W168 Kaufentscheidung

Diskutiere Kaufentscheidung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen Ich glaube mir steht eine schlaflose Nacht bevor... war heute beim Autohändler und haben einen Elch gesehen und mich sofort in ihn...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 camparia, 03.03.2008
    camparia

    camparia Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich glaube mir steht eine schlaflose Nacht bevor... war heute beim Autohändler und haben einen Elch gesehen und mich sofort in ihn verliebt. Nur eigentlich ist das Auto zu gross. Aber die Probefahrt war super:

    A 190 Elégance
    8/2000
    77´000km
    Automatik
    Klima
    7.700€

    Was für Reparaturen stehen dann in nächster Zeit an und lohnt
    es sich das Auto zu kaufen? Bin noch recht unschlüssig...

    Vielen Dank für die Hilfe
    Grüsse Camparia
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Willkommen im Forum !

    Erliche Meinung ?
    Nachteil:
    Zu Teuer, zu alt !
    Vorteil:
    wenige Kilometer für das Alter und Automatik !

    Aber das kann, muss aber nicht zum Nachteil sein !
    Automatikprobleme bei älteren Elchen gab es schon
    öfters, oft beseitigt durch Getriebölwechsel, obwohl von
    Daimler so nicht vorgesehen.

    Zu alt daher, der Elch ist noch aus der ersten Modellreihe !
    Das Mopf Modell ab 04/2001 ist ausgereifter und das ist für
    die geforderte Summe auch erhältlich !

    schau mal im Mobile.de oder Auto-Scout....

    Achja, selbst wenn Du Dich grad von diesem Elch nicht lassen
    kannst, die Vorgeschichte des Elch ist ganz wichtig !
    Also Scheckheft und was in der Vergangenheit alles gemacht
    wurde, auch ob die damaligen Typischen Fehler beseitigt wurden, wie
    Koppelstangen, Türanschläge usw.......Eine Übersicht

    Warum ist Dir der Wagen zu groß ? *kratz*
    Der Elch hat Abmessungen von Außen eines VW Polo !!
    Nur die das geniale Konzept des Sandwich Boden erscheint
    Dir der Wagen vor allem innen warscheinlich größer, als
    dieser von außen ist.

    Schau am besten erst mal, was andere anbieten !
    Kaufste beim Händler, lohnt es sich, das ganze mit einer
    Gebrauchtwagen Garantie abzusichern.

    nur mal so das wichtigste, aber bestimmt nicht vollständig
    enthaltene Empfehlung. ;)
     
  4. #3 Steppenelch, 03.03.2008
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    Ich denke mal mit "zu gross" wird die Motorisierung gemeint sein einen Polo mit 125 PS kauft man auch nicht so ohne das man darüber nachgedacht hat ;)

    Ich würde Dir aufjedenfall raten bei der Probefahrt besonders auf das Automatikgetriebe zu achten am besten jemanden mitnehmen der sich auskennt.

    Grüssle Steppi
     
  5. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Hm, kann sein, das mit zu großem Motor *kratz*

    camparia@
    Du solltest was näher schildern, was Du von dem Elch
    erwartest !
    Langt auch weniger PS ? Wieviel Kilometer fährste im Jahr ?
    Automatik bedingung ?
    Was muss an Komfort vorhanden sein ?
     
  6. #5 camparia, 04.03.2008
    camparia

    camparia Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Huhu zusammen

    Ja, mit "zu gross" ist einfach die PS-Zahl gemeint.
    Nach einer doch ganz guten Nacht, komme ich zum gleichen Ergebnis wie ihr.
    Vielen Dank nochmals für Eure Unterstützung.

    Werd die Hände davon lassen und mich nach einem 1.4 umschauen ;)

    Fahr durchschnittlich ca. 20 TKM pro Jahr und der Wagen soll die nächsten 5 Jahre durchhalten. Da muss was neueres ran !!!

