Kann man in eine A-klasse von Bj.98 motor ohne AGR einen jüngern Motor mit AGR von Bj.2000 einbauen?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von AD2311984, 15.12.2014.

  1. #1 AD2311984, 15.12.2014
    AD2311984

    AD2311984 Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bolzenschweißer
    Ort:
    Papenburg
    Ausstattung:
    1.6 Motor 75kw 102PS, 5Gang Schaltgetriebe, Klima, (Ausstattung Elegance),KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W168
    Hallo bin neu hier .

    Meine frage : Ich besitze eine Mercedes A-Klasse (w168) Bj.98 (1.6L) Motorcode 166.960 ohne AGR mit Motorschaden (Lagerschaden).

    Kann ich einen (1.4L) Motorcode 166.960 von Bj.2000 mit AGR einbauen ?
    Der Motor ist soweit wie lesen konnte, über das Steuergerät gedrosselt,aber der Aufbau des Motors wäre gleich,
    bis auf dem AGR Ventil.

    Könnte ich mein Steuergerät an den Motor bauen ? oder würde es dann Probleme wegen dem AGR geben?

    Mfg Ad2311984
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 15.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Bescheidene Frage....Was genau meinst Du mit AGR?
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 AD2311984, 15.12.2014
    AD2311984

    AD2311984 Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bolzenschweißer
    Ort:
    Papenburg
    Ausstattung:
    1.6 Motor 75kw 102PS, 5Gang Schaltgetriebe, Klima, (Ausstattung Elegance),KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W168
    Meiner istBj.98 ohne Abgasrückführungsventil.

    Und der Motor den ich einbauen möchte. Hat das Abgasrückführungsventil und ist Bj.2000
     
  5. #4 flockmann, 15.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Was genau meinst Du mit Abgasrückführventil.....sorry wenn ich so penetrant genau nachfrage....
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 AD2311984, 15.12.2014
    AD2311984

    AD2311984 Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bolzenschweißer
    Ort:
    Papenburg
    Ausstattung:
    1.6 Motor 75kw 102PS, 5Gang Schaltgetriebe, Klima, (Ausstattung Elegance),KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W168
    Das Teil meine ich .

    Das gibt es nicht im Bj.98 nicht. Erst ab sep.99
     

    Anhänge:

  7. #6 flockmann, 15.12.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    OK.....denke das gibt dann grundsätzlich Probleme....EWrstens wegen den unterschiedlichen Hubräumen und dann eben auch wegen der andersartigen Abgasnachbearbeitung....wobei BJ 98 jaq noch keine OBD Lampe haben...."grundsätzlich bzw AUsätzlich"....??!!
    Grüsse vom F.
     
  8. #7 AD2311984, 15.12.2014
    AD2311984

    AD2311984 Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bolzenschweißer
    Ort:
    Papenburg
    Ausstattung:
    1.6 Motor 75kw 102PS, 5Gang Schaltgetriebe, Klima, (Ausstattung Elegance),KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W168
    Nein. Hubraum ist der selbe . 1.6 motorcode 166.960 -1.4 Motorcode 166.960 .

    Der 1.4 war mit Automatikgetriebe. einige Motoren sind über das Steuergerät auf 1.4 runtergedrosselt. aber nicht alle.
    Der richtige 1.4 Motorblock hat den Motorcode 166.940.
    Der Motorblock ist beim 1.4 und 1.6 der selbe.
    die Kraft liegt im Hub ! 1.4 /166.940/= Hub 69,5mm
    1.6/166.960/ =Hub 79,5mm

    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen.

    Alter Spruch aber wahr ! *thumbup*

    Der Unterschied zwischen Bj.98 und Bj.2000 ist am Zylinderkopf .

    Bj.98 Zylinderkopf ohne AGR Anschluß.
    ab BJ.Sep.99 Zylinderkopf mit AGR Anschluß und AGR Ventil
     
  9. #8 Speedy_1304, 15.12.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Erst mal vorab: Ich hätte einen guten Motor für den A160 aus 98 da und würde ihn für 200 EUR abgeben. Versand wäre allerdings sehr teuer (120 EUR incl. Verpacken), also Abholung (PLZ 069xx) erbeten. Damit hättest Du dann kein "AGR-Problem".

    Mir persönlich ist das mit dem AGR völlig neu, also dass es sowas bei der A-Klasse überhaupt gegeben hat (habe bislang so gut wie ausschliesslich Vormopf-Benziner gemacht).
    Ich habe einen Motor aus einem A160 EZ 2000 (zwei Lambdasonden und Sekundärluftpumpe, aber keine OBD-Leuchte) erfolgreich in einen A160 EZ 1999 (eine Lambdasonde und ohne Sekundärluftpumpe eingebaut). Das funktioniert, auch mit dem originalen Steuergerät und Kabelbaum. Zweite Lambdasonde und Sekundärluftsystem werden einfach totgelegt.

    Bei Dir hätte ich schon wegen des Hubraumunterschieds Bedenken, dass das mit Deinem Steuergerät hinhaut.
     
    AD2311984 gefällt das.
  10. #9 AD2311984, 15.12.2014
    AD2311984

    AD2311984 Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bolzenschweißer
    Ort:
    Papenburg
    Ausstattung:
    1.6 Motor 75kw 102PS, 5Gang Schaltgetriebe, Klima, (Ausstattung Elegance),KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W168
    Den Motor denn ich kriege ist Bj.2000 und hat erst 50.000 km runter mit Scheckheft nachweisbar. (!!!) Und so in ein Bj.98.

    Und der Preis ist annehmbar für die Leistung.
    also kein Goldbaren aus der Bucht .(Ebay)
     
  11. #10 Speedy_1304, 15.12.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Dein Beitrag direkt vor meinem ist mir entgangen, da war ich schon am Schreiben, daher hier die Antwort darauf und Korrektur:
    Also OK, Hubraum ist dann der gleiche - ging aber aus Deinen Vorangaben nicht hervor.
    Eben der Kopf ist unterschiedlich, vom AGR weiss ich, wie gesagt, nichts. Ein AGR gab es bei dem Motor, den ich umgebaut habe, definitiv nicht, hätte ich bemerkt.
    Der Kopf meines 2000ers hatte Bohrungen für die Sekundärluftpumpe, da ist ein entsprechendes Ventil dafür angeflanscht. Meiner Meinung nach ist es genau das Teil auf Deinem Bild. *thumbup*
    Und dann wärst Du schon genau in der Konstellation, die ich erfolgreich umgebaut habe. :)
     
    AD2311984 gefällt das.
  12. #11 AD2311984, 16.12.2014
    AD2311984

    AD2311984 Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bolzenschweißer
    Ort:
    Papenburg
    Ausstattung:
    1.6 Motor 75kw 102PS, 5Gang Schaltgetriebe, Klima, (Ausstattung Elegance),KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W168
    Dankeschön für die Antwort.

    Also kann ich mein Steuergerät benutzen ? (wegen Wegfahrsperre und dem ganzen Rattenschwanz) ?(

    Ist mein erster Elch Versuch ! :D Mit VW und Audi kann ich mehr anfangen.
     
  13. #12 Speedy_1304, 16.12.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Ich denke ja, das einzige "Problem" bzw. Unterschied ist dann ja die Bohrung im Zylinderkopf.
    Mit dem Ventil noch dran sollte die dicht sein - probiere das mal aus. Ansonsten sollte man das auch relativ problemlos abdichten können.
    Alle anderen Teile (Motorkabelbaum, Krümmer etc.) nimmst Du halt von Deinem Motor, dann sollte es keinerlei Problem geben.
    In jedem Fall wäre es nett, wenn Du diesbezüglich berichten würdest.
     
  14. #13 AD2311984, 16.12.2014
    AD2311984

    AD2311984 Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bolzenschweißer
    Ort:
    Papenburg
    Ausstattung:
    1.6 Motor 75kw 102PS, 5Gang Schaltgetriebe, Klima, (Ausstattung Elegance),KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W168
    Hol den Motor am Wochenende ab. Und werde euch gerne die Woche drauf auf dem laufenden halten.
    Ob es klappt mit dem Umbau .

    Teileliste und mit Fotos oder ohne? :thumbsup:
     
  15. #14 Speedy_1304, 16.12.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Fotos sind natürlich immer gut ... *thumbup*
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Tommy D., 16.12.2014
    Tommy D.

    Tommy D. Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kfz-Elektriker /Kraftfahrzeugtechnikermeister
    Ort:
    Urmitz/Rhein
    Marke/Modell:
    A190 (Bj.1998)
    Für den Kopf gibts eine original Verschlußplatte anstelle dem Ventil.Kannste direkt bei MB bestellen und viel Erfolg beim Umbau.

    lg Tommy D.
     
    Schrott-Gott, AD2311984 und Speedy_1304 gefällt das.
  18. #16 AD2311984, 16.12.2014
    AD2311984

    AD2311984 Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bolzenschweißer
    Ort:
    Papenburg
    Ausstattung:
    1.6 Motor 75kw 102PS, 5Gang Schaltgetriebe, Klima, (Ausstattung Elegance),KW Gewindefahrwerk Variante 1 inox
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W168
    Die Teilenummer weist du nicht gerade. oder ? ?(

    mfg AD2311984
     
Thema:

Kann man in eine A-klasse von Bj.98 motor ohne AGR einen jüngern Motor mit AGR von Bj.2000 einbauen?

Die Seite wird geladen...

Kann man in eine A-klasse von Bj.98 motor ohne AGR einen jüngern Motor mit AGR von Bj.2000 einbauen? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  3. W168 Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter)

    Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter): Hallo Gemeinde, Ich komme grade verzweifelt aus der Garage...wollte eine Mittelarmlehne einbauen, die ich günstig bekommen hatte. Nur leider ist...
  4. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  5. 2000 km Reichweite bei halb vollem Tank.

    2000 km Reichweite bei halb vollem Tank.: Hallo Elchfans. Bin Doppelelchbesitzer (A+B) und habe mit meinem W169 A-Klasse ein seltsames Problem mit der Tankanzeige. Nach Ausbau des...