Ist dieser Preis für einen W 169 ok?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Ratzebub, 09.02.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Ratzebub, 09.02.2006
    Ratzebub

    Ratzebub Elchfan

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Obertshausen
    Marke/Modell:
    A 180CDI
    Erstzulassung 10/2004
    Kilometerstand 12.000 km
    Fahrzeugart Jahreswagen
    Getriebe mechanisch
    Karosserieform Limousine
    Motorleistung 80 kW (109 PS)
    Hubraum 1991 ccm
    Kraftstoffart Diesel
    Verbrauch 5,0 l/100 km
    Emission 137 g/km
    Farbe Polarsilber metallic
    Polster Stoff schwarz
    Anhängevorrichtung
    Armlehne klappbar vorn
    Parktronic-System PTS
    Radio Audio 20
    Tempomat inkl.var.Geschwindigk.begr. SPEEDTRONIC

    Der Preis:17.400 €
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das sollten rund 32% Rabatt gegenüber dem Neupreis sein. Das ist ok.
    Jedoch nur wenn die Sonderausstattung auch deinen Wünschen entspricht.

    gruss
     
  4. #3 Mr. Bonk, 09.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also wenn es ein Fünftürer sein sollte, finde ich den Preis für einen A-180 CDi auch okay... wenn Du, wie Jupp schon sagte, mit den Extras zufrieden bist. ;)

    Zu beachten ist vielleicht noch, daß der Wagen wohl keinen Dieselpartikelfilter hat, was aber (momentan) wohl nur für Leute interessant ist, die den Wagen nach 1-2 Jahren wieder verkaufen wollen (Wiederverkaufswert).
     
  5. #4 Ratzebub, 09.02.2006
    Ratzebub

    Ratzebub Elchfan

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Obertshausen
    Marke/Modell:
    A 180CDI
    Es ist ein 5 Türer!.

    Und er wird von einer Mercedes Niederlassung verkauft.
    Meint Ihr da wäre noch Verhandlungsspielraum?.
     
  6. #5 Mr. Bonk, 09.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Gerade bei Niederlassungen sind die Preise schon so gewählt, daß man immer handeln kann. Kommt natürlich immer aufs eigene Geschick und auch ein wenig aufs Glück an.

    2 gute Gründe hast Du ja schon mal: 1). fehlender Dieselpartikelfilter und 2). 10/2004 ist ja quasi ein "Betatester-Elch" (also recht früh im allerersten Modelljahr gebaut worden).

    Ein paar Euros sollten da schon rausspringen... ;) ;D
     
  7. #6 Ratzebub, 09.02.2006
    Ratzebub

    Ratzebub Elchfan

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Obertshausen
    Marke/Modell:
    A 180CDI
    Denke ich auch den ich möchte meinen Golf mit 61.000km in Zahlung geben.
    Laut DAT hat er einen Händlereinkaufswert von 9.900.
    Meint Ihr ich bekommen die 9.900 oder ziehen die sehr viel ab.
    Ps. Auto ist TipTop und hat alle Inspektionen in der VW Werkstadt gemacht bekommen.
    Das heist Scheckheft gepflegt.
     
  8. #7 Mr. Bonk, 09.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Golf V oder noch Golf IV?! Aber die Höhe der Inzahlungnahme wird Dir hier sowieso keiner vorhersagen können! Das sagt Dir dann der Verkäufer. ;)

    Nur soviel: hier im Forum ist schon öfter aufgefallen, daß die bei Mercedes scheinbar ne andere DAT-Liste bei Inzahlungnahme verwenden. Zur E-Klasse meines Vaters (HEP lt. DAT und auch lt. Schwacke um die 8500,-) hieß es nur... lt. DAT hat ihr Fahrzeug ja einen Einkaufswert von 6150,-. *heul*

    Aber ich wage mich mal doch als "Vorhersager": wenn sich der Preis der neuen A-Klasse bei +/- 17.000 einpendeln sollte, wirst Du wohl für Deinen Golf um die +/- 7.000 Euro bekommen. Aber wie gesagt: würde ich mal so raten.

    Aber vielleicht bist Du ja erfolgreicher. ;) ;D
     
  9. #8 Ratzebub, 09.02.2006
    Ratzebub

    Ratzebub Elchfan

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Obertshausen
    Marke/Modell:
    A 180CDI
    Es ist ein Golf IV.!
     
  10. #9 WALTER38, 09.02.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Wie seht ihr das mit der Anhängerkupplung?

    Ich bin ein Jahreswagenfahrer und hatte zweimal ne' Anhängerkupplung, allerdings nur für einen Radständer.
    Ich hatte wirklich große Probleme die Fahrzeuge nach einem Jahr wieder zu verkaufen!

    Die Interessenten wollten mir das "nur" einfach nicht abnehmen. Es wurde immer argumentiert, dass ich mit dieser Aussage in Wirklichkeit ein stressiges Anhängerdasein verschleiern will. Sicherlich, man wollte den Preis drücken, aber wie ...!!!

    In einem Fall hatte ich halt Glück, dass den ein guter Bekannter übernahm, der mich täglich gesehen hat. Aber im zweiten Fall habe ich tatsächlich ganz schön "Federn" lassen müssen ....

    Um mir das nicht jedes Jahr antun zu müssen, kaufe/verkaufe ich meine JW nur noch ohne AHK und habe keinen Stress mehr beim Weiterverkauf ...

    Vielleicht kann Ratzebub mit diesem "Trick" bei Verkäufer noch etwas "runterholen" ?

    Gruss in die Runde
    Walter
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Mr. Bonk, 09.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Na ja, man (der Käufer) sucht halt immer irgendeinen Grund. Wenn Du keine AHK hast, dann ist es halt das Lamellendach, worüber der Käufer schon so viel Schlechtes im Internet gelesen hat (Undichtheiten, Defekte). Oder es sind die schmutzempfindlichen Stoffsitze. Oder die Ledersitze, bei denen die Ausbesserung einer Beschädigung so teuer wird. Oder es ist die Automatik (wenn es doch nur ein Schalter wäre). Oder es ist der Schalter (wenn es doch nur eine Automatik wäre). Oder es ist die rote Farbe (so eine auffällige Farbe, wenn es doch nur schwarz wäre). Oder es ist die schwarze Farbe (den Wagen muß ich ja täglich einmal waschen, wenn es doch nur rot wäre). Oder... oder... oder...

    Ich denke mal in Deinem Fall Dir liegt das Problem woanders: als Jahreswagenkäufer (und damit auch Jahreswagenverkäufer) wird man immer den größten Verlust machen. Man "muß" ja den alten Wagen um jeden Preis verkaufen und bei dem gesättigten Gebrauchtwagenmarkt haben die Käufer dann natürlich alle Trümpfe in der Hand.

    Auch bei Deinem jetzigen Wagen (ohne AHK) wird der nächste Käufer sicherlich einen Grund zum Preisdrücken finden... ich würde z.B. gleich mal beim Ascherpaket ansetzen (auch wenn Du natürlich noch so beteuerst, daß Du Nichtraucher bist)! ;) ;)


    Allgemein natürlich ja. Obwohl die bei DC ja auch nicht um jeden Preis verkaufen müssen (und werden)... und wenn Du da einen Kritikpunkt nach dem anderen aufzählst, dann macht der Verkäufer halt irgendwann "dicht".

    Probieren kann man es aber natürlich immer. ;) *thumbup*
     
  13. #11 WALTER38, 09.02.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Na, dann habe ich aber immer Glück beim Wiederverkauf gehabt! Bis auf den einen Fall mit der AHK, habe ich noch keine "Verluste" eingefahren! Ich orientiere mich ja immer an den hiesigen Händlerpreisen und bin natürlich stets günstiger. Allein schon im Zustand unterscheidet sich mein Fahrzeug von den eines Händler, dessen Fahrzeuge manchmal recht lange vor sich hingammeln ...

    Einmal kam es sogar ohne Probefahrt zum erfolgreichen Verkauf. Der Kaufinteressent hatten wohl schon reichlich Erfahrung beim Wagenanschauen gesammelt ...

    Meine Erfahrungen beim Weiterverkauf: Stets Erfolg per Zeitungsannonce in der hiesigen Tagespresse! Spasseshalber "versuche" ich es einige Zeit vorher in einigen Internetbörsen. Da ist die "Nachfrage" ziemlich mau. Lediglich einmal hat es geklappt, aber das war mehr ein Zufall und der gute Mann hätte mich einige Wochen später auch in der Zeitungsannonce entdeckt; er hat genau so einen Wagen gesucht, wie ich ihn hatte und war vom gleichen Ort!

    Aber ich gebe zu, ich wäre auch sehr, sehr vorsichtig beim Kauf via Internet und, dass es auch Ausnahmen gibt.
    Über das Forum habe ich schon einige Anfragen erhalten und während des netten eMail-Briefwechsels hat sich gegenseitiges Vertrauen aufgebaut. Wenn es dann doch nicht geklappt hat, so lag es an der Farbe oder am vergesehenen Verkaufstermin.

    Bin ja gespannt wie es diesmal ausgeht: Internet oder Tageszeitung? Mitte April hole ich meinen Neuen in Rastatt ab.

    Gruss
    Walter
     
Thema:

Ist dieser Preis für einen W 169 ok?

Die Seite wird geladen...

Ist dieser Preis für einen W 169 ok? - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  2. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...
  3. Sitzbezug W 169

    Sitzbezug W 169: Hallo Ich habe bei meinem W169 den Bezug (Sitzfläsche, Teilleder) getauscht. Der neue Bezug ist leicht faltig. Ich habe den Eindruck, das dieser...
  4. W 168 3-Speichen Felgen

    W 168 3-Speichen Felgen: Verkaufe sehr seltene 3-Speichen Räder für die A-Klasse W168. Reifen haben noch ca. 4mm Restprofil. Montiert sind Michelin Energy in der Größe 195...
  5. W 169 Marktforschung für Elektro-Umbau

    W 169 Marktforschung für Elektro-Umbau: Liebe Foren-Teilnehmer als Besitzer eines in die Jahre kommenden W 169 CDI wollte ich einmal fragen, ob ich alleine auf diesem Planeten mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.