W169 Kalter Zigarettenrauchgeruch, wie beseitigen?

Diskutiere Kalter Zigarettenrauchgeruch, wie beseitigen? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hi zusammen, ich habe mir im Spaetsommer einen gebrauchten 180 CDI Automatik geholt. Seitdem es nun etwas "kaelter" ist und die Klimaanlage nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. indigo

    indigo Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W169/180CDI/CVT/9.05
    Hi zusammen,

    ich habe mir im Spaetsommer einen gebrauchten 180 CDI Automatik geholt.
    Seitdem es nun etwas "kaelter" ist und die Klimaanlage nicht mehr laeuft (unter 10 Grad..), rieche ich die ersten paar Minuten immer kalten Zigarettenrauchduft aus dem Geblaese. Ich gehe mal stark von aus, dass in dem Auto vorher geraucht worden ist, das ist mir aber ueberhaupt nicht aufgefallen (im Sommer).
    Ich rauche zwar selber ebenfalls, aber nicht im Auto und nur im Freien, da mich der kalte Geruch einfach nur anwidert *mecker*.
    Hab auch schonmal nen DC-Meister gefragt was man da machen kann, er meinte das steckt in den Polstern drinnen, kann mir aber das gar net vorstellen. Ich vermute mal irgendwie, dass Vorbesitzer Umluft benutzt hat.
    Wie kann ich das nun abstellen ? gibts einen Filter den ich selber tauschen kann, was wuerde sowas dann kosten ?

    Viele Gruesse, Ulli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NFOKA11, 15.01.2007
    NFOKA11

    NFOKA11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    :-)
    Ort:
    BAVARIA
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    mit CHEMIE also Febresee aber alter Hausfrauentrick könnte auch helfen. Packung Kaffe kaufen, im Fussraum auf einerUnterlage verteilen und über Nacht stehen lassen. Beim Bedarf über paar Tage wiederholen.
     
  4. #3 sternenreiter, 15.01.2007
    sternenreiter

    sternenreiter Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    W 169 Coupe
    Die Profis machen es mit einer Ozonbehandlung.
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... und die Klimaanlagen-Reinigung plus Desinfektion nicht vergessen. Kostet glaube ich 120 bis 140 Euro....

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    der Kaffetrick ist wenig wirkungsvoll, da der Geruch durch den des Kaffees nur überlagert wird.

    Besser gehts mit Essig. Diesen in einer Schale am besten nen ganzes WE stehen lassen. Nimmt den Fremdgeruch (hier Kippen) sehr gut auf.
    Dann kommt der Kaffee zum Einsatz, diesen dann für eine Nacht ins Auto stellen.
    Der Kaffeeduft überlagert den nicht so angenehmen Essiggeruch bis dieser verflogen ist.
    Weiter hat der Werkstattheini nicht unrecht, gerade in den Sitzen und den anderen Textilien setzt sich der Kippengestank fest.
    Febreze überlagert auch nur - ist also wie Deo anstelle waschen. ;)
    Ich würde mir daher ein We nichts weiter vornehmen, die Sitze ausbauen (geht natürlich auch wenn diese eingebaut sind) und mit Polsterreiniger behandeln. Ich haben beste Erfahreungen mit dem Sonax Extreme Schaum gemacht (blaue Dose).
    Die Nacht über schon trocknen lassen (daher besser ausgebaut, sonst ist die Feuchtigkeit im Auto). Am nächsten Morgen absaugen wieder einbauen -fertig.
    ACHTUNG vor dem Einbau der Sitze die evtl. ins Auto gestellte Essigschale herausnehmen, wenn die umkippt... . ;D ;) :-X .

    Wenn allerdings über ne gewissen Zeit regelmässig im Auto geraucht wird, dann bekommt man den Geruch nie wieder ganz heraus, da sich der Dunst wirklich überall absetzt und herumstinkt. Bin selbst Raucher und betreibe regelmässig "Schadenbegrenzung".

    Gruß
    Über
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. indigo

    indigo Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W169/180CDI/CVT/9.05
    Wow..vielen Dank fuer die Antworten.
    Da kann ich ja einiges probieren.
    Ich hatte nur die Vermutung, dass sich der "Qualm" mal auf/in irgend nen Filter in der Klimaanlage oder sowas reingesetzt hat, da man, solange die Lueftung nicht laeuft, nichts riecht.
    Ich werde dann mal eure Tipps probieren.. *geb den Qualm keine Chance* 8)

    Viele Gruesse,

    Ulli
     
  9. #7 saich037, 17.01.2007
    saich037

    saich037 Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Marke/Modell:
    W169 ÖfÖf
    Hallo,
    was du auch probieren kannst um diesen Geruch zu entfernen, ist du nimmst zwei Schüsseln wo's du jedes mal 2 ganze Zahnpastetuben drauf auslehrt und dies über dem Wochenende im Auto wirken lässt!(Eine Schüssel vorne und eine hinten) Soll anscheinend gut wirken!
    mfg Christian
     
Thema:

Kalter Zigarettenrauchgeruch, wie beseitigen?

Die Seite wird geladen...

Kalter Zigarettenrauchgeruch, wie beseitigen? - Ähnliche Themen

  1. A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor

    A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor: Moin Leute, Ich habe ein kleines Problem mit meinem Elch. Laufleistung = 111.000km Wenn der Motor kalt ist, bockt er beim Gasgeben ziemlich rum,...
  2. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  3. Auto springt bei Kälte nicht an

    Auto springt bei Kälte nicht an: Hallo kann mir jemand sagen was das sein könnte wenn das Auto warm ist Ansprikt wenn er Kalt ist nicht anspringt. Kurbelwellensensor habe ich...
  4. Oelfilter-Bypaß beseitigen

    Oelfilter-Bypaß beseitigen: [ATTACH] [ATTACH] Beim letzten Motoroelwechsel fiel mir auf, daß das Oelfiltergehäuse einen Bypaß im unteren Filtersockel besitzt. So können...
  5. Unruhiger Motorlauf im kalten Zustand

    Unruhiger Motorlauf im kalten Zustand: Moin. Ich bin Dieter, 67 Jahre alt und neu hier. Ich möchte für meine Frau einen A 140 kaufen, habe aber keine Ahnung von dem Fahrzeug. Habe...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.