W168 Hydrostössel ? Ventil(e) klappern

Diskutiere Hydrostössel ? Ventil(e) klappern im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Allerseits hallole, hab schon mal ab und zu mitgelesen und komm aus aktuellen Anlaß mit ner Problemschilderung, nachdem "Suche" nicht so richtig...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Oberschwabenelchle, 13.12.2006
    Oberschwabenelchle

    Oberschwabenelchle Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Marke/Modell:
    A160 11.99
    Allerseits hallole,
    hab schon mal ab und zu mitgelesen und komm aus aktuellen Anlaß mit ner Problemschilderung, nachdem "Suche" nicht so richtig was hergegeben hat:

    Bj 11.99 - A 160 Benziner klappert mit mind. 1 Ventil.
    Bisher für 2 - 5 Sekunden nach dem Starten kurz geklappert, dann war Öldruck da und gut.
    Schlagartig - im warsten Sinne des Wortes - hat Kiste Dauerklapperatismus.
    Ölstand ok, Divinol 10 W 40 (oder 50)
    Letzter Ölwechsel Mai 2006 bei 87.000 km
    Jetzt 93.000 km
    Überwiegend Kurz- und Mittelstreckenfahrzeug

    Mir geistert verschiedenes durch den Kopf:
    Können bei der niedrigen Laufleistung die Hydros schon im Eimer sein ?
    (Falls ja, werden alle 8 gewechselt)
    Kann Nockenwelle eingelaufen sein ?
    Dann wirds teuer !

    Danke für Eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    *nochmalnachobenhol*
     
  4. #3 Elchvater, 14.12.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    beitrag zurückgezogen nachdem ich den anderen Beitrag gelesen habe.



    Dietmar
     
  5. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    @Elchvater:

    ließ mal im OT weiter,er hats ja eingesehen und ist kooperativ.

    Gruß Matze.
     
  6. #5 xThw880x, 14.12.2006
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    sooo (tief Luft holen und die Meckerei überlesen)

    wie immer, Ferndiagnosen sind schwer und ohne Gewähr, ich empfehle wie immer den Besuch der Vertrauenswerkstatt.

    1. und billigste Möglichkeit, verstopfte Kanäle, Öl wird nicht mehr ordentlich zu den Hydros gefördert. Motorwäsche von innen mit geeigneten Additiven hilft vielleicht.

    Dein beschriebenes Problem klingt abernach defektem Hydro, war bei mir genauso nur eben bei 235000 km. Hydro klingt leise klick klick klick, Nockenwelle und andere Schäden machen lauter Klack klack klack*aetsch* alles klar?
    Ein Nockenwellenschaden ist bei deiner Laufleistung und bei einem Benz sehr unwahrscheinlich.
    Welcher Hydro defekt ist, wirst du nicht lokalisieren können, also müssen alle raus. Teilekosten ca 80 euro für alle Zylinder.
    Der Kopf muss eh runter, erst dann wird dir die Werkstatt die die genaue Diagnose stellen können, dann empfehlenswerter Weise in einer freien Werkstatt (oder mit nem fähigen Schrauber selber machen. Dauer ca 1 ganzen Tag.)
     
  7. #6 Oberschwabenelchle, 14.12.2006
    Oberschwabenelchle

    Oberschwabenelchle Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Marke/Modell:
    A160 11.99
    Danke erstmal elkhunter, hab ich bereits heute morgen bei ner freien Motoren-Werkstatt veranlaßt.
    1 Hydro wars, wie auch von mir vermutet, 8 neue sind grad bestellt worden und sollten morgen reinkommen, damit die Karre am WE wieder einsatzbereit ist.
    Allerdings sollten bei der Laufleistung noch nicht mal die Hydros Probleme machen, das ist eher was über der 200t-er-Laufleistung.
    Und wegen Nockenwelle, das kam als Möglichkeit von ner anderen freien Werkstatt, die sowas schon mal hatten.

    Ach ja, Meister von Mercebedes hat gestern als erstes am "Öl rumgemault, da müsse wohl was anderes rein" - klar war ja nicht von ihm.
    Als zweites hat er was von "versiffter Kurbelgehäuseentlüftung gemurmelt", obwohl der Schlauch ja dick genug ist vom Querschnitt und außerdem hätt dann Klapperorgie ja schlagartig nach geöffnetem Öleinfüllstutzendeckel aufhören müssen.
    Als drittes hat er am "Ölmeßstab geschnuppert und verkündet, er rieche Abgas".

    Da hab ich mir gedacht "Oh Herr schmeiß Hirn runter" und bin von dort geflüchtet.
     
  8. #7 Robiwan, 14.12.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    @Oberschwabenelchle,

    wieviel kostet die ganze Aktion?
     
  9. #8 schnudel6, 14.12.2006
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Der Meister hat am Öl geschnuppert?!?!?!?!?

    Das ist auch gar nicht so verkehrt. Benzinmotoren sind heute höher belastet als Diesel. Das Gemisch ist bei einem Katalysatormotor ist überfettet, d.h. er verbrennt mehr als er für die Leistung eigentlich bräuchte. Nur dann kann der Kat arbeiten.

    Ein 10 W 40 Öl ist mineralisch mit Syhtetischen Komponenten, da kann es im Kurz- und Mittelstreckenverkehr zuAblagerungen kommen. Unverbrannter Kraftstoff und Verbrennungsrückstände sind bei Kat Motoren Aggressiv (Vielleicht ein bischen hart ausgedrückt) und lassen das Öl schnell altern.

    Das kann zu deinen Hydroprobs führen.

    Es muss ja nicht Mobil Öl sein, aber ein Meguin 5W40 besser 0 W 40 solltest du nehmen. Und immer rechtzeitig wechseln.

    Und nicht ärgern, man kann Auffäligkeiten am Benzineröl riechen. (Schwefel oder Kraftstoffgeruch). Probier mal aus, alle 1000 KM mal ne Nase nehmen, als NRwirst du die Unterschiede feststellen.
     
  10. #9 Oberschwabenelchle, 14.12.2006
    Oberschwabenelchle

    Oberschwabenelchle Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Marke/Modell:
    A160 11.99
    Werd ich posten, wenn ich die Rechnung in den Händen hab.

    @ Elchvater: Danke fürn Rückzug !
    Dadurch hab ich immerhin gelernt, wie man so was elegant macht, den Rückzug.

    @ schnudel6 - toller nick.
    Klar ist, im Kurzstreckenverkehr hast immer Ablagerungen. Fahre seit mindestens 1988 Autos mit geregeltem Kat.
    Beim jetzigen km-Stand gabs vorher bei anderen PKW NIE solche Probleme.
    Divinol ist sicher nicht das Maß aller Dinge, aber kein Billigschlunz ausm Baumarkt und ist bei mir seit Jahren in allen Kärren drin.
    Regelmäßig gewechselt wird auch immer, siehe meine Angaben im Eröffnungsposting.
    Werd Deine Anregung gern aufnehmen und mir mal ne Nase ab und zu voll reinziehen, aber nicht am Ölmeßstab, sondern am Einfüllstutzen, da krieg ich mehr davon ab. *ulk*
    Wie lang muß ich da schnuppern, bis ich so schwebe ? *beppbepp*
     
  11. #10 schnudel6, 14.12.2006
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Ich habe glaube nicht erwähnt das Dein Öl ein billiges Produkt ist, sondern lediglich das es fast ausschließlich mineralisch ist.

    Jeder versucht hier tipps zu geben und nach Schilderungen eine Beinahferndiagnose abzugeben.

    Wenn du richtig liest dann hättest Du KANN gelesen und nicht muss oder so ähnlich.

    Das war eine Ursachenforschung die nahe liegt, aber vielleicht hast du ja Metallspäne von einem anfangendem Lagerschaden ilm Öl, die KÖNNEN auch dazu führen das die Hdroy sKrach machen. Vielleicht sind sie einfach defekt weil sie deinen eventuellen Bleifuß nicht verkraften, oder auch einfach nur schlechtes Material weil Mercedes draufsteht.

    Wie gesagt (getippt) Möglichkeiten die zu einem Ausfall führen gibt es viele.


    Im Übrigen bringt ein schnuppern von den Ablagerungen am Einfullstutzen nicht viel , jeder 4 Klässler weis, das Waserdampf an der kältesten Stelle Kondensiert. Und in Verbindung mit Öl hast Du dann Schmierseife die meine Theorie untermauert.

    ;)
     
  12. #11 Webking, 14.12.2006
    Webking

    Webking Guest

    Vielleicht Bilder dazu:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  13. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    So sieht es bei mir auch aus,überwiegend Kurzstrecke.Nur gibt es da ein Gegenmittel?Habe auch grad Mobil 10W40 eingefüllt vor 3-4 Wochen.

    gruß Tobias
     
  14. #13 Oberschwabenelchle, 15.12.2006
    Oberschwabenelchle

    Oberschwabenelchle Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Marke/Modell:
    A160 11.99
    Rechnung Motoreninstandsetzer wie folgt:
    (Punkte vor den Zahlen sollen nur Lesbarkeit verbessern)

    .11,00 = Ventildeckeldichtung
    .11,60 = Ansaugkrümmerdichtung
    .64,00 = 8 Hydrostössel à 8,00
    .61,20 = Kettenspanner
    ...6,20 = Motorenölfilter
    .30,83 = 4,5 ltr ARAL 10W40 à 6,85
    ...5,05 = Ansaugschlauch
    211,20 = 4,8 Stunden à 44,00
    ______
    401,11 = Netto
    .64,18 = 16 % MWSt
    _______
    465,29 = Gesamt
    ======

    Kettenspanner war nicht geplant, wurde aber dringlich empfohlen, Steuerkette hatte Geräusche gemacht.
    Ansaugschlauch war eingerissen, also auch neu
    In der Zeit enhalten sind:
    Ventildeckel ausgebaut, Hydrostössel überprüft, Nockenwelle ausgebaut und Stössel erneuert, Motorenölfilter mit Öl gewechselt, Kurbelgehäuseentlüftung gereinigt, Probefahrt und Abgastest durchgefürt.

    NOCH FRAGEN ??
     
  15. stegi

    stegi Elchfan

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A170 elegance
    Was gab's heute bei Dir zum Abendessen?
    Wann stehst Du morgen auf?
    Hast Du schon mal die Baumkuchenspitzen von Aldi probiert?
    Hat Dein bester Freund eine Freundin?
    Wieviele Lampen befinden sich in Deinem Haushalt?
    Hat Deine Zahncreme blaue Streifen?
    Was siehst Du in der linken oberen Ecke vom Bildschirm?
    Welcher Smiley gefällt Dir am besten?
    uuuuuund.....
    Wieviele Fragen darf ich noch stellen??

    Grüssle
    Stegi

    *LOL*............... ;D............ ;)
     
  16. #15 Robiwan, 15.12.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    @Oberschwabenelchle,

    Danke!!
     
  17. #16 Oberschwabenelchle, 15.12.2006
    Oberschwabenelchle

    Oberschwabenelchle Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Marke/Modell:
    A160 11.99
    Unbegrenzte Anzahl natürlich ;)
    War ne Antwort auf Robiwan und hatte damit ihn gemeint. ???
    Bei mir kann jeder alles fragen - nur obs ne Antwort gibt ? :o ;D

    @ Robiwan - gern geschehen.
     
  18. #17 xThw880x, 15.12.2006
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hi

    der Preis kann sich sehen lassen, frag doch mal ob du den Namen der Werkstatt verbreiten darfst.
     
  19. #18 Oberschwabenelchle, 16.12.2006
    Oberschwabenelchle

    Oberschwabenelchle Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Marke/Modell:
    A160 11.99
    Ich denk da brauch ich nicht erst fragen, weil Werbung für kolo kann jeder brauchen.
    Werds aber mal sicherheitshalber doch vorher machen, höflich wie ich manchmal zu meinem nicht geringen Entsetzen auch sein kann. *engel*
    Ist in jedem Fall weit im Süden - zwischen Ulm und Bodensee.
    Ist wie weiter oben schon geschrieben ein markenunabhängiger Betrieb, also eher nix für dich aus der Mitte dieser unserer Republik. ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Oberschwabenelchle, 16.12.2006
    Oberschwabenelchle

    Oberschwabenelchle Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Marke/Modell:
    A160 11.99
  22. #20 gutenberg, 17.12.2006
    gutenberg

    gutenberg Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herne Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    Mercedes C -Klasse W202 A-Klasse W169
Thema: Hydrostössel ? Ventil(e) klappern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 ventile klappern

    ,
  2. a klasse klickert motor

    ,
  3. mercedes a klasse ventile klappern

    ,
  4. hydrostößel klappern 6 3 l amg,
  5. sk r 170 ventile klappern,
  6. w168 a140 ventilklappern,
  7. ventiele klakkern,
  8. w169 Ventil klappern,
  9. hydrostößel geräusche w168,
  10. w168 a140 ventil klakern,
  11. mercedes a klasse 140 ventielstössel,
  12. a 140 ventile klappern,
  13. pwm ventil w168,
  14. a-klasse 168 ventile klappern,
  15. mercedes ventil klappern hydro ne,
  16. a klasse 140 ventile tickern,
  17. Ventile a 140,
  18. ventile mercedes w168,
  19. motor klappert mercedes a klasse,
  20. Meine Hydrostössel klagern.Habe Mottorwäsche gemacht und Hydro Oel wird es Besser?,
  21. a140 ventile klappern,
  22. mercedes a klasse 180 ventile klappern,
  23. db a140 agr ventil,
  24. w168 getriebe klappern,
  25. mercedes w168 nockenwelle eingelaufen kosten
Die Seite wird geladen...

Hydrostössel ? Ventil(e) klappern - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  2. Klappern und poltern von hinten rechts

    Klappern und poltern von hinten rechts: Hallo, von hinten rechts vernehme ich bei Fahrten über Unebenheiten und auch teilweise beim reinen Lastenwechsel in Kurven ein metallisches...
  3. Service C-E

    Service C-E: Hallo. Mein Elch (A 200 T) ist innerhalb 2 Wochen vom angezeigten Service C auf Service E umgesprungen. Was Service C an Arbeiten bedeutet hab ich...
  4. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. ????

    Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. ????: Hier: http://www.elchfans.de/account/contact-details erscheint unter "E-Mail:" ganz ganz kurz meine (korrekte!) E-Mail-Adresse, um dann durch...
  5. Klappern und Poltern von der Vorderachse

    Klappern und Poltern von der Vorderachse: Hallo zusammen, der Titel sagt eigentlich schon alles. Der A160 klappert und poltert vor allem wenn er ohne Schub über Kanaldeckel und ähnliche...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.