Kaufempfehlung Vaneo als Diesel

Diskutiere Kaufempfehlung Vaneo als Diesel im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo! Nun ist es gekommen, wie es leider nicht kommen sollte. Der *elch*, wie er im Avantar steht, ist seit letzter Woche Schrott *heul*. Wie...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Rüdiger, 14.08.2008
    Rüdiger

    Rüdiger Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Hallo!

    Nun ist es gekommen, wie es leider nicht kommen sollte. Der *elch*, wie er im Avantar steht, ist seit letzter Woche Schrott *heul*. Wie es dazu kam und meine Erfahrungen in einem fremden Bundesland mit der Unfallabwicklung werde ich später noch schreiben. *mecker*

    Es war die erste größere Urlaubsreise und wir stießen sehr schnell an die Grenzen des Beladungsvolumen im Kofferraum. Der *elch* hat mich fast 68 Tkm ohne große Reparaturen treu begleitet und ich bin sehr zufrieden gewesen. *daumen*

    Durch den "Elchtod" bin ich auf der Suche nach einem Nachfolger und ich hätte auch wieder zu einem *elch* gegriffen, aber auf Grund des oben geschildertem Problems hat der Familienrat zu einem Vaneo tendiert (Diesel+Automatik).

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Vaneo. Ist er im Großen und Ganzen so Problemlos wie der *elch* (habe mal gelesen, dass der *elch* ein Auto mit Langzeitqualität ist)?
    Gibt es Sorgen und Probleme, die der *elch* gar nicht kennt, obwohl der Vaneo auf dem *elch* basiert? Wie sieht es mit dem Bremsenverschleiß aus (evtl. Bremsen größer dimensioniert auf Grund des größeren Gewichtes)?

    Ich danke euch schon im Voraus.

    LG Rüdiger
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karl May, 15.08.2008
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    Ein kurzes Statement:

    - Temprament eines /8 - Diesel *mecker* (Wanderdüne)
    - natürlich bei gleichem Verbrauch: 8 - 10 l *mecker*
    - drei Kindersitze passen nicht nebeneinander auf die Rückbank *scheisse*
    - ich habe ihn mit schöner Ausstattung: aut./klima./standhzg. etc. bestellt *daumen*
    - sehr geräumig auf den Vordersitzen und auch in der zweiten Reihe (ich: 193 cm)
    - seit Erstzulassung 8/04 (also nach Mopf, genauen Mopf-Termin kenne ich aber nicht) absolut problemfrei 59tkm ;D
    - einziger (aber wohl typischer Mangel): vorzeitiger Verschleiss der hinteren Bremsen: meine waren bei 43tkm völlig verrostet
    - super viel Platz bei kompakten Ausmaßen *thumbup*

    insgesamt: schade, dass es keinen Nachfolger gibt, da der "Kleinbus" Viano für mich keine Alternative ist.

    Gruß und viel Glück bei der Suche!
     
  4. Welli

    Welli Guest

    Hallo,

    na, mein Beileid zum Elchtot *heul* und willkommen bei den zukünftigen Vaneofahrern. *biggrin*
    Ein Vaneo ist schon sehr praktisch aber du solltest einiges beim Kauf beachten um nicht in die *scheisse* zu greifen.
    Siehe hier im Forum: "Vaneo Ausstattungsübersicht ? Welcher Motor ?", "WARNUNG vor Vaneo mit Automatikgetriebe", "Ist das ein knaller VANEO-Angebot?"
    Um nur einige interessante Themen zu erwähnen also lesen, lesen, lesen und wenn doch noch Fragen aufkommen *kratz* .....einfach fragen. *daumen*

    Grüße Welli
     
  5. #4 Der Pate 1, 28.08.2008
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    @Karl-May

    MoPf gibts beim Vaneo nicht, der Vaneo bekam von Zeit zu eit einfach neue Teile

    z.B.: Fahrrsitzgestell, Warnblinkschalter, Stabis, Hinterachse, Rückleuchten

    3 Kindersitze passen auf die Rücksitzbank!
    z.B.: 2x IKS (außen) und mittig ein BeSafe izi sleep
    oder außen jeweils eine Römer Sitzerhöhung mit Rückenlehne und mittig ein BeSafe.
    Was auch noch geht re/li jeweils ein Recaro Start pro racer und in der Mitte eine Sitzerhöhung, allerdings muss man dann die 2 äußeren Sitze leicht nach außen schieben.

    Ansonsten alle Sitze die hinten Aussparungen für die Gurtschlösser haben.

    Schwierig wirds bei Sitzen mit fix angegurtetem Unterteil um quasi den Nutzen von Iso-Fix zu haben.

    Wir haben bei Kindergeburtstagen schon öfters 6 von 7 Sitzen (7 von 7 geht ja auch nicht *LOL* ) mit "kindersitzpflichtigen"
    Kindern besetzt und hatten keinerlei Probleme. Außer bei einem extrem breiten Kindersitz der auch keine Gurtschlossaussparungen hat. Und wenns dochmal eng wird müssen die Kids sich der Reihe nach anschnallen.

    @ all
    Allg. zum Vaneo:

    Am Besten einen nach 4/2004 kaufen oder zumindest einen aus Ende 2003.

    Wenn es ein früherer sein soll, dann darauf achten, dass hinten die geänderten Achsschenkel verbaut sind ud vorne die Stabis mit den neueren Buchsen. Ggf. noch auf das Sitzgestell des Fahrersitzes achten. ( -> Forensuche)
    Der Bremsproblematik kann man entgegenwirken um die Folgen zumindest im Rahmen zu halten (-> Forensuche)

    @ Rüdiger
    Beileid zum Elchverlust aber der Vaneo ist ein guter und zuverlässiger Ersatz.
     
  6. #5 Karl May, 29.08.2008
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    Tja, so ist´s halt.

    Zitat:
    @Karl-May
    "MoPf gibts beim Vaneo nicht, der Vaneo bekam von Zeit zu eit einfach neue Teile."

    und jetzt... ? Gibt´s *kloppe* ??

    betreff Kindersitze:

    Sorry, aber ich bin nur einfacher Steuerberater *dipl*. Wenn meine Frau zu mir sagt, dass sie die Storchenmühle-Sitze der Zwillinge eines befreundeten Ehepaares nicht neben unser Isofix-Babysafe in die mittleren Sitzreihe bekommt, glaube ich das!

    Gruß! *wink2*
     
  7. #6 Der Pate 1, 29.08.2008
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    @Karl May

    Und in meiner Aussführung steht auch, dass der Baby-Safe (in meinem Beispiel wars ein Izi Sleep) in die Mitte muss was bei einem Iso-fix-Sitz logischerweise nicht geht.

    Und Storchenmühle-Sitze haben meistens ein breites Sitzgestell und breite
    Schulter/Kopfbereiche, funktioniert dann eigentlich nur wenn diese Sitze außen sind.
    Je nachdem was es für Storchenmühle waren hatten diese auch keine Gurtschlossaussparung.


    Wie gesagt obige Kombinationen haben wir schon so kombiniert und dies obwohl der
    Izi Sleep eine relativ breiter Sitz ist (dafür passt er auf einen Stokke
    und hat eine Liegefunktion)


    Betreff der *kloppe* würde ich mir da nochmal gut überlegen... ;)
     
  8. #7 Rüdiger, 20.09.2008
    Rüdiger

    Rüdiger Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Vielen Dank an euch alle für eure Tipps. Es ist ein Vaneo mit EZ 09/2003 geworden, da einfach das Ganze gepasst hat (na ja mit kleinen Abstrichen). So wie ich ihn wollte (Diesel+Automatik) gab es ganze 3 Stück in Sachsen. Bei den anderen beiden haben einmal die Kilometer (über 136 Tkm) und zum anderen hat der Preis (über 11 T€) nicht gepasst.

    Der Vaneo ist in einer guten Woche 1000 km gelaufen, noch ohne Probleme, aber Reparaturbedarf besteht (Scheibenwischer, Licht einstellen).

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass die Tankuhr möglicherweise spinnt. Vollgetankt und nach ca. 280 km kommt die Nadel nur zögerlich runter. Beim Elch war ja das Problem bekannt (ich blieb davon aber verschont!!!). Mal sehen wie sich das weiter entwickelt.

    Als der Elch tot war, grübelte ich einige Zeit über ein neues Auto nach, aber der Familienrat war schneller und beschloss, wieder einen Elch zu kaufen. Allerdings sollte der Kofferraum nur etwas größer sein. So kam ich auf den Vaneo.

    Obwohl der gleiche Motor verbaut ist (Vaneo aber schwerer), schiebt die Fuhre fast gleich schnell vorwärts. Auch mit vier Erwachsenen klappt das relativ gut. Mir gefällt der Vaneo sehr gut, also ein guter Elchersatz.

