Innenbeleuchtungsautomatik abschaltbar?

Diskutiere Innenbeleuchtungsautomatik abschaltbar? im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; So schön der Vaneo ist, so sehr stört mich aber auch die Tatsache, daß, kaum daß ich den Motor ausgemacht oder eine Tür geöffnet habe, immer und...

  1. #1 surveyor, 02.04.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    So schön der Vaneo ist, so sehr stört mich aber auch die Tatsache, daß, kaum daß ich den Motor ausgemacht oder eine Tür geöffnet habe, immer und automatisch das Innenlicht angeht.
    Wenn es eine Möglichkeit gäbe (z.B. durch Nachrüstung eines EIN/AUS-Schalters), dieses Feature zu unterdrücken, dann würde ich es gerne in meine "Mühle" einbauen.
    Hat das schon mal jemand geändert und WIE?
    Und hätte eine solche Änderung einen ständigen Eintrag im Fehlerspeicher zur Folge?
    (Hintergrund ist: Ich möchte gelegentlich bei langen Fahrten, z.B. nach Lisabon, einige Stunden im Auto schlafen können. Dabei würde es mich ungemein stören, wenn ich für 'nen nächtlichen "Spatengang" plötzlich im vollen Spotlicht dastünde.)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 02.04.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    1. Ja, ICH
    2. Schalter in die Leitung vom KI zur Innenbeleuchtung ( 0,75 braun-rot am linken Stecker des KI )
    3. wird nicht überwcht und erzeugt keinen Fehlereintrag


    Der mit dem grünen Kreis drauf:

    [​IMG]
     
  4. #3 surveyor, 03.04.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Oh danke, das ging schnell...
    Besonders die Punkte 2. und 3. sind schon mal beruhigend.
    Doch jetzt würd' mich natürlich noch interessieren, warum du offenbar am Stecker des KI die Leitung abgegriffen hast und nicht (was sicher einfacher gewesen wäre, da kürzeres Kabel) an der zuständigen Sicherung (beim Vaneo No.32) im unmittelbar neben der Mittelkonsole liegenden Batteriekasten?
     
  5. #4 BlackElk, 03.04.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die Innenbeleuchtung wird "einbeinig" von Dauerplus versorgt.

    Um diese Leitung zu kappen, hätte ich irgendwo im Hauptsicherungskasten (bei der Batterie) das Kabel unterbrechen müssen, ohne genau zu wissen, was ggf. noch mit an dieser Leitung hängt. Der Schalter in der DBE zum manuellen Einschalten der Beleuchtung wäre dann automatisch auch ohne Funktion.

    Das Unterbrechen der Ansteuerleitung vom KI zur Innenbeleuchtung stellt sicher, daß wirklich nur diese Funktion deaktiviert wird (der Schalter in der DBE kann weiterhin zum Einschalten benutzt werden) und hat noch den Vorteil, daß eventuelle Kurzschlüsse in der Zusatzverdrahtung nach Masse ( aufgrund von Scheuerstellen ) keine gefährlichen Auswirkungen haben können ..... es würde lediglich die Innenbeleuchtung angehen ....


    Du hast sicher noch nie versucht, eine Leitung vom Hauptsicherungskasten in die Mittelkonsole durch die vorhandene Kabeldurchführung zu fummeln ..... der Weg vom KI nach unten ist wesentlich einfacher zu bewerkstelligen.
     
  6. #5 surveyor, 04.04.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    @BlackElk,
    wenn ich o.a. Beitrag richtig interpretiere, dann willst du sagen, daß allfällige Lichtschalter immer nur das "kalte" Ende, also Masse, schalten. Dies würde bedeuten, daß die Innenbeleuchtung (schaltungstechnisch sehr pfiffig realisiert) von mehreren, gegenseitig unabhängigen, Schaltern aktiviert werden kann...->
    1.) Schalter in der Dachbedieneinheit (DBE)
    2.) mehrere Türkontakte
    3.) Dimmerschaltung im KI
    4.) Zündschloss (beim Abstellen des Motors)
    ?
    So gesehen macht es in der Tat nur Sinn, Punkt 3. durch einen zusätzlich einzubauenden Schalter unwirksam zu machen?!

    *daumen* (Anm. am Rande: Es macht mir viel Freude, mit Durchblickern zu diskutieren. Und von denen scheint es in diesem Forum Einige zu geben?!) *daumen*
     
  7. #6 BlackElk, 04.04.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die Innenbeleuchtung wird nur von 2 Stellen geschaltet:

    1. vom Schalter in der DBE (schaltet ganz einfach den masseseitigen Lampenanschluß von der Steuerleitung des KI auf Masse um)

    2. vom KI (Pulsbreitenmoduliertes Massesignal)

    Die Abfrage der Türkontakte, der FFB-Bedienung und des Zündung-Ausschaltens wird vom KI erkannt und daraufhin wird vom KI die Innenbeleuchtung aktiviert.
    Ebenso erkennt das KI die Einschaltung der Zündung und dimmt die Innenbeleuchtung dann sofort runter.



    Es ist keineswegs immer so, daß das masseseitige Ende geschaltet wird ..... kommt auf den Anwendungsfall an.
     
  8. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    die billigste variante die aber nicht bei jedem klappt ist zu versuchen den schalter in der leuchte in eine stabile mittelposition zu bringen. ich bekomme das mit bissel probieren bei unserem elch ganz gut hin und er bleibt dann auch in der mittelstellung und somit beleuchtung aus.
    blackelks lösung ist natürlich die bessere wenn man nicht wie ich zu faul zum basteln ist.
     
  9. #8 Der Pate 1, 12.04.2011
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Tja beim Vaneo ist der Schalter in der Ruheposition bereits in der Mittelstellung, leider schaltet man in der linken Position dann nicht erst die Automatik aus sondern das Licht nur "zu", es wird also etwas heller, eine Mittelstellung zw. Links/Mitte ohne Kontakt gibt es nicht.

    Licht einschalten << Normalstellung >> Leselicht
     
  10. #9 surveyor, 12.04.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Mit dem Kauf eines solchen Schalters (nicht genau, aber ähnlich)
    [​IMG]
    bin ich seit heute schon mal einen klitze-kleinen Schritt weiter.
    Ich werde ihn im Bereich des Sicherungshalters für die Hauptscheinwerfer seitlich zwischen Fahrertür und Armaturenbrett montieren.
    Vorteilhaft dabei ist, daß nur ich weiss, wo der Schalter ist, daß meine Frau nicht während der Fahrt daran rumspielen kann (das tut sie mit den Fensterhebern nämlich gern - und ich mag das nicht) und daß ich nur eine sehr kurze Leitung verlegen muß.
     
  11. #10 surveyor, 13.04.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Sodele, auch das ist nun vollbracht und funzt - Dank BlackElks Hilfe - einwandfrei.
    Es muß nur das braun/rote Kabel am Stecker "A" des KI aufgetrennt und mit einem zusätzlichen Schalter verbunden werden.

    [​IMG]

    Ein nicht zu unterschätzender Nebeneffekt darf nicht unerwähnt bleiben -> das lästige Aufleuchten der Innenbeleuchtung während der Fahrt wegen schlechter Kontaktgabe der Schiebetürkontakte unterbleibt zukünftig ebenfalls!!!
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    na da weerde ich das wohl auch mal machen wenn es so einfach geht. sollte ja zwischen a klasse und aneo keinen unterschied geben beim ki kabel ?
     
  14. #12 BlackElk, 15.04.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
Thema:

Innenbeleuchtungsautomatik abschaltbar?

Die Seite wird geladen...

Innenbeleuchtungsautomatik abschaltbar? - Ähnliche Themen

  1. Airbag abschaltbar? - W168

    Airbag abschaltbar? - W168: Hallo! Gibt es eine Möglichkeit, den Beifahrerairbag zu deaktivieren, wenn ich eine Babyschale montiere? Bei meinem alten Wagen gab es da einen...
  2. Innenbeleuchtung abschaltbar?!?

    Innenbeleuchtung abschaltbar?!?: Hallo! Ich habe eine Frage zur Innenbeleuchtung meines Autos (A140 Bj.12/2000). Wir fahren öfters nachts und ich will die Kinder nicht aufwecken...