W169 Innenraumfilter 200 Turbo und 180CDI

Diskutiere Innenraumfilter 200 Turbo und 180CDI im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, ich habe einen 200 Turbo und meine Frau einen 180CDI. Ist es richtig, dass die Filter unterschiedlich sind? Hier die Teilenummern: 200...

  1. HaJü

    HaJü Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 200 Turbo
    Hallo,

    ich habe einen 200 Turbo und meine Frau einen 180CDI. Ist es richtig, dass die
    Filter unterschiedlich sind?

    Hier die Teilenummern:

    200 Turobo = A 169 830 02 18
    180 CDI = A 169 830 00 03

    Ich wollte eigentlich Zubehörfilter kaufen, sind die dort auch unterschiedlich?
    Kennt ihr eine günstige Quelle?

    Gruß
    HaJü
     
  2. Anzeige

  3. #2 Landgraf, 13.10.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    der Pollenfilter/Staubfilter/Innenraumfilter/Kombifilter ist bei allen W169 A-Klasse Modellen identisch.

    Laut ursprünglicher Literatur wurden nur in den Modellen mit Komfortklimaautomatik Kombifilter (mit Aktivkohleanteil) verbaut und in den Modellen mit normaler Klimaanlage (Klimaautomatik heisst die ja beim Elch) ein einfacher Staub/Pollenfilter.

    Im Austausch gibt es bei Mercedes nur EINE Variante, nämlich die mit dem Aktivkohleanteil.

    Wenn Du euch was gutes tun möchtest, dann verbaue den Filter von MANN&HUMMEL - Teilenummer CUK 4054. Dieser ist sehr hochwertig verarbeitet und hat einen recht hohen Aktivkohleanteil, man riecht so fast keinen Dieselruss mehr etc. pp. - Kostenpunkt um 40 EURO.

    Sternengruß.
     
  4. HaJü

    HaJü Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 200 Turbo
    Danke für die Hilfe.
     
  5. #4 cus2002, 25.02.2012
    cus2002

    cus2002 Elchfan

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    An sich eine Unverschämtheit, für normale Klimaanlagen nur einen popeligen Staubfilter zu verbauen .

    Es stinkt wie die Pest, wenn man hinter nem Zweitakter/Moped/Bus herfahren muss.

    Ich habe jetzt den MANN CUK 4054 gekauft. Der Einbau scheint ja einfach zu gehen.

    Gruss

    cus
     
  6. #5 Landgraf, 25.02.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Deine Information ist SEIT JAHREN überholt!

    Ursprünglich hatten die ersten Modelle (in 2004 und 2005) nur einen Staub/Pollenfilter verbaut bekommen und lediglich die mit der Klimaautomatik auch einen mit Aktivkohleanteil.

    Das ist aber seit vielen Jahren schon nicht mehr aktuell, es wurde recht schnell sowohl in der Serie wie auch beim Assyst nur noch der Kombifilter mit Aktivkohle verbaut.
    Da ich aber die Firma Valeo nicht mag (sogar hasse!) kaufe ich so etwas nicht sondern gleich den besseren von MANN.

    Der Einbau ist innerhalb von ca. 5 Minuten durchgeführt, danach muss nur noch die betreffende Position im Servicemenü bestätigt werden (wie das geht steht hier desöfteren im Forum!).

    Sternengruß.


    P.S.: eine "Unverschämtheit" ist wohl eher das in Polo/Golf und den Kisten die darauf noch aufbauen im VAG Konzern, sowie beim Mini und Einer BMW keine Klimaanlage zum Serienumfang gehörte... also immer schön auf dem Boden bleiben!!
     
  7. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
  8. #7 Landgraf, 26.02.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    nun ja, ich habe mich danach gerichtet :thumbsup:

    "Der Einbau ist innerhalb von ca. 5 Minuten durchgeführt, danach muss nur
    noch die betreffende Position im Servicemenü bestätigt werden (wie das
    geht steht hier desöfteren im Forum!).

    Sternengruß."
     
  11. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Nach einer Stunde suchen, habe ich es aufgegeben:

    "danach muss nur noch die betreffende Position im Servicemenü bestätigt werden (wie das

    geht steht hier desöfteren im Forum!)."

    Wäre es möglich mir zu schreiben, was wie bestätigt werden muss?
    Filter habe ich bestellt, kommt Mittwoch

    Daaaanke
     
Thema: Innenraumfilter 200 Turbo und 180CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 innenraumfilter wechseln anleitung

    ,
  2. a klasse 169 innenraumfilter

    ,
  3. innenraumfilter w169

    ,
  4. w169 klima innenraumfilter
Die Seite wird geladen...

Innenraumfilter 200 Turbo und 180CDI - Ähnliche Themen

  1. Mercedes A200 Turbo Aut. W169 Zündkabel ersetzen

    Mercedes A200 Turbo Aut. W169 Zündkabel ersetzen: Hallo, Ist es schwierig oder möglich, die Zündkabel an Zyl.2 zu ersetzen? Das Zündkabel auf der Spulenseite gecoredeerd, ich versuchte, es...
  2. Bis wieviel km Laufleistung einen A 200 Turbo kaufen??

    Bis wieviel km Laufleistung einen A 200 Turbo kaufen??: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal euer Wissen und wollte fragen bis wieviel km Laufleistung man einen 200'er Turbo kaufen sollte?? Ich möchte...
  3. W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen

    W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen: Hallo zusammen, leider lösen sich bei mir die Lamellen der Lüftungsdüse(rechts Beifahrer). Könnte mir jemand mitteilen wie man diese Düse ausbaut...
  4. A 200 Motor stirbt ab (in langsamen Kurven)

    A 200 Motor stirbt ab (in langsamen Kurven): Jetzt hab ich auch den Weg hierhergefunden. Habe ja schon so ziemlich alle Foren nach dem absterbenden Motor abgeklappert.. Nichts dergleichen...
  5. A200 Turbo, schüttelt sich zwischen 40 und 70 km/h wid Sau

    A200 Turbo, schüttelt sich zwischen 40 und 70 km/h wid Sau: Tachen Leute, habe einen A 200 Turbo Autotronic BJ 2007 mit 38500 km. Beim beschleunigen, beginnend so ab 30-40 fängt der Elch an sich zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden