Kaufberatung -NEU: Vorabbilder von unserem Elch

Diskutiere Kaufberatung -NEU: Vorabbilder von unserem Elch im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe *elch*is, da wir uns definitiv für eine A-Klasse entschieden haben, möchte ich euch bitten mir nun zu helfen für welche ich mich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Luthien, 04.05.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    Hallo liebe *elch*is,

    da wir uns definitiv für eine A-Klasse entschieden haben, möchte ich euch bitten mir nun zu helfen für welche ich mich entscheiden soll:

    *elch* 1: A 160 L Elegance

    Daten:
    Gebrauchtfahrzeug, 47.285 km
    75 kW (102 PS), Benzin, Schaltgetriebe,
    Erstzulassung: 03/02,
    Klimaanlage, Polar Silber-metallic, 4/5 Türen

    Besonderheiten:
    ABS, Zentralverriegelung, Leichtmetallfelgen, el. Fensterheber

    Beschreibung:
    ZV mit FB, Fahrer-und Beifahrerairbag+Sidebags, geteilte Rückbank, ASR, Fahrersitz höhenverstellbar, 1. Hand, Radio/Cassette, Fensterheber elektrisch vorn + hinten, e-Spiegel, G-Kat, Kopfstützen hinten, Mittelarmlehne, Karosserie 4- türig / , Handyvorbereitung mit Freisprechanlage, Kindersitze hinten integriert, Lederlenkrad, Radioanlage mit Cassettenteil, 5- Gang- Getriebe, Mittelarmlehne vorne, Leichtmetallräder, Winterreifen

    Preis: 10.870 €

    *elch* 2: A 160 L Classic

    Daten:
    Gebrauchtfahrzeug, 50.000 km
    75 kW (102 PS), Benzin, Schaltgetriebe,
    Erstzulassung: 09/03,
    Klimaanlage, grau, 4/5 Türen

    Besonderheiten:
    ABS, Zentralverriegelung, Leichtmetallfelgen, el. Fensterheber

    Beschreibung:
    el. Fensterheber vorne, Radio 10 CD, Funkfernbedienung, Gepäckraumabdeckung, Colorverglasung,Stoff schwarz;

    Preis: 11.900 €

    *elch* 3: A 160 Elegance - Picadilly

    Daten:
    Gebrauchtfahrzeug, 6.900 km
    75 kW (102 PS), Benzin, Schaltgetriebe,
    Erstzulassung: 03/05, HU: 03/08, AU: 03/08
    Klimaanlage, Tropenschwarz-Met.-metallic, 4/5 Türen

    Besonderheiten:
    ABS, Stabilitätskontrolle, Zentralverriegelung, Leichtmetallfelgen, Sitzheizung, el. Fensterheber

    Beschreibung:
    Radio CD, Klimaanlage, Anti- Blockier- System (ABS), Airbag Fahrer- und Beifahrerseite, Seiten- Airbag vorn, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Aussenspiegel, beide elektr. verstellbar + heizbar, Fensterheber elektrisch vorne u. hinten, Leichtmetallräder Alufelgen 16", Elektron. Stabilitäts- Programm (ESP), Sitzheizung vorn, Metallic- Lackierung, Servolenkung, Antriebs- Schlupfregelung (ASR), Sonderausstattung Piccadilly", Telefonvorrüstung (Nokia), Lautsprecher vorn und hinten, Lenksäule (Lenkrad) mech. verstellbar, Heckscheibenwischer, Getriebe 5-Gang, Lenkrad (Leder), Seitenschutzleisten, Design- und Ausstattungslinie »ELEGANCE«, Schalt- / Wählhebelgriff Leder

    Preis: 14.990 €

    *elch* 4: A 170 neues Modell

    Daten:
    Gebrauchtfahrzeug, 33.600 km
    85 kW (116 PS), Benzin, Schaltgetriebe,
    Erstzulassung: 05/05,
    Klimaanlage, Tropenschwarz-metallic, 4/5 Türen

    Besonderheiten:
    ABS, Stabilitätskontrolle, Zentralverriegelung, el. Wegfahrsperre, el. Fensterheber , Garantie

    Beschreibung:
    Gepäckrollo, Klimaanlage, Modelljahr 2005, Notrad, Getriebe mechanisch 5-Gang, Ascherpaket, Ber.: M+S-Winterreifen, Lack: 160 Tropenschwarz, Stoff: 301 schwarz

    Preis: 14.490 €

    So nun hoffe ich auf rege Antworten von Euch!
    Und sag schon mal danke im vorraus.

    >>>>>>>>>>Elch rulezzzzzzzzzz<<<<<<<<<<<<<<
     
  2. Anzeige

  3. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    um hier eine vernüftige beratung zu machen sollte man wissen für was du das auto brauchst..und wie viel km du im jahr fährst...mit mehreren personen..urlaub..oder nur zweitwagen...die preise sind auch sehr auseinander ..diesel lohnt sich eigentlich hauptsächlich für leute die mehr als 15 000 km im jahr fahren..falls du zu denen gehörst würde ich sagen den diesel..falls nicht würde ich mich wohl vom preisleistung für den ersten entscheiden..lang... relativ wenige km gute ausstattung..aber am ende musst du selber wissen welcher dir mehr zusagt
     
  4. #3 Luthien, 04.05.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    Also meiner Meinung nach sind das alles Benziner. Und so einen wollen wir auch, wir fahren nicht mehr als 14000 - 15000 km im Jahr.
    Hauptsächlich brauchen wir das Auto für den ganz normalen Alltag, also einkaufen, Freunde besuchen, Arbeit, hauptsächlich Stadtverkehr, ab und zu mal Autobahn
    Wir sind zwei Erwachsene und ein Kind (5 Jahre)
    Und beim Preis ist deshalb so eine Spanne drinnen weil wir 15000 € zur Verfügung haben.
     
  5. #4 marcsen, 04.05.2006
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Bei der Fahrleistung würde ich in jedem Fall einen Diesel vorziehen.

    Falls es einer von den oberen sein soll: Nummer 1.

    Gruß
    Marc
     
  6. #5 Mr. Bonk, 04.05.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Schreibe dann auch mal, was ich so denke! ;)

    Also eigentlich kann man ja wegen der Preislage nur Modell 1 und 2 sowie 3 und 4 miteinander vergleichen:

    Bei Modell 1 und 2 würde ich stark zu Modell 1 tendieren... ist halt doch besser ausgestattet, wenn auch gut 1 1/2 Jahre älter als Modell 2.

    Bei Modell 3 und 4 fällt mir eine Entscheidung schwer. Modell 3 ist schon irgendwie ein wenig zu teuer, dafür das es die alte A-Klasse ist und auch nicht wirklich extrem viel Extras bietet.

    Modell 4 ist zwar die neue A-Klasse und scheinbar günstig, kommt aber doch extrem serienmäßig daher (fast schon ohne alles, wenn man Gepäckraumrollo und Ascherpaket mal nicht als "echte" Extras sieht). Da kann man echt schon sagen: Gott sei dank ist die Klimaanlage serienmäßig, sonst würde die wohl auch noch fehlen. :)


    Fazit: also Modell 4 würde mir echt am wenigsten zusagen, auch wenn es ja mittlerweile einen "Must have"-Run auf die W169er gibt. "Classic & ohne alles" ist halt persönlich absolut nicht mein Ding. Zudem gibt es ja einige Leute hier im Forum, die mit dem 170er Motor absolut nicht zufrieden sind... soll sehr schwach sein (für 116 PS). *kratz*

    Dann eher schon Modell 3, dann müßte der Preis aber noch kräftig purzeln. Also 15.000 Euro finde ich schon etwas übertrieben... zu dem Preis werden selbst bei DC schon A210er mit deutlich besserer Ausstattung angeboten (die vielleicht ein paar Tage älter sind, aber sonst).


    Das war wohl nicht gerade das, was Du eigentlich hören wolltest... oder?! ;) ;D ;D
     
  7. #6 Luthien, 04.05.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    >>>Das war wohl nicht gerade das, was Du eigentlich hören wolltest... oder?!<<<

    Also ich bin über jede Meinung froh !!! Möchte ja nicht die Katze im Sack kaufen und wieder so in die Scheiße langen wie mit unserem jetzigen Auto!!! Und da hier ja lauter erfahrene Elchfahrer sind, frage ich hier gerne nach!!!

    Und mit diesem Thread wollte ich ja auch rausbekommen wie es mit Preisen und Ausstattung in der Relation steht.

    Also der Picadilly würd mir schon am ehesten zusagen, aber ich hab mir auch schon gedacht, das der einfach noch zu teuer ist!

    Und ansonsten hätte ich schon auch zum Modell 1 tendiert, aber da stört mich fast a bisl die Erstzulassung. Weil der ist wird doch schon 4 1/2.

    Momentan fahren wir einen 4er Golf mit 6 1/2 Jahren. Und das ist ein totales Montagsauto!!!
     
  8. #7 Talla12V, 04.05.2006
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Ich finde den ersten und den vierten am besten. Der erste ist, wie bereits festgestellt, der älteste und der vierte viel zu teuer. Wenn beim vierten noch einiges am Preis geht, würde ich den nehmen.

    Der neue hat echt garkeine Ausstattung. Ich hatte außerdem mal den 170er W169 als Leihwagen und muss sagen, selbst ein Corsa mit 60PS kommt mir flotter vor...
     
  9. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    nummer3 würd ich preis auch noch drücken so 10%
    das is schon der beste :D
    ansonsten die 1
     
  10. #9 Luthien, 04.05.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    Und wie kann ich den Preis drücken?
    Sagt mir mal ein paar gute Argumente das der Freundliche von selbst sagt er gibt mir 10 % Nachlass *aetsch*
     
  11. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    naja 10% war übertrieben, die händlerspanne is größer als ich dachte...
    laut adac is #3 14300 wert händlerverkaufspreis
    laut dat händlereinkaufspreis 13500 oder so war das glaub

    tips zum preisdrücken hab ich leeider keine, gibt hier aber sicher den ein oder anderen spezialisten :)
     
  12. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    also beim preis dürfte der händler schon etwas heruntergehen..aber 10 % halte ich doch zu viel..frag einfach was der preis wäre wenn du deinen alten in zahlung gibts und was der preis ohne inzahlungsnahme...der händler möchte ja am liebsten casch und nicht noch einen alten wagen auf dem gelände..denk mal das der preis wohl in richtung 14 gehen könnte ohne altauto inzahlungsnahme *daumen*
     
  13. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Hallo....
    denke mal, die sind alle nicht in Deinem Preisrahmen.
    Da Du (wenn Du schlau bist) ja nur 10000,- Euro ausgeben kannst,
    die anderen 5000,- Euro (Eurer Gesamtsumme) brauchste
    als Rücklage, für Reperaturen. ;)

    Sonst könnt es sein, das der Elch nen Strich draus macht......
    von wegen....eigentlch brauchen wir das Auto zum Einkaufen...Freunde besuchen...usw.
    Da ist dann evtl. keine Kohle mehr für übrig. ;D
    Gruß Bonko........

    mit dem Teuersten Auto seiner Laufbahn. *heul*
     
  14. #13 Luthien, 04.05.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    @ Bonko: Also Du machst mir ja echt Mut mit Deiner Aussage!!!
    Aber da meine Freundin einen A 140 BJ 2003 hat und bei der noch nix repariert werden musste, ausser Bremsscheiben, bin ich da recht zuversichtlich!!! Und wie ich meine Reparaturen dann bezahle, ist ja wohl meine Sache !!!
     
  15. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    ja - ist eine ewige Diskussion hier. Mein Elch hat auch noch keine Probleme gemacht, obwohl nun bald 5 1/2 Jahre alt.

    Bei den hier vorgestellten Fahrzeugen würde ich zwischen #1 und #3 schwanken. *kratz*
     
  16. #15 edelelch, 04.05.2006
    edelelch

    edelelch Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Marke/Modell:
    C 240 T Automatic
    ... auch wenn jetzt gleich wieder ein Aufschrei der Elchfans erfolgt ...

    Wenn Du 15.000 Euro ausgeben kannst oder willst, bekommst Du weitaus was besseres als eine A-Klasse - egal ob 168er oder 169er. Für den Preis gibts bei vielen Privatverkäufern und auch z.T. bei DC schon ganz nette C-Klassen (W203), wenns denn ein Auto mit Stern sein soll. Und im Unterhalt wirst Du bei einer "normalen" C-Motorisierung auch keine großen Unterschiede zur A-Klasse spüren.

    Wenn es denn unbedingt eine A-Klasse sein soll, so würde ich Dir vom 168er abraten. Sieht m.E. vom Design zwar besser aus als der 169er, ist aber unkomfortabel, innen sehr laut, seitenwindanfällig, hat eine billige Anmutung im Innenraum (Cockpit usw.) und eine z.T. luschige Verarbeitung und Klappern ohne Ende. Wenn Du eine A-Klasse zur Probe fährst, auf alle Fälle auch auf der Autobahn mit Topspeed, auf einer extrem schlechten Straße mit Kopsteinpflaster oder einem Feldweg , damit Du nicht nach dem Kauf Dein blaues Wunder erlebst.
     
  17. #16 zappmich, 05.05.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi Luthien,

    sei mir bitte nicht böse, aber Deine Vorgehensweise finde ich etwas befremdlich.
    Wenn ich mich für ein Automodell entschieden habe, lege ich mein Preislimit fest, mein Verwendungszweck bestimmt maßgeblich die Motorleistung in Verbindung mit dem Kraftstoff (Benzin-Diesel), danach BJ und Kilometerleistung, Kauf vom Händler (Garantie) oder von Privat und dann definiere ich meine persönlichen Extras, Klima, Automatik, Sitzheizung (für mich z.B. ein Muß), Schiebedach, Navigation (für 30% des Listenpreises leicht nachrüstbar wie z.B. auch ein Lederlenkrad oder eine Standheizung - die Kosten für den nachträglichen Einbau sollten dabei berücksichtigt werden), Farbe, usw., usw..

    Das gebe ich bei Mobile.de ein und beobachte das Ganze einige Wochen.

    Will damit wie meine Vorredner sagen, erst wenn Du vergleichbare Angebote von Fahrzeugen nach Deinen Bedürfnissen vorliegen hast, kann man sich dazu vernüftig = für Dich möglicherweise hilfreich äußern.

    Deine Frage klingt ein bißchen wie: *LOL*

    Möchte mir Obst kaufen, hab da einen tollen Apfel gesehen, die Birne roch aber auch sehr gut,............... :-/, was ratet ihr mir?

    :) eliane

    edit PS
    Classic - Elegance - Avantgarde
    sind unterschiedliche Ausstattungsvarianten. Die von Dir ausführlich aufgelisteten Besonderheiten - "Extras" - sind überwiegend keine Extras sondern je nach Ausstattungslinie Serie.
     
  18. #17 Mr. Bonk, 05.05.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Was ist daran so schlimm, daß es u.a. mal *EINE* A-Klasse gibt, an der viel repariert werden muß (mal abgesehen für Bonko)... das ist bei jeder (!!!) anderen Automarke genauso (auch wenn manch einer das nicht glauben möchte)... siehe z.B. euren Golf (deshalb muß ja nicht jeder Golf so oft in die Werkstatt). Also sich keine Panik machen lassen! ;)

    Zum Preisdrücken z.B. von Modell 3:

    - altes Modell

    - Gebrauchtpreise ähnlicher Fahrzeuge W168 bei mobile.de oder autoscout24.de recherchieren

    - Gebrauchtpreise von neuen Modellen W169 raussuchen... Du kannst ja sehr schön argumentieren, daß Du für den Preis von Auto 3 W168 auch schon Auto 4 W169 bekommen würdest.

