W168 Kaufberatung A 170

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von B@r, 05.06.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. B@r

    B@r Elchfan

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und suche euren Rat. Im Internet bin ich auf diesen gebrauchten Elch gestoßen: A 170 CDi

    Sollte ich mir diesen Wagen genauer ansehen? Oder habt ihr bei diesem Model generelle Bedenken? Ist der Preis gerechtfertigt? Ich brauche den Wagen für ca. 2 Jahre und werde in dieser Zeit ca. 60 Tkm damit fahren.

    Vielen Dank für eure Antworten

    Gruß B@r
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cugar

    cugar Elchfan

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A200 CDI Avantgarde
    grundsätzlich schaut der elch nicht schlecht aus - aber müsste man genauer sich ansehen.

    Abgesehen davon würde ich aber den Preis in der Momentanen Situation am Gebrauchtwagenmarkt eher als im oberen Bereich ansiedeln (bitte nicht schlagen aber imho ist der Gebrauchtwagenmarkt in D tot was auch den Preis unserer Elche drückt...) schätze mal für 6000 müsstest den schon bekommen können..... (subjektive Meinung)
     
  4. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Ja, der Preis erscheint mir sehr, sehr hoch. Noch nicht mal die Langversion.
    Einer der ersten MOPFs? (Modellpflege war 03/2001). Also Anfang des Jahres wäre der evt. knapp 2T€ weniger wert gewesen. Weiß nicht, ob die Preise wieder so angezogen haben. Schau mal bei DAT, was der Händler -Einkaufspreis ist.
    Ansonsten mal bei mobile.de order bei mercedes im www vergleichen. Mercedes direkt hat auch oft gute Angebote.

    cu
     
  5. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    abgesehen davon das ist ja ne CLASSIC edition, also ich würde max 5900 geben *daumen*
     
  6. B@r

    B@r Elchfan

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Am Freitag habe ich einen Besichtigungstermin mit Probefahrt. Danach bin ich wohl (hoffentlich) schlauer.

    Gesetzt den Fall, dass der Wagen Rost am Unterboden hat - hat man eine Chance, die Entrostung von Mercedes noch auf Kulanz zu bekommen? Die 8 Jahre sind ja gerade erst rum.
     
  7. #6 General, 08.06.2009
    General

    General Guest

    Und genau da liegt das Problem "gerade erst" selbst gerade erst ist zu spät...
    Abgesehen davon wirf einen Blick ins Scheckheft, er sollte IMMER bei einer MB Niederlassung gewesen sein, 1x freier Händler und vorbei ist es mit der Entrostung.
    Ansonsten wenn er dir zusagt lass ihn doch mal auf die Bühne fahren und den Unterboden abnehmen ;)

    Er wird dir aber wohl kaum in den 2 Jahren unterm Allerwertesten wegrosten. *kratz*
     
  8. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    ich würde einen ankaufstest machen und wegen dem preis etwas runter handlen mit der km leistung und classic ausführung solltest den schon etwas billiger bekommen.

    im zweifelsfall wart ob du ein besseres angebot findest.
     
  9. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ich weiß nicht, von was der Händler nachts träumt... das Auto ist grad mal noch 4500 Euro wert (HEK). Klar, für das Geld kann er ihn nicht verkaufen, angesichts des Preisverfalls sind mehr als 5500 Euro aber unrealistisch.

    Beim Rost hast du komplett Pech gehabt, da wirst du nichts mehr bekommen. Also Unterboden runter und hoffen, dass Tank und Bleche in Ordnung sind. Und pass auf den Rost an den oberen Kanten der Windschutzscheibe auf, auch da gammelt es gerne.

    Viele Grüße, Mirko
     
  10. B@r

    B@r Elchfan

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst mal vielen Dank für eure Ratschläge. Ich war am Freitag zu einer Besichtigung und Probefahrt in dem Autohaus.

    Der erste äußerliche Eindruck von dem Wagen war erschreckend. Rost, wo man nur hinschaute. Die Motorhaube zeigte hunderte von Steinschlägen, die Windschutzscheibe hatte ebenfalls einen nicht reparierten Steinschlagschaden.

    Bei der Probefahrt fiel mir lediglich ein rumpeln der Hinterachse auf, was allerdings nur auf Kopfsteinpflaster zu hören war.

    Auf der Bühne zeigte sich dann der grausame Rest: Unterboden und Tank großflächig verrostet, Auspuff ebenfalls.

