W168 Kabel in die Türe verlegen, wie?

Diskutiere Kabel in die Türe verlegen, wie? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo zusammen, baue mir gerade meine Anlage in meinen Elch. Soweit läuft auch alles nach Plan bis auf die Tatsache das ich neue Boxenkabel legen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 jöörg, 19.11.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Hallo zusammen,

    baue mir gerade meine Anlage in meinen Elch. Soweit läuft auch alles nach Plan bis auf die Tatsache das ich neue Boxenkabel legen wollte und ich bis zum Türschlauch gekommen bin. Wie komme ich mit meinem Kabel in Türe. ich sehe da nur eine Steckverbindung.. Danke schon mal.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 19.11.2009
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

  4. #3 jöörg, 20.11.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Danke, hab ich mir mal angeschaut. Werd es heute nochmal versuchen. Laut Beschreibung muss ich das Kabel von der Türe in Richtung Innenraum führen und nicht andersrum, oder? Bekommt man den Schlauch gut weg und vorallem wieder hin?
     
  5. #4 Mr. Bean, 20.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Aus der Anleitung:

    http://www.elchfans.de/diy/w168/anlage.php?st=3&um=1

    So habe ich das gemacht (sieht man ja auch an der Farbe ;D )

     
  6. #5 jöörg, 24.11.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Danke, hab es so wie in der Anleitung hinbekommen.
     
  7. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    schön, dass die immernoch zu was gut ist.. :-)
     
  8. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    wenn du die Türen ja schon mal frei hattest, hast du hoffentlich auch gedämt oder?

    Gruß

    Sergej
     
  9. #8 jöörg, 25.11.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    ja Türen und Türverkleidung hab ich mit Alubutyl gedämmt. Neue Boxen sind ebenfalls verbaut. Hab mir die Pioneer TS E 170 CI gegönnt. Jetzt fehlt mir nur noch ne schöne 4 Kanal Endstufe und ein Sub. Hab zur Zeit noch ne Uralt Sony Endstufe mit 2x50 Watt RMS dran hängen. die ist bestimmt schon 12 Jahre alt und aus den Zeiten meines ersten Autos. Hab sie letztens im Keller entdeckt und bin dann auf die Idee gekommen ich könnte ja mal wieder sound mäßig im Auto was verändern. Jetzt muss erst wieder ein bisschen Geld rein kommen dann wird weiter gemacht.

    Mit den Boxen bin ich eigentlich schon ganz zufrieden aber die verlangen eindeutig nach mehr dampf...
     
  10. #9 Olisbenz, 30.11.2009
    Olisbenz

    Olisbenz Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Avantgarde
    schreib mal bitte wie du den Klang findest? habe bei mir auch alles von die TS-E Serie verbaut ;D
     
  11. #10 jöörg, 01.12.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Sorry fürs späte antworten. Hab seit gestern meine neue 4 kanal verbaut. Ich finde den klang bis jetzt echt gut. Hab aber die Endstufe noch nicht richtig eingestellt. Was ich jetzt für ein Problem hab. Ich hab ein sau blödes lima pfeifen auf den Boxen. Hab ja nur die Endstufe getauscht, vorher war alles in Ordnung. Weiß hier noch jemand woran es liegen könnte?

    Ach ja, die Kabel sind alle richtig verlegt. Mit der alten Endstufe gings ja auch..
     
  12. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    Hast Du Dir das schon durchgelesen?

    Der Verdacht drängt sich ja schon irgendwie auf, dass es am Verstärker liegt. Ich würde empfehlen, mal einen anderen Massepunkt auszuprobieren. Du könntest zum Testen mal ein Kabel durch den Innenraum direkt an die Batterie legen.
     
  13. #12 jöörg, 01.12.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Werde die nächsten Tage mal versuchen die Masse vom Verstärker direkt an der Batterie zu holen. Ich werde dann wieder berichten. Merci
     
  14. #13 Olisbenz, 01.12.2009
    Olisbenz

    Olisbenz Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Avantgarde
    Habe auch nach dem Einbau von neuer Endstufe einen Lima-Blinker Problem bekommen, und so habe ich das gelöst:
    1. Für Radio zwei Kabel je 4mm² + und - direkt von Batterie gelegt und abgesichert.
    Pfeifgeräuscht war immer noch da, "Blinker" waren aber verschwunden. Für die Endstufe habe ich 2xChinchkabel mittig verlegt gehabt, 3 Fach geschirmt für Lautsprecher und für Subwoofer habe ich leider nur 2 Fach geschirmtes genommen. War aber zu wenig!
    2. Chinchkabel gegen 3 Fach geschirmtes ausgetauscht und jetzt herrscht die Ruhe.
     
  15. #14 jöörg, 01.12.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Das Problem wäre dann zu 95 % gelöst. Ein Chinch Kabel war wohl defekt. Hab mal das Chinch Kabel vom Subout für die Frontkanäle genommen und siehe da das Pfeifen war fast weg. Lediglich wenn man die Lautstärke ganz runter dreht hört man es leise. So jetzt heists neues Chinchkabel legen und gut ist. Was sich auch noch positiv verändert ist der Sound. War ja vorher schon zufrieden aber jetzt gehts um einiges besser ab... Danke an alle für die Tipps.
     
  16. #15 jöörg, 06.12.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    So Chinchkabel sind verlegt und es pfeift wieder. Ich könnte ...

    Also hab folgendes versucht:

    - Chinch Kabel Freeair durchs Auto für den Subkanal, Front Chinchkabel das verlegte. Es pfeift
    - Chinch Kabel Freeair durchs Auto für die Frontkanäle, Sub Chinch Kabel das verlegte. Es pfeift
    - Chinch Kabel Freeair durchs Auto für die Frontkanäle, Sub Kabel keins angeschlossen. das Pfeifen ist so gut wie weg, wenn ich die Lautstärke ganz runter drehe hört man es leise.
    - beide Chinch Kabel Freeair durchs Auto. Es pfeift

    Was heisst das jetzt für mich.
    - Sind die Chinchkabel nix?
    - Zu eng aneinander verlegt können sie ja nicht sein weil die eine Kombi mit Freeair für die Frontkanäle und das Subkabel das verlegte ging ja nicht.


    Also nochmal zusammengefasst.
    Mit einem Chinch kabel für die Front Freeair. Kein Pfeifen
    Beide Kabel Freeair. Es pfeift
    Nur die Front mit dem verlegtem Kabel. Es pfeift.
     
  17. #16 Mr. Bean, 06.12.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    durch die Beiden Chinchkabel entsteht eine Masseschleife. Da du die vorher nicht hattest, wird sie wohl durch einen schlecht konstruierten Endstufeneingang entstehen :-/

    Steck mal das Subwooferchinchkabel nur so weit ein, das sich die Massen von Stecker und Buchse so eben nicht berühren. Was passiert?

    Außerdem solltest du die eingangspegelregler nicht auf 100% stehen lassen und runterdrehen.

    Hast du eine Sternförmge Masse aufgebaut?
     
  18. #17 jöörg, 06.12.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Das Pfeifen kommt sobald ich den Subchinch einstecke, so wie ich das gesehen habe erst wenn Masse ran kommt. Werde ich aber nochmal testen.

    Die Gainregler sind nicht auf 100% gestellt. Ich denke mal max. die Hälfte des Weges. Hab gestern erst die Endstufe eingestellt weil ich gedacht habe das Pfeifen kommt vielleicht von ner falschen Einstellung.

    Sternförmig hab ich es noch nicht aufgebaut. Habe nur mal versucht die Masse fürs Radio direkt von der Batterie zu holen. Hat nicht geklappt.

    was heisst schlecht konstruierten Endstufeneingang?
     
  19. #18 Mr. Bean, 06.12.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn dem so ist, hast du ein Masseschleifenprobelm. Klappt es ohne das sich die Massen berühren, kannst du die Buchse mit Tesafilm umwickeln und den Stecker dann aufschieben. Die Masseverbindung bekommt das Ganze dann über die andere Cinchleitung.

    Na so, das so ein Problem auftreten kann!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jöörg, 06.12.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Mr. Bean, du bist mein Held des Abends

    Hab die Chinchöfnungen von dem Subeingang mit Isolierband abgeklebt, in der Mitte mit dem Cutter ein Loch gemacht und die Chinchkabel vorsichtig draufgeschoben. Das Pfeifen ist um einiges besser geworden. Sehr viel besser. Aber so wie mir scheint hab ich wohl noch ein anderes Masseprobelm. Werde mich die Woche mal dran machen und mein Stromkreis Sternförmig aufbauen. Mal schauen was dabei rauskommt. Vielen Dank erstmal...
     
  22. #20 jöörg, 07.12.2009
    jöörg

    jöörg Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    120d
    Nach genauerem Probehören heute habe ich das Gefühl es hat sich was ins negative verändert. Das Limapfeifen ist zwar fast weg jedoch hab ich jetzt ein konstantes Pfeifen auf den Höchtönern das nicht Lima Anhängig ist. Irgendwie hab ich das Gefühl das ich das ich um auf Lautstärke zu kommen voll aufdrehen muss. Wenn ich dann zurückdrehe wird es ziemlich schnell sehr leise. Ich versuchs mal zu erklären.

    Ich konnte bei meinem Radio immer so bis Volume 26 aufdrehen. Geht auch immer noch, bloß wenn ich jetzt zurück drehe ist es bei 20 ungefähr viel leiser wie vorher bei 20. Bei 15 oder 16 ist auch sehr viel leiser wie vorher.

    Ich hab gestern einiges ausprobiert um mein Masseproblem zu beseitigen. Kann es sein dass ich mir dabei etwas zerschossen habe. Ich hab folgendes versucht.

    - Autoradio Masse direkt an die Batterie
    - Chinchmasse mit Radiogehäuse verbunden
    - MP3 Player direkt ans Chinchkabel, vorne im Auto
    - MP3 Player direkt am Endstufe
     
Thema: Kabel in die Türe verlegen, wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kabel in die Fahrertür verlegen

Die Seite wird geladen...

Kabel in die Türe verlegen, wie? - Ähnliche Themen

  1. Servopumpe Kabel ?

    Servopumpe Kabel ?: Hallo Elchfahrer Hab da mal ne frage Meine Servopumpe war hin habe dann ne neue gebrauchte geholt ging auch nicht reklamiert und heute kam die...
  2. Tür lässt sich nicht öffnen

    Tür lässt sich nicht öffnen: An der hinteren Tür ist der Außengriff defekt. Nun hat meine Tochter die Kindersicherung eingeschaltet und die Tür geschlossen. Fazit: Man kann...
  3. passen sitze von 3 türer in 5 türer?

    passen sitze von 3 türer in 5 türer?: Hallo Elchfans, nach längerer Abwesenheit (W168 verkauft), melde ich mich mit einem 2006er 180cdi Avantgarde wieder zurück. nun habe ich gleich ne...
  4. Türen besser verdichten - V168

    Türen besser verdichten - V168: Hallo, habe seit ca. 1 Monat meinen A210L. Bei Geschwindigkeiten >180 km/h fällt mir auf, dass teilweise (fast immer) Luft durch die Türen...
  5. Kabel Rückfahrscheinwerfer

    Kabel Rückfahrscheinwerfer: Hallo zusammen, Kann mir bitte einer von euch sagen welches das Kabel ist, in der Steckerleiste, Für den Rückfahrscheinwerfer? Ist ein Coupe 1,5...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.