W168 Inspektion bei ATU

Diskutiere Inspektion bei ATU im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo zusammen, brauche mal eure Hilfe..................... *kratz* Da mein Geldbeutel nicht so voll ist *heul* und meine A-Klasse zur Assyst A...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Peter.

    Peter. Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Brandschutztechniker
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    Hallo zusammen,

    brauche mal eure Hilfe..................... *kratz*

    Da mein Geldbeutel nicht so voll ist *heul* und meine A-Klasse zur Assyst A musste habe ich meine A-Klasse zu ATU gebracht. *mecker*

    Seit ein paar Tagen, röhrte der Wagen von Tag zu Tag lauter und ich dachte schon Super, jetzt der Auspuff noch. Da ich volles vertrauen hatte zu ATU dachte ich die haben alles richtig gemacht.

    Es lies mir keine Ruhe und ich öffnete den Motorraun und wunderte mich das überall leichte ölpuren waren und dann sah ich das der Deckel von dem Luftfilter ab war (Ist seitlich angebracht)
    Nun meine frage, ist dies schlimm gewesen, hat der Motor etwas abbekommen.... Oder ist dies nicht schlimm gewesen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Inspektion bei ATU. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchvater, 20.07.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    @ Peter,
    das kann man so einfach nicht beantworten,

    war denn noch Öl im Motor,
    wenn ja wieviel,

    was sagt ATU ?? haben die das Fehlende Öl ersetzt ?
    hat ATU eine Gründliche Motorwäsche gemacht ??
    hat ATU dir deine Unannehmlichkeiten Vergütet ?


    Dietmar
     
  4. Peter.

    Peter. Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Brandschutztechniker
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    Wie ich geschrieben habe, der LUFTFILTER Deckel war ab und nicht der Öldeckel.

    ATU sagt das kann leider passieren und es würde den auch leid tun und es wäre nicht schlimm, sonst aber nicht´s. *mecker*
     
  5. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Vielleicht war der Deckel nicht vollständig aufgeklipst.

    Die Ölspuren hätte ich wegmachen lassen.
     
  6. #5 xThw880x, 20.07.2005
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo
    sowas kann nicht passieren und darf nicht passieren, die haben einfach schlampig gearbeitet, ich hätte ein terror gemacht, man bezahlt schlieslich genug, wenn sie schon bei sowas einfachem versagen was passiert dann erst bei relevanteren sachen.

    mfg Thomas
     
  7. #6 Robiwan, 20.07.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Bei mir haben sie den Kraftstofffilter nicht sauber montiert. Bin deswegen 2x liegengeblieben *mecker*
     
  8. #7 -Chris-, 20.07.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Wenn ich sowas les dann bin ich froh das ich morgen Kundendienst bei MB machen lass....

    auch wenns dem Geldbeutel mehr wehtut :-[
     
  9. #8 -Chris-, 21.07.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Bin gerade zurück von MB.
    Kundendienst ist wahrscheinlich bis 16 Uhr fertig.

    Es ist der Kleine Kundendienst, ohne Wischwasser auffüllen.
    zusätzlich wird noch die Federung hinten überprüft und mein Fahrersitz
    der Klappert *mecker*

    mal gucken was des etz dann kosten wird.

    Aber die C-Klasse Sport Edition die ich als Probefahrtwagen hab ist unglaublich!
    Kein vergleich zur A-Klasse *daumen*
     
  10. #9 Timeless, 21.07.2005
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A 45
    Auch MB macht nicht immer alles so toll...

    siehe hier
    Tank undicht!

    Das war ja wohl auch der Hammer... Vor Fehlern ist man nirgends sicher... :-/
    aber die waren dann wenigstens sehr kulant *daumen*
     
  11. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Da kann ich doch nur sagen, Finger weg von ATU!!!

    Wenn man einen günstigen Assyst sucht, such man sich eine kleine Werkstatt, da sich auch Mercedes spezialisert hat und von der Mundpropaganda lebt.

    Die können es sich nicht leisten, so einen Scheiß wie ATU abzuliefern.
     
  12. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also warum sucht ihr euch nicht eine kleine Freie Werkstatt ? Vielleicht eine wovon man gehört hat das die gut arbeiten ? . Hier bei uns am Ort gibt es eine denen würde ich blind mein Auto anvertrauen und die Kosten sind nur ca. die Hälfte von dem was MB verlangt.

    Gruss Joerg
     
  13. #12 flummi1974, 21.07.2005
    flummi1974

    flummi1974 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hagen/westf.
    Marke/Modell:
    Opel Astra Caravan
    Hi,

    auch ich hätte bei ATU Stunk gemacht. Aber eine andere Arbeitsqualität habe ich bei dehnen noch nie erlebt.

    Hatte mal einen Corsa (Zweitwagen) zur Inspektion gebracht. Scheiben und Klötze wurden auch gewechselt. Das Problem war nur, das auf der Autobahn nach dem ersten Bremsen blauer Qualm aus einem Radhaus kam. Erst nach Androhung rechtlicher Schritte und sofortiger Fahrt (per Hänger) zum Gutachter, gaben sie Ihre schlechte Arbeit zu. Vorher wollten sie mir die Schuld geben... (Falsche Fahrweise) *LOL*

    So arbeitet halt A.T.U.
     
  14. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    @ flummi1974

    Mit meinem Corsa ging es mir damals auch so. ATU hatte bei mir die hinteren Bremsbeläge gewechselt. Nach ca. 800 Km war dann die Handbremse fest.

    ATU hat behauptet, ich sei mit angezogener Handbremse gefahren.

    Bei mir ging es leider bis vor Gericht und ATU durfte den Schaden zahlen.
    Seit dem bin ich dort nicht mehr gerne als Kunde gesehen. *LOL* *LOL* *LOL*
     
  15. #14 -Chris-, 21.07.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
  16. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Ich wollte mal bei ATU nen Kunststoffkeil zu abclipsen von Verkleidungsteilen kaufen. Da es im Ladengeschäft nix gab hat man mich nach hinten in die Werkstatt verwiesen. Dort habe ich dann einen Mechaniker danach gefragt welcher mir seinen großen Schraubendreher gezeigt hat mit welchem er das immer macht.
    Gut ich will nicht behaupten das es grundsätzlich so ist aber das hat nicht sehr von Professionalität gezeugt und ich werde mein Auto da bestimmt nicht hinbringen.

    Gruß Beni
     
  17. #16 -Chris-, 21.07.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Naja mir gings um genau 2 Sachen.

    1) Kulanz von MB, was MB bestimmt net macht wenn ich immer bei ATU war

    2) Service von MB

    Taxiservice oder Fahrservice,
    Kostenloses Fahrzeug in gleicher Klasse oder eine "Probefahrt" die solange dauert bis das Auto fertig ist.
    Siehe heute die C-Klasse

    das bietet mir ATU eben nicht.

    Und diesen Service bezahl ich gerne.
    Vorallem hab ich mich heut sehr net mit dem Verkäufer unterhalten.
     
  18. #17 aklfahrer, 21.07.2005
    aklfahrer

    aklfahrer Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A200 Elegance (W169)
    ATU hat bei mir die Bremsflüssigkeit bei meinem damaligen A140 gewechselt. Zwei Monate später war ich beim TÜV und der stellte poröse Bremsschläuche fest. Habe den Prüfer gefragt ob man dass nicht schon zum Zeitpunkt des Bremsflüssigkeitswechsels hätte sehen müssen. Der Prüfer meinte nur das die Schläuche nicht innerhalb von zwei Monaten so ausschauen können und es der Mechaniker hätte sehen müssen. Andererseits hatte ich damals als leidgeplagter Omegafahrer immer gute Leistungen von denen bekommen und fand ATU kundenfreundlicher als die Opelniederlassung hier.
     
