Innenraumbeleuchtung geht ständig an und aus...

Diskutiere Innenraumbeleuchtung geht ständig an und aus... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, bin immer noch dabei, die Mängel meines A140 zu beheben, die mir der Vorbesitzer überlassen hat.... Nachdem ich nun bemerkt hatte, das in...

  1. roelch

    roelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    MB A140 EZ 2000
    Hallo,
    bin immer noch dabei, die Mängel meines A140 zu beheben, die mir der Vorbesitzer überlassen hat....

    Nachdem ich nun bemerkt hatte, das in der Innenraumbeleuchtung keine Lampen eingesteckt waren, habe ich diese nun reingetan.
    Nur leider funktioniert es nicht so wie es soll. Wenn man losfährt und die Innenraumbeleuchtung dann auch mal ausgeht, geht die Innenraumbeleuchtung unterwegs immer mal an und wieder aus. Nervt jedenfalls.

    Ich denke ich bin nun an der Quelle des Übels angekommen... die Heckklappe bzw. der Schalter an der Heckklappe, denke ich, ist der Übeltäter. Mir kommt es auch so vor, als ob die Heckklappe im geschlossenen Zustand etwas Spiel hat, man kann also dagegen drücken und die Klappe geht noch etwas weiter runter... und dabei geht dann auch die Innenraumbeleuchtung aus.

    So, was kann ich nun tun? Kann man die Heckklappe einstellen? Oder kann man an dem Schalter etwas machen? Einstellmöglichkeit habe ich keine gesehen.

    Wer hat nen Tipp für mich, bevor ich die Innenraumbeleuchtungsbirnchen wieder rausmache ;-)

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Hi,

    Soviel ich weiß lässt sich das Schloss der Hecklappe tatsächlich einstellen, wie das allerdings funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.
     
    roelch gefällt das.
  4. #3 Elch-Brüder, 20.10.2011
    Elch-Brüder

    Elch-Brüder Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Kfz-Techniker Meister
    Ort:
    Miltenberg
    Ausstattung:
    Classic, Lamellenschiebedach, AMG-Packet, Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    A140
    Man kann den Fanghaken indem die Heckklappe einrastet nach innen verstellen.

    MfG Elch-Brüder
     
    roelch gefällt das.
  5. #4 Crazyhorst, 20.10.2011
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Um die Ursache einzugrenzen, kannst Du erst einmal auf die Heckklappe ein Stück Pappe mit Klebeband an die Stelle kleben, wo der Knopf zur Innenbeleuchtung gedrückt wird. Dann hast du die Sicherheit, dass Du nicht an der Heckklappe herumdröselst, ohne das Du weißt, das sie die Ursache ist.
     
    roelch gefällt das.
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wie Crazyhost schon sagte:
    Klebe mal einfach etwas Klebeband unter den Schalter.
    Dieser arbeitet sich über die Jahre gerne etwas in den gegenüber liegenden Kunststoff und irgendwann kommt der Punkt, wo er nicht mehr bei geschlossener Heckklappe betätigt wird.
    Mit ein bischen Materialauftrag ist das Problem aber gelöst.

    gruss
     
    roelch gefällt das.
  7. roelch

    roelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    MB A140 EZ 2000
    So, es ist geschafft...

    Der Fanghaken war der Übeltäter. Die Heckklappe hatte Spiel und den Fanghaken kann man mittels zweier Inbus-Schrauben verstellen. So ist nun die Klappe wieder richtig fest und die Innenbeleuchtung brennt nun nur noch, wenn auch eine der Türen offen ist.

    Vielen Dank nochmal an alle Helfenden ;-)

    LG
     
    viragoo gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Innenraumbeleuchtung geht ständig an und aus...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse innenbeleuchtung geht nicht aus

    ,
  2. mercedes a140 innenbeleuchtung

    ,
  3. mercedes innenraumbeleuchtung geht alleine an und dann wieder aus

    ,
  4. Innenraumbeleuchtung geht immer beim rückwärtsfahren an,
  5. innenraumbeleuchtung an und aus,
  6. mercedes a klasse innenbeleuchtung geht nicht aus,
  7. A 168 innenbeleuchtung geht immer wieder an,
  8. a 140 2001 licht geht innen dauernd an,
  9. a klasse innenraumbeleuchtung geht an,
  10. w168 innebraumbeleuchtung geht an,
  11. jaguar innenbeleuchtung geht an,
  12. a-klasse leseleuchte geht an und aus,
  13. fiat ducato innenbeleuchtung geht stänig an,
  14. a klasse innenbeleuchtung geht immer an
Die Seite wird geladen...

Innenraumbeleuchtung geht ständig an und aus... - Ähnliche Themen

  1. Servolenkung geht nicht aus

    Servolenkung geht nicht aus: Hallo, ich bin neu hier und habe zu meinem Problem nicht die Lösung gefunden. Bei dem Wagen meiner Tochter geht die Servopumpe nicht mehr aus....
  2. Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......

    Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......: hallo bin neu hier. Ich habe folgende Probleme: Mein (Benzin) Vaneo startet super, jedoch nach ein paar sek. Geht er fast aus. Dann ( als ob ne...
  3. Motorhaube geht nicht auf

    Motorhaube geht nicht auf: Vor kurze musste ich meinen Wagen nach hinten schieben. Seitdem geht die Motorhaube nicht mehr auf. Der Entriegelungshebel im Innenraum führt zu...
  4. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  5. Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht

    Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht: Hallo zusammen, ich habe in einem W245 BJ 2009 (Mopf) das Audio5 gegen ein (Mopf) Audio20 getauscht. Mikrofon mit Verlängerungskabel von...