W168 Kaufberatung W168 oder W414

Diskutiere Kaufberatung W168 oder W414 im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo Zusammen, Ich bin beim Thema Elch ein Newbie und derzeit auf der Suche nach einem älteren Modell. Zum Hintergrund: Ein neues Hobby, welches...

  1. #1 SinaShawtey, 14.04.2021
    SinaShawtey

    SinaShawtey Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    Ich bin beim Thema Elch ein Newbie und derzeit auf der Suche nach einem älteren Modell.
    Zum Hintergrund: Ein neues Hobby, welches ich seit einiger Zeit ausführe ist es, alte Möbel herzurichten :) Daher muss ich öfter mal mehrere Möbelstücke oder auch größere Möbelstücke transportieren.
    Da mein alter, kleiner 5er Golf langsam an seine Grenzen kommt, habe ich mich nach älteren Autos umgeschaut, welche folgende Eigenschaften bieten:
    • angenehm zu fahren
    • große Ladefläche, es wäre super wenn sie auf der Höhe des Kofferraums ist
    • Rücksitze und am besten auch Beifahrersitz ausbaubar
    • große bzw. hohe Einlademöglichkeit
    • am liebsten ein Benziner
    Da wir große Mercedes Fans sind, bin ich da auf die alte A-Klasse gestoßen und habe gelesen, dass ( bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege ) bei dem A160 W168 serienmäßig die Rücksitze ausbaubar sind.
    Wie sieht es da bei dem A140er Modell aus? Und auf was muss ich achten, dass auch der Beifahrersitz ausbaubar ist?

    Da ich komplett neu bei diesem Auto bin, habe ich erst angefangen, mich einzulesen und folgende Probleme gefunden, auf die ich achten sollte:
    • das Modell hat öfters Probleme mit Rost am Wagenboden
    • bei Automatik gibt es manchmal Probleme
    Gibt es sonst noch Details, auf die ich beim Kauf achten sollte?
    Ebenso die Frage, gibt es Erfahrungswerte, ob dieses Modell langlebig ist / viele Kilometer fahren kann?
    ich finde bei mir in der Gegend viele Modelle mit bereits ca. 125.000 - 150.000 Kilometern und frage mich, wie lange ich das Auto dann noch fahren kann bei einer Fahrtleistung von ca. 10.000km pro Jahr.
    Am liebsten würde ich unter 2000 Euro für den Wagen ausgeben, wäre aber auch bereit bei einem guten Angebot etwas mehr auszugeben.

    Wie sieht es bei den neueren Modellen mit Rücksitzen / Beifahrer-Sitz Ausbau aus? Gab es dass da auch noch serienmäßig? Ich erinnere mich gelesen zu haben, dass das ab dann ( Baujahr 2005 ) nur noch als extra dazugekauft werden konnte.

    Und da ich bereits viele Bilder von ausgebauten W168er gesehen habe, gibt es irgendwo die maximal-Maße, die ich in das Auto laden kann?

    Schon einmal vielen lieben Dank für die Hilfe im Voraus, ich freue mich hoffentlich bald auch ein Elch-Besitzer zu sein :)

    Liebe Grüße

    Sina
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Kaufberatung W168 oder W414. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 14.04.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    3.876
    Marke/Modell:
    Wissen ist eine Holschuld ! W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    Nimm nen Vaneo.

    Aus eigener Erfahrung !

    Da haste den Platz zum Transportieren.
     
    Robby64, Reneel und Heisenberg gefällt das.
  4. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 200.000km, noch weiger als Serie
    Hallo,
    mit deinen Vorstellungen und den vielfältigen Transportwünschen musst du dir was anderes als die A-Klasse zulegen.
    Einen W168 nur zum Hobby; für MB Fans.

    mein TIP: SCENIC
    Gruß
    RENE
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 14.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.704
    Zustimmungen:
    13.669
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    2006 .... Geiles Auto!
     
  6. #5 Schrott-Gott, 14.04.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    3.876
    Marke/Modell:
    Wissen ist eine Holschuld ! W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    -
    Zum Schränke transportieren ?

    NEEEE !
     
  7. #6 Heisenberg, 14.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.704
    Zustimmungen:
    13.669
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Ja, ist klar, ein SPRINTER besser ...
    Mercedes-Benz-Sprinter.jpg

    Aber der Scenic ist ein geniales Auto!
     
  8. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 200.000km, noch weiger als Serie
    Oh doch, IKEA Kleiderschränke, original verpackt 260cm hoch.

