W168 Instrumente / Cockpit

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von walter_neumann, 10.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 walter_neumann, 10.08.2006
    walter_neumann

    walter_neumann Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo,

    habe da mal eine Frage, müsste mal an mein Instrumentenanzeige, um dort das Leuchtmittel von der Fernlichtanzeige zu wechseln bzw. erneuern.

    Hat jemand eine Ausbauanleitung für die Instrumentenanzeige bzw. einige Tipps bevor ich dort Stunden mit dem Ausbau verbringe.

    Danke schon mal für eure Hilfe.

    Mfg

    ;) ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    hast du nen MoPf oder VorMoPf ?


    MoPf:

    Die Abdeckung über dem Kombiinstrument (KI) ist nur geklippst.
    Über der Scheibe oder besser einmal herum ist die schwarze Plastikabdeckung. Dort wo diese auf dem Armeturenbrett abschliesst, findest du je eine kleine "Rille" Dort einfach einen Schraubendrehen einführen (beidseitig) und die KI-Abdeckung zu dir hin wegziehen.
    Achtung, die zwei Hacken brechen recht schnell ab, daher würde ich dir empfehlen, da du eh zu DC musst um die 1,2 W "Birne" zu holen, eben an der Werkstatt zu fragen ob man dir die Abdeckung nicht eben lösen könnte.
    Gibst zwei Euro in die Kaffekasse und gut.

    Beim Vor-MoPf:

    keine Ahnung, glaube die Verkleidung vor dem Armaturenbrett (farblich abgesetzt/ mit Luftdüsen) muss zu erst ab, darunter sind dann zwei Befestigungsschrauben. Aber die ohne Garantie.


    Wenn die Abdeckung dann runter ist, musst du noch eine Kreuzschlitzschraube herausdrehen und die zwei "Nasen" links und rechts der Schraube etwas zusammendrücken, dann kannst du das KI herausziehen.

    Ich würde die Stecker nicht vom KI ziehen. Beim Abzeihen der Stecker gehen oft nocheinmal ein paar Lämpchen übern Jordan, warum auch immer.
    Nur bitte die Zündung aus lassen.

    Das ganze Gekabel sieht zwar wild aus, ist's aber nicht und wenn du denkst du hättest nen Kabel aus dem Stecker gerissen, da es dich mit nem blanken Ende anlacht - keine Panik, das ist die Antenne für die FFB, einfach wieder in die dafür vorgesehene Hülle stecken und gut.



    Gruß
    Über
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Schreib mal dein Baujahr.
    Die frühen KI´s haben die von Über erwähnten 1,2W Birnchen. Später wurden die dann (bis auf Hintergrundbeleuchtung und Blinker) mit LED´s erstetzt. Diese kann man nicht mehr wirklich wechseln. Da müsste man das ganze KI öffnen und sie vermutlich auslöten (wobei es dann wahrscheínlich eh nicht die LED ist, sondern ein Wackler oder anderer Defekt, da die LED´s an so einer Stelle nie und nimmer ihr Lebensdauerende erreichen).

    gruss
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Stimmt nicht ganz, auch die Fernlichtanzeige ist noch eine 1,2W "Birne".
    Also Hintergrund, Blinker links/ Blinker rechts und Fernlicht sind bei allen Elchen 1,2W-"Birnchen".
    Die Kontrollleuchten wurden durch LED's ersetzt.
    Habe letzte Woche erst nen Avangarde-Blatt nachgerüstet und bei der Leuchtmittelkontrolle erst gedacht, dass Eines hin wäre, bis ich vorn auf der Anzeige geschaut habe welches Mistding nicht leuchten will. ;)

    Gruß
    Über
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    OK habe es nicht mehr so genau im Kopf (schau aber nochmal nach ;))
    @ walter_neumann
    Solltest du einen Pre-Mopf haben, such ich auch nochmal eine Anleitung für dich heraus (ist nicht schwierig).

    gruss
     
  7. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
  10. #8 walter_neumann, 10.08.2006
    walter_neumann

    walter_neumann Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo,

    danke für eure Hilfe, hat alles super geklabt, mit dem Link.

    Mfg

    ;D
     
Thema:

Instrumente / Cockpit

Die Seite wird geladen...

Instrumente / Cockpit - Ähnliche Themen

  1. Anzeige im Cockpit wenn Tempomat aktiv?

    Anzeige im Cockpit wenn Tempomat aktiv?: Hallo Auf dem Weg zur Arbeit hab ich heute, mehr versehentlich, den Limiter aktiviert. Dies wird am Tempomat-Hebel durch ne LED und im Cockpit...
  2. Welches Instrument???

    Welches Instrument???: Hallo zusammen, habe ein Problem mit der Lüftung bzw. mit dem Gebläse. Bei mir funzt seit ein paar Tagen nur noch das Gebläse auf Stufe 1, 4 und...
  3. LED Anzeige im Kombi Instrument

    LED Anzeige im Kombi Instrument: Hallo, bei meinem A 168/160 ist die komplette LED Anzeige im Kombi Instrument dunkel und somit nur sehr schlecht, abzulesen. Könnt Ihr helfen? Es...
  4. W168 Gelbe Instrumenten leuchten

    Gelbe Instrumenten leuchten: Hallo nach anbau eines geliehenen anhängers kamen auf einmal zwei gelbe leuchten bei meinem cdi 170 un d die sind auch nicht wieder ausgegangen...
  5. Instrumenten- und Tachobeleuchtung ausgefallen (mysteriös)!

    Instrumenten- und Tachobeleuchtung ausgefallen (mysteriös)!: Liebe Freunde! Zunächst einmal, möchte ich mich gerne vorstellen: Mein Name ist Hartmut, ich bin Ingenieur im Fahrzeugbau und habe mich hier...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.