Allgemeines Kaufempfehlung Diesel

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von benicio1978, 28.05.2010.

  1. #1 benicio1978, 28.05.2010
    benicio1978

    benicio1978 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    erst einmal cooles Forum hier.
    Super, was es hier alles an Anleitungen und Ratschlägen gibt - top!

    Ich bin gerade dabei mein Auto zu verkaufen, zu groß und zu viel Verbrauch.

    Das neue soll ne A-Klasse sein.

    Nun will ich mir einen Diesel kaufen, wobei dieser nicht teurer als 5.000 sein sollte....
    Dieses will ich dann möglichst noch 4 Jahre fahren, bei einer Laufleistung von 10.000km /pro Jahr.

    Meine Frage, wie langlebig sind die Diesel, also wieviel km fahren diese im Schnitt, wenn man das so sagen kann?
    Ich such derzeit Autos, die nicht mehr als 100.000 km gelaufen sind.

    An meinem Budget will ich nichts ändern, wie hoch kann ich denn bei der km Anzahl nach oben korrigieren?

    Danke und Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarClean, 28.05.2010
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    Also da musste aber gut suchen um so etwas zu finden.

    Und bei der Fahrleistung, würde ich vom Diesel abraten. Den das lohnt sich nicht.
    Ich wollte auch immer zuerst einen Diesel (bei ca. 12 - 15tkm pro Jahr). Habe aber dann für das Budget das ich hatte, nicht gescheites gefunden. Die meisten hatten Injektor Probleme, der Motor lief nicht sauber *mecker* oder es war nur eine Standart Ausstattung *heul*.

    Zum Schluß habe ich mich dann für den Benziner entschieden und bereue den Kauf vom A190 auf keinen Fall *thumbup*.
    Der macht richtig Spaß jeden Tag beim Fahren *aetsch*
     
  4. #3 General, 28.05.2010
    General

    General Guest

    *kratz* lohnt nicht... :-X
     
  5. #4 allgäu-blitz, 28.05.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    meiner steht nächste Woche in der Bucht zur Versteigerung ab 1 €
     
  6. #5 Elchfan577, 28.05.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
    Wo bist Du denn unterwegs.
    Der A170 CDI bekommt nur die gelbe Umweltplakete, ausser Du rüstest einen DPF nach.

    Wie auch schon Proshine und General schrieben lohnt sich der Diesel bei 10.000 km/Jahr nicht.

    Ich selbst fahre eine A160 L (Benziner) bei einer jährlichen Fahrleistung von 10 - 15 Tkm.
     
  7. #6 grabbi-a190, 28.05.2010
    grabbi-a190

    grabbi-a190 Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Facility Manager
    Ort:
    Osnabrück
    Marke/Modell:
    W168 A190 Avantgarde
    A190 schön und gut aber bringt nichts wenn man um die 10 liter verbraucht.
    es kommt halt immer drauf an wenn man ein auto hat was weniger braucht dann fährt man auch mehr und auf welche versicherung stufe man ist.
     
  8. #7 benicio1978, 28.05.2010
    benicio1978

    benicio1978 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal an alle!

    Mit so vielen Antworten habe ich gar nicht gerechnet...

    bei ebay oder hier in der Plattform?

    Und allgemein, mit "lohnt nicht": meint ihr damit, dass die Steuern die ich drauf zahle, beim Benzin hinten wieder nicht rauskommen?


    Und generell nochmal die Frage(n):
    a) Wieviel schafft ein Diesel A-Klasse?
    b) Wieviel schafft ein Benziner A-Klasse mit wenig Verbrauch?
    (PI mal Daumen im Schnitt)
     
  9. #8 Elchfan577, 28.05.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
  10. #9 benicio1978, 28.05.2010
    benicio1978

    benicio1978 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    coole Übersicht in Sachen Sprit.

    Was ist denn bspw. der Unterschied an Steuern im Jahr, zw. Benziner und Diesel, im Bundesland Hamburg...?
     
  11. #10 Elchfan577, 28.05.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
    A170 CDI, ohne DPF --> 283,00 €/Jahr

    A160 --> 108,00 €/Jahr

    Berechnet bei http://www.forium.de/kfz_steuer

    Den Hubraum der *elch*e erfährst Du unter Technische Daten W168

    P.S. Die KFZ-Steuer ist bundesweit einheitlich.
     
  12. #11 CarstenE, 28.05.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Die Laufleistung spricht viel für Kurzstrecke...

    Diesel?? keine gute Idee... ich denke willst es im Winter auch mal warm haben...

