Allgemeines Injektionsreiniger

Diskutiere Injektionsreiniger im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Nabend zusammen, benutzt einer von euch zufällig Injektionsreiniger? Was ist davon zu halten bzw. kann da etwas kaputtgehen? Habe meine vorletzte...

  1. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Nabend zusammen,

    benutzt einer von euch zufällig Injektionsreiniger? Was ist davon zu halten bzw. kann da etwas kaputtgehen? Habe meine vorletzte Tankfüllung bei einer freien Tanke mit 7% Biodieselanteil gemacht und seitdem läuft der Motor arg rau. Wollte nicht unbedingt 50€ bei Aral für die Ultimate-Plörre lassen und lieber das hier bestellen: http://www.amazon.de/Liqui-Moly-513..._2?s=automotive&ie=UTF8&qid=1307646803&sr=1-2

    Also *elch*-Fans: habt ihr damit schon Erfahrungen machen können?

    Schönen Abend noch.

    Gerry
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pusteblume, 09.06.2011
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    besser dauernd 2 T Öl
    2% bei jeder Tankfüllung - 100 ml auf 50 l

    bringt auf Dauer mehr
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Jepp, ist auch mein Tipp *thumbup*

    Allerdings nehm ich die doppelte Dosis, 200ml pro Tankfüllung. Gibt dafür auch ein nettes Fläschchen: Praktische Flasche für 2-Takt-Öl

    Hab jetzt übrigens auf die 5-Liter-Gebinde umgestellt, die gibt's seit ner Weile in der Metro. Dann kostet der Liter nicht mal mehr 10 Euro.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. #4 viragoo, 10.06.2011
    viragoo

    viragoo Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papenburg
    Marke/Modell:
    W168 170CDI Bj 2/01 * 90 PS *

    *kratz* 2% sind bei mir aber 1 Liter *thumbup*

    und das wäre sicher zu viel
     
  6. #5 capriefischer, 10.06.2011
    capriefischer

    capriefischer Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    BRD- z.Z. GR
    Marke/Modell:
    170 CDI L Bauj. 03
     
  7. #6 HeizZza, 11.06.2011
    HeizZza

    HeizZza Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Bochum
    Marke/Modell:
    A170 CDI Lorinser bis 2012, ab Juli 2015 A210 AMG
    ist das denn nötig?Oder wieso macht ihr das?
     
  8. #7 BodenseeFerdi, 11.06.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    7% Biodieselanteil sind normal,bist du sicher das es daran liegt?
    Tanke immer bei verschiedenen Anbietern,ohne Probleme.....
    Und die Verwendung von 2-Taktöl erscheint mir doch sehr als Stammtischweisheit....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  9. thei

    thei Guest

    Hi,

    Ich fahr zwar Benziner, aber soviel ich weiß soll das 2 - Taktöl hauptsächlich zur schmierung der empfindlichen Hochdruckpumpe der CDI Systeme dienen. Die Pumpen haben ja keine extra schmierung und werden nur durch den Diesel geschmiert, da aber der Biodieselanteil immer höher wird, soll wohl die schmiereigenschaft vom Diesel schlechter werden.
     
  10. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Sorry, dass ich mein Feedback erst so spät abgebe. Gab viel zu tun. :-(

    Danke für euer Feedback. Ich werde die Sache mit dem 2 Takt-Öl lassen. Das Risiko ist mir doch iwie zu groß. Habe set dem o.g. Vorfall 2 mal getankt. Bereits nach ca. 150km mit dem Diesel der ersten Tanke schnurrte der Elch wieder wie ein Kätzchen. Lag wohl wirklich am Diesel. Jetzt weiß ich, wo ich nicht mehr tanken werde.

    Gruß
    Gerry
     
  11. #10 viragoo, 20.06.2011
    viragoo

    viragoo Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papenburg
    Marke/Modell:
    W168 170CDI Bj 2/01 * 90 PS *
    Hay Gerry,

    irgend wie hast du es wohl nicht so ganz verstanden, oder?


    Du schadest dir nicht mit dem 2Takt Öl, nicht jetzt und nicht später.
    Er nützt nur. Frag mal die alten Taxifahrer warum die immer so viele Km auf dem Tacho kriegen.

    Aber jedem das seine. Sicher ist es mit Mehrkosten verbunden aber rechnet das mal hoch gegen eine Reparatur..... mit Folgen.

    Trotzdem allzeit unfallfrei... *thumbup*
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja auch unter Taxifahrern ist 2-Takt-Öl alles andere als unumstritten.

    Ich persönlich denke, dass es nicht wirklich schadet, aber zu wenig hilft um wirtschaftlich sinnvoll zu sein.
    Immerhin kann man sich alle 200-300tkm von dem Geld, dass das 2-Takt Öl gekostet hat, eine neue Hochdruckpumpe leisten und so oft gehen die bei der A-Klasse nun auch nicht kaputt (mit 2Takt Öl kann es trotzdem passieren).

    gruss
     
  13. #12 Vision A, 21.06.2011
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Naja, Jupp (aka Forengott) Deine auslegungen sind mir wieder mal zu "eindimensional". Schön wäre es wenn es so einfach in der Praxis wäre. *keks*

    Einen defekt der Hochdruckpumpe ist zu 90% mit "Folgeschäden" verbunden.
    Gehen wir mal von einem "Worst case" Szenario aus, das die Pumpe späne in das Kraftstoffsystem abgegeben hat.
    Eine Spülung oder austausch der Injektoren sowie der Rücklaufleitungen zum Tank und Filter etc. und alles was da "dran hängt" hat dieses dann zur folge.
    Leider hat MB keine Filter im Diesel-Rücklauf vorgesehen, was diese Arbeiten erforderlich macht.

    Jetzt addieren wir das Fahrzeugalter von mindestens. 10 Jahren drauf, so kommen wir gleich zu einem "Wirtschaftlichen-Totalschaden".

    Da kippe ich gerne 2Takt öl in den Tank zu 5,99 € der Liter bei Globus und bin glücklich das der Motor schön schnurrt.

    Einen defekt der Injektoren durch "Mangelschmierung" oder Verkokung kommt bei 2Takt-Öl auch nicht vor, eher sind es die Dichtungen die um die Injektoren den Geist aufgeben.

    In einem anderen DBForum gibt es sogar positive vergleiche zu trübungswerten vor nach dem Einsatz mit 2Takt Öl. *daumen*

    bb
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klar, wir reden immer über Wahrscheinlichkeiten.
    Am Ende wird man aber niemals wissen, ob es richtig war oder nicht.
    Wie schon gesagt sind Schäden an der Hochdruckpumpe bei der A-Klasse aber nicht wirklich typisch (auch ohne Zweitaktöl). In so fern ist es in den meisten Fällen wohl rausgeworfenes Geld.

    Unter dem Strich ist es ein Stück weit glaubenssache, die jeder für sich entscheiden muss.

    Und schon richtig, dass Folgeschäden bei Schäden an der Hochdruckpumpe nicht ausgeschlossen sind, wobei ich 90% für klar zu hoch gegriffen halte (ich weiss Mercedes tauscht alles vorsorglich ... in der Praxis muss das aber nicht sein).

    gruss
     
  15. #14 Elchvater, 21.06.2011
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Wenn man einen DPF hat dann kann der sich zusetzen, würde z.b. bei einen Smart Typ 451 nur 1 200 Euro kosten.

    Wir hatten bei unserer Taxi Diesel Flotte ( 6 Stück ) Nie Zusätze in den Diesel gekippt.

    Die Motoren hatten alle weit über 300 000 Km

    Privat auch nie Zusätze verwendet.
     
  16. #15 günna72, 21.06.2011
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Das ewige Hin und Herthema. Fakt ist das mein CDI ruhiger läuft wenn ich 200ml 2taktöl beimische. Fakt ist auch, das es alte Dieselmotoren waren die den Taxen zugefügt wurden, keine CDIs ! Alsoschaden kanns nicht, da der Bioscheißmix immer trockener wird und somit die Motoren unruhiger laufen. Ich kippe auch den Liqui Moli Stoff bei und schwöre darauf. Kaum Rußbildung und er läuft einen takken ruhiger.
     
  17. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... außerdem sorgt das 2-Takt-Öl bei den Gläubigen dafür, dass der Lack einen ganz eigenen Tiefenglanz entwickelt, es soll auch gegen eingerissene Reifenflanken und Bleifüße helfen.

    Aber wohlgemerkt nur bei den Gläubigen ;D

    Ich will niemanden bekehren, tut es oder lasst es. Der Tipp mit Globus war aber gut, für 6 Euro hab ich das Zeugs schon lange nirgends mehr gesehen!

    Viele Grüße, Mirko
     
  18. #17 Vision A, 23.06.2011
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Hallo Cooper,

    wenn ich Wasser aus der heilige Quelle von Lourdes/Frankreich als Kühlwasser nehmen würde könnte man ggfls. mit solchen Ergebnissen rechnen. *LOL*

    Mach es doch mal selbst, schütte mal zur nächsten Tankfüllung 200ml 2Taktöl in Deinen Tank. Wenn du kein Mensch mit "2 linken Ohren" bist, wirst du einen unterschied bemerken... *thumbup*

    Aber Nein, ich möchte ja auch keinen bekehren, denn wenn es jeder machen würde würde der Preis von 2-Taktöl ohne ende steigen... :-X

    bb
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... ähm, schau doch mal in meine Signatur ;-)

    Und ich habe übrigens zwei Schlappohren... trotzdem.

    Viele Grüße, Mirko
     
  21. #19 Vision A, 24.06.2011
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Hallo Mirko,

    alles klar, vor lauter Wald sieht man(n) die Bäume nicht mehr. *thumbup*
    Ein Gläubiger.... *grins*

    bb
     
Thema:

Injektionsreiniger