Kaltstartprobleme beim A140

Diskutiere Kaltstartprobleme beim A140 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen Ich habe ein Kaltstartproblem bei meinem Elch Wenn ich den kalten Motor starte, läuft die Drehzahl rauf und runter bis zum fast...

  1. quap25

    quap25 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Starkstromelektriker / Büromaschinentechniker
    Ort:
    52222 Stolberg
    Ausstattung:
    1,4 Liter 60 KW KLima, Schaltgetriebe, Schiefergrau Metallic,
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A klasse A140 - W168
    Hallo zusammen
    Ich habe ein Kaltstartproblem bei meinem Elch
    Wenn ich den kalten Motor starte, läuft die Drehzahl rauf und runter
    bis zum fast ausgehen. Die Luftpumpe läuft auch nicht.
    Dieser Spuck ist nach ca.2 Minuten vorbei und der Motor läuft mit normaler Drehzahl.
    Hat einer so einen Fehler schon einmal gehabt, oder kann mir einer einen Tipp geben.
    Würde mich auf eine Antwort sehr freuen.
    Danke
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. quap25

    quap25 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Starkstromelektriker / Büromaschinentechniker
    Ort:
    52222 Stolberg
    Ausstattung:
    1,4 Liter 60 KW KLima, Schaltgetriebe, Schiefergrau Metallic,
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A klasse A140 - W168
    Wo sitzt beim a140 das Kaltstartrelais?
     
  4. #3 doko, 19.05.2018 um 07:05 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2018 um 07:11 Uhr
    doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    780
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    2x A190 + CL203 Sportcoupe + Suzuki GSXF 600 als Hobby
    Hallo,

    ein Kaltstartrelais im klassischem Sinne hat der W168 nicht. Das Zusatzluftgebläse wird über ein Relais ( Relaiskasten im Motorraum rechts ) geschaltet. Dieses hat aber mit dem eigentlichen anspringen nichts zu tun.

    Es gibt drei Teile, die den Kaltstart beeinflussen. Einmal der Kühlmittelsensor ( selten defekt ) im Thermostatgehäuse, der gibt dem Steuergerät die Info über die momentane Motortemperatur. Dann den Lufttemperatursensor ( selten defekt ) der Ansaugluft direkt neben dem Luftmassenmesser und der Luftmassensensor ( oft defekt ) selbst.

    Ist ihr Auto ( die Technik ) ansonsten in gutem Zustand ? Wie ist der Benzindruck ( Soll 3,5 bis 4 bar ), ist die Drosselklappe einigermaßen sauber, zieht der Motor keine Falschluft, keine Kabelbrüche im Kabelbaum zum Steuergerät, ist die Batterie noch ok, sind die Kraftstoffschläuche und Rohre dicht, wie alt ist der Benzinfilter, usw. .

    Bei schlechten Kaltstart ist Sucharbeit angesagt. Manchmal sind es verschiedene Fehler, die in der Summe zum schlechten Starten führen.

    Ich hatte hier mal einen A140 mit ähnlichen Symptomen. Bei dem hatte man das Gefühl, das das Steuergerät über Nacht alle seine Einstellungen " vergisst ". Bei jedem Start morgens dauerte es, wie bei ihrem, ein bis zwei Minuten bis er einigermaßen rund lief. Am Ende war aber nur der Luftmassenmesser ( die Plättchen ) defekt.

    Klaus
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  5. thesunny1991

    thesunny1991 Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ausstattung:
    Classic ohne Schnickschnack
    Marke/Modell:
    W168 A140
    Die Frage ist auch was im Fehlerspeicher steht, ich hab ein ähnliches Problem allerdings nicht so extrem.

    Manchmal setzt sich auch ein leichter Ölfilm auf die Drähte des LMM ab somit bekommt er nicht den korrekten Wert, man könnte natürlich versuchen ihn zu reinigen. Ggf auch das Steuergerät einschicken. Aber da sollte man schon Benzinpumpe ect. ausgeschlossen haben.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaltstartprobleme beim A140

Die Seite wird geladen...

Kaltstartprobleme beim A140 - Ähnliche Themen

  1. A140 Halbautomatik im notlauf

    A140 Halbautomatik im notlauf: Also heute Abend essen gegangen hinweg alles super dann aus gemacht und ca 2 Stunden gestanden dann wieder gesartet Zack kein Gang geht rein. Aus...
  2. Ausgegebene Fehlercodes beim A160

    Ausgegebene Fehlercodes beim A160: Guten Abend, liebe Elchtreiber, am Samstagvormittag hatten wir den lauffähigen A160 am Diagnosegerät, einer Bosch ESI[tronic] 2.0. Die Liste der...
  3. W168 A140 springt nicht an Motor dreht Batt. ok

    W168 A140 springt nicht an Motor dreht Batt. ok: Nun hat es auch den "Stubsi" meiner Frau erwischt, gestern ist er noch problemlos gefahren, heute tut sich gar nichts.... Die Batterie ist 1 1/2...
  4. Im 2.Gang anfahren Getriebe einstellen A140

    Im 2.Gang anfahren Getriebe einstellen A140: Schönen guten Tag zusammen , bin neu hier im Forum und habe auch mein erstes Problem Zu meinem Fahrzeug fahre einen A140 (w168) BJ2000 zu meinem...
  5. Halbautomatik lässt sich beim laufen motor kein Gang ein legen

    Halbautomatik lässt sich beim laufen motor kein Gang ein legen: Hallo zusammen ich hoffe mir kann einer helfen ich habe eine frage ich habe eine a140 halbautomatik wen ich den Motor an mache geht kein Gang rein...