Kampf dem Dreck!

Diskutiere Kampf dem Dreck! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Fans des guten Geschmacks! ich fahre eigentlich seit gut einem halben Jahr sehr gern mit meinem langen 170er... Die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 lehrerlustig, 24.07.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Hallo Fans des guten Geschmacks!

    ich fahre eigentlich seit gut einem halben Jahr sehr gern mit meinem langen 170er...

    Die Designo-Lederausstattung ist ja pflegeleicht und nicht sehr empfindlich...

    ABER: der Rest meiner Innenausstattung ist dermaßen hell und die Stoffbezüge an den Türverkleidungen ziehen Schmutz magisch an - dabei habe ich erst 3 mal mit Arbeitshose, Sitzschoner und sauberen Pfoten Elchis Ruder betätigt.

    Meine Teppichratte zeichnet sich auch eher dadurch aus, dass er mal die Schuhe nicht abstrampelt - aber verdreckt hat er auch noch nicht das Auto mitgenutzt...

    Who the f**k ...wie gehen diese Stoffe wieder sauber??

    Jaja...ich weiss...besorg Dir ne schwarze Ausführung der Verkleidungen..

    Wenn jemand schwarze hat und helle benötigt...kein Problem..da tausche ich gern!

    Ich denke aber eher, dass es eine Frage des Reinigers für diese Stoffe ist.

    Bitte gebt mir all Euer Wissen, damit Elchi wieder richtig sauber ist!

    Euer lehrerlustig
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Mach Dir nix draus, die dunklen Stoffbezüge kriegen helle Flecken... *heul*
     
  4. tigama

    tigama Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mitten aus den Bergen ...
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    habe noch reste eines speziellen reinigers aus der industrie. der ist klasse. reinigt vorallem kunststoff und leder super gut, wirkt stark entfettend. leder muß nach der reinigung unbedingt wieder mit lederpflege eingelassen werden. ein wenig was verdünnt auf nen schwämmchen und einmal übers plastik oder leder und der ganze schmutz ist weg. allerdings muß man sehr sorgfältig und reichlich mit klar wasser nacharbeiten sonst gibts flecken auf´m kunststoff.
    auf stoff habe ich das lieber noch nicht angewandt. habe mal gehört daß man mit rasierschaum und ner sauberen handbürste gut auf polster und teppichen arbeiten kann. das kam meine ich letztens mal in dsf automagazin, hab´s aber selber noch nicht ausprobiert.

    grüßle markus
     
  5. #4 lehrerlustig, 24.07.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Industriereiniger...Name? Firma? Preis? Bestellmöglichkeit?

    Ich bekomme bei verdreckter Innenausstattung sonst das Heulen!

    Lehrerlustig
     
  6. tigama

    tigama Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mitten aus den Bergen ...
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    firma heißt hvp. kannst als privater nicht kaufen :-( und gibts erst ab 60 liter gebinden ! habe damals für die vertrieb gemacht. produkte gut, management nicht. drum bin ich gleich wieder weg von denen.
    was du brauchst ist ein ordentlicher fettlöser auf tensidbasis. jeder gute autoaufbereiter hat sowas !

    grüßle markus
     
  7. #6 lehrerlustig, 24.07.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    @tigama

    Ich interessiere mich ja besonders für die Reiniger, die die anderen A-Klässler nehmen..ich kann ja nicht der Einzige mit heller Ausstattung sein...8-)

    Außerdem: so richtig gern rückt doch kein Aufbereiter seine Zauberstoffe raus! Da kann er ja gleich seinen Laden dem Kunden überlassen!

    lehrerlustig
     
  8. tigama

    tigama Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mitten aus den Bergen ...
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    @lehrerlustig,

    das mittelchen alleine machts auch noch nicht ! die richtige anwendung ist ebenso wichtig !

    wichtig wäre zu wissen ob die flecken trocken oder naß reingekommen sind !

    trockens entfernt man trocken und nasses eben naß !

    versuchs ruhig mal mit rasierschaum und ner handbürste, und dann mit reichlich klar wasser nacharbeiten und schön trocknen lassen, das wirkt schon wahre wunder.

