injektoren defekt oder doch nicht, aus dem auspuff kommt starker qualm

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von w168170cdilady, 23.02.2014.

  1. #1 w168170cdilady, 23.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Hallo,
    hab ein Problem mit meiner a170cdi ;-(


    letztes Jahr hab ich das getrieb gewechselt und den bremskraftverstärker da beides kaputt war. Nun ein neues problem Mein auto lief ganz normal bis ich auf die autobahn gefahren bin, ist sie mir bei 140km/h und 3000 umdrehungen ausgegangen und hat sich ins notprogramm geschaltet (epc) auf den seiten streifen auto aua gemacht an gemacht lief weiter. Ich war bei einer freien werkstatt um es auslesen zu lassen die meinten raildruck, konnten mir nicht sagen was genau das heißt. Dann zu Mercedes die es 3 tage da behalten und dann das böse erwachen bekomme den anruf das ich das auto abholen kann aber es totalschaden jetzt wäre. Sie meinten 2 injektoren seien defekt und das auto würde jetzt stark qualmen aus dem auspuff. Habs auto dann nach hause gefahren, aber im notprogramm fährt es jetzt nur noch. hab dann alles frei geschraubt um zusehen was nun sache ist. Und dabei das festgestellt siehe bild. Ob das normal ist weiß ich auch nicht :whistling:
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo, auf den Fotos sieht man noch nicht Aufregendes. Was war der Raildruck zu niedrig? Das würde auf eine defekte Hochdruckpumpe hinweisen. Da wäre der Druck an den Injektoren dann zu niedrig. Deshalb sind sie aber nicht defekt. Die Injektoren sind unter dem Rail auf deinem Bild. Aber auch 2 defekte Injektoren sind kein Totalschaden. Austauschen und er läuft wieder. Lass den Raildruck prüfen, ist der zu nieder kontrollier die Hochdruckpumpe. Stimmt der Raildruck dann lass dir vom Freundlichen sagen welche 2 Injektoren defekt sind und tausch die aus.
     
  4. #3 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Waren heute bei bosch, sollen alle injektoren ausbauen und hinbringen, damit sie die überprüfen können. Es hat halt immer beim auslese raildruck angezeigt, aber keiner konnte mir sagen was nun kaputt sei. Einer meint das aggregatventil könnte defekt sein. Oder mein ruspartikelfilter könnte auch zu sein. Wir bauen die aus und hören mal was die sagen. Weil irgenzwie schmutz oder sonstiges ist ja nicht an den injektoren.
     
  5. #4 Homer_MCSM, 24.02.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Ich denke auch nicht, dass du hier einen Totalschaden vor dir hast.

    Wenn es wirklich die Hochdruckpumpe sein sollte, dann kannst du diese problemlos (und mit voller Gewährleistung) gegen ein Austauschteil von Bosch tauschen lassen. Ich hab das gerade im Januar hinter mir, hat mich zwar stramme 700€ gekostet (incl. Arbeitslohn), aber auch das ist weeeeeiiiiiit von einem Totalschaden weg.

    IIRC kostet ein Injektor irgendwas um 135€ oder irre ich mich da?
     
  6. #5 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Der Meister meinte halt wenn sie in ordnung sind die injektoren kann man sie wieder einbauen. Falls einer einen fehler hat könnte man die sogar auch reparieren lassen. Aber erst muss ich alle 4 rausbekommen und da dran wird es jetzt scheitern, das ich das selber mache. Hab gehört das ich den turbolader usw vorne abbauen muss und das gestaltet sich etwas schwierig, da ich keine Hebebühne besitze. weil man das alles nur von unten abbauen kann. Ich bin mir echt nicht sicher ob wirklich die kaputt sind, aber warum qualmt sann das auto so krass hinten raus und es läuft nur im epc notlaufprogramm :-/ hab vor 2 wochen sogar tüv und asu gemacht da meunten die halt auch bei asu hat das auto einbisschen gebraucht. Bosch müsste doch eigentlich wenn ich nur wie gesagt die hochdruckpumpe oder einen anderen sensor denen gebe übrrprüfen können auch ohne das er eingebaut ist oder liege ich da falsch :-X
    2 doofe frage wo liegt die hochdruckpumpe und wie sieht die aus ?(
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bevor du jetzt anfängst irgendwas zu schrauben, kläre doch erst einmal die Fehlerursache.
    So schwer kann das eigentlich nicht sein, wenn man die geeigneten Mittel zum Fehler auslesen hat.

    Kannst du es nicht, lass es eine Werkstatt machen (klar musst du die bezahlen, aber was für eine Wahl bleibt sonst?).

    Ansonsten: Injektoren kann man auch einzeln auslesen und bekommt damit sicher heraus, falls einer defekt ist. Reparieren geht ebenfalls, wobei das in aller Regel über "Tauschteile" läuft. Sprich du gibst deinen Defekten ab, der dann repariert wird, bekommst aber aufgrund der Zeitkomponente einen Reparierten von jemand anders.

    gruss
     
  8. #7 buessow, 24.02.2014
    buessow

    buessow Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Spritzgustechnicker
    Ort:
    Duingen
    Marke/Modell:
    DB A170 CDI
    wenn du vor dem Auto stehst geht eine Dieselleitung vom Kraftstoffilter direkt auf die HDP.
    ich glaube auch nicht das es die HDP ist sonst würde das Auto nicht anspringen, du brauchst mindesten 130 bar von 300 damit der Motor anspringt und der Qualm ist er weiß?? kann es Wasser sein! ( Zyl.Kopf)
    ist er etwas dunkel, wird Oel in den Turbo über den Wasserabscheider gedrückt und was das heißt kannst du dir denken! Kein Druck Aufbau im Verbrennungsraum da vielleicht Motor verschließen ist !
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klar kann es die HDP sein. Sofern sie eben noch etwas Druck bringt.
    Die Theorie, dass irgendwo Öl rein gedrückt wird, würde ich verwerfen und weiter auf eine unvollständige Verbrennung setzen. Anders ist der Notlauf auch nicht wirklich zu erklären.

    Für mich sind die heißesten Kandidaten ein oder mehrere Injetoren, die Abgasrückführung oder die Hochdruckpumpe.
    Ebenfalls praktisch ausschließen würde ich einen nachgerüsteten Partikelfilter (falls die Kiste überhaupt so etwas hat).

    gruss
     
  10. #9 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Verstehe das schon nur2 Werkstätten haben gesagt raildruck und der nette adac mensch der das auto ausgelesen hat wo ich das erste mal stehen geblieben bin auch! Bin ja nicht um sonst zu DB gefahren, habs ja schlimmer zurück bekommen als es schon war. Es hat weder gequalmt hinten raus noch hatteich probleme beim fahren wenn ich in der stadt rum gefahren bin, es hat janur gemuckt wenn ich schneller gefahren bin aber auch nicht sofort erst ab 15 km ungefähr da ist es mir dann ausgegangen. Am besten gleich zu bosch, oder?
    Ausgebaut ist es ja schon fast.
     
  11. #10 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Schöner schwarzer qualm kommt nur noch raus wenn ich im stand oder gas gebe. einen Rußfilter ist auch vorhanden
     
  12. #11 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Haben extra vorher den luftfilter und dieselfilter gewechselt hätte ja sein können das es auch dadran liegt. War aber leider nicht der fall :S
     
  13. #12 buessow, 24.02.2014
    buessow

    buessow Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Spritzgustechnicker
    Ort:
    Duingen
    Marke/Modell:
    DB A170 CDI
    springt er gut an und wie ist die Laufruhe, es kann auch sein das er zu wenig Luft bekommt!
     
  14. #13 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Wenn es etwas frostig war hat er etwas gebraucht. Und wenns plus grade waren ohne probleme.
    hat sich eigentlich normal angehört.
     
  15. #14 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Normal ist das ja auch nicht das da soviel öl ist beim schlauch vom turbolader
     

    Anhänge:

  16. #15 buessow, 24.02.2014
    buessow

    buessow Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Spritzgustechnicker
    Ort:
    Duingen
    Marke/Modell:
    DB A170 CDI
    ich tippe nicht auf die Injektoren, der schwarze Qualm ist das Problem, Oel wird in den Verbrennungsraum gedrückt und verbrannt, Motor kann schlecht kraftstoffdruck aufbauen, daher zu wenig Raildruck!
    Kompresionsdruck mal prüfen!
    Hat er Oel verbraucht?? Wie sieht das Oel aus riecht es nach Diesel?
     
  17. #16 flockmann, 24.02.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Hallo.
    Nun schalte ich mich hier auch mal zu....
    Hast Du ein Fehlerspeicherprotokoll von irgendeiner Werkstatt?
    Raildruck ist ungleich Raildruck....
    Zuviel Raildruck würde sehr auf Luft in der Anlage deuten (so komisch wie sich das jetzt auch lesen mag)..!!
    Zu wenig Raildruck kann an sehr viele Dingen liegen. Das fängt am Tank an und hört bei den Injektoren auf.
    Bitte tu Dir selber einen grossen Gefallan und bau jedes Bauteil aus das Dir irgendeine Werkstatt prüfen will...
    Injektoren prüft man im eingebautem Zustand. Sowohl auf der Hochdruckseite...sowohl auch auf der Rücklaufseite... Die Werte kannst Du über ein Scantool/Stardiagnode über die Injektorwerte lesen bzw aus der Laufruhe lesen. Die INjektoren mit dem GRÖSSTEN Wert (ca +4,5ME) sind defekt!! Wird oft verwechselt. Sollte ein Injektor diesen Werte haben und ein anderer einen Wert von ca 3ME und mehr haben empfiehlt es sich auch diesen zu erneuern da er nach Tausch des +4,5ME Injektors "nachwandert".
    Prinzipiell bemerkt man allerdings diese Schäden an den Injektoren durch einen unrunden Leerlauf. Falls de Injektor Nieder/Rücklaufseitig defekt ist solltest Du das eher an einer lange Startzeit erkennen. Ebenso wie ein defektes Raildruckregelventil. An den Bildern sieht man prinzipiell nicht wirklich viel...zumindest nichts was auf einen Defekt schliessen lässt....Wenn der Motor stark schwarz raucht deutet das auf zu viel Diesel bzw zu wenig Luft hin. Da aber der Fehlerspeicher auf die Spritzufuhr hindeutet würde ich die Luft mal weglassen... Ein defekter Turbolader bringt niemals einen Fehler bezüglich Raildruck.
    Scan mal den Fehlerreport ein und wir sehen weiter....
    Grüsse vom F.
     
