W168 Instandsetzung Automatik - Erfahrungen???

Diskutiere Instandsetzung Automatik - Erfahrungen??? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchtreiber, nach Ende aller Kulanzfristen seitens DB gelten bekanntlich die harten Gesetze des Marktes. Mich würde ja mal interessieren,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 StevieK, 04.05.2008
    StevieK

    StevieK Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elchtreiber,

    nach Ende aller Kulanzfristen seitens DB gelten bekanntlich die harten Gesetze des Marktes. Mich würde ja mal interessieren, wer bei all den Defekten mit den Automatikgetrieben nicht bei DB hat austauschen lassen, sondern Dienste der diversen auf diesem Feld tätigen Instandsetzungsbetriebe in Anspruch genommen hat und welche guten oder weniger guten Erfahrungen dabei gemacht wurden?
    Bezüglich Diagnose (Abweichungen von den Diagnosen bei DB?), Ausführung der Arbeiten (war danach Ruhe? Wenn ja, seit wievielen km?), haben sie ihre Preisangebote eingehalten?

    In eigenem aktuellem Interesse bezieht sich dies insbesondere auf Betriebe im Rhein-Ruhr-Raum. Aber auch anderen soll ja geholfen werden ...
    Ich schätze mal, dass vielen Eure Erfahrungen helfen könnten.

    Danke für Eure Hilfe und Mitwirkung!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kwolf

    kwolf Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Südhessen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo StevieK,

    kann dir zwar nicht weiterhelfen, aber wir haben auch eine GAU mit dem Automatikgetriebe.

    Seit Sonntag schaltet die Automatik nicht mehr und die BAS/ESP Lampe ist permanent an.
    Montag DC Mobillife bemüht. Mechaniker kam vorbei Fehlerspeicher ausgelesen (keine Verbindung zum Automatiksteuergerät) und normiert --> keine Besserung.
    Abschleppen zur NL Mannheim.
    Heute die Diagnose: Automatik-Synchronisation im Eimer; ET-Kosten: 1000,- + 600,- für Einbau.
    Kulanzantrag wahrscheinlich chancenlos da Bj. 12/2001 (aber erst 67tkm)!

    Wie alt ist deine Kiste?

    Gruß Karlheinz
     
Thema:

Instandsetzung Automatik - Erfahrungen???

Die Seite wird geladen...

Instandsetzung Automatik - Erfahrungen??? - Ähnliche Themen

  1. Halbautomatik im W169 mit automatischem Getriebe gefährlich?

    Halbautomatik im W169 mit automatischem Getriebe gefährlich?: Grüßt euch, Kurze frage: Kann ich bei meinem A180 CDI (EZ 2007) mit Automatikgetriebe auch die manuelle Schaltung (bei Stellung "D" nach links...
  2. Instandsetzung hinterer Längsträger

    Instandsetzung hinterer Längsträger: Hi Leute. Ich habe da mal ne Frage: Es geht um das Lager am hinteren Querlenker. Ich habe auf der Suche nach dem Ersatzteil, trotz längerem...
  3. Dashcam in der Innenspiegelverkleidung - Erfahrungen?

    Dashcam in der Innenspiegelverkleidung - Erfahrungen?: Habe im Zubehörhandel eine relativ professionell aussehende Dashcam gefunden, die in einer modifizierten Innenspiegelverkleidung steckt. Momentan...
  4. W169 Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik

    Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Habe einen scheckheftgepflegten W169 mit vielen Neuteilen und schöner Ausstattung zu verkaufen. Der...
  5. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.