W169 Hydros oder Kettenspanner

Diskutiere Hydros oder Kettenspanner im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Hallo Ich habe das Phänomen, dass beim Starten der Motor für einige Sekunden klackert. Viele andere die von diesem Problem berichten vermuten...

  1. #1 dawnstorm, 20.07.2021
    dawnstorm

    dawnstorm Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    W169 A200 Turbo - 2005 - 170000km - 6-Gang Handrührgerät
    Hallo
    Ich habe das Phänomen, dass beim Starten der Motor für einige Sekunden klackert.
    Viele andere die von diesem Problem berichten vermuten den Kettenspanner.

    Da mein Wagen 170.000km gelaufen hat und mir eine Rechnung vor liegt, dass scheinbar bei 140.000km die Kette gewechselt wurde (Position lautet Steuerkettensatz komplett 300€ netto) gehe ich davon aus, dass der Kettenspanner mit getauscht wurde und somit nicht die Ursache sein sollte.

    Es ist jedoch so, dass der Kettenspanner um einiges leichter zu wechseln ist als die Hydros.

    Kann man auf leichte Art und Weise feststellen ob es der Kettenspanner oder die hydros sind?

    Sollte beim A150 und dem A 200 Turbo der gleiche Kettenspanner verbaut sein habe ich das Glück einfach beide zu tauschen.
    Das dauert aber noch etwas bis es möglich ist.

    Danke euch
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Hydros oder Kettenspanner. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Seelenfischer, 20.07.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    1.668
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Stethoskop ?
     
    Heisenberg und dawnstorm gefällt das.
  4. #3 dawnstorm, 20.07.2021
    dawnstorm

    dawnstorm Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    W169 A200 Turbo - 2005 - 170000km - 6-Gang Handrührgerät
    Schade, dass das Klackern nicht immer vorhanden ist.
    Gerade nachgeschaut und es sind tatsächlich die gleichen Kettenspanner verbaut. Werde also erstmal beide tauschen bevor ich auf Verdacht einen neuen kaufen.
    Und wenns die Hydros sind muss halt alles wieder raus operiert werden.... :)
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  5. #4 dawnstorm, 22.09.2021
    dawnstorm

    dawnstorm Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    W169 A200 Turbo - 2005 - 170000km - 6-Gang Handrührgerät
    Wer ebenfalls den Kettenspanner tauschen möchte kann das ohne Probleme selber tun. Einfach den Kühlflüssigkeitsbehälter abziehen und aushängen und ran an den Spanner. Der Spanner kann etwas durch die Spannung rausspringen. Beim Einbau würde ich darauf achten die Schrauben gleichmäßig anzuziehen bzw. den Spanner reinzudrücken damit sich nichts verkantet. Auch darauf achten, dass die Dichtung richtig platziert ist. Seht ihr wenn die Löcher der Dichtung richtig über denen des Spanners sind.

    Beim A150 ist naturgemäß mehr Platz vorhanden. Beim 200 Turbo musste ich mit Adapter von 3/8 auf 1/4 arbeiten. Vielleicht aber auch so möglich.

    Ölwechsel habe ich dann nach 2 Jahren und 3000km auch erledigt und leider zuviel eingeschüttet. Öl bedeckt das X und A von der Öl-MAX Anzeige. Hoffe ich komme die 40km noch ohne Schaden zurück damit ich wieder etwas ablassen kann.

    Jetzt aber erstmal 1 1/2 Wochen warten bis sich das ganze Öl gesetzt hat und dann sehen wir ob das Klackern weg ist.
    Da der Spanner aus dem 200 Turbo aber etwas klemmte (beim händischen Eindrücken) und auch Reibspuren aufwies (wie der andere Spanner auch) werde ich diesen so oder so wechseln.

    Drehmoment sind beim A200 Turbo übrigens nur 8Nm !
     
    Heisenberg, Seelenfischer und monster gefällt das.
  6. #5 dawnstorm, 10.10.2021
    dawnstorm

    dawnstorm Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    W169 A200 Turbo - 2005 - 170000km - 6-Gang Handrührgerät
    Mittlerweile habe ich den neuen Kettenspanner eingebaut.
    Habe die alte Verschlussschraube verwendet da ich keine neue bestellt hatte.
    Beim ersten Start hat es dermaßen laut und lange gerasselt, dass ich richtig Angst bekommen habe und den Motor direkt wieder ausgemacht habe. Beim dritten Start hörte es sich dann normal an.
    Hoffe, dass war richtig so....
    Wäre natürlich toll wenn die Rasselgeräusche jetzt endlich weg wären. Ich werde berichten ;)
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Hydros oder Kettenspanner

Die Seite wird geladen...

Hydros oder Kettenspanner - Ähnliche Themen

  1. W168 Hydros klappern - was kann kaputt gehen?

    Hydros klappern - was kann kaputt gehen?: Hallo zusammen Ich fahre meinen A160 (W168 1999er Benzin Automat) nun auf 160'000km zu - also eher ein ein Stehzeug. Seit einigen ...Jahren...
  2. W169 Hydros wechseln / Nockenwelle ausbauen

    Hydros wechseln / Nockenwelle ausbauen: Moin zusammen, ich fiebere schon sehr auf Ende Juni hin wo ich dann meinen Proxxon-3/8-Nusskasten erhalte und diesen hoffentlich kurz darauf...
  3. W168 Hydros wechseln

    Hydros wechseln: Hi, hatte noch vor kurzem geschrieben das mein Elch wieder läuft wie am ersten Tag, nach LMM -Plättchen tauschen. Das ist nun leider wieder...
  4. W168 Hydros - schon wieder ???

    Hydros - schon wieder ???: Levve Lütt, ich hatte vor einigen Jahren das Problem das die Hydros zuweilen im kalten Zustand am klackern waren. Meistens ging es weg - manchmal...