    Mooserunner23 gefällt das.
  18. #17 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Es richt schon stark nach diesel.
     
  19. #18 flockmann, 24.02.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Kannst Du irgendwelche Undichtigkeiten nach aussen sehen? Solltest Du wenns nach Diesel riecht....oder ist das der Geruch vom Motorzerlegen???
    Grüsse vom F.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 w168170cdilady, 24.02.2014
    w168170cdilady

    w168170cdilady Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kassel
    Marke/Modell:
    mercedes a klasse 170cdi
    Also dann doch abschleppen und zu bosch bringen das komplette auto!
     
  22. #20 derkojak, 24.02.2014
    derkojak

    derkojak Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    16
    Marke/Modell:
    A170cdi MOPF
    Hi,

    wenn ich den Thread richtig überflogen habe wurde zweimal ein zu geringer Raildruck bemängelt, korrekt? Hast du konkrete Fehlercodes? Wurden die Mengenkorrekturwerte gemessen? Sollte ein Injektor eine extrem hohe Leckölmenge aufweisen kann dieser den Raildruck auch soweit beeinflussen, dass Probleme auftreten.

    Als Sofortmaßnahme könntest du mal eine 2takt-Öl Beigabe planen.

    Wurde auch der Ladedruck gemessen? Undichtigkeiten im Ladedrucksystem können auch den Notlauf erklären. Schau mal, ob ein Ladeluftschlauch gerissen ist.

    Prüfe auch mal den Schlauch zum Ladedrucksensor. Der Sensor sitzt oben links oberhalb des Motors an der Stirnwand. Der kleine Schlauch mündet oben links an der Ansaugbrücke und setzt sich gerne zu.

    Funktionieren sowohl AGR als auch Turboversteller? Undichtigkeiten im Unterdrucksytem sind nicht selten. Einfache Prüfung des Unterdruckes: Prüfe mal, ob deine Scheinwerferhöhenverstellung noch funktioniert.

    Grüsse
     
Thema: injektoren defekt oder doch nicht, aus dem auspuff kommt starker qualm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault scenic 1 dci im notlauf grauer qualm aus auspuff

    ,
  2. mercedes w639 ladedruck defekt

    ,
  3. suzuki jimny die se l raucht schwarz

    ,
  4. injektoren defekt diesel,
  5. auto qualmt einspritzdüse kaputt,
  6. mercedes 168 laufunruhe,
  7. wie kommt schaden an injektoren,
  8. mercedes c200 einspritzdüse defekt starker rauch,
  9. bmw woran erkenne ich das der ladedrucksensor kaputt ist,
  10. w639 qualmt schwarz,
  11. einspritzdüsensteuerung Verbrennung zu niedrig,
  12. wenn die indektoren beim Auto kaputt sind raucht dann das auto,
  13. epc fehler rauch aus auspuff,
  14. injektoren schwarzer qualm,
  15. diesel qualmt injektoren,
  16. injektoren verbrennung zu niedrig,
  17. qualm aus dem auspuff kommt nicht durch tüv,
  18. W169 qualmt ,
  19. ford fiesta 1.4 tdci einspritzdüse problem motor qualmt grau,
  20. a klasse injektoren undicht,
  21. einspritzdüsen kaputt qualm,
  22. kommt beim passat bei kaputt injektoren rauch von Auspuff,
  23. trotz injektor wechsel Rauch qualm,
  24. raildruck rauch,
  25. rauch kommt aus dem auspuff b klasse
Die Seite wird geladen...

injektoren defekt oder doch nicht, aus dem auspuff kommt starker qualm - Ähnliche Themen

  1. Starkes schlagen im Standgas

    Starkes schlagen im Standgas: Hallo Forumsgemeinde, wir haben wieder ein Problem mit unserem Elch. Im Standgas ist ein starkes schlagen von der Nähe des Keilriemens zu hören....
  2. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  3. Injektoren

    Injektoren: Nabend..da ich seit 1 Woche Besitzer eines 170 cdi Bj. 200 mit ner Laufleistung von 50.000 km bin und natuerlich erst jetzt gelesen habe dass die...
  4. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  5. Wie kommt man das Massekabel vom Anlasser?

    Wie kommt man das Massekabel vom Anlasser?: Hallo! Ich habe auch die vielbeschriebenen Startprobleme. Werde heute erstmal die Batterie tauschen... Die Batterie sieht noch recht gut aus, hat...