    Gruß Rüdiger
     
  9. #8 stroker, 21.09.2008
    stroker

    stroker Guest

    Oh-Ooooh .... Nehm zur Sicherheit schon mal einen Reservekanister mit...
    Ich kann eben von genau der Problematik ein Lied singen. Mittlerweile ist der Fehler
    behoben und das KI zeigt wieder genau an.
    Wichtig beim Vaneo: Nicht Übertanken -hör im eigenen Interesse auf, falls
    die Zapfpistole abschaltet. Du brauchst (warscheinlich) nicht auf Kulanz seitens von
    Mercedes zu hoffen; die schreiben zu dem Thema lieber tolle Sprüche in ihre
    Stardiagnose, als das Problem (Mir fällt da spontan das Wort "Konstruktionsmangel" ein) zu beheben.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Rüdiger, 03.10.2008
    Rüdiger

    Rüdiger Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Vielen Dank für den Tipp stroker. Leider komme ich erst heute zum antworten. Was ist denn genau das Problem (z. B. Tankgeber)? Ich habe mal im Netz nach so einem Teil geschaut - mich hat der Preis fast umgehauen (ca. 190,-€ Material). Wieviel hat das Ganze bei dir gekostet?

    Einen schönen Feiertag an alle wünscht Rüdiger
     
  12. #10 stroker, 03.10.2008
    stroker

    stroker Guest

    Warum der Tankgeber genau die Grätsche macht, wenn man den Vaneo
    "übertankt" (Ich schreibe es jetzt extra mal in Anführungszeuchen, weil ich es noch von keinen
    anderen Hersteller gehört habe, das man seine Fahrzeuge "übertanken" kann...)

    weiß ich auch nicht. Fakt ist aber, das Schmerzedes einen Hinweis in die
    Stardiagnose gepackt hat, der dem Monteur besagt, den Kunden auf die
    Problematik hinzuweisen und auch zu erwähnen, das keine Kulanz gewährt wird.
    Es gibt auch mehrere Tankgeber, die im Kombiinstruent einprogrammiert werden
    können. Auch bei der A-Klasse (W168, von dem Modell wurde der Tank übernommen) gibt es verschiedene Tankgeber.
    Die ersten Gammelten weg, die anderen hatten andere Defekte. Der (Kunststoff)tank
    dehnt sich wohl stark aus, wenn er Betankt wird. So gehen (nach Hörensagen)
    auch schon mal knapp 65 anstatt der angegebenen 55 Liter in den Tank.

    Wenn Du wirklich den Tankgeber wechseln willst, dann spar schon mal und leg
    mal rund 500 Ocken bei Seite. Es muss der Tank ausgebaut werden; dieses
    machst man am besten, wenn das Auto fast leer gefahren ist. Insgesamt ist es
    keine schöne Arbeit. Ich kann einerseits Mercedes verstehen, das die Kosten
    sparen wollen und solche Hinweise an die Werkstätten geben. Aber andererseits
    finde ich es nicht Kulant dem Kunden gegenüber, wenn diese Kosten auf ihn
    Abgewälzt werden. (Stichwort Konstruktionsmangel; einerseits der sich aufblähende Tank, anderseits der anfällige Tankgeber)
    Mein Vorschlag: Wende Dich an deinen Händler, wo Du den
    XXLch gekauft hast und schilder ihn die Problematik. Trete dort als Wissender
    auf und lass dir nich in bester ATU-Manier alles Verkaufen. Bestehe auf einen
    Kulanzantrag bei Mercedes, falls Dieser Abgelehnt wird, wende dich an das
    CAC Maastricht. Mehr kannst Du leider nicht machen, als evtl. noch damit
    weiterhin Herumfahren oder es auf eigene Kosten zu Reparieren. Bedanke bitte
    aber, (bei der Reparatur im Bekanntenkreis) das es verschiedene
    Tankgeber gibt. Werde mit dem Fahrzeugschein beim Mercedes-Teileonkel
    vorstellig und lass Dir anhand der Fahrgestellnummer den richtigen Verkaufen.
    Evtl. kannst du auch den anderen Tankgeber nehmen. Den musst Du aber in
    das Kombiinstrument einprogramieren lassen; das musst Du aber selber mit
    deinen Händler verhandeln.
     
Thema:

Kaufempfehlung Vaneo als Diesel

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung Vaneo als Diesel - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Vaneo Gebläsemotor

    Probleme mit Vaneo Gebläsemotor: Hallo, ich fahre seit Oktober einen 1.7 Vaneo Diesel und hatte bis dato nur Probleme. Das neuste Problem ist, dass mein Lüfter kurz anläuft und...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  4. Diesel Zuheizer stinkt und macht krach ?!?!

    Diesel Zuheizer stinkt und macht krach ?!?!: Hallo, warscheinlich schon die 1000ste Frage über den Zuheizer, das unbekannte Wesen.... ich habe da mal so ein paar Fragen... - ist es normal,...
  5. Klimabedienteil - Unterschied zwischen Diesel & Benziner?

    Klimabedienteil - Unterschied zwischen Diesel & Benziner?: Hallo Elchfans, Wegen dem Verdacht auf ein defektes Klimasteuergerät hatte ich mir ein gebrauchtes gekauft. Dabei habe ich festgestellt, dass...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.