    LG Camparia
     
  7. #6 HansDampf, 04.03.2008
    HansDampf

    HansDampf Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdisponent
    Ort:
    Kulmbach
    Marke/Modell:
    W 168 L MoPf
    Hallo camparia,

    falls du dir wirklich einen Automatik kaufen willst, würde ich dir vom 1.4er abraten. Ich hab den 1.6er und und muss sagen dass sich der relativ gut fährt. Wenn ich mir vorstelle mein Elch hätte nun 15-20 PS weniger... :-X
    Wenn Automatik dann auf jeden Fall 1.6er

    Gruß HansDampf
     
  8. #7 Mr. Bean, 04.03.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  9. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Also, bei 20.000 Km im Jahr nehme auf jeden Fall ein Diesel,
    wenns Automatik sein soll !
    Ein Super Kombination, unser Vorgänger war so und wir
    waren damit sehr zufrieden.
    Vorteil hier ist der geringere Verbrauch, als bei einem A160
    in verbindung mit Automatik, der schluckt schon wesentlich mehr.
    mal von wenigen Verbrauchskünstlern abgesehen ;D
    Und da unser Vorgänger schon ein Mopf war (ab 4/2001) waren wir
    bis auf zwei Injektoren von ungewöhnlichen Reparaturen verschont
    geblieben.
    Trotz einiger Berichte hier, die einem einen Schrecken einjagen
    können *rolleyes*

    Aber das ist halt so, die Leut, die mit ihre Autos zufrieden sind,
    bekommste hier nur selten zu lesen ;)
     
  10. #9 General, 04.03.2008
    General

    General Guest

    Tja die leben damm im Münsterland und fahren den ganzen Tag nur schnurgeradeaus *LOL*

    Und beim letzten Punkt hast du wohl recht. :-/
     
  11. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Aber das ist halt so, die Leut, die mit ihre Autos zufrieden sind,
    bekommste hier nur selten zu lesen Augenzwinkern

    Stimmt hab auch vormopf und bin erstbesitzer und hatte bis auf die batterie überhaupt keine probleme...sind noch die orginal kunstoff-stabbis drinnen..find ihn super robust..läuft und läuft..also sowas gibt es auch :) aber bei 20 000 km im jahr würde ich auch eher zum diesel raten a140 mit automatik dürften eh selten sein...und ich glaub zum a 160 dürfte sich im gebrauchtmarkt keine so grossen unterschiede geben..wenn benziner mit automatik dann eher den 160 als den 140 verbrauch dürfte auch mindestens gleich sein
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Den Elch gibt's ja in den verschiedensten Motorisierungen und auch Ausstattungsvarianten, da ist bestimmt was für dich dabei. Beim Baujahr solltest du drauf achten, dass er von Mitte 2001 oder noch jünger ist, ein Mopf halt. Da sind ein paar Kinderkrankheiten beseitigt worden.

    Bevor du den Wagen kaufst, solltest du ihn unbedingt aufgrund der schon erwähnten Rostproblematik auf die Bühne stellen und sämtliche Unterbodenverkleidungen demontieren lassen. Da wird nämlich schon der Rost blühen, ist bei fast allen A-Klassen so. Damit lässt sich der Preis nochmal ordentlich drücken und der Händler kann dir gleich ein komplett saniertes Auto übergeben (Mercedes übernimmt nämlich Entrosten/lackieren/versiegeln).

    Schreib doch einfach mal, welche Anforderungen du an das Auto hast und welche Strecken du damit zurücklegen willst, vielleicht können wir dir dann bei der Modellauswahl noch etwas helfen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. #12 Steppenelch, 04.03.2008
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    Ähämmmm der A140 hat doch auch 1,6l Hubraum mit Automatik.

    Also meiner ist sehr Spritzig nur verbraucht er ein bissle viel.

    Gruss Steppi
     
  14. #13 Beauregard, 05.03.2008
    Beauregard

    Beauregard Guest

    Die w168 sind zu teuer! Ich wollte mir auch erst einen holen, da ich noch Fahranfänger bin... und als ich erfahren hab, dass ich für nen Baujahr 2001 mit 55000 km noch 7000 Euro hin legen soll (mit Rabatt, da Werksangehöriger) ... war mir das etwas zu teuer :- nun hab ich mir einen w169 gekauft, gestern in Bremen abgeholt und das Auto ist super :) 8000 km, 9 Monate jung... das Auto ist grad mal eingefahren. Preis will ich nun nicht nennen aber er war ziemlich billig durch den Rabatt und wenn ich mir den Preis vom w168 ansehe... war der w169 mein Geschäft des Lebens :P



    Hol dir lieber einen w169 als Jahreswagen beim Mercedes-Benz Händler mit 2 Jahren Garantie ab Baujahr 2007... da is der auch schon nicht mehr so teuer und beim w169 haben sich die Entwickler richtig Gedanken gemacht... 1a Auto im Gegensatz zum w168 wurde sehr viel verbessert und es wurde alles richtig gut überlegt.

    Für 7700 Euro ist das Auto schon zu alt... als ich gestern mein Auto abgeholt hab und es erstmal 400 km auf der Autobahn getestet hab, wusste ich, dass ich keinen Fehlkauf gemacht hab :D auch vom Kofferraum her und wie man in den Sitzen sitzt... nur leider hab ich kein Parktronic und als Fahranfänger.. :D das blöde ist, dass man beim w169 nicht weiss wo das Auto anfängt... also muss ich immer etwas raten o_O hoffentlich fahr ich keine Schramme dran *heul* keine ahnung ob man das am w168 besser sehen kann?!
     
  15. #14 Steppenelch, 05.03.2008
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    Na Ja W169 is ja schon ein schicker Benz, aber wenn Du wert darauf legst einen Langen Radstand zu haben und damit richtig viel platz im Auto kommst Du am W168 nicht dran vorbei.

    Und die Mängelliste am W169 wird immer länger läänger und läääääänger.
     
  16. #15 Beauregard, 05.03.2008
    Beauregard

    Beauregard Guest

    daher hab ich ja auch gesagt ab Baujahr 2007 :-
     
  17. #16 General, 05.03.2008
    General

    General Guest

    Na so schlimm ist mein Baujahr 2004 auch nicht :-X *mecker*
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Baujahr 07 hat einfach nur den Vorteil, dass es neue Fahrzeuge sind.

    Ist ähnlich wie beim W168. Ich persönlich halte den Pre-Mopf entgegen vieler Aussagen für bis auf die Achslager und die Koppelstangen nicht für schlechter als den Mopf. Der Mopf hat nur den Vorteil der später Geburt und hat deshalb noch nicht so viele Defekte.

    gruss
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Ja, aber länger und mehr Platz hat der dann auch nicht *keks*
    (Ist ja ein Grund, warum einige länger bei Ihrer Langversion bleiben und nicht zum 169 wechseln.)

    Meiner Meinung nach spricht vieles für den V168 als MOPF, so ab 2002:
    Das Auto hat dann doch nahezu keine Macken mehr. Mögliche Probleme wie Injektoren beim Diesel und Rost kündigen sich ja genauso beim 169 an. Spannrollen, ok, kann ich nichts zu sagen.
    Finanziell (Diesel): Steuern niedriger, Wartungsintervalle länger, Wartung günstiger.

    Klar hat der W169 auch Vorteile, aber im Verhältnis zum Preis... da lohnt es sich schon über einen gut ausgestatten V168 nachzudenken...

    cu
     
  21. #19 Talla12V, 05.03.2008
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass jemand, der sich für ein Auto um 7.500,- Euro interessiert, dann doch einen Fastneuwagen für wahrscheinlich das doppelte kauft.
     
Thema:

Kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. W169 Kaufentscheidung 200CDI oder 180CDI

    Kaufentscheidung 200CDI oder 180CDI: Hallo! Ich und meine Frau stehen vor der Entscheidung einen 180cdi oder einen 200cdi zu kaufen. Beide Automatik, 180 BJ 03/09 200 BJ 09/09, 180...
  2. Bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung

    Bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallöchen könnt ihr euch bitte mal dieses Angebot ansehen und mir eure Einschätzungen mitteilen. Habe bisher noch keine Erfahrung mit der A Klasse...
  3. Allgemeines Kaufentscheidung Endstufe.

    Kaufentscheidung Endstufe.: Hallo die Gemeinde, habe mich entschieden für meine Frontsystem Pioneer TS-E 170Ci eine 4 Kanal Endstufe verpassen. Hecksystem Pioneer TS-E 1302i...
  4. Allgemeines Kaufentscheidung

    Kaufentscheidung: Mein A 168 Bj 2000, 71.000 km hat einen Getriebeschaden, der laut MB Werkstatt ca 4.000 € Reparatur kosten würde. Jetzt bin ich hin und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.