W169 IGo8 im Dynavingerät

Diskutiere IGo8 im Dynavingerät im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo, ich habe mich hier durch die Hintertür eingeschlichen, ich bin ehemaliger Elchfan, bin aber jetzt auf den Belch umgestiegen. Weil ich mir...

  1. oekus

    oekus Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mich hier durch die Hintertür eingeschlichen, ich bin ehemaliger Elchfan, bin aber jetzt auf den Belch umgestiegen. Weil ich mir dieses Chinagerät zugelegt habe und durch die kompetenten Beiträge in eurem Forum fast alle Anfangsschwierigkeiten in den Griff bekam will ich mal versuchen ob ich noch ein Problem geklärt bekomme. Ich habe das Gerät jetzt eine Woche und wenn sich keine größeren Schwierigkeiten auftuen werde ich es auch behalten, denn wo bekommt man für dieses Geld soviel geboten. Sicher gibt es bei der Bedienung, in der Übersichtlichkeit der Menüs einige Ungereimtheiten, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Sollten meine noch offenen Fragen hier geklärt werden wäre ich eigentlich rundum zufrieden.
    Meine Probleme beziehen sich auf die Navisoft- und Hardware.
    Ich kann kein TMC empfangen, die Software sagt mir das sie keine Hardware findet. Ich benutze die mitgelieferte GPS-Antenne, kann mir jemand sagen ob die TMC-Signale über diese Antenne oder über die Radioantenne emfangen werden. Da ich vorher ein APS 50 mit Pfeilnavigation hatte und dieses 2 Antennenbuchsen und die GPS-Buchse hatte, ist mir auch nicht klar wozu die beiden Antennenbuchsen da sind, es kommen ja auch außer der GPS-Antenne noch 2 Antennenkabel an. Sind das vielleicht die Kabel für eine Dach-und eine Heckscheibenantenne, oder hat das was mit TMC zu tun? Wenn nicht, kann ich dann diese beiden Anntennen über eine Y-Kabel verbinden, denn das Chinagerät hat nur einen Radioantenneneingang.
    Wenn ich sehe wie lange hier mein Beitrag wird werde ich doch lieber erst mal Schluß machen und das andere Problem zu einem späteren Zeitpunkt ansprechen. Schön wäre es wenn klärende Beiträge zu meinem Problem erhalten würde.

    Also bitte strengt euch an, meine Widerspruchsfrist geht nur bis zum spätestens 17.11.2010

    oekus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 09.11.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    TMC wird über die Radioantenne empfangen. Die GPS-Antenne ist ausschliesslich für den Empfang der Satellitensignale da.

    Das APS50 unterstützt vermutlich Antennen-Diversity.
     
  4. #3 Mr. Bean, 10.11.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  5. oekus

    oekus Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich bedanke mich hiermit für eure schnellen Bemühungen, habe aber wahrscheinlich vergessen zu erwähnen da ich kein Spezialist für Elektrotechnik bin, sondern nur ein normaler Autofahrer der wissen möchte ob er die zwei Antennenkabel im B180 CDI, (im Audio APS 50 waren dafür zwei Eingänge vorhanden) mit einen Y-Kabel in den einen Eingang des KDF-MB1(Chinagerät) stecken kann. Vielleicht ist das ja aus irgendwelchen technischen Gründen überhaupt nicht möglich. Ihr habt ja hier im Forum das Gerät auch schon verbaut, deshalb dachte ich es kennt jemand das Problem.
    Ganz vorsichtig möchte ich auch mal anfragen ob mir jemand erklären kann wie die Sender in diesem Gerät gespeichert werden können, bei mir klappt es einfach nicht.
    Vielleicht kann mir das jemand mit einfachen Worten erklären.
    Viele Grüße
    oekus
     
  6. #5 Mr. Bean, 10.11.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Antennen kann man niemals mit einem Y-Kabel zusammenschalten.
     
  7. oekus

    oekus Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mister Bean,
    zum Beispiel werden beim VW Touran die beiden Scheibenantennen mit dem Antennenadapter" Phantom 2 Fakrabuchsen auf ISO-Stecker" zusammengefasst. Nennt man im Volksmund Y-Stecker.
    Viele Grüße
    oekus
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

IGo8 im Dynavingerät