Hydros-Nockenwelle

Diskutiere Hydros-Nockenwelle im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Wollte anhand des Klackergeräusches die Hydros tauschen bevor es mehr wird. Es hat schon etwas eigenartig geklungen, das "klackern" wurde so...

  1. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Wollte anhand des Klackergeräusches die Hydros tauschen bevor es mehr wird.

    Es hat schon etwas eigenartig geklungen, das "klackern" wurde so langsam lauter.


    Es wurde mehr, nämlich das die Nockenwelle kurz vor dem Ende war!
    Man kann gut die Riefen auf der Welle und Lagerschalen erkennen.


    Na ja, neue Nockenwelle und Lagergehäuse inkl. Hydros getauscht.



    [​IMG]



    Nun schnurrt er wieder :thumbsup:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schabernackl, 19.10.2014
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Geht bestimmt gut in dem Motorraum.
     
  4. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Musste halt den ganzen Krempel oben anbauen, ist ne aufwändige Sache, hatte jedoch kompetente Hilfe mit den richtigen Werkzeug. ;-)
     
    schabernackl gefällt das.
  5. #4 Speedy_1304, 19.10.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Glückwunsch zur erfolgreichen OP! *thumbup*
    Ganz ehrlich: Deine Nockenwelle sieht noch richtig top aus - da habe ich schon weitaus Schlimmeres sehen müssen (und wieder eingebaut) ... wieviel hast Du für die Teile, im Besonderen Nockenwelle und Lagergehäuse (ohne Kipphebel ? ??) gelöhnt?
     
    T-hai gefällt das.
  6. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Hab halt ein gutes Gehör, ich bin da sehr sensibel und gehe dem auf den Grund.

    So war es auch bei meinem Turbo, hab den Anlasser beim Starten vor ca. einem Jahr kurz mal husten hören (ein kurzzeitiger aussetzer beim starten), da stand dann im August der Urlaub an (habs berichtet) und hab für alle Fälle den dann getauscht.

    Zu den Preis für den 168er:
    Nocki= €261.-
    Gehäuse/Lagerbock inkl. €301.-
    plus ca.€30.- für den Rest an Kleinteile wie Dichtung usw.
    Hoffe das wars dann auch.

    Ich will den 140er noch bis zum Rentenbeginn fahren ;-) das wären noch so ca. 5 Jahre.
    Dann will ich ihn verkaufen, mal sehen was es dann noch gibt, jedenfalls hab ich dann zum Erhalt genug, eher zuviel reingesteckt.
    Der Käufer dann wird einen weitgehenst Rostfreien und, einen zum Teil von MB gecheckten 168er bekommen der dann in dieser Zeit so um die 100t drauf hat.
    Gruß
     
    Speedy_1304 gefällt das.
  7. #6 Speedy_1304, 19.10.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Danke, sind das MB-Originalteile und -preise?
     
    T-hai gefällt das.
  8. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Ich muss noch erwähnen das der Schaden so wie es aussieht eine Firma Namens Axx verschuldet hat.

    Die haben mir im Februar einen Ölwechsel ohne Ölfilterwechsel durchgeführt da die angeblich keinen passenden Filter hatten.

    Ist auf der Rechnung aufgeführt!

    Hab dann den Filter nach ca. einer Woche (ging nicht früher) gewechselt.



    Eine Rechtsstreit ist so ne Sache, ich muss einen Sachverständigen beauftragen, dann der Gerichtsstreit usw., das ist mir alles zuviel.

    Ich weiss jedenfalls eins, zu dieser grossen "Firma" in Sachen Autoteile und mehr geh ich nicht mehr hin!

    Gruß
     
    schabernackl gefällt das.
  9. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03


    Original MB Liste/Preise da dort Bestellt.

    Sollten die Preise höher sein dann kann es sein das ich die billiger bekommen hab, auf der Rechnung der Teile sind 15% aufgeführt.
     
    Speedy_1304 gefällt das.
  10. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Wenn du willst kannst du die Brocken bekommen und weiter "benutzen"......... :D
     
  11. #10 Speedy_1304, 20.10.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Hmmm. Kein unverlockendes Angebot ... :D
     
    T-hai gefällt das.
  12. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Fast wie neu, liefen nur 69000 km ;.
     
  13. #12 Ralf_987, 20.10.2014
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Wenn man beim W168 den Ölfilter eine Woche zu spät wechselt, geht die Nockenwelle kaputt?
    Das kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Ich mag zwar diese großen Werkstatt-Ketten auch nicht besonders, aber man sollte die Kirche schon im Dorf lassen.
     
  14. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Das soll wohl ein Scherz sein!

    Oder kommt es bei der A Klasse wirklich auf "Sekunden" an?

    RENE
     
  15. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Wird aber evtl. so gewesen sein. Ich behaupte ja nicht das es so ist aber ein paar Wochen danach kamen die Geräusche und das Öl hätte ich wohl mal aufheben sollen, es sah nicht gut aus.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Mr. Bean, 20.10.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn das Öl nicht gut aussah, dann nicht von Heute auf Morgen. Da war schon lange was im Argen. Kann natürlich sein, das Der Ölfilter schon lange zu gewesen ist und die Nokkenwelle mehr oder weniger trockengelaufen ist.

    Bei einem Ölwechsel wechselt man immer den Filter mit. Ohne macht gar keinen Sinn ...
     
  18. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Eben, ohne macht keinen Sinn.
    Habe den Wagen anf. Februar gekauft, kann schon sein das da was im argen war, eben drum hab ich den Wechsel gleich gemacht.
    Wahrscheinlich war der Filter zu und so kam eins ins andere, eine blöde Verkettung das dann auch noch kein Filter gewechselt wurde hat wohl beim Ablassen die Partikel freigesetzt.
    Sinnvoll wäre eine Spülung gewesen, die ist jetzt gemacht, im zuge der Reparatur.
     
Thema:

Hydros-Nockenwelle

Die Seite wird geladen...

Hydros-Nockenwelle - Ähnliche Themen

  1. Ritzel Nockenwelle Plastik

    Ritzel Nockenwelle Plastik: Hallo Elchfans, bin neu hier, hatte komische Geräusche beim Fahren, klang wie Steuerkette. Nun habe ich mal bissel Demontiert und festgestellt,...
  2. Owehoweh, Glaube die Hydros sind jetzt hinüber

    Owehoweh, Glaube die Hydros sind jetzt hinüber: Lange ging es gut. ...kurz vor Ölwechsel ne Schlammpülung zur Vorsorge und das Geklapper der Hydros war bestenfalls früh morgens nach dem...
  3. Nockenwelle defekt lohnt sich dennoch der Kauf

    Nockenwelle defekt lohnt sich dennoch der Kauf: lHallo liebe Leut ich bin auf der Suche nach einer A Klasse. Da ich studiere ist mein Budget dementsprechend sehr gering. Nun habe ich im...
  4. Nockenwelle

    Nockenwelle: Hallo Elchfans, nachdem bei meinem A160 Automatik,EZ 7/99, ca.150 TKm, der Motor seit einiger Zeit klappert, habe ich kürzlich vom Freundlichen...
  5. !!!!Dringend!!!! Nockenwelle Teile Suche!! A140

    !!!!Dringend!!!! Nockenwelle Teile Suche!! A140: Hey um mich mal kurz vorzustellen...Ich 20Jahre fahre selbst eine HWA A-klasse und meine Freundin fährt einen A140. Da liegt auch schon das...