ist das normal? Hinterräder lassen sich trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen

Diskutiere ist das normal? Hinterräder lassen sich trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, habe beim WEchsel auf Winterräder festgestellt, dass sich die Hinterräder trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen lassen bis...

  1. #1 Struppirennfahrer, 08.11.2013
    Struppirennfahrer

    Struppirennfahrer Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Marke/Modell:
    Mercedes A200
    Hallo, habe beim WEchsel auf Winterräder festgestellt, dass sich die Hinterräder trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen lassen bis ein Widerstand auftritt (änhnlich den Vorderrädern bei eingelegtem Gang).

    Von anderen Autos kenne ich das so, dass sich die Hinterräder überhaupt nicht drehen lassen bei angezogener Handbremse.

    Ist das normal? Warum?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Ja das ist normal
    wegen der unmöglichen und störanfälligen Konstruktion und Kombination von hinterer Betriebs- und Feststellbremse.

    Das hat mir anfangs (und gelegentlich auch heute noch) einen Mordsschrecken eingejagt. Nix für Leute mit schwachem Herzen!

    Gruß
    RENE
     
    Struppirennfahrer gefällt das.
  4. #3 Homer_MCSM, 08.11.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Zieht man bergab die Handbremse an und lässt das Bremspedal los (z.B. an einer roten Ampel), dann ruckt der W168 gefühlt auch noch ein paar Grad nach vorn bis die Handbremse greift. Fand ich auch erstmal befremdlich, hat aber wohl den gleichen Hintegrund.
     
  5. #4 Landgraf, 08.11.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Das ist eben gerade nicht der Fall!
    Bei Mercedes hat man eine getrennte Bremsanlage an der Hinterachse. Bremssättel mit Bremsklötzen für die Betriebsbremse und in der Innenseite der Bremsscheibe eine Bremstrommelanlage mit Belägen für die Feststellbremse.

    Störanfällig ist da absolut gar nichts! Oder was meinst Du damit genau?

    Der Elch bewegt sich maximal 1-2cm in Längsrichtung nach dem Anziehen der Feststellbremse. Das machen aber fast alle Autos...

    Sternengruß.
     
  6. #5 Doc.4matic, 09.11.2013
    Doc.4matic

    Doc.4matic Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    NU
    Marke/Modell:
    Mercedes ML320(W163), SLK230(R170), C240Tee(W202),2 mal A190(W168), Sprinter 4x4(W906)
    Moin

    Das ist Konstruktionsbedingt! Auch bei Scheibenbremsen gibt es ein gewisses Spiel was man ggf. beim Rückwärts fahren und dann Bremsen merkt wenn die Beläge beim Bremsen in die andere Richtung gedrückt werden (in ihrer Führung).
    Würdest Du die Feststellbremse so benutzen wie die Betriebsbremse (also während sich der Wagen noch Bewegt) hättest Du dieses "Spiel" nicht bzw. würdest es nicht Wahrnehmen. Das viele Leute mit der Feststellbremse ein Problem haben liegt an mangelnder Wartung, falscher bzw. keiner Benutzung.

    Tschüss
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mr. Bean, 09.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hab mal die Überschrift so ergänzt das man damit etwas anfangen kann *spock*
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. Sara

    Sara Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A180/W169 SLK200/R171
    Hallo,

    möglicherweise haben sich bei Dir die Beläge vom Träger gelöst. Sind ja nur geklebt nicht wie früher genietet.
    War vor 14 Tagen bei den Bremsklötzen der Hinterradbremse so, alle vier Beläge hinten haben sich vom Träger gelöst.
    Bin vom Reifendienst sofort zum freundlichen :rolleyes: Dort wurden die Beläge hinten auf Kulanz getauscht.

    Beläge sind zwar ein Verschleißteil, nur wenn sich die Beläge vom Träger lösen nicht. :-X
     
Thema: ist das normal? Hinterräder lassen sich trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vierradantrieb vorderräder drehen sich bei eingelegtem gang

    ,
  2. rad bewegt sich trotz angezogener Handbremse

    ,
  3. ford Focus hinterrad dreht sich trotz angezogener Handbremse

    ,
  4. ford Focus hinterrad drehtsich trotz angezogener Handbremse,
  5. handbremse wagen bewegt sich noch,
  6. mercedes handbremse hinterrad,
  7. spiel hinterachse trotz handbremse,
  8. trotz angezogener Handbremse und eingelegtem Gang lässt sich das Hinterrad bei meiner Mercedes E klasse bewegen ,
  9. bremsscheibe dreht sich trotz angezogener handbremse,
  10. ein rad dreht trotz handbremse,
  11. bmw rad bewegt sich bei angezogener handbremse
Die Seite wird geladen...

ist das normal? Hinterräder lassen sich trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen - Ähnliche Themen

  1. W169 AGR gereinigt trotz allem Leistungsverlust

    W169 AGR gereinigt trotz allem Leistungsverlust: Hallo Leute, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum nachdme ich ein stolzer Besitzer einer A klasse W169 CDI 180 seit kurzem bin. Ich...
  2. Knack knack im hinteren Bereich, evtl. Handbremse, Räder...

    Knack knack im hinteren Bereich, evtl. Handbremse, Räder...: Nun schon ein paar mal hier beschrieben sieht es wohl so aus, als wenn es des öfteren arge Pobleme mit der Handbremse beim Elch gibt. Kann das...
  3. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...
  4. linkes Hinterrad steht schief

    linkes Hinterrad steht schief: Hallo bei meinem Vaneo BJ 28.4.2004 EZ 8 / 2005 steht das linke hintere Rad schiefer (negativer) als das rechte hintere Rad. Das Fahrverhalten...
  5. Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang

    Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang: Liebe Forengemeinde, trotz vieler ähnlicher Themen zu Problemen beim Wechsel des Rückfahrlichtschalters unterscheidet sich dieser Thread, indem...