Ich ziehe Unfälle magisch an...

Diskutiere Ich ziehe Unfälle magisch an... im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Liebe Foris, erst vor wenigen Wochen war die Stoßstange meiner A-Klasse angeditscht worden. Und an diesem Dienstag hatte ich den nächsten...

  1. Sinja

    Sinja Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Klinische Forschung
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A200
    Liebe Foris,

    erst vor wenigen Wochen war die Stoßstange meiner A-Klasse angeditscht worden.

    Und an diesem Dienstag hatte ich den nächsten Unfall, allerdings mit deutlich größerem Schaden.

    Die Unfallverursacherin ist aus einer Kolonne stehender Wagen auf die rechte Fahrspur gewechselt - leider genau in dem Moment als ich parallel neben ihr war...Ergebnis ist nun: Fahrertür kann ausgebeult und lackiert werden, hintere Tür Fahrerseite muss neu gemacht werden, hinteres Teil hinter der Hintertür muss neu, Stoßstange muss neu, beide hintere Felgen und Reifen müssen neu. Sachschaden über 11.000€. ;( ;( ;(

    Aber mir ist zum Glück nichts passiert!!!

    [​IMG]

    Irgendwie ziehe ich Unfälle magisch an...schrecklich!!!

    P.S.: Das Bild ist leider nicht sooo gut, dass man das Ausmaß sehen kann...erahnen reicht aber eigentlich auch schon :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Das ist gar nicht der Rede wert!

    Vor fast 2 Jahre haben wir auf der Heimreise aus dem Urlaub mit unserem C5 innerhalb von 20 Std drei Unfälle gehabt:
    1. vor der Abfahrt in der Ferienanlage hat ein Franzose den linken hinteren Kotflügel eingefahren. Mit viel Mühe und Glück konnten wir ihn ausfindig machen. Zunächst war er freundlich; dann hat er uns massivst Haue angedroht. Die franz. Polizei versprach so schnell wie möglich zu kommen, ist aber bis heute noch nicht da.
    2. während einer Rast hat jemand die Stoßstange hinten rechts erheblich beschädigt. Ebenfalls Fahrerflucht!
    3. Kurz vor der Haustür hat unser Sohn in einem Kreisel einen älteren Ascona an der hinteren Stoßstange berührt. An unserem vorderen Kennzeichen war ein Hauch von Berührung zu erkennen. Nach ein par Wochen kam von einem belgischen Gutachter eine Schadensfeststellung von über 1800€.

    Trotzdem Beileid,
    und dass dir jemand den Schaden bezahlt.

    RENE
     
  4. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Dann lass dir mal eine anständige Wertminderung zahlen.
    11.000 Euro wären bei mir schon Totalschaden *thumbdown*
     
  5. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Wenns nicht innerhalb der Ortschaft war, gibt es möglicherweise nur die Hälfte... hin bis zu GAR NICHTS.

    RENE
     
  6. Sinja

    Sinja Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Klinische Forschung
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A200
    es war innerhalb der geschlossenen Ortschaft (soweit eine Ruhrgebietsgroßstadt als Ortschaft bezeichnet werden kann ;-)))) )



    @RENE: innerhalb von 20 Std. 3 Unfälle: Respekt! Das finde ich heftig, aber manchmal kommt es eben anders als man denkt...

    @Codo: naja, es gibt ja die sog. Opferregelung. Es wird 30% über dem Wert des Fahrzeugs reguliert. Und in den 30% bewegen sich die Unfallkosten...also denke ich, dass das die bessere Alternative ist, denn so ein Schnäppchen wie meine A-Klasse werde ich sicher nicht so schnell wiederfinden!
     
  7. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Gott sei Dank.
     
  8. Sinja

    Sinja Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Klinische Forschung
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A200
    trotzdem alles sehr ärgerlich!
     
  9. #8 Black Bull, 30.03.2012
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    für das geld, bekommst du meinen! *dipl*
     
  10. #9 Scanner, 30.03.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Ach, so schlimm is das nich.

    ich hatte mit meinem elch schon mehreres.


    bei eiseskaelte und unerfahren mit meinem "neuen" elch bin ich bei minustemperaturen im parkhaus mit trockenen haenden losgefahren.
    aus gewohnheit meines vorgaengerfahrzeugs, der elch war nicht mal eine woche in meinem besitz, hab ich das lenkrad rutschen lassen.
    tja, da eiskaltes leder auf eiskalter haut nicht greift, bin ich ins gelaender gedonnert.
    war u nschoen, frontschuerze beim schwarzen elch gut beschaedigt.

    2 tage darauf hab ich beim ausparken wegen der hohen front einen stein nicht gesehen (war unmoeglich) und hab mir die andere seite der schuerze angekratzt.

    tja, dann kam der jaenner 2009, als ein LKW dachte meine tuer sei eine schoene radkappe und sie mir abfaehrt.
    hatte glueck, war grad am aussteigen... aber da mir der polizist nicht die info weitergegeben hatte, die tachoscheibe einziehen zu lassen (haette er machen sollen laut polizeiwachce) war die tachoscheibe des LKW natuerlich "verschwunden", denn meine angabe war "er war zu schnell".
    ich war schuld, schaden an meinem elch: tuer im eimer, linker kotfluegen ebenfalls.
    5500 schaden bei meinem elch, 2000 beim lkw (1 reifen + 1 heckstossstange vom auflieger.

    soweit so gut, vor einem jahr hat in einer kurve der kollege links von mir, auf der aussenspur, gedacht er zieht mal so auf die innenspur.
    ich konnte nicht mehr ausweichen und *zack* hing er mir an der seite.
    leider ging dieser unfall 1:1 aus mit der begruendung: "ich haette die spur 1 nach rechts wechseln koennen".
    dann waere ich in ein anderes fahrzeug rein, war also wieder ich schuld :/.
    schaden an meinem elch: 5500 euro (standardpreis?) und 4000 beim anderen.


    das i-tuepfelchen war im vergangenen herbst.
    eine taube visiert meinen elch an, ich wollte ausweichen - sie steuert weiter auf mich zu, ich denk "waaaah" und es macht "Tschack"...
    Mein rechter aussenspiegel wurde hier derart maltertiert, dass das getriebe fuer die anklappautomatik durch die gegend geflogen ist.
    dabei hat sich die taube hinter ner mauer versteckt und mir aufgelauert. hatte keine chance auszuweichen.

    und jetzt sagst du, du ziehst unfaelle an^^
     
  11. #10 MBNewcomer, 31.03.2012
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Naja, gerade wenig ist der Schaden ja nicht. 11.000 Euro sind ganz schön viel, hätte ich nicht gedacht. Hoffentlich hast du eine gute Werkstatt, die dir deinen Elch wieder heile macht! Kopf hoch, das wird schon wieder! Hauptsache, kein Personenschaden!

    Grüssle
    MBNewcomer
     
  12. #11 Landgraf, 31.03.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    @Sinja: mein Beileid...

    Der arme Elch. Immerhin scheint es wenigstens alles eindeutig "geregelt" sein in deinem Fall. Hoffe es geht deinem Elch bald wieder gut.

    Sternengruß.
     
  13. Sinja

    Sinja Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Klinische Forschung
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A200
    Heute kam das Gutachten...als Laie habe ich das Gefühl gehabt, dass an dem Auto gar nichts mehr heile ist ;(
    Und ich muss bis nach Ostern auf mein Auto verzichten...zum Heulen...ich vermiss mein Auto :(
    Da kann auch die nagelneue B-Klasse vor der Haustür mich nicht drüber hinwegtrösten (zumal ich nun echt Angst beim Fahren habe, so dass ich bei jedem kleinen bisschen zusammenzucke und auch noch dreimal mehr Angst habe, dass an dem Ersatzwagen was kaputt geht...und ich bin nun wirklich keine von der zimperlichen Sorte Frau!)

    Ich habe Autofahren immer geliebt, aber der Verkehr hier im Ruhrgebiet ist ja im wahrsten Sinne des Wortes zum Abgewöhnen.
     
  14. #13 Schrott-Gott, 03.04.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    839
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Ich habe erst letztes Jahr einen Unfallschaden am *elch* meiner Freundin repariert.
    KV war 3.300 Euro, also Totalschaden.
    Bekommen hat sie 2.300.- also Wiederbeschaffungswert (Einzelheiten erspar ich mir jetzt).
    Eine freie Karosserie-Werkstatt hat sich angeboten für die 2.300 das Auto zu reparieren, weil man sich ja gut kennt....
    -
    Ich habe zwei neue (gebrauchte) Türen in der gleiche Farbe gefunden, mußte ein wenig die Verkleidung umbauen und die Fensterheber-Elektrik tauschen.
    Außerdem ein paar Lackkratzer auspolieren. Das wars.
    Die mir entstandenen Kosten 1.000.-
    -
    -
    Dein Unfall sieht mir auf den ersten Blick nach Kosten von 5.000.- - 8.000.- in einer brauchbaren Karosserie-Werkstatt aus. Aber wird ja jetzt eh zu spät sein, nehm ich an.
    Evtl fürs nächste Mal: Erst in Fach-Werkstätten (Karosserie-Werkstatt!) fragen. Meist geben MB Werkstätten sowas außer Haus und verdienen nochmal zusätzlich, nur an der Beauftragung.
    -
    Anbei ein paar Bilder vom 3.300 Euro Totalschaden: Vorher - Nachher.
    -
    Allerdings noch vor dem Entfernen der Klebereste der Zierleisten, Polieren und sauber putzen.

    Grüßgott

    Schrott-Gott
     

    Anhänge:

  15. #14 Elfe12e, 03.04.2012
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Bei Unfallschäden, die durch die Versicherung bezahlt werden, ist wohl kaum eine Werkstatt zimperlich bein Preis.
    Mir sagte mal ein Besitzer einer freien Werkstatt: bei Versicherungsschäden berechnen wir grundsätzlich den Höchstsatz.
    @ Schrott-Gott:
    Daß ein Kfz-Schlosser in seiner Freizeit einen Schaden beim Auto der Freundin zum Ersatzteilpreis reparieren kann ist ja klar.
    Das hilft aber den meisten anderen Geschädigten nicht weiter.
     
  16. #15 cryonix, 03.04.2012
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    hmm, der neue B ist doch mal richtig gelungen. Ich wollt ihn schon gar nicht mehr hergeben, als ich den als Reparaturersatzfahrzeug gestellt bekam.
    Nur in der Tat bitte, bitte pfleglich damit umgehen - sonst ist die SB komplett fällig. Falls der von einem bekannten Vermieter (S...) stammt.

    Ich schildere mal meine Chronik vom Anfang des Jahres

    Spontan entschlossen, den W168 gegen einen W169 zu ersetzen, Passendes Fzg in Nl gefunden

    Verhandlung mit meiner Bausparkasse, eine Teilauszahlung mit Zwischenfinanzierung aus dem Guthaben vorzunehmen. -> o.k.

    Kaufvertrag unterschrieben

    Komplett eigenmächtige Abänderung seitens der BSpk. Vertrag komplett gekündigt. Zuteilung erst in 6 Wochen. Keine Zwischenfinanzierung
    Ich wäre gegenüber Mercedes in Annahmeverzug geraten und hätte womöglich Ersatz leisten müssen. So musste ich in der Bank mehrfach mit deutlich lauterer Stimme als sonst vorsprechen.

    1 Woche später feierliche Übergabe des jungen Sterns

    genau 23 Stunden später steht ein Skoda Fabia in meinem Kofferaum!

    Fzg gleich wieder in der Nl abgegeben. Nagelneuen B erhalten.

    1 Tag vor Übergabe des alten A rechter Aussenspiegel kaputt. 76,- Eur für das Glas

    Parkrempler Stossfänger und Kotflügel durch Unbekannt am Leihfahrzeug!
    Gleich mitgeteilt -unerheblich, es würde die komplette SB in Höhe von 550,- Eur fällig!

    Schaden an meinem lt. Gutachten 4.400,- tatsächlich abgerechnet 4.700,- Eur

    Einschreiben erhalten. Fristlose Kündigung einer Wohnung, in der ich vor fast 30 Jahren mal übergangsweise während meiner Studienzeit mit einem Kommilitonen gewohnt habe. Dummerwesie hat der versäumt, den Vertrag ändern zu lassen. So stand ich immer noch drin. Dauerschuldverhältnisse enden nie. Wohnung sei restlos verwahrlost mit bereits erheblichen Schäden an der Bausubstanz. Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen auch gegen mich angekündigt.
    Anwalt eingeschaltet.

    Rechnung von S... für den Reparaturersatzwagen. Ätsch, bätsch. Nix 550,- Eur. Gewillkürt abgeändert. Soll 800,- Eur bezahlen!

    Unser EDV'ler spricht mich an...
    Ich hatte meiner Ma zum 80ten ein Ipad geschenkt. Dummerweise kann man die Eingangs-EULA nur per Wlan abnicken, um überhaupt bis zum gewohnten Startbildschirm zu gelangen. Hatte dafür ausnahmsweise am Firmenhandy 3G aktiviert und Thethering eingeschaltet. Hat keine 2 Minuten gedauert...
    Aufgelaufene Kosten für Datendienste: 235,- Eur !

    So, 1. April 10:45
    der neue Lack ist noch nicht mal gehärtet - es steht ein Corsa in meiner rechten hinteren Tür

    2.04.
    über die Nl den gleichen Gutachter beauftragt. Zum Glück hat er ja noch alle Daten auf seinem Läppi ;-)

    2012 ist ein total spannendes Jahr. Voller Überraschungen. Ich könnte schreien vor Glück...

    Du siehst, Du bist nicht ganz allein ;-)
     
  17. #16 Schrott-Gott, 03.04.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    839
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Wenn ich mir hier im forum die Beschreibungen durchgeführter Arbeiten, wie Motortausch oder Automatikgetriebe-Zerlegung angucke, dann sind das oft Sachen, an die ich mich nur mit Unbehagen drantrauen würde.

    Und das sind keineswegs alles Kfz-Facharbeiter oder -Meister.

    Sondern ganz normale Geschädigte, die sich für das Thema interessieren und sich, wie man so schön sagt, reinknien.
    -
    Ich habe auch ganz deutlich lesbar geschrieben:
    -
    Und das ist ein Tip für die meisten anderen Geschädigten !!!
    -

    Von daher halte ich Deinen Kommentar für nicht sehr hilfreich und für absolut überflüssig. Er entspricht dem, was Du meinst, an mir kritisieren zu müssen.

    -

    Dass Werkstätten bei Versicherungsabrechnung richtig hinlangen, weiß ich selber, und genau das habe ich ja versucht, abzumildern.
    Außerdem kann der Geschädigte so einen Ausgleich für den Teil des Ärgers und der Wertminderung bekommen, der nicht ersetzt wird.

    -

    Hast Du eine Werkstatt ??? , dass Du meinst, in der Form reagieren zu müssen?

    -

    Grüßgott



    Schrott-Gott
     
  18. #17 Black Bull, 03.04.2012
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    @Sinja

    Dann warst du noch nicht in Frankreich und nicht in Ungarn! ;)

    Dass wird schon wieder! *drive*

    Gruss

    Black Bull
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Schrott-Gott

    Dein Tipp mit der brauchbaren Karosserie-Werkstatt halte ich nur für sehr begrenzt sinnvoll für denjenigen, der sich nicht sonderlich auskennt.

    Das fängt damit an, dass man nun nicht jede Woche einen Unfall hat, sprich keine Ahnung hat, welche Werkstatt geeignet ist, geschweige denn brauchbar ist.
    Sicher ist so eine freie Werkstatt günstiger, da man aber nur auf Gutachtenbasis abrechnen kann, bekommt man schon mal knapp 20% weniger ausgezahlt. Auch ist eine solche Reparatur für den Wiederverkaufswert alles andere als zuträglich. Unterm Strich wird für den automobilen Laien da im günstigsten Fall, wenn alles gut geht, außer Arbeit nicht viel übrig bleiben. Geht es nicht gut, hat man vielleicht auch noch viel Ärger an der Backe.


    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schrott-Gott, 03.04.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    839
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Deine unqualifizierte Abwertung wird sicher die Karosseriebauer-Fachbetriebe sehr freuen:

    -
    Weitere Infos beim Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) unter http://www.zkf.de/
    -
    Ohne Eintragung in die Handwerksrolle darf auch eine MB-Werkstatt keine Karosserie-Arbeiten ausführen, da es sich um wesentliche Tätigkeiten (im Sinne des § 1 Abs. 2 HWO) des Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerks und natürlich auch des Kraftfahrzeugtechnikerhandwerks handelt. Mir sind einige MB-Werkstätten bekannt, die Karosserie-Arbeiten immer vom Spezialisten außer Haus erledigen lassen.

    Vermutlich, weil "solche" Reparaturen dem Wiederverkaufswert nicht zuträglich sind.
    -
    Mann o Mann ...

    Nuhr nach vorn !!
    -

    Grüßgott

    Schrott-Gott
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sorry, aber das ist so, auch wenn es dir nicht passt!

    Liegt einfach auch ein gutes Stück daran, dass es nach argem Sparfuchs riecht. In aller Regel kann man solche Reparaturen nämlich so oder so ausführen. Sprich auf die oberflächliche günstige Art oder auf die intensive teure Art und Weise.
    Wer nicht mit der Versicherung direkt abrechnet, will um jeden Preis möglichst viel für sich behalten, da liegt es nahe, dass möglichst günstig repariert wurde (muss nicht so sein, aber ist nicht unwahrscheinlich).

    gruss
     
Thema:

Ich ziehe Unfälle magisch an...

Die Seite wird geladen...

Ich ziehe Unfälle magisch an... - Ähnliche Themen

  1. Zündschlüssel läßt sich nicht mehr aus dem Schloß ziehen

    Zündschlüssel läßt sich nicht mehr aus dem Schloß ziehen: Hallo wenn ich das Fahrzeug parke, Automatik auf P Position und Motor ausstelle, lässt sich der Schlüssel nicht mehr herausziehen. Ich muss dann...
  2. Unfall mit dem Elch...was würdet ihr tun? Richten oder anderes Auto?

    Unfall mit dem Elch...was würdet ihr tun? Richten oder anderes Auto?: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eine Einschätzung von euch. Am Sonntag Abend hatte ich einen Unfall, ein Franzose dachte, er könne auf der B10...
  3. Unfall: Welche Bauteile können bei einem Zusammenstoß mit dem Reifen kaputt gehen?

    Unfall: Welche Bauteile können bei einem Zusammenstoß mit dem Reifen kaputt gehen?: Hallo Experten, bei einem Unfall ist ein anderes Fahrzeug an das vordere rechte Rad gestoßen. Seitdem steht das Rad vertikal, oben nach außen und...
  4. Was darf ich denn nun ziehen???

    Was darf ich denn nun ziehen???: Hallo. Überlege gerade schon wieder dem Elche eine Anhängerkupplung zu spendieren. Und stehe jetzt etwas auf der Leitung. Ich darf mit dem Elch...
  5. Unfall was tun?

    Unfall was tun?: Hallo Freunde ich habe gestern Unfall gebaut, bin schuldig und habe Vollkasko. Wagen zu MB gefahren die meinen wirtschaftlicher totalschaden...