  19. #18 -Chris-, 21.07.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Ich denk des kann man alles net Pauschal sagen, es kommt einfach aufs Personal an.

    Vor 1 Jahr hab ich hier gepostet das ich auf Audi wechsel weil die Leute in meiner Niederlassung so Banane sind.
    Etz war Personalwechsel und alles ist spitze.

    Genauso wird es Schlafmützen beim ATU in z.b. Berlin geben aber in Hamburg sind se super.

    Wenn ihr versteht was ich meine ;)

    Pannen passieren überall.

    Mir hat MB auch schon meinen Klimaanlagenschlauch angerissen damit das ganze Auto unter Wasser stand
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Ich hatte sowohl bei MB als auch bei ATU schon gute wie schlechte Erlebnisse.

    Beide scheinen ihr Personal nicht völlig im Griff zu haben bzw. keine flächendeckenden Qualitätsstandards durchsetzen zu können.
     
  22. #20 Torsten, 17.03.2006
    Torsten

    Torsten Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mädchen für alles
    Ort:
    auf der Alb
    Marke/Modell:
    W168, 170 CDI
    War bei der Dekra zwecks Hauptuntersuchung. Hier wurde bei der Handbremse rechts keine Wirkung festgestellt. Fußbremse o.k.

    Ich geschwind bei A.T.U vorbei weil es für meine freie Werkstatt zu spät war. Der Mechaniker hat die Handbemse eingestellt und pauschal gemeint es funktioniere wieder. Auf die Frage warum die Funktion nicht gegeben war: Verkanteter Belag... !? *kratz* wieso funzt dann die Fußbremse und nicht die Handbremse? Nunja... wenn der das sagt...

    Wieder zur Dekra...... -> Bremse hinten rechts ohne Funktion!

    Dann Schnauze voll und zu meiner Freien Werkstatt des Vertrauens: Beläge verschlissen, Radbremszylinder defekt und die Rädchen für die Verstellung zwei Rädchen abgebrochen.....

    Möchte nicht sagen dass A.T.U. die Defekte verursachte. Aber der Verschleiß war mit Sicherheit schon bei der Reperatur erkennbar. Und er hätte mich darauf hinweisen müssen. *scheisse*

    Die Buben sehen mich nicht mehr. Den gönne ich nicht einmal 12 Cent Gewinn wenn ich mein Duftbäumchen dort einkaufe.
     
Thema:

Inspektion bei ATU

Die Seite wird geladen...

Inspektion bei ATU - Ähnliche Themen

  1. W169 Große Inspektion

    Große Inspektion: Hallo, nun steht bei mir wieder eine große Inspektion an. Im Januar muss ich auch wieder zum TÜV. Plötzlich stehe ich vor zwei Optionen: lasse ich...
  2. W168 Inspektion !! - Tachymeter

    Inspektion !! - Tachymeter: Hallo, mit dem Begriff "Tachymeter" endet man in einem Thema von 2005 Irgendwie passt aber die Vokabel nicht. Mein Tachymeter passt nicht in...
  3. W168 Inspektionen A170Cdi

    Inspektionen A170Cdi: Servus,ich habe einen A170Cdi vor kurzem gekauft.modeljahr 2002. Automatik. . Würde gerne wissen außer Motoröl Filter etc wie es beim...
  4. W169 Hinweis auf anstehende Inspektion deaktivieren

    Hinweis auf anstehende Inspektion deaktivieren: Ich fahre wenig und weit überwiegend mittlere bis lange Strecken (höchstens 2-3x im Monat Strecken unter 50km). Deshalb erwäge ich, die im...
  5. W168 Grosse Inspektion bei ATU verbunden mit kuriosen Tatsachen

    Grosse Inspektion bei ATU verbunden mit kuriosen Tatsachen: Juhu Leute, ich hatte heute meine grosse Inspektion bei ATU wo eigentlich alles durchgecheckt wurde.Von Reifen wechseln bishin zum Austausch der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.