne Beanstantung. Ich kenne mich mit den Richtlinien allerdings auch nicht aus und weiß/wusste nicht, welche Mengel TÜV-relevant sind und welche nicht. Tatsache ist, das Auto hat diese Mengel, ist damit durch den TÜV gekommen und während der Fahrt nach Hause trifft mich der Schlag! :wacko:
     
  9. #8 Physiknerd, 10.11.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    24
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Beim TÜV Stecken die in der Regel einen Stecker an die OBD Buchse und checken den Status der MKL. Wenn der "Aus" ist und keine (noch nicht entprellten) Fehler hinterlegt sind, dann ist die AU bestanden.

    Sinn des OBD-Gerümpels war es ursprünglich mal die Verbrennung des Motors dauerhaft zu überwachen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 flockmann, 10.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    ....gilt aber nicht für den Vaneo oder den Elch. Dieses Prüfverfahren gillt bei Fzgen ab BJ.? 2008??!!
    Die Vaneos und die W168er "dürfen" noch den Begrenzer erreichen bei der AU.
    Grüsse vom F.
     
  12. #10 saarbaby, 18.12.2015
    saarbaby

    saarbaby Elchfan

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    Mercedes W414 Vaneo Ambiente 1.7 cdi
    Kann ich bestätigen,
    Tüv durchgefallen Frontscheinwerfer Vorne Links Leuchtmittel unsachgemäß montiert Lichtpegel zu hoch.
    Erheblicher Mangel (einziger Mangel) Nachuntersuchung :--((
    Birne raus und neu rein,Scheinwerfer einstellen und Tüv bestanden. :--))
     
Thema:

HU/ASU (TÜV) - Verständnisfrage an die Experten...

Die Seite wird geladen...

HU/ASU (TÜV) - Verständnisfrage an die Experten... - Ähnliche Themen

  1. W169 A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007

    A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007: Biete A150 im sehr guten Zustand, Baujahr 03/2007 aus zweiter Hand. TÜV/ HU bis 03/2018 Km-Stand: 166.200 Leistung (PS): 95 Benziner,...
  2. Preis einen A190 erfolgreich durch den TÜV zu bringen, Lösung hier

    Preis einen A190 erfolgreich durch den TÜV zu bringen, Lösung hier: Für alle, die noch etwas Weihnachtsgeld übrig haben. Ich habe im Dezember 2016 einen zusätzlichen A190 Avantgarde gekauft, weil ich gerade Platz...
  3. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  4. Heute TÜV ohne Mängel bekommen

    Heute TÜV ohne Mängel bekommen: Hallo, heute morgen hat mein 2000er A190 TÜV ohne Mängel bekommen. Vorher mußten allerdings die vier Achskörperlager ( Hinterachse zur Karosserie...