KAufberatung W169 Diesel

Diskutiere KAufberatung W169 Diesel im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo Mein bisheriger W168 A170 Diesel habe ich ausgefahren. Die Automatik macht Probleme, sodass ich auf der Suche nach einem neuen...

  1. mypolo

    mypolo Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Hallo

    Mein bisheriger W168 A170 Diesel habe ich ausgefahren. Die Automatik macht Probleme, sodass ich auf der Suche nach einem neuen Ocaasionsauto bin.
    Wie ist der W169 Diesel im Unterhalt ?
    Hat er viel Elektonik ?
    Gibt es Service Anzeigen, die man nicht umgehen kann ?
    Gibt es grösseren Unterhalt ausser den üblichen Services ?
    Kann man defekte Lämpchen (Armaturenbrett, Anzeige ) manuell ersetzen ?

    Wie ist der Verbrauch im Vergleich zum Vorgänger ? W168 A170 cdi ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 02.01.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Hallo.
    Direkt vergleichen kann/konnte ich zu W168 170 CDI Automatic zu jetzt W169 180 CDI Autotronic,
    beide in Elegance Ausführung.
    Die Autotronic ist weniger Störanfällig, wie die Automatik beim Vorgänger.
    Der Verbrauch ist nahezu gleich, obwohl der W169 ja was schwerer und größer ist.
    Unterhalt ? Versicherung ? Kann man schwer vergleichen, außer ein anderes Schweizer
    Mitglied hier hat die Erfahrung.
    Ja, er W169 hat mehr Elektronic, wobei diese zumindest bei unserem Elch unauffällig
    seinen Dienst verrichtet.
    Bis dato einmal 2006 ein Rückruf und Reparatur Kombischalter, sonstiges in Sachen Elektronic
    funktioniert.
    Unangenehm an unserem Elch mit Xenon Scheinwerfer der auffällig hohe Verbrauch/Defekte von
    Standlichtleuchten. Der Aufwand des wechseln ist hoch. Der Fehler warum die Standlichtbirnen
    durchbrannten ist nie gefunden worden.
    Sonstige Lampen ob außen oder innen funktionieren immer noch, wurde nichts weiter getauscht.

    Grössere Unterhalt ist kann man nicht so paschal sagen, eher weit gehend gleich !
    Auch was Verschleiß betrifft ! Für DIY-Schrauber ist der W169 etwas "verbauter".

    Nach knapp 110.000 KM Laufleistung und knapp 10 Jahre alt wurde bisher gemacht:
    Bei 35.000 Km Bremsen rundum
    Bei 65.000 Km Türen und Heckklappe im Rahmen der Rückrufaktion erneuert.
    Bei 90.000 Km Stoßdämpfer hinten
    Bei 100.000 KM Glühkerzen, AGR Ventil und Turbolader erneuert.
    Wobei ein Defekt beim Turbolader vermutet wurde, es aber keiner war.
    Am kommenden März aller Wahrscheinlichkeit müssen Bremsen rundum erneuert werden.

    Ich hatte damals mit dem 170 CDI ähnliche Verschleißreparaturen gehabt und
    halte es für normal für einen Diesel.
    Insgesamt ist der W169 das etwas erwachsenere Auto, ein großer Teil des Konzept
    beruht ja auf seinen Vorgänger.

    Ob Deine mögliche Occasions ein empfehlenswertes Fahrzeug wird, dafür müßte man zum
    dem Modell nähere Daten wissen.
    ;-)
     
    mypolo gefällt das.
  4. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Wie ist der W169 Diesel im Unterhalt ? 160CDI ab 1.7.10 Steuer 190€, davor 312in etwa, Versich jeder,wie er will insgesamt aber nicht der billigste.

    Hat er viel Elektonik ?
    Gibt es Service Anzeigen, die man nicht umgehen kann ?
    Gibt es grösseren Unterhalt ausser den üblichen Services ?
    Kann man defekte Lämpchen (Armaturenbrett, Anzeige ) manuell ersetzen ?
    Service leider jedes Jahr, wer keine Garantie und keine Kulanz will, dann sollten 2 Jahre bzw 25000 für Ölwechsel reichen. Reparaturen bvon 124.000 bis 196.000 nur Signalhorn, wobei das Horn auf Kulanz ging.

    Wie ist der Verbrauch?

    2012bei 12000km 5,76l/100km,
    2013bei 18000km 5,29l/100km,
    2014bei 14000km 5,40l/100km, obwohl er laut Norm als "blue dings bums" 0,4l (=4,5l/100km) weniger verbrauchen soll !


    Gruß
    RENE
     
    mypolo gefällt das.
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde es so zusammenfassen:
    Unterm Strich nimmt sich das nicht wirklich was.
    Der W169 ist in begrenztem Maß eine Weiterentwicklung, die im Grunde aber alle Stärken, Schwachstellen und Kostenpunkte immer noch so hat, wie der W168.

    gruss
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: KAufberatung W169 Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 kaufberatung

Die Seite wird geladen...

KAufberatung W169 Diesel - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  2. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Forum, bin gerade auf ein verlockendes Angebot gestoßen. Kommt mir ein wenig billig vor. Meint ihr ich sollte die Finger von lassen?...
  3. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  4. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  5. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....