W168 Kaufberatung: A160L, 190L oder 210L?

Diskutiere Kaufberatung: A160L, 190L oder 210L? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Servus, ich brauche Hilfe bei der Kaufentscheidung für eine gebrauchte A-Klasse. Ich bin mir unschlüssig, welcher Motor am besten zu mir passt....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karstb

    karstb Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    ich brauche Hilfe bei der Kaufentscheidung für eine gebrauchte A-Klasse. Ich bin mir unschlüssig, welcher Motor am besten zu mir passt. Ich fahre fast nie in der Stadt und fast nur Autobahn. So 130-140 reichen mir normalerweise (Tempomat).
    Liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass auf der Autobahn alle drei Motoren ungefähr gleich viel verbrauchen (bei gleichem Fahrstil)? In puncto Versicherung tun sich die drei ja nicht viel (laut Onlinerechner 30€/Jahr Unterschied zwischen A160 und A210 bei TK mit 300€ SB). Bei der Steuer ebenfalls 30€/Jahr. In der Anschaffung muss ich für einen gut ausgestatteten Elch in der Langversion immer ca. 7000-8000€ hinlegen, unabhängig vom Motor. Deswegen tendiere ich momentan zum A190 oder gar A210, obwohl ich mit 102PS sicher auch auskommen würde.
    Oder übersehe ich etwas?
    Hat schon jemand alle drei gefahren und kann was zum Verbrauch sagen (kein Stadtverkehr)?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ein größerer Motor bedeutet auch mehr Reibungsverluste. Sprich ein A210 wird aufgrund seines halben Liters mehr Hubraum auch ca. 1 L/100km mehr verbrauchen. Selbst wenn beide mal kostant 130 km/h gefahren werden.

    Ob es das einem Wert ist ... muss man selbst entscheiden. Bei konstanter Autobahnfahrt ist es das sicher nicht.

    gruss
     
  4. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
  5. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
    Ich bin schon alle Motoren mal gefahren.

    Ein A160 ist mir persönlich etwas zu lahm. Fehlt etwas die Spritzigkeit.
    Ein A210 finde ich geht kaum besser als ein A190 und rechtfertigt meiner Meinung nach den Mehrpreis nicht. Auch wenn die Innenausstattung des A210 echt was her macht.

    Mein Fazit: Ein A190 ist optimal für den Alltag. Schön Spritzig in der Stadt und auf der Autobahn gehts wenns sein muss auch mal zügig vorran.
     
  6. #5 Elfe12e, 16.12.2009
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Generell ist der Elch wegen seiner Bauart eine rollende Schrankwand.
    Hat im Alltag unschätzbare Vorzüge aber auf der Autobahn Nachteile.
    Einen A160 wirst du bei dauerhaft Tempo 130/140 so zwischen 7,5 und 8,5 Litern auf der Rechnung haben müssen.
    Ich hatte schon 2 A 160. Die haben im Schnitt 7 Liter genommen (viel Bundesstraße, wenig Autobahn.)
     
  7. karstb

    karstb Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mit 7.5l bin ich ja zufrieden. Wenn das Auto nicht so eine Schrankwand wäre, würde ich auch schneller fahren ;-) Aber da ist mir der Stauraum wichtiger.
    @Roland: Die theoretischen Unterschiede sind mir schon bewusst. Allerdings wird im EC-Mix nicht wirklich schnell gefahren. Und gerade bei Autobahntempos (auch bei moderaten) gehe ich davon aus, dass ein kleiner Motor nicht unbedingt am wenigsten verbraucht. Zum Beispiel bewegt sich mein Corsa B1.0 (eigentlich der Sparbenziner schlechthin) bei nur knapp unter 7l bei angesprochener Autobahnfahrt. Da würde ein 1.2l Motor sicher nicht mehr verbrauchen.
    Aber damit ist es nun hoffentlich bald vorbei.
     
  8. #7 grabbi-a190, 16.12.2009
    grabbi-a190

    grabbi-a190 Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Facility Manager
    Ort:
    Osnabrück
    Marke/Modell:
    W168 A190 Avantgarde
    also ich bin mit den a190 vollkommen zufrieden er verbraucht zwar im stadtverkehr so um die 10 liter aber auf strecke braucht er so 8 liter.
    das gute ist man hat immer genug leistung falls es mal schnell gehen muss.
    aber für einen motor mit alter technik 8 ventile und zentraleinspritzung kann man das auch nicht anders erwarten.
    aja und meiner hat automatik die brauchen in der regel immer 1 liter mehr.
    und tannenbaum transportieren geht auch super habe gestern meine tanne von 230 cm konnte ich so transportieren ich musste lediglich den beifahrersitz rausbauen, das zum thema variablität einer a-klasse (kurz).
    in meinen ford focus c-max habe ich die tanne nicht reinbekommen ;)
    und gute und günstige a-klassen bekommt man hier http://www.w-w-auto.de
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also wenn du einen Motor am Anschlag bewegst kann es sein, dass er mehr verbraucht als eine größere Maschine, die noch Luft nach oben hat.
    Bei Tempo 130 km/h wird in diesem Fall der hubraumstärkste Motor am meisten sich gönnen.
     
  10. #9 allgäu-blitz, 17.12.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    bei deiner Anfrage fehlt derA17o cdi L. Was ist damit?? *mecker*
     
  11. #10 Mr. Bean, 17.12.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Im Alltag zählt eher die Drehmomentkurve als die max Leistung. Je das Drehmomentniveau über die Drehzahl desto höher die Beschleunigung.
     
  12. #11 iZeppelin, 17.12.2009
    iZeppelin

    iZeppelin Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bürgstadt
    Marke/Modell:
    V168 - A170 CDI Black Pearl
    Warscheinlich möchte er einen Benziner, keinen Diesel ;)
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. langer

    langer Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A 170 coupe
    Versuche einen W169 als 170 zu bekommen.
    Ich habe bei ca. 120 -140 auf der BAB einen Verbrauch von ca. 7 L.
    bei extrem gemütlicher Landstraße kommt man auch auf Werte unter 6 L.
    Damit bin ich zufrieden.
    Grüße vom -langen-
     
  15. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Es geht hier um die Langversion...und da ist der w169 keine Alternative..des weiteren 7-8000 Euros...du solltest vielleicht die verschiedenen Motoren probefahren..die stäkeren Motoren brauchen auch im Winter Alufelgen und teurere Bereifung..ansonsten glaub ich machst du mit keinen etwas fasch!
     
Thema:

Kaufberatung: A160L, 190L oder 210L?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: A160L, 190L oder 210L? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Forum, bin gerade auf ein verlockendes Angebot gestoßen. Kommt mir ein wenig billig vor. Meint ihr ich sollte die Finger von lassen?...
  2. W169 Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006

    Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006: Guten Tag, ich könnte für 4.500 Euro einen A200 Turbo (Baujahr 2006) mit 125.000km und Automatikgetriebe kaufen. Das Scheckheft ist gepflegt bis...
  3. Leidiges Thema Felgen - Carlson 1/6 7x17 ET50 + ET43 an 190L

    Leidiges Thema Felgen - Carlson 1/6 7x17 ET50 + ET43 an 190L: Hallo, gibt es für diese Felgen ein Gutachten? Bei Carlsson wollen die unverschämte 75 Euro dafür. eventuell fährt diese Felgen ja jemand und...
  4. A140 Classic Kaufberatung

    A140 Classic Kaufberatung: N´Abend, ich bin ja derzeit auf der Suche nach einem Zweitwagen für mich, der mich täglich 38 km zur Arbeit hin und auch wieder zurück bringt (20...
  5. Kaufberatung

    Kaufberatung: Moin, ich hoffe auch bald Inhaber eines Elchs zu werden. Ich weiß nicht warum, aber es hat mir eine A Klasse Piccadilly angetan. Hat 170.000 km...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.