W168 Kaum Druck auf den Spritzdrüsen

Diskutiere Kaum Druck auf den Spritzdrüsen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich habe ein kleines Problem mit meiner A-Klasse (A 140, W168). Mich stört es schon seit einiger Zeit, dass meine Spritzdüsen für das...

  1. #1 Terence Tom, 25.09.2010
    Terence Tom

    Terence Tom Elchfan

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein kleines Problem mit meiner A-Klasse (A 140, W168).

    Mich stört es schon seit einiger Zeit, dass meine Spritzdüsen für das Frontfenster nicht vernünftig funktionieren.

    Es scheint so, dass nicht genug Druck auf den Spritzdrüsen ist. Jedes mal wenn ich die Spritzdrüsen benutze, kommt der Wasserstrahl höchstens bis zur Mitte der Windschutzscheibe. Genug Scheibenwasser ist da, dass scheidet als Problem aus.

    Ich hab schon die Spritzdrüsen-Einstellung verändert, indem ich sie nach oben und unten geschwenkt habe, aber das ist auch nicht wirklich das Problem. Es ist meiner Meinung nach einfach zu wenig Druck auf den Spritzdrüsen.

    Hat da jemand einen Tipp für mich woran das liegen könnte und wie ich das Problem beheben kann. Hab mich schon gefragt, ob die vllt. ein bisschen verstopft sind, aber mit einer Nadel wollte ich dann doch lieber noch nicht reinwurschteln und hier erst nochmal nachfragen.

    Bin für jeden Tipp dankbar...
     
  2. Anzeige

  3. #2 Hayaman, 25.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X3 2.0d
    Schaue mal da, hier findest du Tips und Antworten.

    Das Problem liegt an den auskristalisierten Rückständen von Wischiwaschikompositionen von allen möglichen Herstellern. Die mögen sich nicht untereinander und selbst die von MB setzen im Laufe der Zeit die Düsen zu.
    *thumbup*
     
  4. #3 Terence Tom, 25.09.2010
    Terence Tom

    Terence Tom Elchfan

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp. Ich schau mich bei dem Link mal um ;)...
     
  5. #4 dte_alpha, 15.06.2019
    dte_alpha

    dte_alpha Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich habe die Düsen auseinander genommen, man kann das T-Stück bzw. bei der linken Düse , das Endstück der Schlauchaufnahme vorsichtig mit einem Hebel ( flache Spitzzange) heraus drücken, es gibt einen Plopp und man hat zwei Teile.
    Über dem Innenrohr befindet sich ein weißes Gummi , Funktion wie bei einem alten Fahrradventil, dieses zieht man ab und kann das innere Rohr reinigen ( ausblasen).
    Ich habe festgestellt, das dieses weiße Ventilgummi durch die Heizung im laufe der Zeit unelastisch geworden ist und habe es kurzerhand so abgeschnitten, das die seitlichen Öffnungen am Düsenstock freilegen, aber beim anschl. zusammendrücken ( wieder ein Plopp-Geräusch) der Teile noch eine Dichtfunktion hat.
    Die Ventilfunktion ist nun nicht mehr gegeben, aber ich habe eine voll funktionierende Scheibenwaschanlage und keine 200 € incl Einbau ausgegeben.
    Fazit:
    Mit ein wenig Mut und sanften Druck lässt sich die Düse zerlegen und auch wieder zusammen pressen, ohne Schraubstock.

    Viel Spass
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaum Druck auf den Spritzdrüsen

Die Seite wird geladen...

Kaum Druck auf den Spritzdrüsen - Ähnliche Themen

  1. A 180 CDI Bj. 2005 Mitteldisplay viel zu dukel, kaum lesbar b.Sonne

    A 180 CDI Bj. 2005 Mitteldisplay viel zu dukel, kaum lesbar b.Sonne: Hallo an alle! Ich habe seit kurzem den A 180 DCI (W169) Baujahr 2005 und das Bordcomputer-Display (zwischen Drehzahl und Tacho) ist viel zu...
  2. [W169] Wischwasserdüsen selbst drucken

    [W169] Wischwasserdüsen selbst drucken: Hallo zusammen, ich hatte vor einiger Zeit Probleme mit den Wischerdüsen, die Pumpe hat den Geist aufgegeben und ich habe eine neue eingebaut und...
  3. Erste 2000 Umdrehungen kaum Leistung

    Erste 2000 Umdrehungen kaum Leistung: Hallo, dies ist mein erster Beitrag in eurem Forum und verzeiht mir falls ich nötige Informationen vergesse oder es ähnliche Fälle bereits gab....
  4. Druck auf Motor

    Druck auf Motor: Hallo ich bin neu hier und habe letzte Woche einen A 170 CDI EZ 2003 gekauft der Wagen läuft echt gut nur baut der Motor Druck auf und raucht...
  5. Kaum Widerstand beim Kuppeln / Flüssigkeitsverlust

    Kaum Widerstand beim Kuppeln / Flüssigkeitsverlust: Hi, ich habe meinen Elch ja noch gar nicht so lange - seit ca. 3 Monaten - und neben etlichen größeren und kleineren Problemen (kaputter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden