W168 Kabel vom KI --> Fußraum verlegen

Diskutiere Kabel vom KI --> Fußraum verlegen im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Moinsen Leute, wie kann ich am besten ein Kabel, welches vom KI abgeht, unauffällig im bzw. zum Fußraum verlegen? *kratz* Um das ganze mal zu...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Scooby_DooAK, 17.06.2005
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Moinsen Leute,

    wie kann ich am besten ein Kabel, welches vom KI abgeht, unauffällig im bzw. zum Fußraum verlegen? *kratz*

    Um das ganze mal zu verdeutlichen:

    [​IMG]

    Meiner einer würde wie folgt die Sache lösen. Kabel an der Lötstelle trennen, dann im Ablagefach ganz hinten ein Loch bohren, Kabel durchziehen und dann es wieder zusammen löten.

    Anschließend mit einem Schraubenzieher das Kabel unter der Fußleiste, bzw. unter den Teppich drücken.

    Wer hat noch Ideen, wie ich dieses Vorhaben, anders lösen kann. ???

    [email protected]! *thumbup*


    PS. [email protected], der mir aufm JT, mein Modul fürs CM1 eingebaut hat!!! :D *thumbup*
     
  2. Anzeige

  3. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    ICH

    bin aber im moment zu faul zum schreiben..... aber später sicher! *keks*
     
  4. Maruk

    Maruk Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ständig am Arbeiten
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Hmmm, also ich kann hinter meiner Ablage unterm Lenkrad Kabel durchziehen und dann in den Fussraum weiterverlegen. Brauche also nix zu bohren?

    Weiß nicht ob dir dies hilft?
     
  5. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    neee nix bohren scooby.....

    leg das kabel einfach von KI direkt durch nach links zur seitlichen verkleidung vom fussraum. da kommst du einwandfrei durch weil da alles hohl ist, bis auf ein paar kleinigkeiten wie sicherungshalter und lichtschalter, aber zwischen denen kannst du das kabel durchlegen und kommst dann so "drüben" an. am besten dann die seitliche verkleidung im fussraum demontieren, so kannst auch da deine hand ins armaturenbrett von unten stecken und das kabel "empfangen". wenn dus mit deinen wurschtfingern nicht schaffst, schnappst dir einen etwas dickeren draht oder so, an den du das kabel anbinden kannst und es so dann da durch ziehen kannst. wenn dus dann dadurch hast kannst es untern teppich oder sonst wo setlich hinlegen, da ist ja dann später eh wieder die verkleidung drauf. weiter gehts dann mit 2 lösungen. entweder die richtige, gescheite oder die "ich-leg-mal-schnell-ein-kabel-nach-hinten-methode". kommen wir zuerst zu nummer 1. bau deine sitze aus, nimm den teppich raus, dazu ist die demontage der einstiegstleisten zwar nicht unbedingt nötig, aber zweckhaft!! wenn alles draussen ist kannst du das kabel in die dafür vorgesehene kabelschächte legen. nebenbei kannst du auch gleich das kabel vom chirp-modul, welches seit letztem jahr quer durch dein auto liegt, auch gleich mit verlegen!!!! uhhhh, da fältlt mir noch eine 3te lösung ein. du demontierst einfach nur die einstiegsleisten. hiermit hast du einen kleinen krater geschaffen ,in dem du das kabel auch verlegen kannst. oder steckst es untern teppich oder einfach unter die eingebaute einstiegsleiste. hier sind der phantasie keine grenzen gesetzt. hehe. was die beste vonallen lösungen ist, sollte klar sein, genauso wie mir klar ist, für welche lösung du dich entscheidest. hehe *LOL* 4te lösung wäre auch noch bis zur b-säule unter der einstiegsleiste zu verlegen und ab dann dann unterm teppich, da dieser ja dort getrennt ist!!! aber wie du siehst, hier kannst du deiner kreativität freien lauf lassen. kabelverlegen der unbegrenzten möglichkeiten. aber primär hat dich glaub ich VORNE interessiert. aber wie gesagt, mach mal die tachoabdeckung ab und eventuell noch die abdeckung von den sicherungen, wenn du dann da mit ner taschenlampe reinleuchtest,siehst du schon,dass man da ganz einfach ein kabel durchlegen kann..... und dann einfach wie gesagt, verkleidung ab, und links runter führen. falls noch fragen sind, CALL ME 0-1-9-0-HOWS-MY-DRIVING

    *daumen* Steffen
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kabel vom KI --> Fußraum verlegen

Die Seite wird geladen...

Kabel vom KI --> Fußraum verlegen - Ähnliche Themen

  1. W169 Mopf 2008 - Kabel vom Mikrofon identifizieren.

    Mopf 2008 - Kabel vom Mikrofon identifizieren.: Hallo Leute, wir haben jetzt auch einen A170 Benziner und ich habe ihm ein Android Radio verpasst. So weit, so gut. Alle Adapter passen und der...
  2. W168 Racechip Original incl Kabel und Dokumentation

    Racechip Original incl Kabel und Dokumentation: Hallo Freunde der gepflegten A-Klasse, hat jemand Interesse an einem Racechip mit Kabelbaum und Dokumentation , passend zum A170 . Ja, ich weiß,...
  3. W168 Kabel in Handschuhfach verlegen

    Kabel in Handschuhfach verlegen: Hey! Ich bin gerade dabei, meinem Elch ein neues Sony Radio samt DAB, Freisprech und USB-Anschluss zu spendieren. DAB und Freisprech sind nach...
  4. W169 2 Kabel aus Media Interface Kabel Set A0018278204

    2 Kabel aus Media Interface Kabel Set A0018278204: Aus dem Media Interface Kabel Set A0018278204 gebe ich gegen Porto ab: 1 x iPhone / iPad Kabel 1 x Klinke 3,5mm (ungeprüft aus OVP)
  5. W168 Ambientelicht im Fußraum. WO? WELCHE Kabel?

    Ambientelicht im Fußraum. WO? WELCHE Kabel?: Hallo an alle! Wollte bei mir in meiner A-Klasse eine art Ambiente-licht im Fußraum verbauen. Wollte es so haben das wenn ich mit der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.