Intervall funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von steini0569, 08.02.2014.

  1. #1 steini0569, 08.02.2014
    steini0569

    steini0569 Guest

    Hallo zusammen,
    ich habe das Problem, dass die Intervallschaltung der vorderen Scheibenwischer an meinem Elch nicht mehr funktioniert. Stufe 2 und 3 ohne Probleme.
    Die Sicherung habe ich kontrolliert. Waschwasserpumpe und Heckwischer funktionieren einwandfrei!
    Hatte bereits im Forum gestöbert, allerdings leider nix gefunden.
    Das Fahrzeug ist ein Mopf mit Regensensor.
    Vielleicht habt ihr noch ein paar Ansatzpunkte für die Fehlerdiagnose.
    Vielen Dank vorab.
    Gruß Steini
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hochstapler, 08.02.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hört sich nach defektem Lenkstockschalter an. Gibt es seit 60 Jahren in unveränderter Form. Habe das Teil nach 4 Jahren tauschen müssen. Der Ersatz hält jetzt seit knapp 10 Jahren. Das sind Qualitätsschwankungen, die sind abnormal. Fertigungstoleranz ist etwas anderes
     
  4. #3 steini0569, 08.02.2014
    steini0569

    steini0569 Guest

    Danke für die Info.
    Kann denn der Regensensor ausgeschlossen werden? Für den Sensor muss ja noch irgendwo eine Steuereinheit verbaut sein.
    Gibt es eine Moglichkeit das zu testen?
     
  5. #4 Hochstapler, 08.02.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Zum Regensensor kann ich nichts sagen, bei meinem nicht verbaut. Beim Lenkstockschalter bricht ein Kontakt weg..........es war damals Dauerfernlicht geschaltet. Aber der Scheibenwischer wird ebenfalls an diesem Hebel bedient.
     
  6. #5 Mr. Bean, 09.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du müsstest die Spannung vom Blinkstockschalter messen. Ansonsten kannst du nur Raten und das macht keinen Sinn!

    0,75 Grau/Violett ist das Signal / die Spannung vom Blinkstockschalter für die Intervallsteuerung.
     
  7. #6 steini0569, 09.02.2014
    steini0569

    steini0569 Guest

    Danke für die Hinweise.
    Kann ich die Spannung direkt am Hebel messen? Muss dafür nur die Verkleidung runter?
     
  8. #7 Mr. Bean, 10.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die kannst du auch am KI messen. Oder im Kabelstrang vom Hebel dahin. Oder am Stecker des Regensensormoduls.
     
  9. #8 flockmann, 10.02.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Hat denn der Elch mit Regensensor überhaupt eine Intervallstufe..?? Dachte immer diese Stufe wurde durch die des Regensensors ersetzt...??
    Wieviele Stellungen hast Du denn am Multifunktionshebel für den Wischer?
    Grüsse vom F.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Es wird wohl um die "Regensensorstufe" gehen, also die, wo sonst das Intervall ist.

    Kombihebel kann sein, muss aber nicht.
    Wischt er denn wenigstens einmal, wenn du auf Regensensor stellst?
    Denn das sollte er machen, unabhängig vom Sensor.
    Wischt er, würde ich in Richtung Sensor tendieren, wischt er nicht, in Richtung Kombihebel oder Kombiinstrument.

    gruss
     
  11. #10 steini0569, 10.02.2014
    steini0569

    steini0569 Guest

    Hallo,
    der Hebel hat 3 Stufen. Er wischt auch nicht einmal in Stufe 1!
     
