Immer noch Motorruckeln & Zündaussetzer.

Diskutiere Immer noch Motorruckeln & Zündaussetzer. im T245 Allgemein Forum im Bereich B-Klasse T245 Forum; Hallo, jetzt bei dem feuchten Wetter und Standzeit länger 1 Tag hab ich wieder vermehrt Zündaussetzer. Angezeigt wird neben den Zündaussetzern...

  1. #1 thueringer, 08.11.2017
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    64
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    jetzt bei dem feuchten Wetter und Standzeit länger 1 Tag hab ich wieder vermehrt Zündaussetzer.

    Angezeigt wird neben den Zündaussetzern Zylinder 3 und 4 folgender Fehler:
    http://www.dtcsearch.com/P007B/

    Was heisst das und welcher Sensor ist gemeint? Den mit der Spitze nach dem Luftfilter (den Ansauglufttemperatursensor) hab ich schon getauscht.

    Gruss
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 09.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Fehlercode P00B7 00: Zu wenig Kühlmittelfluss

    Also Thermostat und/oder Pumpe überprüfen.

    Ups, habe B und 7 Vertauscht ??
    Ladeluftkühler Temp. Sensor! Sitzt im Ladeluftkühler nicht der im Ansaugweg oben.
     
  4. #3 thueringer, 09.11.2017
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    64
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    ist das der A 005 153 50 28 ?
    Sitzt links oben am Motor, wenn man von vorne reinschaut.
    Für 20,-€ wird der direkt getauscht...

    Gruss
     
  5. #4 Heisenberg, 09.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Dieser hier:
    DSC01965-1.JPG

    Bitte schau auch mal ob alle Verbindungen von Turbo zur Ansaugbrücke fest sind und nicht Wackeln oder etwas gebrochen ist!

    DSC01966-1.JPG
    Wird gerne mal vergessen den Bajonett Verschluss richtig fest zu machen nach dem / bei dem Filter wechsel.
     
  6. #5 thueringer, 09.11.2017
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    64
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    meiner ist kein Turbo.
    Der Sensor sitzt in der Nähe, wo auf deinen Bildern der Öleinfüllstutzen ist.
    Hab mir den jetzt bestellt: 22,50€ inkl Versand, bei MB kostet der 47,-€ und muss auch erst bestellt werden.

    Gruss
     
  7. #6 Heisenberg, 09.11.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Au schei... ich bin irgendwie total im falschen "Beitrag" gelandet ......... Sry.

    Das war für einen ganz anderen Beitrag gedacht! Asche auf mein Haupt *rolleyes**rolleyes**rolleyes*
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  8. #7 thueringer, 22.11.2017
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    64
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    Sensor getauscht, Fehler immer noch da, also weiter suchen.

    Gruß
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. #8 thueringer, 05.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2017
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    64
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    neuer Ansatz.
    Beim Live-Daten anzeigen, ist unten links die Anzeige Vacuum/Boost, der weiße Balken wird beim Gasgeben weniger. Sobald er in die Nähe von -1 bis 0 kommt, fangen die Aussetzer an.
    Kann damit jemand was anfangen und weitere Suchtipps geben?

    Gruss

    Screenshot_2017-12-05-14-48-51.png
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schrott-Gott, 05.12.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    2.254
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Ich kann das leider nicht interpretieren.


    Jedoch:
    Unterdruck ???

    Ich habe vor ein paar Wochen an meinem Fiesta einen gerissenen Kurbelgehäuse-Entlüftungsschlauch entdeckt, der den Motor zum Stottern und Absterben brachte - AU unmöglich.

    Nach Ersatz dieses Schlauches war auch das "defekte" Automatik-Getriebe -
    Aussage von FORD: Altbekannter Fehler. Das Auto ist Schrott, Getriebe kostet 3000 Euro! -
    wieder ohne dauerndes Abwürgen des Motors funktionsfähig !!

    Der gut versteckte Schlauch sah so aus:

    k-DSCF0145.JPG k-DSCF0146.JPG k-DSCF0147.JPG k-DSCF0148.JPG k-DSCF0149.JPG k-DSCF0150.JPG
     
    doko und Heisenberg gefällt das.
  12. #10 Heisenberg, 06.12.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ford und seine Schläuche .... ein andauerndes leidiges Thema seit 1980.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Immer noch Motorruckeln & Zündaussetzer.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage motorraum Mercedes b klasse

    ,
  2. motorruckeln bei längerer standzeit

    ,
  3. a200 turbo stottert

Die Seite wird geladen...

Immer noch Motorruckeln & Zündaussetzer. - Ähnliche Themen

  1. Motorlüfter immer volle Leistung

    Motorlüfter immer volle Leistung: Hallo an alle. Ich bin neu und freue mich jetzt auch Mitglied hier zu sein, um mich auch gerne an anderen Themen zu beteiligen. nicht nur die...
  2. Mein Motorlüfter läuft immer

    Mein Motorlüfter läuft immer: Hallo liebe Freunde, ich habe ein großes Problem mit meiner A Klasse w169 A180CDI Mops. Seit einigen Tagen läuft mein Motorlüfter permanent. Er...
  3. Motorkontrollleuchte leuchtet immer wieder auf

    Motorkontrollleuchte leuchtet immer wieder auf: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem neu bzw. gebraucht gekauften W169 170 (2005), Benziner, 110.000km Vor zwei Wochen ist die...
  4. E168 170CDI blinkt fast immer Rechts mit Blinkerhebel Links - Problem Behoben!

    E168 170CDI blinkt fast immer Rechts mit Blinkerhebel Links - Problem Behoben!: Hallo alle, Habe schon hin und her gelesen das es Probleme mit dem Links blinken gebt, weil an Rechts Blinkt. Dies ist ein gefahrliche Fehler und...
  5. Druckwandler, ist der im Betrieb immer so heiß?

    Druckwandler, ist der im Betrieb immer so heiß?: Liebe Forengemeinde, mit dem Vaneo bin ich nun rund 7.000km gefahren. Die ZV habe ich nun im Griff (das leidige Thema auf-zu-auf während der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden