immer wieder unverständlich

Dieses Thema im Forum "Kaufinteresse / Kaufberatung" wurde erstellt von codo, 23.01.2012.

  1. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Jemand beabsichtigt einen Elch zu kaufen und stellt die Frage nach dem Verbrauch, weil er unschlüssig ist, ob Benziner oder Diesel.
    Dann kommen irgendwelche Einwände, dass er sich doch besser ein anderes Fabrikat kaufen sollte.
    Warum dann nicht gleich ein Fahrrad mit Anhänger anpreisen?

    Hallo! derjenige möchte einen Elch haben und nicht ein anderes Modell.

    Auch wenn sog. Fachzeitschriften, Fahrzeuge miteinander vergleichen, so leben sie doch nur davon.
    Autos lassen sich genauso wenig miteinander vergleichen, wie alle anderen Dinge incl. der Menschen.
    Es lassen sich immer positive, als auch negative Dinge herausfiltern.
    Das perfekte Auto wird es nicht geben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 monster, 23.01.2012
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen

    Was ist daran unverständlich?


    Mal der Reihe nach:


    Wo ist Dein Verständnisproblem?



    Wer oder was hält Dich davon ab, Dein Velo- Gespann anzupreisen?

    und da fällt mir noch ein:

    Sunday, January 15th 2012, 9:19pm


    Wie kommst Du darauf?


    Es ist nun einmal nur sinnvoll, Unterschiedliches zu vergleichen.


    monster
     
  4. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Hast du hier schon mal was Sinnvolles abgegeben?

    Wie kann man Unterschiedliches vergleichen?
    Apfel und Birne - beides Obst, aber nicht zu vergleichen.
    Elch und Prius - beides Autos, aber nicht zu vergleichen.

    Vergleichen lässt sich nur Gleiches, daher das Wort "Vergleich" - Zitat: Albert Einstein
     
    schnudel6 gefällt das.
  5. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    codo, dass "Vergleichen lässt sich nur Gleiches" ist wohl blödsinn, auch wenn es der Herr Einstein gesagt haben soll.
    Denn diese Aussage macht erst recht keinen Sinn, was gleich ist, braucht man nicht zuvergleichen, da es eben gleich ist.
    Beispiel, wenn ich mir Batterien kaufe, sind diese für mich gleich, ich muss mich nur entscheiden, welche Packung ich nehme, da brauch ich nichts verlgeichen xD.
    Abgesehen vom Ablaufdatum, dann sind die Packungen aber nicht gleichen ;).

    Man vergleicht, weil es unterschiede gibt, um dann nach Kriterien eine Entscheidung zu treffen.

    Natürlich kann man einen Prius vergleichen und zwar z.B. in der Wirtschaftlichkeit für sich selbst.
    Brauche ich den Platz der A-Klasse und nehme Mehrverbrauch an Kraftstoff hin, oder reicht mir der Platz im Prius bei geringerem Verbrauch?

    Man vergleicht ja deswegen, weil es positives und negatives gibt.
    Nur muss man für sich die Entscheidung treffen, weleches positives man braucht und über welches negatives man hinweg schauen kann.
    Grade weil es eben nicht das perfekte Auto gibt.

    So muss man eingestehen das auch andere Automarken gute Autos haben.
    Wenn für jemand ein Golf die bessere Wahl wäre, warum ihm nicht diesen Vorschlag machen dürfen?

    Die Leute fragen nach Beratung, weil sie andere Meinungen hören wollen, oder eventuell nicht wissen was sie kaufen sollen.

    Jeder neue stellt die Frage, weil er andere Anforderungen hat, ob jetzt um den Verbrauch, die Reichweite oder sonst was geht.
    Jemand der sich nicht auskennt, weiß eventuell nicht das ein Diesel bei 5tkm p.a. unwirtschaftlich sein wird.

    Greetz
    Base
     
    monster gefällt das.
  6. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Mir ist nicht bekannt, dass hier einer jemals die Frage nach einem anderen Hersteller als MB gestellt hat.
    Dann wäre er auch falsch in diesem Forum.
    Die Vergleichsanfragen richteten sich immer um den Elch bzgl. Benziner oder Diesel.
    Wenn ich mich als Fragesteller generell für einen Elch entschieden habe, nur nicht weiss welchen, brauche ich keine Hinweise auf andere Hersteller.

    Ich jedenfalls, entscheide mich zuerst für ein bestimmtes Fahrzeug, weil mir das Design gefällt. Da fahre ich zu einem Händler vor Ort und sehe mir
    das Auto erstmal an. Kommt es in die engere Auswahl, verlasse ich mich nicht auf die Aussagen des Verkäufers, sondern frage z.B. hier, nach Erfahrungen.
    Wenn ich dann feststellen muss, dass es meinen Ansprüchen nicht genügt, muss ich mich umorientieren.

    Wenn es dann ein Prius oder VW o.a. Modell sein soll, erkundige ich mich in einem dementsprechendem Forum.
     
  7. #6 monster, 23.01.2012
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    "Hast du hier schon mal was Sinnvolles abgegeben?

    Wie kann man Unterschiedliches vergleichen?
    Apfel und Birne - beides Obst, aber nicht zu vergleichen.
    Elch und Prius - beides Autos, aber nicht zu vergleichen.

    Vergleichen lässt sich nur Gleiches, daher das Wort "Vergleich" - Zitat: Albert Einstein"


    Moin,

    Deine persönlichen Anwürfe gegen mich sind absolut berechtigt.
    Ich habe wirklich absolut unsachlich und rein persönlich und stark diffamierend auf Dein OT- Thema geantwortet.
    Deine so fundierte & sachliche Replik, fern jedes off topic, läßt mich dies sofort eingestehen.

    JA! Ich habe polemisiert. (Nicht Du mit dem Fahrrad samt Anhänger.)

    JA! Ich habe die Frage nach dem Sprit-Verbrauch als zulässig erachtet.
    Im Gegensatz zu Dir. Denn Dir ist es ja egal, was Dein Gebrauchtwagen kostet.

    JA! Ich habe in Zweifel gestellt, dass der Käufer unbedingt die von Dir genannte A-Klasse kaufen musste.

    Etc pp

    Ich entschuldige mich vielmals, auf Deine Fragen sinnvoll geantwortet zu haben.
    Hättest Du die Güte, mir zu vergeben?

    Und nun für Dich mal ernsthaft:
    (ich bin ja abwärtskompatibel.)

    Du schreibst einen emotionalen Beitrag über einen vergeigten Verkauf einer A-Klasse.

    Warum schaffst Du es nicht, auch nur eine Frage bezüglich Deines post zu beantworten?

    Eine jede meiner Fragen an Dich war themenbezogen.

    Deine Replik nun einmal nicht.
    Aber das kennen wir ja von Dir.

    Dein billig kolportiertes „Zitat“ von Albert Einstein solltest Du durch Quellen belegen können.

    Bis dahin und auch darüber hinaus gilt sinnvollerweise:
    => Es ist nun einmal nur sinnvoll, Unterschiedliches zu vergleichen. <=

    monster
     
  8. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Nur weil ich mich anfangs für einen Elch entschieden habe, heißt es nicht, dass ich mich nicht umentscheiden kann.
    Somit ist es wichtig vor seinem Post, den ganzen Thread zu lesen und nicht einfach auf den ersten Eintrag zu antworten.
    Ich weiß aber auch nicht auf welchen genauen Thread du dich beziehst, für mich war deine Frage generell für alle sollche und noch kommen Threads zu verstehen!
    Ich dachte Frauen entscheiden nur nach dem Design.
    Bevor Leute zum Händler fahren, erkundigen sie sich meist erst im Internet!
    Somit warum die mühe das Auto zu begutachten, wenn ich nachher Erfahrungen im Internet suche und ihn Aufgrund der Erfahrungen wieder aus meine Auswahl werfen.
    Ergibt keinen Sinn für mich.
    Den Prius hast ja du ins Rennen gebracht..... :rolleyes:.

    Greetz
    Base
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41769&pageNo=1

    Um vielleicht ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.
    Darauf bezieht sich Codo. Das gilt natürlich auch für andere Threads, die ähnlich ablaufen.

    Und um mit anderen Worten vielleicht noch mal klarzustellen, was er meint:

    Generell ist es nicht verboten, auch in einem Mercedes Forum, einen Prius mit einer A-Klasse zu vergleichen. Es nervt aber schlicht und einfach, wenn jemand (konkret: wifes-elch) bei jeder, oft eben nicht passenden Gelegenheit in irgendeiner Form versucht einzubringen, wie scheiße doch die A-Klasse und wie toll der Prius ist (da stammt der Prius her).
    In dem Fall hat sich eine Userin für einen W169 entschieden und sogar ansatzweise erläutert warum (die neue A-Klasse sagt ihr vom Konzept nicht zu ... wer da einen Prius als ernsthafte Alternative sieht, soll bitte den Arm heben). Und nun wollte sie Pro´s und Contra´s hören, ob es besser ein Diesel oder ein Benziner werden soll. Klar, ist dabei auch der Verbrauch ein Thema, aber nicht in der Weise, dass sie das verbrauchsgünstigste Auto am Markt haben möchte. Sie will einen W169 und will wissen, ob ein Diesel oder Benziner als Gesamtpaket die bessere Wahl ist (dass z.B. der Diesel weniger verbraucht weiss sie selber, war aber gar nicht das Thema).
    Da kommt der Störvorschlag von der Seite, der eigentlich nur ein auskotzen über die in seinen Augen miese A-Klasse ist. Immer mit dem Ziel, dieses Thema komplett OT zu machen. Das ist alles andere als im Sinne der TE gewesen.
    Darüber beklagt sich Codo ... zu recht!

    Hoffe ihr wisst jetzt worum es geht ;).

    gruss
     
    Robiwan, Janosch und schnudel6 gefällt das.
  10. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    So ist es - danke :thumbup:
     
  11. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ah, okay, jetzt versteh ich den Hintergrund genauer.
    Da ist der Thementitel hier ein wenig ungünstig gewählt und auch der erste Beitrag ein wenig ungenau formuliert.

    Ich lese einiges mit, aber nicht alles ;).

    Wenn vorher schon in einem anderen Thread geklärt ist, dass es ein W169 werden soll.
    Sehe ich auch ein, dass dann eine sollche Empfehlung fehl am Platze ist.
    Natürlich ist wifes-elch post dann vollkommen überflüssig.

    Ansonsten finde ich es nicht verkehrt einen User auch auf andere Fahrzeuge aufmerksam zu machen.
    Da die meisten beim Verbrauch vom Elch hinten rüber kippen.
    Ist ja auch bekannt, dass die Motoren nicht mehr ganz uptodate sind.

    Greetz
    Base
     
  12. #11 monster, 23.01.2012
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin, Jupp

    Dein Ansinnen in allen Ehren, auch wenn ich es nicht in Gänze nachvollziehen kann.

    Der user codo hat in keinem seiner Beiträge, auf welche ich antwortete, irgendeinen Bezug zu irgendeinem anderen Fred hergestellt.

    Wenn Du Dich nun gewillt siehst, für ihn in die Bresche zu springen,
    so bin ich etwas irritiert.
    Codo wurde von niemandem angegriffen; jedoch hat er sich angegriffen gefühlt.
    Und darin liegt ein gewaltiger Unterschied.

    Mit Deinem offenbar nötigen 3- Zeiler :D zu Referenz und Aussagekraft von Codos Frust- Beiträgen hier im Forum,
    bestätigst Du ja erst recht, dass er als Autor völlig versagt hat.

    Wo kommen wir denn hin,

    wenn ein posting (hier von codo) in z.B. „Wxxx allgemein“ das Lesen sämtlicher Beiträge in diesem Forum voraussetzt?

    Wo kommen wir denn hin,
    wenn für die - auf Effizienz bedachten – User, die vorher bemühte Such-Fkt im Forum
    unter dem Stichwort „immer wieder unverständlich“ ergebnislos verläüft?

    Und das obwohl dem Fred ein solch Horizont-erweiterndes Wesen zugesprochen wird?

    Ist Dir das klar?
    Mir nicht
    .

    Der Autor hat imho die Pflicht, seinen Beitrag so zu gestalten,
    dass er selbsterklärend ist.
    (Wir reden hier nicht über „Hilfe-Rufe- Beiträge“.)


    Sollte es „bessere“, „einleuchtendere“ oder von erfahrerenen Usern erstellte Beiträge bereits geben, so reicht ein link zu diesen.

    ( erneut und mir wichtig:
    Aus meiner Sicht, sollten Neulinge von diesen Hinweisen völlig verschont bleiben. Letztlich beansprucht selbst der Bundespräsident für sich Karenzzeit!)

    Jupp,
    Du wirst durch noch so viele Texte den user codo nicht aus der Verantwortung entlassen können,
    seine Beiträge klar und deutlich und mit Referenz auf Quellen zu erstellen.
    Er ist in der Pflicht.

    Zum Vergleich:

    Hier werden 'absolute beginners' zusammengeschxxx,
    weil sie es versäumten, die Suchfunktion zu benützen.

    Fehlerfrei natürlich!
    Beim ersten Mal.

    Und generell:
    Mir ist es schnuppe,
    auf welchen nicht genannten Beitrag in der Vergangenheit dieses Forums sich der user codo bezieht.

    ER ist in der Pflicht, unabdingbare Daten zum Verständnis seiner „Beiträge“ beizubringen.
    ER ist in der Pflicht, Zitate zu belegen.
    Er ist auch in der Pflicht, die Foren Regeln zu beachten.

    (Oder gibt es hier so etwas wie eine Wulff- Wild- Card?)

    Nochmal:
    Wenn hier jemand / ein Neuling nach einem typischen Elch- Prob fragt,
    welches schon x-mal behandelt wurde, so bekommt er mindestens bei der dritten Antwort „auf die FR....“ in der Art:
    „Such- Fkt nützen!“, „SUCHEN!“ etc pp.

    Die Anfragen der „Neulinge“ sind in aller Regel präziser und vor allem freundlicher formuliert, als der Beitrag von codo.

    Und Du hast es nötig, für user codo als Co-Autor tätig zu werden?
    Dachte ich bis heute nicht.

    Gruß,
    monster
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da gebe ich dir (euch recht). Codo hat keine glückliche Figur gemacht, weil er die Geschichte nicht besonders präzise formuliert hat.

    Ich denke, man sollte da nicht vorschnell urteilen und wenn man nicht so richtig folgen kann, nachfragen! (Fehler auf beiden Seiten)

    @ Monster
    Ich springe nicht in die Bresche für Codo. Ich kenne die Hintergründe und mit diesem Wissen stimme ich ihm zu!

    Klar kannst du ihm anlasten, euch nicht anständig über laufende Themen hier informiert zu haben.
    Genauso lastet er euch (zu recht) an, einfach mal drauf los zu brüllen, obwohl ihr eigentlich gar nicht wisst, worüber ihr redet.
    Also einfach mal ein wenig mehr miteinander reden, wäre das Motto ;). Mal auch eine Frage stellen (vermisse ich auf deiner Seite total, obwohl mir aus deiner unwissenden Sicht eine Menge Fragen durch den Kopf gegangen wären bei dem Thema).


    Ich denke jetzt wissen alle Beteiligten worum es geht und damit lasst uns zum eigentlichen Topic (dem vom codo gewollten Topic) zurückkommen.

    An sich sind wir uns denke ich einig, dass es nicht verboten ist Vergleiche zu machen, aber bitte an der angebrachten Stelle! Und wenn ein User fast nur damit beschäftigt ist, ungewollt und unpassend dieses Thema zu streuen, das nicht reinpasst, dann kann das keiner hier gut finden.

    Noch einmal:
    wifes-elch soll bitte einen eigenen Thread dazu aufmachen! Da habe ich nichts dagegen, ganz im Gegenteil, solche Threads finde ich immer spannend!
    Aber bitte nicht an einer Stelle, wo jemand Unbeteiligtes fragt W169 Diesel oder Benziner? Denn das ist respektlos gegenüber dem TE, dessen Frage dann in den Hintergrund rückt!

    gruss
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ehm, Nein!
    Den Schuh zieh ich mir nicht an.
    Wenn ich ein Thread erstelle, versorge ich alle mit den nötigen Information.
    Scheinbar bezieht sich codo ja in erste Line auf wifes-elch.
    Für mich war die Frage auf alle Threads und User bezogen.
    So habe ich dann aus meiner Sicht auch geantwortet.
    Soetwas ist eigentlich Sache des Forenteams.
    Wenn jemand scheinbar öfters damit auffällt, sollte man dies als User melden! MELDE BUTTON


    Für mich sieht es jetzt so aus, als ob dieser Thread nur eröffnet wurde um über wifes-elch zu urteilen.
    Das unterstüzt ich in einer sollchen Form nicht!
    Somit ist das eigentlich OT das Topic! Wobei der Themen Name eh nichts über das Thema hier aussagt.
    Das Topic heißt, wifes-elch nervt uns(euch)!
    Nichts gegen euch beide, aber diese Art ist eher fragwürdig!


    Zu eurem eigentlich Topic, es gibt einfach Leute die sich masslos über Dinge aufregen und diese dann versuchen allen anderen etwas schlecht zu machen!
    Seit froh nicht in einem BMW oder GTI Forum zu sein.
    Nicht das dort alle schlecht, aber dort gibt es oft mal weit aus schlimmere User!

    Greetz
    Base
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sehe ich genauso.

    Ich wollte mich in diesen Thread eigentlich auch gar nicht erst einmischen. Das habe ich eigentlich nur getan, weil ihr so gnadenlos aneinander vorbei geredet habt ;).

    gruss
     
Thema:

immer wieder unverständlich

Die Seite wird geladen...

immer wieder unverständlich - Ähnliche Themen

  1. Hat der Vaneo W414 immer den Tipp-Blinker Serienmäßig verbaut?

    Hat der Vaneo W414 immer den Tipp-Blinker Serienmäßig verbaut?: Hallo, wie die Frage im Titel schon sagt, möchte ich gern wissen ob es den Komfort-Blinker / Tipp-Blinker im Vaneo immer, also von Beginn an,...
  2. Schaltseilzug geht am Kugelgelenk immer ab

    Schaltseilzug geht am Kugelgelenk immer ab: Hallo zusammen, habe wieder mal ein Problem mit meinem Mercedes. Gestern ging bei der Fahrt mit meinem Elch der Schalteilzug am Kugelgelenk...
  3. Batterie Voll / Auto Springt nicht immer an.

    Batterie Voll / Auto Springt nicht immer an.: W168 A160 L Ich habe folgendes Problem: 10X je Woche geht der Waagen normal an. Batterie Voll. Jedoch 1-2X je Woche will er nicht. Ich drehe den...
  4. A140 startet nicht immer

    A140 startet nicht immer: Hallo zusammen, mein A140 Benzin Schaltgetriebe EZ 7,2002 Mopf reagiert hin und wieder nicht auf das drehen des Zündschlüssels, nach vielleicht...
  5. AKSE beim W168 schon immer?

    AKSE beim W168 schon immer?: Hallo zusammen, ich hab ja einen W168 Bj 10/1997, mit Beifahrerairbag-Lämpchen in der Mittelkonsole plus so nem Schalter. Tut da AKSE auch...