    den teppichboden im elch kann man auch gut mit dem "carpet-cleaner" teppichreiniger und ner wurzelbürste reinigen und dann einfach mit nemsaugermit rotiernder bürste (klopfmaschine) wieder aussaugen. die produkte von carpet-cleaner bekommt man soweit ich weiß deutschland weit beim autorisierten händler zu kaufen.

    das ist ne amerikanische merchandising geschichte, und sicherlich über google zu finden. habe einen im ort ansäßig !

    grüßle markus
     
  9. #8 alex1086, 25.07.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    hmm also ich nehm da immer loctite super schaum! des haben die bei dc mir mal als "polsterschaum" gegeben und ich bin wirklich begeistert... damit kriegt man alles sauber. bei ebay verkauft grad einer 6 Flaschen für 13 Euro --> soviel kosten bei dc 2....

    Gegen helle innenverkleidungen hätte ich nix :D
     
  10. #9 Peter P., 31.07.2005
    Peter P.

    Peter P. Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A160 CDI
    Hallo.
    Ich habe Flecken auf dem Beifahrersitz mit einem Dampfreiniger wegbekommen (NEIN - NICHT HOCHDRUCKREINIGER - DAMPFREINIGER!). Das ist zwar etwas zeitaufwendig, aber es funktioniert ganz gut. Bei den Seitenteilen ist Vorsicht angebracht, da hier Airbags drin sitzen. Ansonsten kann man mit Quick `n Brite auch ganz gute Ergebnisse erzielen. Allerdings ist der Dampfreiniger ohne Chemie - eine eventuelle Imprägnierung wird also nicht angegriffen.
    Ich habe übrigens diesen hier von Quelle:
    [​IMG]

    mfg

    Peter
     
  11. #10 lichter, 31.07.2005
    lichter

    lichter Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar/Hessen
    Marke/Modell:
    A 200 Elegance 09/04
    Hallo !

    Bei meinem A 200 Elegance- dünenbeige mit dunkler Innenausstattung -
    sieht man wirklich jeden !!! Fingerabdruck auf der Mittelarmlehne und der
    Türöffnung... *thumbdown*

    Ich habe es schon mit einem Cockpitspray ( von Lidl ) versucht, aber
    ohne Erfolg.

    Soll ich vielleicht nur noch mit Handschuhen fahren oder hat jemand einen
    besseren Vorschlag... *kratz*
     
  12. #11 stroker, 31.07.2005
    stroker

    stroker Guest

    ein tipp: lass erstmal das besch... cockpitspray aus dem auto ... das ist nichts
    anderes, wie silikonsparay mit duftstoffen.
    wenn du deinen amaturen etwas guten tun willst, hillft -ganz billig- eine milde
    seifenlauge oder (zur not) auch sidolin.
    dann glänzt zwar dein cockpit nicht, wie mit der speckschwarte gewienert, klebt
    aber auch nicht so, wie mit cockpitspray.
     
  13. #12 KlasseAKlasse, 31.07.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    auf so einem Beitrag hatte schon gewartet, weil mein W169 mit schwarzer Innenausstattung den Dreck nur so ansaugt. Das Armaturenbrett ist ja schön matt-schwarz, aber der Staub hat ein neues Zuhause. (Grau auf Schwarz *mecker* )
    Mit einem "Anti-Staubtuch" hatte ich nur mäßigen Erfolg, mit Glasreiniger wollte ich nicht dran - weiß nicht ob das der Kunststoff verträgt, gibt es da nicht was von Ratioph..., ach ne, vom Daimler-Chrysler ??
    Auch die Stoffpolster- und verkleidungen sind irgendwie statisch = Staubsaugend.
    Mal fragen was die bei DC nehmen, um die "gebrauchten" Elche aufzubereiten.
    Oder überlassen die das lieber Profis, die mit sowas auskennen?

    So'n "Staubsauger" war mein W168 nicht, oder habe ich das nur bei grauer Innenausstattung nicht gesehen. (Grau auf grau)
     
  14. #13 lehrerlustig, 13.08.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Jetzt habe ich schon einiges ausprobiert...erstaunlicherweise ist Rasierschaum nicht die schlechteste Lösung....

    Von ArmorAll gibt es Feuchttücher mit irgendso einem Orangenzeugs drin...NULL Silikon!! Macht auch super sauber auf dem Armaturenbrett!

    Trotzdem: diese hellgrauen Türpolster nerven...ich werde mal von Schwiegermuttern den Dampfreiniger borgen. Wenn der hilft, dann lege ich mir so ein Teil in die Werkstatt!

    Jetzt werde ich aber meiner liebsten Sommerbeschäftigung nachgehen: Tief- und Holzbau! Meine Einfahrt bekommt nächste Woche die Endfertigung in Sachen Pflaster und Elchi danach einen schönen Carport nebst Frauenparkplatz...8-)

    Damit meine Ehefrau nicht an das Elchgetier ihres Männele donnert!

    Euer Lehrerlustig
     
  15. #14 alex1086, 14.08.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    lol... net schlecht! schöne ferien auf jeden fall *thumbup*
     
  16. #15 lehrerlustig, 16.08.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Danke Alex, für die frommen Wünsche! Um es genau zu nehmen: es ist meine letzte Ferienwoche! Die Einfahrt sollte also in dieser fertig werden. Der Holzbau ist danach noch möglich...

    Aber für das eigene Ego hat die Einfahrt jetzt Edelstahlleuchten für die Dunkelheit. Testlauf dafür gestern Abend ab Dunkelheit....GEIL!!

    Upss..der Verlegesplit kommt...ran ans Gerät (UB1 mit Holzausleger)
     
  17. #16 alex1086, 16.08.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    LOL ich hab noch fast 4 :P
     
  18. tox

    tox Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Marke/Modell:
    XLch
    Du willst deine helle Innenausstattung loswerden?
    Ich würde die nur allzu gerne haben. Stell mal ein paar Fotos rein.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 alex1086, 16.08.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    lol des meinter wohl net ernst sonst hätt ich se scho *aetsch*
     
  21. #19 moppedman, 16.08.2005
    moppedman

    moppedman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    noch Azubi... aber nicht mehr lange ;-)
    Ort:
    Erkrath, NRW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Avantgarde
    Ola,

    ich habe generell ein ähnliches Problem mit der Frontscheibe, Irgendwie schaut die immer aus als wenn die ganz leicht beschlagen sei. Mit nem trockenem Tuch ist das weg aber nicht allzu lange. *mecker* Naja so Sachen wie Sidolinn oder Spiritusreiniger von Frosch und diese Reinigungstücher von der Tanke bringen es irgendwie auch nicht. Das macht alles Streifen. Ja ich bin pingelig mit meiner Frontscheibe *dipl* aber egal. Muss sein! Bin für sachdienliche Hinweise dankbar. ;D


    Für den Innenraum habe ich von meiner Mercedes Werkstatt so nen Reiniger abgefüllt bekommen. Nennt sich K2000 keien Ahnung wo man das Zeug herbekommt. Aber das macht irre gut sauber. *thumbup* Egal was. Armaturen, Computer, Polster... die schmieren das überall drauf. Mal verdünnt mal pur. Ist so ein gelbliches Mittel. Ein Neutralreiniger glaube ich. Aber wie gesagt, die verraten mir nicht wo die das her haben. *thumbdown*
     
Thema:

Kampf dem Dreck!

Die Seite wird geladen...

Kampf dem Dreck! - Ähnliche Themen

  1. A170 Elch nagelt ab und zu und wie schaut es mit Dreck um die Injektoren aus ?! Riecht nicht nach Di

    A170 Elch nagelt ab und zu und wie schaut es mit Dreck um die Injektoren aus ?! Riecht nicht nach Di: Hallo, ich habe folgendes Problem am meinem Elch. Der Wagen nagelt ab und zu wenn er warm ist. Vor längerem hatte ich das Problem, dass er...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.