    - nach kleineren Mängeln am Auto suchen (Kratzer usw) und darauf rumreiten

    - sich irgendeine (möglichst schon wichtige) Extra-Ausstattung raussuchen, die der Elch nicht hat und dann darauf rumreiten, daß man ja ohne diese Ausstattung nicht leben kann

    - Bei mir hat es etwas geholfen in Jeans und C&A Pullover zu erscheinen... da hatte der Verkäufer irgendwie gleich etwas Mitleid mit dem "armen" Studenten (aber nicht wirklich viel). ;)

    - Falls geldlich nichts mehr geht, sich irgendwelche andere Vergünstigungen ausdenken (Inzahlungnahme des alten Autos zu einem guten Preis, Verlängerung der Gebrauchtwagengarantie von 1 auf 2 Jahre, Gutschein für den nächsten Service, Fußmatten oder oder oder)

    - ...


    Also ich finde schon, daß bei Modell 3 mind. 10% vom Preis purzeln müßten, damit dieser Wagen attraktiv wird. Für mehr würde ich diesen Wagen heutzutage definitiv nicht mehr kaufen... Piccadilly hin oder her. :-X


    Da würde ich Dir raten: der Apfel sieht zwar gut aus, ist innen aber bestimmt sehr sauer. Die Birne riecht gut und schmeckt echt lecker. Nimm die Birne! *thumbup*

    ;D
     
  19. #18 zappmich, 05.05.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Mister Bonk,

    meint Ihr......
    wer einmal in den sauren A pfel beißt,
    die B irne erst zu schätzen weißt? *ulk*
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich würde mich zwischen Nummer 1 oder 4 entscheiden.
    Nummer 1 ist bei den W168 aus meiner Sicht das beste Angebot. Nummer 2 rechtfertigt den Mehrpreis nicht und Nummer 3 ist zu teuer (auch wenn die Extras viele sind).
    Bei einem W169 kommt der persönliche Geschmack hinzu. Wiegen für dich die Vorteile des W169 sehr stark, so kannst du auch diesen nehmen.

    gruss
     
  22. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Wobei der 169er echt null Ausstattung hat und n Classic is. Da kann ich mir gleich nen Fiat kaufen.
    Der kann auch fahren... ;D
     
Thema:

Kaufberatung -NEU: Vorabbilder von unserem Elch

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung -NEU: Vorabbilder von unserem Elch - Ähnliche Themen

  1. Neue Drosselklappe anlernen

    Neue Drosselklappe anlernen: Hallo in die Runde! Bei meinem Elch wurde ein Drosselklappenfehler angezeigt. ich habe die Drosselklappe gereinigt und den Ansaugrohrdrucksensor...
  2. neues KI und dann was?

    neues KI und dann was?: Ich werde mir wegen des abgerissenen Displaykables wahrscheinlich ein neues KI holen müssen. Ich habe gelesen, daß dann die FFB nicht mehr gehen...
  3. Neues Pferd im Stall

    Neues Pferd im Stall: Habe heute eine Anzahlung für einen B200 Turbo gemacht. BJ 2006, 160 tkm in Schwarz. Egal wie lange man sucht man muß leider immer Abstriche...
  4. Abschied vom Elch und Forum....

    Abschied vom Elch und Forum....: Hallo liebe Forumsgemeinde *beten* Leider ist die Zeit gekommen, sich von unserem Elch und damit leider auch vom Forum zu verabschieden. Elchi...
  5. Unser Elch springt nicht an

    Unser Elch springt nicht an: Hallo zusammen. Wir haben ein etwas undurchsichtiges Problem. Der Elch meiner Frau sprang kürzlich vor Ihrer Arbeitsstelle nicht mehr an, wir...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden