W168 Keilreimen tauschen??

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von rafi911, 09.05.2011.

  1. #1 rafi911, 09.05.2011
    rafi911

    rafi911 Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BT
    Marke/Modell:
    A140 EZ12/98
    Hi,

    habe gerade meine Karre genauer angeschaut.
    Was sagt Ihr zu dem Keilriemen auf dem Bild?
    [​IMG]

    Tauschen oder lassen, oder ganz schnell tauschen?

    Muss am WE 200km fahren, hällt der das noch?

    Habe 115.000km auf der Uhr und der Elch ist EZ 12/98.

    Danke!

    Gruß
    Rainer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schleicher, 09.05.2011
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan

    Wie lange in km der Riemen noch hält wird dir hier niemand genau sagen können.
    Auf jeden Fall sieht der nicht mehr so gesund aus. Also bald wechseln.
    Wenn ich das so sehe muss ich auch mal nach meinem Riemen schauen.

    Gruß Klaus
     
  4. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    @ rafi911

    So einen üblen "Rillenriemen" habe ich noch nie gesehen.
    Meiner Meinung nach kann der jederzeit wegfliegen.
    Möglicherweise hat er ja Stellen, die noch stärker eingerissen sind.
    Also bald wechseln.

    Gruß

    Rene
     
  5. #4 westberliner, 09.05.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Ach, der Riemen wird locker noch paar tausend laufen, macht euch nicht ins Hemd.

    Tauschen solltest du den irgendwann mal bei Gelegenheit.

    Würde der sich schon auflösen - also einzelne Bahnen abfransen, dann würde ich das eine halbe Stufe priorisierter machen, aber der hält schon noch.

    Und die 200 km schafft der auch.
     
  6. #5 rafi911, 09.05.2011
    rafi911

    rafi911 Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BT
    Marke/Modell:
    A140 EZ12/98
    Hi Ihr,

    Danke für die Antworten, dann werde ich ihn demnächst wechseln lassen.
    Sollte ich gleich die Rollen mit tauschen lassen?
    Möchte die Karre nächstes Jahr verkaufen, fahre ca. noch 6000km damit, da sollte der Riemen reichen...

    Gruß
    Rainer
     
  7. #6 westberliner, 09.05.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Dann würde ich da NIX machen, wenn du die Karre verkaufen willst...und erst recht keine Rollen wechseln. Viele Werkstätten sagen dir, das der Motor runter muss, weil man nicht drankommt und weil die den gesamten Spannbock wechslen wollen - so bei mir der Fall gewesen.

    Getauscht hatte ich die Rollen selbst ohne Motor ablassen - habe auch eine DIY-Anleitung erstellt.

    Aber meine Rollen hatten Geräusche gemacht.
     
  8. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Zu Satz 1: Nein!
    Zu Satz 2: Ja!

    RENE
     
  9. #8 love-touch, 13.05.2011
    love-touch

    love-touch Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A140 elegance
    Hallo,
    dachte, die A - Klasse hat keinen Keilriemen, sondern eine wartungsfreie Steuerkette ???
    ( fahre A 140 Automatik )
    Danke vorab... .
    Thomas
     
  10. #9 Rudi_Rennsau, 13.05.2011
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    ich glaube da bringst du was durcheinander... Ich bin ja auch nicht gerade der Fachmann, also bitte um Korrektur: Keilriemen und Steuerkette sind an jedem Fahrzeug zu finden, da sie unterschiedliche Funktionen haben. M. E. ist die Steuerkette nur für den Mottor zuständig und der Keilriemen hauptsächlich für die Lichtmaschiene. Details und verbesserte Ausführungen findest du in den folgenden Posts.
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So ist es.

    Die Steuerkette versorgt die Ventile mittels Kurbelwelle.

    Dieser Keilrippenriemen ist für die Versorgung der Nebenaggregate zuständig.

    Darunter ist sicher die Lichtmaschine (halb so wild wenn sie ausfällt, denn erstens merkt man es und zweitens hat es keine Folgeschäden).
    Viel schlimmer ist die Wasserpumpe. Die läuft unmittelbar auch nicht mehr. Dadurch kann es schnell zu durchgebrannten Zylinderkopfdichtungen und schlimmeren kommen.
    Im Gegensatz zur Lichtmaschine gibt es dafür auch keine Warnleuchte.

    gruss
     
  12. #11 love-touch, 14.05.2011
    love-touch

    love-touch Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A140 elegance
    Danke. Aber dann ist es die Steuerkette, die wartungsfrei ist, bzw. laut Serviceheft nicht getauscht werden muss ?
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 westberliner, 14.05.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Steuerkette ist wartungsfrei - sollte ein Autoleben halten - allerdings gab es von den 140ern einige Baureihen wo etwas schwach ausgelegt waren und somit wurde da zu einem Tausch bei Geräuschen bzw. bei hoher Laufleistung geraten.
     
  15. #13 Elchfan577, 14.05.2011
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Bei Mercedes und auch einigen anderen Herstellern findest du folgendes:

    Keilriemen + 'wartungsfreie' Steuerkette

    andere Hersteller verbauen auch folgendes:

    Keilriemen + Zahnriemen (dieser unterliegt einem regelmäßigen Wartungsintervall)
     
Thema: Keilreimen tauschen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keilriemen w168

    ,
  2. Keilriehmen bei W168 tauschen

    ,
  3. wasserpumpe wechseln w169

Die Seite wird geladen...

Keilreimen tauschen?? - Ähnliche Themen

  1. Tauschen der Tachoscheibe

    Tauschen der Tachoscheibe: Hallo, habe leider in meinem A210 (Mopf) eine defekte Lampe beim Drehzahlmesser, was zwar nicht unbedingt störend ist aber doch unschön ausschaut,...
  2. W168 Ankerblech tauschen

    W168 Ankerblech tauschen: Hallo Elchfans, ich möchte(muss an meinem W168 170cdi 6/2001 das Ankerblech hinten links tauschen. Die Sicherungsschraube des ABS/Drehzahlsensor...
  3. W168 Verkaufe oder Tausche Lorinser Stosstangen

    Verkaufe oder Tausche Lorinser Stosstangen: Verkaufe hier eine Front Heckschürze Von der Firma lorinser. Beide Neu und vorgrundiert,incl allem zubehör und Papieren.Verkauf gegen...
  4. Tausch der Bedienungselemente in der Mittelkonsole

    Tausch der Bedienungselemente in der Mittelkonsole: Hallo Elchfans, ich würde gerne meine MIttelkonsole im W 169 komplett ändern. Aktuell sieht Sie so aus wie in Bild 1 (Beispielbild, ich hab...
  5. Klima funzt nicht nach Tausch Kondensator & Kühler

    Klima funzt nicht nach Tausch Kondensator & Kühler: Kondensator und Kühler wurden getauscht. Klima neu befüllt, Dichtheit OK. Fehlerauslese ergibt keine Fehler (allerdings nicht bei einem...