Instandsetzung hinterer Längsträger

Diskutiere Instandsetzung hinterer Längsträger im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hi Leute. Ich habe da mal ne Frage: Es geht um das Lager am hinteren Querlenker. Ich habe auf der Suche nach dem Ersatzteil, trotz längerem...

  1. #1 hugo habicht, 09.01.2018
    hugo habicht

    hugo habicht Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Grafiker/DTPler
    Ort:
    Klettgau
    Ausstattung:
    Trend, Alu Innenausbau um Kurztrips machen :-)
    Marke/Modell:
    MB Vaneo 1.6, Golf Cabrio, Maico 200s, Zündapp ZA 25
    Hi Leute. Ich habe da mal ne Frage:
    Es geht um das Lager am hinteren Querlenker. Ich habe auf der Suche nach dem Ersatzteil, trotz längerem stöbern, nur folgendes Teil gefunden:
    https://www.ebay.de/itm/QUERLENKER-...Z-HINTEN-MERCEDES-A-KLASSE-W168-/301345768061
    Blöderweise meinte der Verkäufer, dass das Teil für einen Vaneo (Bj. 2002) nicht passen würde. Weiss hier jemand, ob es da etwas anders gibt bzw. ob man das Teil doch verwenden könnte? Es gibt hier einen sehr guten Beitrag zu dem Thema:
    https://www.elchfans.de/threads/anleitung-instandsetzung-hinterer-laengstraeger.35624/#post-420147
    Daraus geht aber nicht unbedingt hervor, welches das richtige Ersatzteil ist... heul - jammer!
    Über etwas Hilfe würde ich mich freuen.
    Greetings
    Ulf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stern-schnuppe, 09.01.2018
    stern-schnuppe

    stern-schnuppe Elchfan

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    53
    Ausstattung:
    Trend, 5 Gang, Sitzheizung, Klima, Lederlenkrad, herausnehmbarer Beifahrersitz, Dachreling, Motor usw.
    Marke/Modell:
    Vaneo cdi 1.7 bj 2003 trend
    Hallo ich habe mich mit dem Thema schon mal Beschäftigt und allgemein sehr viel mit dem Vaneo ...
    trau keiner Aussage die Du nicht selber (ver)fälscht hast ...
    manches ist kompatibel manches nicht manches weiss keiner was genaues.
    Fakt ist
    wenn due einen w168 Reparatur Satz nimmst ist der zumindest von Lemförder absolut Baugleich zu dem Werkseitig verbauten (selbe Masse selbe Lager)
    siehe ganz unten mein Beitrag hier :
    https://www.elchfans.de/threads/komplette-hinderachse-neu-lagern.49694/

    Schau die Bitte auch die HAT (hinterachsträgerlager) Lager Gummis an die sind mittlerweile bei allen Vaneos m.E. durch. hier ein Bild wie meine (bj2003) ca knapp 200000 damals aussahen:
    https://www.elchfans.de/threads/wieder-mal-neuer-tuev-fazit.50988/

    die hinteren unteren Anschlag Gummipuffer (sozusagen die Beilagscheibe) des HAT lagers ist mit dem w168 baugleich billigst artikel von Lemförder Massenware. der Gummipuffer nicht so ganz. wenn man den w168er Gummi nimmt der passt zwar "irgendwie" aber nicht richtig bin damit ein weilchen gefahren ist aber besseres Gefühl das richtige drinn zu haben- die Gummis gibts nur beim Freundlichen (gar nicht so teuer bisserl Rabatt kann man ja immer raushandeln) die Gummis von Schmerzedes sind um Welten haltbarer als die Zubehör teile man sieht schon andere Gummiqualität. die vorderen Gummis vom w168 "hydrogummi" zumindest von Lemföder) passen ganz passabel - nicht perfekt aber so dass es dem Tüver nicht auffällt
     
    hugo habicht gefällt das.
  4. #3 hugo habicht, 10.01.2018
    hugo habicht

    hugo habicht Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Grafiker/DTPler
    Ort:
    Klettgau
    Ausstattung:
    Trend, Alu Innenausbau um Kurztrips machen :-)
    Marke/Modell:
    MB Vaneo 1.6, Golf Cabrio, Maico 200s, Zündapp ZA 25
    Viiiiiielen Dank! Das mit den Gummis habe ich mir auch schon gedacht. Irgendwo in meinem Bermuda- Dreieck (Schuppenregal) habe ich die sogar noch, weil ich mal dachte, dass ich dahinten mal was machen müsste. Das HR (Fahrerseite) hatte so einen negativen Sturz, dass meine Freundin sogar mal von der "Rennleitung" angehalten wurde - trotz neuem TÜV. Ich habe das ne Werkstatt machen lassen. Das Rad sass anschliessend zwar wieder gerade, aber im Bereich 110 - 120 Km/h kommen immer noch Vibrationen auf. Da hilft nur kurzzeitig das Radio lauter machen... Sehr interessant, was Du da über das FLUID FILM schreibst (Erstbeschichtungen im Ballastwasserbereich - höhöhö! Das gefällt mir). Welches nimmst Du da? Der Vaneo rostet zwar wie ein FIAT in den 70er Jahren, aber ein 20 Ltr.- Fass finde ich doch etwas übertrieben. Gibts das auch in kleineren Portionen? Ich muss mir das nochmal auf der HP durchlesen. Anyway - herzlichen Dank!
     
  5. stern-schnuppe

    stern-schnuppe Elchfan

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    53
    Ausstattung:
    Trend, 5 Gang, Sitzheizung, Klima, Lederlenkrad, herausnehmbarer Beifahrersitz, Dachreling, Motor usw.
    Marke/Modell:
    Vaneo cdi 1.7 bj 2003 trend
    wenn der ganze Vaneo bei gut 100 kmh vibriert dass einem unheimlich wird ... und das Problem nur durch langsam fahren besser wird, dann stimmt was nicht mit der hinteren (feststell) bremse 90%: Handbremsinnereien 10% festgehender Bremszylinder - das rattert dann das der ganze Vaneo vibriert ; findet keiner ist aber so.
    Fluid film kauf ich bei fluid film in der bucht, habe damals 5 l /kg kanister NAS für Schweller Flutung und allgemein "einsauen" des Unterbodens gekauft - so 2,3 liter sind da noch da. und 1 kg das dicke Gel, das pinsle ich im Spritzwasserbereich - das ist nimmer so viel da. So als Mengenanhaltspunkt.
    Wenn man das rechtzeitig macht (wie mein Vorbesitzer), dann ist auch Streusalzreicher Einsatz Rostmässig Problemlos. man kann im Spritzwasserbereich viel NAS auftragen und mit Unterbodenwachs Teroson drüberpinseln; gibt eine Schmierige Braune Sauerei welche klebt und die Hände jeder Person die da unten rumtatscht unglaublich dreckig macht :) dannach ist Einweg Nitrilhandschuh pflicht.
    Irgendwo gibts Fotos vom Unterboden nur Oberflächlich Rost und da dann Gestoppt.
    Wenn man den Fehler macht da mit Farbe drüber gehen, dann hat man verloren. Es geht nur Sandstrahlen und Neulack Aufbau; oder Rost mit Öl unterwandern und einkapseln.
    Längsträgerlager würde ich an deiner Stelle die Lemförder (entsprechen dem Original auch von der Dichtung her, neue Version) nehmen und selber wechseln, ist nicht so Schlimm wie es sich anhört. Falls es gewaltig festsitzt , nicht die Hausfrauentipps von hier nehmen, sondern gleich Abfall Stahl auf die auszutreibenden ringe schweissen und raustreiben die Altteile benötigt man ja nimmer ....
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Instandsetzung hinterer Längsträger

Die Seite wird geladen...

Instandsetzung hinterer Längsträger - Ähnliche Themen

  1. W168 - Scheibwischanlage; vorne betätigen, kommt hinten raus

    W168 - Scheibwischanlage; vorne betätigen, kommt hinten raus: Hallo zusammen, ich habe nun schon länger nach meinem Problem gegoogled, allerdings konnte ich keine Lösung zu meinem Problem finden. Die Suche...
  2. Hintere rechte Tür geht nicht mehr auf

    Hintere rechte Tür geht nicht mehr auf: Hallo, eine Frage an die Elchprofis. An unserer A Klasse ( älteres Model ) geht die hintere rechte Tür nicht mehr auf. Der Draht der auch an den...
  3. Türgriff hintere Beifahrertür defekt!????

    Türgriff hintere Beifahrertür defekt!????: Hallo, gestern wollte ich meine hintere Beifahrertür öffnen aber der Griff war locker und hatte keinen Widerstand und keine Funktion mehr! Als...
  4. Hintere Türverkleidung ausbauen.

    Hintere Türverkleidung ausbauen.: Hallo. Habe schon die Suchfunktion benutzt, bin aber nicht fündig geworden. Kann mir jemand beschreiben wie ich die hintere Türverkleidung...
  5. Sitzgestell Hinten links

    Sitzgestell Hinten links: Hallo, ich habe meiner Frau zum Geburtstag ein A Klasse ( W169 Elegance ) geschenkt.Der Wagen steht gut da hatte aber kein Isofix verbaut.Meine...