    Aber zur Sache, da war die Rede von, "Daher muss ich öfter mal mehrere Möbelstücke oder auch größere Möbelstücke transportieren."
    Teilen, die in eine A Klasse passen sollen.

    Ja, in die A Klasse passte verdammt viel rein, manchmal muss man auch verdammt lang jonglieren, bis es passt!

    Aber, wenn ich das verdammt oft machen will, oder muss, dann wähle ich was Größeres um mir die Arbeit zu erleichtern; wie zum Beispiel von dir vorgeschlagen einen VANEO, allerdings kenne ich den von früher nur als ROSTLAUBE.
    Heisenberg`s SPRINTER ist natürlich die Ideallösung, aber ich glaube nicht, dass der für ein Budget von 2000€ zu haben ist.
    Denn die werden selbst, wenn sie nur noch Schrottwert haben; zu Höchstpreisen verschoben, um Afrika, Asien incl.Sibirien, Vorderasien und Südamerika unsicher zu machen: mit extrem vielfältigen Einsatzbereichen!!!

    Gruß
    RENE
     
    Heisenberg gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 14.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.704
    Zustimmungen:
    13.669
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Reneel gefällt das.
  10. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 200.000km, noch weiger als Serie
    Heisenberg gefällt das.
  11. #10 Heisenberg, 14.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.704
    Zustimmungen:
    13.669
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
     
  12. #11 SinaShawtey, 15.04.2021
    SinaShawtey

    SinaShawtey Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    Schon einmal vielen lieben Dank für all die Antworten!
    Tatsächlich klingt es vielleicht größer als ich meinte :D
    Öfters transportiere ich kleine Kommoden, Tische oder Stühle.
    Bisher hat tatsächlich alles in einen alten 5er Golf mit 3 Türen gepasst ( außer einer Kommode, die 2,1m lang war :) ).

    Das wären meine Wünsche, daher denke ich, dass da die A-Klasse preis-leistungs technisch das beste für mich wäre und für meine Zwecke vollkommen ausreichen würde :)
    Ich habe mir eure Vorschläge angeschaut, aber da sprengt das meiste leider mein Budget.

    Mich würde eben interessieren, wenn ich jetzt ein Auto mit bereits 150.000km kaufe, mir der noch einige Jahre hält?
    Und auf welche Problemfelder des Autos ich beim Kauf achten sollte.

    Vielen lieben Dank für alles! :)
     
  13. #12 Schrott-Gott, 15.04.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    3.876
    Marke/Modell:
    Wissen ist eine Holschuld ! W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    -
    Vaneo bekommst Du günstig.

    Ab ca. 600 Euro.
     
    Robby64 gefällt das.
  14. #13 Robby64, 15.04.2021
    Robby64

    Robby64 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    350
    Beruf:
    u.a. KFZ
    Ort:
    Meckpom.
    Marke/Modell:
    Terracan 2,9 crdi, Vaneo 1,9 Benzin 2002
    Mein Tip ... Vaneo .... Scenic hab ich schon mehrmals in der Werkstatt gehabt. Probleme ..Hinterachslager... Nur für viel Geld zu wechseln ..
    Der Vaneo ist vom Preis Leistung Verhältniss unschlagbar... Und wenn er in Ordnung ist, macht er wesentlich mehr Freude. Komm her und sieh sie dir an !
     
  15. #14 Robby64, 15.04.2021
    Robby64

    Robby64 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    350
    Beruf:
    u.a. KFZ
    Ort:
    Meckpom.
    Marke/Modell:
    Terracan 2,9 crdi, Vaneo 1,9 Benzin 2002
    Allerdings bekommst du bei einen Billig Vaneo auch deine Billigprobleme...viele...und dann wirds wieder teuer, es sei denn du kannst das alles selber und dein liebster Ort ist hier im Forum *ironie* :D
     
  16. #15 Schrott-Gott, 15.04.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.875
    Zustimmungen:
    3.876
    Marke/Modell:
    Wissen ist eine Holschuld ! W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    -
    Mein W 168 A160 fährt seit einem Jahr problemlos und hat 400.- gekostet.

    Und wurde vorher von MB als "wirtschaftlicher Totalschaden - kaufen sie bei uns was neues" bezeichnet.

    Gemacht habe ich :

    NICHTS !

    -
    Sorry - mein Fehler !

    Ich habe doch was gemacht !:

    Luft von 0,9 bar auf 2,3 hoch gejagt und getankt ! (Habe ihn direkt von MB abgeholt !
    Mit ~0,9 bar in 2 Reifen !)
    -
    Übrigens:
    So toll *elch*-Fans auch ist - Lesen behebt keine Defekte !
     
    Heisenberg, Reneel und Robby64 gefällt das.
  17. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 200.000km, noch weiger als Serie
    So soll es sein!
    Dann macht Autofahren Spass.
    G
    RENE
     
    Heisenberg, Schrott-Gott und Robby64 gefällt das.
  18. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    439
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 200.000km, noch weiger als Serie
    VW POLO blau
    4.7.2016 Kauf 318.000 -420,00

    22.8.17Ventildeckel/Heckwischer/pedalgummi -20,00
    1.3.18 Endtopf -29,80
    1.3.18 Ölfilter 0,00 aus Uraltbestand, Öl von der Sammelstelle Originalkanister
    außerdem öfters Luft in die Reifen,
    Keine TÜV Gebühren; wo ich mit der Karre rum fuhr brauchte ich keine gültige Plakette.
    8.2.21 Verkauf bei 336.000 für 100,00

    PS: Habe einen Fehler gemacht!!!
    Gestern Abend im TV: allein der KAT hätte auf dem Schrott 500€ gebracht.
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  19. #18 Robby64, 15.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2021
    Robby64

    Robby64 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    350
    Beruf:
    u.a. KFZ
    Ort:
    Meckpom.
    Marke/Modell:
    Terracan 2,9 crdi, Vaneo 1,9 Benzin 2002
    Hast bestimmt dort gesagt... Ich bin der Schrott-Gott von den Elchfans. :D Ich hab bestimmt 20 Fehler an meinen Vaneo gehabt. Wenns reicht....?(
    Wie heißt es so schön.... Den Seinen gibts der Herr im Schlaf .... Allerdings setzte ich die Autos so instand das sie noch paar Jahre halten ..
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ralf_71287, 15.04.2021
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    805
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Ich glaube da baut sich gerade wieder so eine "Blase" auf, die irgendwann platzt und die Dummen sind dann wieder wirklich die Dummen, die ihre gekauften Kat's nicht mehr los bekommen.
    So ähnlich wie die Immobilieblase vor paar Jahren, als man den dummen Hauskäufer versprochen hat, daß durch den Wiederverkauf der Immobilie ein paar Jahre später Tilgung und Zinsen abbezahlt werden können.
     
  22. #20 Heisenberg, 15.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.704
    Zustimmungen:
    13.669
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    :D Habe 2005 in Deutschland mein Haus & Hof Verkauft als Feststand das ich Auswander, der Neue Besitzer (Immo Hai) hat alles Komplett bei der Bank Finanziert, als 2008/2009 Die Kriese kam und er weiter Verkaufen wollte war das Gejammer sehr groß.

    Aber zu den Kat`s ....
    Die haben ja wohl Angeblich (ganz) seltene Edelmetalle, das ist wohl auch der Grund warum gerade Sprinter im Moment Morgens keinen Kat mehr haben :pinch:
    Ich habe gehört das Lieferdienste sogar einen extra Wachschutz eingestellt haben für die Parkplätze von DHL & Co.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Kaufberatung W168 oder W414

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung W168 oder W414 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Doppel Din Radio mit Navi W168

    Kaufberatung Doppel Din Radio mit Navi W168: Ich bin ja immer auf der Suche nach einem Schnellstart Radio mit Navi und Lenkradfernbedienungstauglichkeit heute habe ich dann was gefunden was...
  2. W168 Kaufberatung W168

    Kaufberatung W168: Hallo zusammen, Ich schaue mir Später einen W168 an , der als Zweitwagen dienen soll. Hoffe es ist ok wenn ich dieses Angebot hier rein setzte....
  3. W168 W168 Kaufberatung für Neuling

    W168 Kaufberatung für Neuling: Hallo Forums-Gemeinde, wir (Frau, Kleinkind und meine Wenigkeit) sind auf der Suche nach einem "Elch". Ich bin zwar technisch versiert, jedoch...
  4. W168 Kaufberatung Sportendschalldämdfer W168 A140

    Kaufberatung Sportendschalldämdfer W168 A140: Moin Moin, Bin neu hier bei den Elchfans. Kann mir einer Tipps geben? Suche für mein A140 einen Sportauspuff, sollte aber die 250,-€ Grenze nicht...
  5. Kaufberatung W168 lage Version 170 cdi ab 2001 95 PS

    Kaufberatung W168 lage Version 170 cdi ab 2001 95 PS: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem w168 lange Version 170 cdi ab 2001 also nach dem facelift. Habe den Job gewechselt und fahre täglich 70...