Kaufberatung Diesel oder Benziner

Diskutiere Kaufberatung Diesel oder Benziner im T245 Allgemein Forum im Bereich B-Klasse T245 Forum; Da ja mein W168 schon seit Juni 2008 verkauft ist und nun doch wieder ein Zweitwagen gekauft wird ist die B-Klasse auch in enger Auswahl! Mich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CroCop

    CroCop Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Offenbach
    Marke/Modell:
    Ex A170 CDI
    Da ja mein W168 schon seit Juni 2008 verkauft ist und nun doch wieder ein Zweitwagen gekauft wird ist die B-Klasse auch in enger Auswahl!
    Mich würde es interessieren was ihr mir eher empfehlen würdet Diesel oder Benziner?
    Diesel sollte es der 200 werden Benziner bin ich mir noch nicht ganz sicher!
    Wir dann gebraucht gekauft da es ja in der Zwischenzeit ne riesige Auswahl gibt!

    Im Jahr kommen so 35-40tkm zusammen!
    Getriebe wird sowohl als auch je nach dem was sich so findet!

    Mit dem unterschied Verbrauch/Steuer müsst ihr nicht komme das ist mir besten bekannt!
    Würde nur gerne wissen wo bei dem einen oder anderen Antrieb die vor/nachteile sind!

    *kratz*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WALTER38, 17.01.2009
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Nanu ..., Du bist doch hier kein Newcomer ...? *kratz*

    Da würde ich doch erstmals HIER "studieren" ...
    und anschließend Probefahrten vorschlagen!

    Ist das wirklich eine "echte" Frage, Diesel ..., Benziner ..., bei 40.000 km/Jahr?

    Gruß
    Walter
     
  4. CroCop

    CroCop Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Offenbach
    Marke/Modell:
    Ex A170 CDI
    Habe hier schon einiges gelesen! Mir sind auch die einigen Probleme wie z.Bsp. Rost bekannt!
    Benzin/Diesel? Klar ist das ne echt frage!
    Schon vergessen wie die Sprit preise vor ein paar Monaten ausgesehen haben?

    Hat eigentlich schon jemand weit über 100-150tkm auf der B-Klasse und kann dazu was sagen? Oder war in irgendeiner Zeitschrift so ein Bericht und ich habe es übersehn?
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und? Da hast du mit dem Diesel eher mehr gespart gegenüber einem Benziner im Vergleich zu jetzt. Jetzt ist der Unterschied zwischen dem Preis von Diesel und Benzin wieder etwas größer geworden, aber der größte Preisvorteil kommt ja nach wie vor aus dem Minderverbrauch und umso teurer der Sprit ist, desto mehr sparst du beim Diesel (absolut gesehen).

    Also bei der Kilometerleistung wäre das keine Frage für mich. Lediglich der Erdgas B wäre eine ernsthafte Alternative für mich.

    gruss
     
  6. CroCop

    CroCop Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Offenbach
    Marke/Modell:
    Ex A170 CDI
    Nun das einzige was mir wirklich zu denken gibt ist die Tatsache das bei den ganzen Modernen Diesel Motoren sobald etwas kaputt geht es richtig teuer wird!
    Injektoren,Turbolader usw. das ist zumindest bei Benzinern nicht der Fall!
    Da das Auto dann sicherlich die nächsten 5-6 Jahre in unsrem Besitz bleibt kommt da einiges an Kilometern zusammen!
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja mal als Vergleich:
    A170: Spritkosten bei 40.000km/Jahr: 4160€ (1,30€/Liter)
    A180 CDI: Spritkosten bei 40.000km/Jahr: 3200€ (1,25€/Liter)
    A170 NGT: Spritkosten bei 40.000km/Jahr: 2120€ (0,95€/Liter)

    Die Verbrauchswerte sind Durchschnittswerte vom Spritmonitor.
    Beim Diesel kannst du also alle 4-5 Jahre dir einen Austauschmotor leisten. Ich denke so viel geht dann doch nicht kaputt (zumal am Benziner auch was kaputt gehen kann).

    Aber ich würde an deiner Stelle echt einen Blick auf Erdgas setzen.

    gruss
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 WALTER38, 18.01.2009
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    N´nen A170 NGT gibt es aber nich ... *aetsch*
    Ansonsten ..., Verbrauch, Spritpreise etc. sind ja in diesem Fall für ihn nicht relevant. Wenn der "Zweitwagen" schon soviel km/Jahr schaffen soll, da kommt ja mit beiden Fahrzeugen ganz schön was zusammen ...! :o
    Da fahre ich ja bis zum Ende meiner Tage! ;D

    Und wie sich der B170NGT so "entwickeln" wird, ich hoffe dass da eines Tages auch aussagefähige Langzeitergnisse vorliegen werden ...!

    ICH bin und bleibe bis auf weiteres optimistisch!

    Gruß
    Walter
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Oh scheisse, klar da muss überall natürlich ein "B" davor (mein Fehler!).

    Äääähhh? Da komm ich nicht mit. So wie ich das verstanden habe spielt das Kostenkapitel schon eine große Rolle (wozu ausser Sprit, Steuer etc. natürlich auch Reparatur und Wartung gehört.

    gruss
     
Thema:

Kaufberatung Diesel oder Benziner

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Diesel oder Benziner - Ähnliche Themen

  1. Kabelverlegen W 169 / 2004 Benzin

    Kabelverlegen W 169 / 2004 Benzin: hallo Freunde, ich möchte ein Kabel von der Batterie oder ab Zigarettenanzünder in den Motorraum legen. Wo kann ich durch ?
  2. keilriemenwechsel A170 Benziner

    keilriemenwechsel A170 Benziner: Servus Gemeinde, bei meinem 170er ist der Keilriemen fällig. Jetzt hab ich gegenüber von der Arbeit son paar Frickler die das für 200 Euronen...
  3. Diesel Hochdruckpumpe

    Diesel Hochdruckpumpe: Hallo Elchgemeinde Ich möchte gerne einen O-Ring an der Diesel Hochdruckpumpe (der laut Mercedes undicht ist) tauschen! Wo befindet sich die Pumpe...
  4. Diesel problem, zum Motor.

    Diesel problem, zum Motor.: Mein kleiner Elch, 1,7 Diesel, geht immer aus. Es kommt kein Diesel vorne an. Wir haben den Filter gewechselt, die beiden kurzen Schläuche am...
  5. Klimaanlage B 200 Benzin

    Klimaanlage B 200 Benzin: Hallo Bei meinem B 200 geht die Klimaanlage seit ca. 2 Jahren nicht, diese Zeit ist das Auto mein Sohn gefahren und es hat in nicht gestört, nun...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.