  12. #11 flockmann, 10.02.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    ...wie Jupp schon sagt....
    Wenn Du den Hebl in "Nullstellung" hast und dann auf Stellung 1 drehst (Regensensorstufe) dann sollte der Wischer auch bei trockener und sauberer Scheibe einmal wischen. Danach nicht mehr. Sollte er das auch nicht machen dann würde ich auch mal die Stellungen des Kombihebels auslesen/lassen oder eben messen...
    Grüsse vom F.
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich vermute bei dem Fehlerbild eher ein Defekt des KI´s, da aber der Kombihebel erst einmal die einfachere Variante ist, ist es kein Fehler diesen als erstes zu überprüfen.

    gruss
     
  14. #13 steini0569, 10.02.2014
    steini0569

    steini0569 Guest

    Ich werde die Tage mal zum Freundlichen fahren.
    Eine Rückmeldung werde ich geben.
    Danke vorab.
     
  15. #14 steini0569, 14.02.2014
    steini0569

    steini0569 Guest

    Hatte gestern beim Freundlichen wegen des Einbau eines Lenkstockschalter nachgefragt.
    260 Euro für den Einbau (1,5 Std) zzgl. 99 Euro für den Schalter!!!
    Dann werde ich mal in einer freien Werkstatt nachfragen.

    Ich bin technisch nicht unvisiert, aber der Airbag macht mir schon sorgen beim Selbsteinbau.
     
  16. #15 Mr. Bean, 14.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn du die Batterie abklemmst ist keine Zündenergie da, damit der zünden kann.

    Ich denke nicht, das du mal selber gemessen hast, oder? Warum möchtest du dann den Blinkstockschalter erneuern? Auf Verdacht? Oder weil du einen neuen haben möchtest?
     
  17. StephW

    StephW Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Teamleiterin und Coach
    Ort:
    Rhein-Main zwischen Frankfurt und Wiesbaden
    Ausstattung:
    Automatik / BJ 2002 / Mopf / Elegance
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Stufe I ist die Regensensor-Stufe. Ich nehme an, das ist bei anderen Elchen Intervall.

    Auf jeden Fall freie Werkstatt aufsuchen. Die Schalter kosten im freien Handel weniger und der Einbau geht recht schnell. Ich kann leider zu den Kosten nichts sagen, da bei mir der Verkäufer den Austausch übernommen hat (bei mir ging Stufe III nicht). Die Werkstatt sagte aber, das ist recht schnell gemacht.
     
  18. #17 steini0569, 14.02.2014
    steini0569

    steini0569 Guest

    Ich hatte hier im Forum gelesen, dass die Intervallfunktion gegeben ist sobald der Regensensor abgeklemmt ist. Das hatte ich getan und nichts passierte. Von daher gehe ich aus, dass der Schalter defekt ist. Ich lasse mich aber gerne belehren!
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wie gesagt, Regensensor defekt halte ich bei dem Fehlerbild auch für unwahrscheinlich.
    Wie du aber über deinen Test das KI als Fehlerquelle ausschließen kannst, das ist mir ein Rätsel.

    gruss
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 14.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das hier immer alle bei elektrischen Problemen herumraten ohne mal mit dem Multimeter eine Spannung zu messen ist mir immer ein Rätsel ... *spock*
     
  22. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Na, weil Sie keine Peilung haben!

    Gruß
     
Thema:

Intervall funktioniert nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Intervall funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr

    A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr: Hallo zusammen, nachdem ich das Problem der verdreckten Drosselklappe endlich beseitigen konnte und der Kleine nicht mehr während des Leeerlaufs...
  3. ffb funktioniert nur manchmal

    ffb funktioniert nur manchmal: Fernbedienung zur Türöffnung funktioniert nicht immer,batterien ok
  4. Lüftung funktioniert erst ab 3.stufe

    Lüftung funktioniert erst ab 3.stufe: Guten Abend. Mein Elch A140 L 82ps BJ 2001 hat ein Problem. Wenn ich das Gebläse einschalte, tut sich bei stufe 1 und 2 nichts. Erst ab Stufe 3...
  5. Service Intervall W169

    Service Intervall W169: Wie ist das eigentlich mit dem Service Intervall beim W169, Baujahr 2005. Service C ist gerade gemacht worden, jetzt habe ich wieder 15000 Km bis...