    Bis ein Diesel warm wird vergehen ein paar mehr km als beim Benziner....

    Steuer und Vers. kommt auch hinzu
     
  13. #12 Elchfan577, 28.05.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
    Die A170 CDI haben einen Zuheizer (beim PreMopf Diesel-Zuheizer und beim Mopf einen elektrischen Zuheizer).
     
  14. #13 CarstenE, 28.05.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Das ist richtig...

    Ein Diesel wird dadurch aber nicht zum Kurzstreckenmotor

    Ich halte diesen Motor für sowas ungeeignet
     
  15. #14 Elchfan577, 28.05.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
    Damit hast Du recht, hab auch nichts gegenteiliges behauptet. Wobei der A170 CDI durch den Zuheizer bereits nach kurzer Strecke für eine angenehme Wärme im Innenraum sorgen dürfte. Der elektr. Zuheizer des Mopf heizt ausschliesslich den Innenraum.

    Da auch ich Dieselmotoren für Kurzstrecker weniger geeignet halte, habe ich mich bei all meinen bisherigen Fahrzeugen für Benziner entschieden.
     
  16. #15 benicio1978, 28.05.2010
    benicio1978

    benicio1978 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank nochmals für die Antworten.

    Nur zum Verständnis: Definition Kurzstrecke: Ich fahre am Tag selten mehr als 10 km. Und das insgesamt. Das ist doch eine Kurzstrecke, oder?

    Außerdem habe ich immer gehört, dass Kurzstrecken für Diesel Motoren ungesund sind, ist das veraltet, oder gilt das auch für die Diesel?
     
  17. #16 General, 28.05.2010
    General

    General Guest

    Ein Diesel läuft und läuft aber eben erst so richtig wenn er mal länger auf der Bahn war ;)
    10km am Tag gesamt ist definitiv KEIN Fahrprofil für nen Diesel, egal welcher Art.
    Schau nach nem A160 das ne vernünftige Kombi wenn mans nicht all zu schnell braucht.
     
  18. #17 Elchfan577, 28.05.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
    Ja
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Werd mal konkreter!
    Ein Fahrzeugwechsel kostet meist zwischen 1000 und 2000 Euro.
    Das musst du erst einmal bei Sprit sparen!

    gruss
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 benicio1978, 29.05.2010
    benicio1978

    benicio1978 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst einen Benziner, oder?
    Und wenn ja, welches Baujahr sollte er mindestens haben, und wieviel Kilometer maximal?
     
  22. #20 General, 29.05.2010
    General

    General Guest

    Je neuer desto besser, 2004 wurden die letzten gebaut, musst eben schauen was in dein Budget passt und ja ich mein nen Benziner, trotzdem ist ne Probefahrt unerlässlich *kratz*
     
Thema:

Kaufempfehlung Diesel

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung Diesel - Ähnliche Themen

  1. Hundebox für's Heck - Kaufempfehlung

    Hundebox für's Heck - Kaufempfehlung: Guten Abend, nachdem wir nun schon ein wenig in den Zubehörmarkt eingedrungen sind und einige Boxen aus Stoff und Alu gesehen und auch deren...
  2. W168 Kaufempfehlung für Autoradio mit USB/MP3/evtl. Touchdisplay

    Kaufempfehlung für Autoradio mit USB/MP3/evtl. Touchdisplay: Hallo ihr Lieben! Kann jemand ein gutes Autoradio oder eine Marke empfehlen? Wichtig wäre: USB-Anschluss, Abspielen von MP3, evtl. mit...
  3. brauche Kaufempfehlung 2Din-Radio mit Navi usw

    brauche Kaufempfehlung 2Din-Radio mit Navi usw: Hallo Gemeinde, in meinem 2005er W169 ist ein Audio 20 und ein CD Wechsler eingebaut. Da es zu teuer würde den auf Bluetooth und Frei sprechen...
  4. Öl-Filter Diesel/Benziner identisch?

    Öl-Filter Diesel/Benziner identisch?: Hallo gaanz kurze frage. nach einem Oel-wechsel bei der RegionaL UEberGreifenden Mercedes-Niederlassung in meiner nähe habe ich im A140 einen...
  5. Thermostat wechseln beim Diesel? (A180)

    Thermostat wechseln beim Diesel? (A180): Hallo Leute, natürlich hat man bei einem 10 Jahre alten Auto auch ein Problem: Schön betriebswarm wird meiner neuer Elch leider nie, auch nicht...