    Das hat mir dann gereicht. Ich habe dem Händler kein Gebot für das Auto abgegeben.

    Fazit: Armes Deutschland - diese Automarke ist von meiner Liste gestrichen. Ich werde mich wohl mal nach einem Japaner umschauen.
     
  11. #10 General, 16.06.2009
    General

    General Guest

    Und damit haste dich nun selbst disqualifiziert.... *rolleyes* *kratz*
     
  12. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    interesssanter ansatz, ein mensch hat ein auto einer marke nich besonders pfleglich behandelt und ein händler versucht an diesem einen auto nen guten schnitt zu machen weil jeden mogen ein dummer aufsteht, deswegen ist deutschland arm und die marke gestorben....

    wäre es nicht eventuell sinnvoller den händler in zukunft zu meiden ansatt nach einer schlechten stichprobe eine ganze marke über einen kamm zu scheren?
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Für die nächsten 2 Jahre und 60.000km hätte der Rost überhaupt keine Rolle gespielt.

    gruss
     
  14. #13 marco28hb, 16.06.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Hier pflegen hunderte von Forumusern sein Elch, als wäre es etwas einmaliges auf der Welt und trotzdem gammeln die Dinger so schnell, dass man da gar nicht gegen ankommt.

    Also jeder, der heute vor einem Autokauf steht, weißt es am besten, wie er sein schwer verdientes Geld ausgibt, oder?

    Ja, die Käufer haben es in der Hand! Die neuen Elche werden wahrscheinlich sowie aus Ungarn kommen....


    LG
    marco
     
  15. #14 General, 16.06.2009
    General

    General Guest

    Jaja die Käufer haben es in der Hand, wie das Brot im Brotkasten....

    Ich hab es nur nicht gern, wenn man mal ein Auto einer Marke gesehen hat und verurteilt direkt alle??
    Ich mein ich geh auch nicht zu nem Händler gucke mir nen Golf 3 an weil er mir gut gefällt, finde Rost an den Radkästen etc. und sage direkt: "ganz VW produziert nur Dreck" :-X
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 marco28hb, 16.06.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Der B@r hat auch bestimmt sich hier im Forum das eine oder andere durchgelesen und es gibt eben gleich auf der ersten Seite "Wichtige Threads", die so richtig "ins Auge stechen" Roooost... :-/

    Da wird doch jeder gleich hellhörig, weil nichts schlimmeres an einem Auto gefürchtet wird, als eben Rost. Jeder von uns, wenn er noch nicht im Besitz eines Elches gewesen wäre und sich im Vorfeld informieren würde, könnte genauso reagieren, ich ehrlich gesagt auf jeden Fall.

    Die meisten Fahrer wollen doch nur Autofahren, da sie meistens auf das Fahrzeug angewiesen sind, und vielleicht ab und zu, wenn der KI einen Assyst meldet, ab zum Freundlichen.

    Aber wenn die Mercedesfahrer sich nachmittags gar nicht mehr grüßen, da sie sich alle vormittags schon beim Freundlichen getroffen haben, dann stimmt doch etwas nicht, oder? *kratz*

    Ich fahre meinen *elch* ebenfalls sehr gerne und "habe ihn auch lieb" ;) nur man muss auch immer etwas realistisch das Ganze sehen.....

    LG
    marco
     
  18. #16 General, 16.06.2009
    General

    General Guest

    Klar aber nach deinen Vorstellungen hätte ich wohl beispielsweise keinen 2006er nach dem 2004er kaufen sollen!? *kratz*
    Habe es aber dennoch getan udn bisher nicht bereut, auch wenn er gerade in der Werkstatt steht um die restlichen Türen zu tauschen.
    So hat dies auch seine positiven Seiten, abgesehen von der, dass ich noch mal Smart fahren darf ;D
     
Thema:

Kaufberatung A 170

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung A 170 - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen

    Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen: Hallo, Ich bin hier neu und habe nicht alles gelesen i.S. Verkauf.... Ich fahre seit 8 Jahren eine A-Klasse, W168, BJ 1998 und möchte den Wagen...
  5. Mercedes A klasse

    Mercedes A klasse: Hallo Folgendes Problem mit der Lenkung Wenn ich Rückwärts fahre und denn wieder vorwärts fahre ist die lenkung immer schwergängig An was...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.