Injektor Dichtung gewechselt

Diskutiere Injektor Dichtung gewechselt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo erst mal bin nagelneu hier und hab da gleich mal ne prisante Frage. Also hab bei meinen A 170 heute die Dichtung von einen Injektor...

  1. #1 konny1971, 16.09.2011
    konny1971

    konny1971 Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst mal
    bin nagelneu hier und hab da gleich mal ne prisante Frage. Also hab bei meinen A 170 heute die Dichtung von einen Injektor getauscht, die alte war ersichtlich defekt.
    Bin mit dem Injektor zum MB Vertragshändler, die haben mir sogar eine geschenkt.
    Nun frage ich mich ob das denn auch so ausreicht. Konnte noch nix probieren, weil ich die Dieselleitung die vor den Injektoren ist zerstört habe und eine neue erst morgen da ist. Muss ich die Motorsteuerung neu einstellen lassen???? Reicht diese minidichtung aus oder iss da noch was.... Bitte um Hilfe war nämlich ne Sch.. Arbeit und bevor ich alles wieder zusammenschraube................
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cryonix, 16.09.2011
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Eigentlich sollte das reichen. Wenn der Sitz im Düsenschacht unbeschädigt ist, braucht nur die neue Kupferdichtung auf die Injektorspitze.
    Optimal soll die Spezialpaste von MB sein - soll Festbacken verhindern.

    Besorge auf jeden Fall noch eine neue Schraube, die den Klemmblock für die Injektoren zieht. Das ist eine Dehnschraube, die eigentlich nur 1 mal verwendet werden soll.
     
  4. OM668

    OM668 Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diagnosetechniker Mercedes Benz
    Ort:
    OWL
    Marke/Modell:
    W168 170CDI
    diese paste ist eine wärmeleitpaste die wärme vom injektor zum kopf ableiten soll hat mit festbacken rein gar nicht´s zu tun
     
  5. #4 konny1971, 18.09.2011
    konny1971

    konny1971 Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe
    Hab meine A Klasse gestern wieder zusammengeschraubt, leider hat der Injektor noch schlimmer rausgeblasen als vorher, also das Ding wieder raus, siehe da die Dichtung hat sich beim Einbau verklemmt und war verdrückt. Jetzt brauch ich erst mal eine neue und die werd ich wohl irgendwie am Injektor festkleben (mit Kupferpaste dachte ich)
    Als nächstes steht bei mir ein fürchterliches Knacken vorne rechts an. Antriebswelle oder Stabi was meint ihr?????
    Was kostet mich denn sowas (nur Material)
     
  6. #5 nofospike, 18.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Möglich...ich würde das Fz mal vorne (am besten mit H-Bühne) hochnehmen und deinen Verdacht prüfen.

    Wenn es bei langsamer Fahrt und voll eingeschlagenen Räder (fahr einfach mal auf einen Parkplatz im Kreis li +re) regelnäßig knacht, dann würde ich sagen
    Antriebswelle, ist das nicht der Fall, sondern bei kleineren Lenkbewegungungen, dann
    könnte es auch eine Feder oder evtl. sogar das Doomlager sein.

    Die Stabis würde ich mit einem Montiereisen o.ä. inkl. Sichprüfung checken.

    Zu deiner Frage, Preise:
    Stabilisator Koppelstange Vorderachse zwischen 15 und 35 €
    Antriebswelle komplett viel zu teuer!!!!
    Gelenksatz f. Antriebswelle 80-130 €

    Vielleicht reicht auch eine ggf. neue Manschette und Fett schon aus 12 - 16 €

    Prüfe aber erst einmal was mit deinem Fz wirklich los ist, und nicht sofort Shoppen gehen.
    Vielleicht ist es auch etwas ganz anderes, da steckt man ja nicht drin.
    Greetz
    Andy
     
  7. #6 Woodpeaker, 18.09.2011
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Hi, das knacken kann aber auch das Domlager sein. Kostet so um 50 Euronen.
     
  8. #7 konny1971, 18.09.2011
    konny1971

    konny1971 Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke für die Tips hab aber immer noch Probleme mit meinen Injektor.
    Und zwar hab ich den heut früh eingebaut und als ich die Dehnschraube vom Injektorhalter reingedreht hab hats kurz vorm entgültigen anziehen Knack gemacht und mein Gewinde hat sich verabschiedet. Hab jetzt mal nen Versuch gestartet und hoffe das geht so. Also ich hab den Kopf von der Dehnschraube abgeschnitten ein paar Riefen an die glatte Stelle von Schraubenschaft geflext und hab das Ding dann mit einen Metallreparaturkid eingeklebt. Somit schaut jetzt ein Gewindestift aus meinen Motor. Hab das Zeugs von einen Bekannten ist wie Knetgummiund verspricht festigkeit bis 150 Grad.Der hat damit bei seinen Mopet die Zylinderkopfstifte eingeklebt glaub ich jedenfalls hält das heute noch. Bin morgen auf das Ergebnis gespannt wenn nicht möcht ich ein M8 Gewinde reinschneiden geht das????? Danke für eure Hilfe
     
  9. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Ich finde, dass du gerade dabei bist, aus einem Minischaden einen Totalschaden zu fabrizieren. :-X
     
  10. #9 nofospike, 19.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    *kratz* *kratz*Oh oh, ich drücke dir ja gerne beide Daumen, das du Erfolg bei der Aktion hast...und nimm es mir nicht über, es kann auch voll daneben gehen.

    Codo hat da auch schon mehr als Bauchschmerzen wie man lesen kann und ich erst.

    Na denn...bin gespannt auf Dein Ergebnis.
    Greetz
    Andy
     
  11. #10 konny1971, 20.09.2011
    konny1971

    konny1971 Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also die Idee mit den Gewindebolzen war Mist den hats mir einfach wieder mit rausgezogen. Hab jetzt so eine Hülse eingesetzt iss wieder alles Ok.......bis auf den einen Injektor, der macht mir Sorgen. Hab mir von meinen Kollegen so einen Fräskopf besorgt und und hab den Sitz vom Schaft plan gemacht, alles schön sauber gemacht, Injektor eingebaut angelassen und alles raucht weiss. Der Motor ist dann auch ausgegangen und als ich in den Motorraum schaue iss alles voller Diesel. Hab meine Frau starten lassen und hab geguckt wo das herkommt und es war wieder der Injektor und zwar kamm das Diesel zum Injektorschaft rausgespritzt. Erst dacht ich hab was falsch gemacht und hab dann aber bei Mercedes angerufen und mein Problem geschildert. Aussage Injektor kaputt, der darf niemals soviel Diesel in den Motorraum blasen. Die wollen für einen neuen 230-250€. Hab mir jetzt nen überholten für 100 € bestellt, der hat auch Garantie und ich hoffe ich muss die nicht in Anspruch nehmen. Sorgen macht mir der weisse Rauch hoffe dadurch ist nix kaputt gegangen und es war nur einfach viel zu viel Diesel. Muss ich die Motorsteuerung neu einstellen lassen wenn ich nen neuen Injektor einbau.....man man man
     
  12. #11 nofospike, 20.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Moinsen konny, prüfe unbedingt noch einmal deinen Düsenschacht, das der
    möglichst unbeschädigt ist und den Injektor - Halter mit Gefühl anziehen, ich meine mit 7Nm + eine halbe Umdrehung, sprich 180 Grad bin mir da aber nicht mehr so 100ig sicher, und denke an den Stöpsel der Rücklaufleitung am Injektor das der auch richtig sitzt, sonst kommt die Dieselwelle wieder auf dich zu. *aetsch* Motorsteuerung?? Überflüssig. Denn auf ein Neues, Start frei zum dritten Anlauf.

    Und kleiner Tipp als ehemaliger Diesel-Pantscher, 250ml Zwei-Takt-Öl (teilsynthetische Allround-2T-Öl von Liqui Moly, sorry für die Werbung, ist aber derzeit das Beste am Markt) auf eine Tankfüllung, tut deinem Baby wenn er wieder spurt auch ganz gut. Das LM - 2T - Öl verbrennt praktisch komplett und aschefrei, bringt deinem Baby mehr Laufruhe, reinigt die Düsen u.v.m. das ist aber meine persönliche Meinung zum Thema, dem Dieselkraftstoff 2T-Öl beizumischen.
    Greetz Andy
     
  13. #12 CarClean, 20.09.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    das kann ich so unterzeichnen, da ich genauso mache und sehr gut damit fahre *drive*


    Die Rechnung für den überholten Injektor solltest mal nicht all zu tief ablegen, da manche die Überholung nicht so gut überstehen. Ich stand selber schon vor der Überlegung und habe den einen Org. für knapp 500euronen gekauft *heul*.

