W168 Kauf von einem A 170 CDI

Diskutiere Kauf von einem A 170 CDI im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo liebe community, ich habe mir letzte woche eine a klasse (170 cdi) gekauft und wollte mich mal hier bisschen informieren, nachdem ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skbeik

    skbeik Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe community,

    ich habe mir letzte woche eine a klasse (170 cdi) gekauft und wollte mich mal hier bisschen informieren, nachdem ich gesehen habe, dass hier wirklich brauchbare und kompetente antworten gegeben werden.

    erstmal zum grund des kaufes:

    ich habe eine neuen job angenommen, welches allerdings nicht an meinem wohnort ist und ich pendeln muss. ich rechne mal mit ca 50000km im jahr. daher wollte ich mir nen diesel kaufen. nach 2 wöchiger suche bin ich fündig geworden:

    a 170 cdi, bj 10/03, classic, dunkelblau, 8 fach bereift, aus erster hand und gerademal 29000 km!!! der verkäufer ist der schwiegersohn des verstorbenen besitzers. eine bekanntin von mir ist zufälligerweise mit ihm im kegelverein, war echt witzig dass wir uns über 2 ecken kannten. von daher hab cih ein ruhiges gewissen. ich habe jetzt nach langem hin und her gezahlt: 9300€.
    ist der preis ok?
    könnt ihr mir paar tipps geben? auf was muss ich achten, kommen irgendwelche standardprobleme auf mich zu? *kratz*

    danke für eure feedbacks
    skbeik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da kann es vieles geben, aber u.U auch gar nichts.
    Ich persönlich hatte recht viele Dinge, eher Kleinigkeiten, aber kaum etwas von belang wo ich sagen würde das war Standart.

    Der Preis, soweit man sicher sein kann, dass man nicht vorsätzlich betrogen wird (ich weiss Betrug ist immer mit Vorsatz), ist ok (kein Schäppchen, aber auch nicht zu teuer).

    gruss
     
  4. skbeik

    skbeik Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    und was kann ich tun dass das schöne ding so lange wie möglich hält und so wenig wie möglich probleme macht? :)
     
  5. CroCop

    CroCop Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Offenbach
    Marke/Modell:
    Ex A170 CDI
    Habe meinen vor 1 Jahr auch von einen Rentner gekauft! Bj. 2001 hatte damals 33tkm jetzt hat er ca.70tkm! Wie du siehst ist er bei mir auch täglich im Einsatz!
    War letztes Jahr im sommer im Urlaub (4 Wochen ca. 7tkm gemacht)!
    Und bisher Problemlos! Andere wiederum hatten bis zu diesen Zeitpunk massig Probleme! Ich bin zufrieden und bereue den kauf keinesfalls! *thumbup*
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich kümmere mich in erster Linie selbst drum (da weiss man wenigstens was man falsch gemacht hat).

    Weiterhin werden Aussagen in Richtung Rostvorsorge kommen. Bei deiner anvisierten Jahreskilometerleistung (etwas mehr als meine) halte ich das für unsinn.
    Denn das Auto fällt definitiv an einer anderen Stelle zuerst auseinander und nicht aufgrund ein wenig Oberflächenrost.

    Ansonsten hilft wie gesagt selbst zu kontrolieren. Eine Werkstatt tut auch nicht mehr als das Offensichtliche abzudecken.

    gruss
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Eifelelch, 06.03.2008
    Eifelelch

    Eifelelch Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    170cdi kurz,Mopf,Aut
    Hallo skbeik,

    meiner ist von 2003 und hat 98000km runter.
    Hatte leider auch einiges an Ärger(Schaltwählhebel=Totalausfall mit Abschleppen,2malBremsen vorne komplett,Achslager,Tank,momentan Lenkung & Türkantenrost),muss bei deinem ja nicht sein.
    Kannst ihn ja mal beim Freundlichen durchschecken lassen da Rostsachen(Tank,Türen)auf Kulanz erledigt werden.
    Injektorschäden beuge ich durch Zugabe von 2 T-Öl vor,dass wird aber im Forum kontrovers diskutiert.
    Auf der Positivseite stehen der günstige Verbrauch,allerlei Annehmlichkeiten und ein
    überzeugendes Raumkonzept.Wer-wie ich- einen kleinen Diesel,mit Automatik und Platz für 2 Mountainbikes sucht,landet fast zwangsläufig beim Elch.

    viel spass
     
  9. skbeik

    skbeik Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    super, danke schonmal für die ersten tipps. war auch schon bei mercedes zum durchchecken. ist alles ok hieß es und ich hätte ja 8 jahre rostgarantie oder so. das sollte ich aber erst kurz vor ende der garantiezeit einlösen damit ich danach lange nix mehr hab.

    meiner ist mit schaltgetriebe, ist das im vergleich zum automatik bei dieser a klasse besser? (anfälligkeit, etc).

    und wie soll ich mich auf der autobahn verhalten? eher untertourig fahren, also bei 2-3t umdrehungen schalten oder soll ich den auch mal bissl treten, damit er mal "eingefahren" ist. kenn mich da leider nicht so aus :(

    also bis jetzt bin ich sehr sehr happy. fährt sich relativ solide und ich hab auch gewisses sicherheitsgefühl.... wie ist die a klasse allgemein in punkto sicherheit?

    danke schonmal für die super antworten. gott segne das internet *G*
     
Thema:

Kauf von einem A 170 CDI

Die Seite wird geladen...

Kauf von einem A 170 CDI - Ähnliche Themen

  1. Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?

    Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?: Hallo Elchfans! Mein 180er verbraucht in letzter Zeit zu viel Diesel! Zwischen ca. 7.7 und jetzt bei der letzten Dankfüĺlung 8,8 Liter, sonst...
  2. Motorkontrollleuchte ist an - Fehlercode P0236 - Ladedrucksensor A

    Motorkontrollleuchte ist an - Fehlercode P0236 - Ladedrucksensor A: Guten Morgen, als wir gestern Abend heimgefahren sind, ging an unserem Elch urplötzlich die Motorkontrollleuchte an. Da ich einen OBD-Stecker mit...
  3. Passen die Fußmatten vom der B-Klasse T245 in eine A-Klasse W169 ?

    Passen die Fußmatten vom der B-Klasse T245 in eine A-Klasse W169 ?: Guten Abend, ist bekannt ob die Fußmatten vom T245 (B-Klasse) auch beim W169 (A-Klasse) passen? Grüße
  4. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  5. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.