W169 Kaufentscheidung 200CDI oder 180CDI

Diskutiere Kaufentscheidung 200CDI oder 180CDI im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo! Ich und meine Frau stehen vor der Entscheidung einen 180cdi oder einen 200cdi zu kaufen. Beide Automatik, 180 BJ 03/09 200 BJ 09/09, 180...

  1. #1 mandiherz, 07.12.2013
    mandiherz

    mandiherz Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    Vollausstattung
    Marke/Modell:
    Mercedes SLK 350 R171
    Hallo! Ich und meine Frau stehen vor der Entscheidung einen 180cdi oder einen 200cdi zu kaufen. Beide Automatik, 180 BJ 03/09 200 BJ 09/09, 180 38000km, 200 35000km. Der 180iger ist ein Avangard mit Sportpaket, Sportsitzen und Radio 20 der 200er ein Elegance auch mit Radio 20. Stehen beide in Deutschland beim Mercedes also beide 24Mo Garantie. Wir steigen von einem Smart Brabus um. Der Wagen wird vorwiegend außer der Stadt auf Landstraßen genutzt, Fahrleistung meiner Frau ca. 20ts. Das wären mal die Infos. Für den Fun haben wir einen SLK also ist Leistung nicht ausschlaggebend. Mir geht's einfach um Wartung, Zuverlässigkeit und er sollte keine Problem in den nächsten Jahren machen. Habe natürlich alle Foren gelesen möchte aber gerne auch die Meinung hören zum DIREKTEN VERGLEICH der beiden. Danke!
     
  2. Anzeige

  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    An sich kein signifikanter Unterschied. Wenn es einen Unterschied gibt, dann vermute ich mal im Preis der beiden Fahrzeuge. Dafür bietet der A200 CDI eben auch ein wenig mehr.

    gruss
     
  4. #3 protein, 08.12.2013
    protein

    protein Elchfan

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    200 CDI
    Hallo mandiherz.

    Fahre seit 3 Jahren einen A200CDI mit Autotronic, davor hatte ich einen A180CDI auch mit Autotronic. Nach dem Wechsel auf den größeren Elch sind mir folgende Sachen aufgefallen:

    Der 200CDI verbraucht 1/2 Liter mehr Diesel (bei gleicher Fahrweise).

    Das Motorgeräusch ist im Fahrgastraum ein wenig stärker zu hören, es ist ein tieferes Brummen.

    Die Mehrleistung von 30 PS machen sich natürlich besonders beim Überholen positiv bemerkbar.

    Die Versicherungstypklassen sind etwas höher.

    Der 180 CDI war ein Vormopf mit APS50 Radio mit Antennendiversity und dadurch sehr guten Empfang. Im A200CDI (Mopf) ist ein Audio20 eingebaut mit nur noch 1 Antenne und der Empfang ist sehr viel schlechter.

    Da ihr ja noch ein anderes Spaßmobil zur Verfügung habt, würde ich den 180er empfehlen.

    Gruß protein
     
  5. #4 mandiherz, 08.12.2013
    mandiherz

    mandiherz Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    Vollausstattung
    Marke/Modell:
    Mercedes SLK 350 R171
    Preislich liegen die beiden eng beieinander. 180 13850,00 200 13750,00 (mit Winterreifen NEU ohne Felgen). Der Bauch sagt 200 CDI. Verstand aber 180iger wegen Normverbrauchsabgabe die jedes Monat fällig ist (ca. 20,00 Euro) im Monat mehr .... sowie der höheren Versicherung. In Summe ca. 30,00 im Monat nicht die Welt keine Frage nur ist es das Wert? CO2 Abgabe beim Import wäre auch mehr ist aber zu vernachlässigen. Morgen erfahren wir, wann der 180iger verfügbar ist der 200er wär sofort zu holen. Gruss aus Wien Manfred
     
  6. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Für Autos die über 4 Jahre oder fast 5 Jahre alt sind. Oh; oh!

    Viel Spass.
    RENE
     
  7. #6 mandiherz, 12.12.2013
    mandiherz

    mandiherz Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    Vollausstattung
    Marke/Modell:
    Mercedes SLK 350 R171
    In Österreich sind die Wagen noch teurer und die Auswahl sehr beschränkt. Als Ausstattung wird dann meist ein sogenanntes Österreich Paket angeboten, das heisst der Wagen hat ein Lenkrad und Blinker .... Nee ohne Spaß leider haben wir nicht viele MÖGLICHKEITEN Und auch in Deutschland wird die ALTE A Klasse noch TEUER gehandelt.

    Preis
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Robiwan, 12.12.2013
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Servus!

    Die NoVA musst du nur 1x beim Finanzamt zahlen, erst dann geben sie das Fahrzeug in einer Datenbank für die Anmeldung in Österreich frei! Der Prozentsatz ist für beide Modelle gleich soweit ich weiß => 7% => ca. 767€ NoVA (bei einem Nettopreis von ca. 11000€) zzgl. MWSt. auf NoVA & Fahrzeugpreis.
    Die Mehrbelastung bei der motorbezogenen Versicherungssteuer macht beim A200CDI ca. 152€ pro Jahr aus (bei jährlicher Zahlweise; ca. 167€ pro Jahr bei monatlicher Zahlweise).
     
  10. #8 beepbeep, 01.04.2014
    beepbeep

    beepbeep Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Brakel
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 LPG
    Wenn du mit alter A Klasse den W169 meinst dann kann ich das nicht bestätigen.

    Die W169er sind (zumindest hier) Ladenhüter aber das wirst du an den Preisen bei diversen Gebrauchtwagenforen im Netz sehen.
     
Thema:

Kaufentscheidung 200CDI oder 180CDI

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung 200CDI oder 180CDI - Ähnliche Themen

  1. W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen

    W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen: Hallo zusammen, leider lösen sich bei mir die Lamellen der Lüftungsdüse(rechts Beifahrer). Könnte mir jemand mitteilen wie man diese Düse ausbaut...
  2. Ausbau Scheinwerferwaschdüsen W169 200CDi

    Ausbau Scheinwerferwaschdüsen W169 200CDi: Ich muss die Scheinwerferwaschdüse (vo/li) für W169 200 CDi m. Xenon-Scheinwerfer ersetzen, die Schubstange geht nicht mehr in die Grundstellung...
  3. W169 180CDI kein Fehlerspeicher mehr

    W169 180CDI kein Fehlerspeicher mehr: Hallo zusammen. Habe das Problem das bei mir kein Fehler im Kombi mehr angezeigt wird. Wasserbehälter halb leer oder ganz leer. Keine Anzeige...
  4. 180CDI Motorgeräusche bei Leerlauf

    180CDI Motorgeräusche bei Leerlauf: Hallo Zusammen! Anfang Oktober 2015 habe ich mir eine A Klasse 180 CDI gekauft. Nach einem Tanken bei freier Tankstelle war der Motor plötzlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden