W168 Inspektion Ja oder Nein?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Manu, 22.04.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Manu

    Manu Guest

    Hallo Elch Freunde

    Ich mache mir zur Zeit etwas Gedanken darum, ob ich mein Elch zur Inpektion bringen soll, oder nur Ölwechsel mit Zündkerzen wechseln soll.
    Was meint ihr, lohnt sich überhaupt Inspetion noch?
    Was würde die kosten?
    Das Auto hat jetzt 107 000 km auf der Uhr.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... und ist wie alt? Und hat schon die Rostkur hinter sich?

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. Asia

    Asia Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    C169 A170
    Für den W168 gibt es bei einigen Händlern vergünstigte Inspektionen.
    Grund: nicht aktuelles Model


    Für eine Inspektion spricht beispielsweise eine mögliche zukünftige Anfrage auf Kulanz, z.B. Rost an Türen.
     
  5. #4 Besolder, 23.04.2009
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Meine persönliche Meinung:

    Ich unterstelle mal bei der Laufleistung das der Wagen mehr als 5 Jahre alt ist.

    Ich mache alles was man selber machen kann auch selber. Ölwechsel, Kerzen, Filter, .... Liegt natürlich im Geschick des jeweiligen Fahrers.

    Bin der Meinung das man sich den Arbeitslohn sparen kann, wenn man denn auch die Zeit hat es selber zu machen. Auch beim Material lässt sich da einiges sparen.

    Dinge die ich nicht selber gemacht habe, wie z.B. Bremsflüssigkeitswechsel lasse ich dann gezielt in einer freien Werkstatt durchführen.

    Mit dieser Taktik bin ich bislang gut "gefahren"
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Inspektion Ja oder Nein?

Die Seite wird geladen...

Inspektion Ja oder Nein? - Ähnliche Themen

  1. Inspektion/Wartung bei 250.000km

    Inspektion/Wartung bei 250.000km: Hallo, Mein Elch rennt langsam aber sicher auf die verdiente Viertelmillion zu, die 249tkm sind schon geknackt *elch* Nun habe ich beim Lesen...
  2. Inspektion; welches Öl ? (Verwirrung wegen Kennzeichnung)

    Inspektion; welches Öl ? (Verwirrung wegen Kennzeichnung): Hallo Zusammen, ich heiße Marcel und komme aus Köln; fahre eine a Klasse 180 urban und die B1 inspektion steht jetzt an. Der nette Herr von...
  3. Inspektion "B" 200.000 Km

    Inspektion "B" 200.000 Km: Ich war letzte Woche zur Inspektion, es war eine "große" mit Öl-, Ölfilter-, Pollenfilter- und Bremsflüssigkeitswechsel. Bezahlt hab ich 287 Euro-...
  4. Ja wohin trimt er denn?

    Ja wohin trimt er denn?: Salut mal wieder - ich mach mal nen neuen Thread auf, weils was neues sein könnte Mein A150 hat ziemliche Trim-Probleme. Im Fahrbetrieb ist alles...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.