    Hast du beim freundlichen auch nach Tausch Injektoren gefragt *kratz*
     
  14. #13 konny1971, 20.09.2011
    konny1971

    konny1971 Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    nee nach nen gebrauchten hab ich nicht gefragt hat der aber auch nicht erwähnt.
    was meint ihr denn zu meiner rauchwolke???????????
     
  15. #14 CarClean, 20.09.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    da mach dir mal keine Sorgen drum. Das ist normal, wenn der Diesel nicht sauber verbrennt wird.
    Lass den Motor nach dem Starten einfach einige Minuten laufen bevor du ihm Leistung abverlangst.
     
  16. #15 cryonix, 20.09.2011
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    M.W. sollen nach dem Nachfräsen der Anlageflächen unten im Düsenschacht Kupferscheiben eingelegt werden, die die Frästiefe neu ausgleichen.
    Die gibts als Übermass in 1/10 oder ähnlichen Abstufungen bei Pichler
     
  17. #16 nofospike, 21.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Moinsen konny, kann die Beiden Einträge nur unterstreichen,
    drücke dir die Daumen das alles klappt *thumbup* und melde mich mal bis
    zum 01.10.2011 ab, bin außerhalb am worken.
    Greetz @ll Andy
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 konny1971, 28.09.2011
    konny1971

    konny1971 Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    also seit eben läuft mein Elch wieder hab beide Injektoren tauschen müssen, die waren im A... Bis ich die Dicht gekriegt hab das hat gedauert, hätte nicht gedacht, dass das so kompliziert ist der Mist. Zum Glück hab ich noch nen Benz is halt ein MB100 Pritsche aber er fährt.
    Grüße Konny
     
  20. #18 nofospike, 28.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Moinsen Konny, poste gerade von IPhone hier rein .
    Freut mich das du das Baby wieder am laufen hast. Prima
    und alles gute inkl. immer reichlich Asphalt unter den Puschen.
    Greetz Andy
     
Thema: Injektor Dichtung gewechselt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. injektor einkleben

    ,
  2. nach injektor dichtung mercedes

    ,
  3. w168 injektore einstellen

    ,
  4. nach tausch injektor dichtung,
  5. injektor dichtung gewechselt
Die Seite wird geladen...

Injektor Dichtung gewechselt - Ähnliche Themen

  1. Injektoren

    Injektoren: Hallo, ich habe an einem A200-103 KW Abgase im Innenraum. Nach Kaltstart läuft der Motor kurzzeitig auf 3 Zylindern. Festgestellt habe ich eine...
  2. W168 Diesel Injektoren defekt

    W168 Diesel Injektoren defekt: Hallo erstmal, bin hier ganz neu. Mein w168 cdi mit 45KW stinkt stark nach Diesel im Innenraum. Am Samstag war ich bei einer Werkstatt. Diagnose=...
  3. Spiegeldreieck Dichtung

    Spiegeldreieck Dichtung: Hallo zusammen. Vermutlich auf Grund des Alters haben sich bei meinem A140 sowohl links als auch rechts die Gummis an den Spiegeldreiecken...
  4. Injektoren

    Injektoren: Nabend..da ich seit 1 Woche Besitzer eines 170 cdi Bj. 200 mit ner Laufleistung von 50.000 km bin und natuerlich erst jetzt gelesen habe dass die...
  5. W168 Injektoren prüfen lassen und gegeben ggf reparieren - wo günstig und gut? Berlin

    W168 Injektoren prüfen lassen und gegeben ggf reparieren - wo günstig und gut? Berlin: Ich habe jetzt TÜV und ASU, aber mein Kleiner (A- KLasse W168/ BJ 2004/195000km): 1) rüttelt ab und zu 2) stinkt wenn man die Heizung anmacht, bzw...