W169 Keilriemen quietschen & Stoßdämpfer schmatzen

Diskutiere Keilriemen quietschen & Stoßdämpfer schmatzen im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Leute, die oeben genannten Probleme sind ja hinreichend bekannt, habe es gestern geschafft mal Preise dazu einzuholen. Stoßdämpfer...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 General, 26.08.2009
    General

    General Guest

    Hallo Leute,
    die oeben genannten Probleme sind ja hinreichend bekannt,
    habe es gestern geschafft mal Preise dazu einzuholen.

    Stoßdämpfer bearbeiten: 110 EUR
    Generator ausrichten: 240 EUR
    + eventuell Material für nen neuen Keilriemen

    Was mich tierisch ärgert und wieso ich dafür auch nen neuen
    Thread aufmache... bei meiner Fahrgestellnummer sollten beide Probleme
    nicht mehr auftreten, zumindest laut Datenbank.

    Kulanz seitens Mercedes ist sowieso abgelehnt, da hilft
    auch die Begründung nicht, dass es ja nicht mehr vorkommen sollte!

    Da ich den Thread für den Keilriemen gerade nicht finde hier mal die Kurzbeschreibung:

    Der Riemenspanner wurde bereits auf Garantie getauscht hat nichts gebracht.
    Die Ausrichtung ist nicht in der Garantie enthalten *heul*

    Mir stellt sich also einerseits die Frage: machen lassen?
    Oder erstmal nur den Keilriemen tauschen lassen, eventuell ist der ausgeleiert?

    --------------------------------------------

    Nur wie gesagt es ärgert mich irgendwie das beides da ist, obwohl Mercedes sagt bei der Fahrgestellnummer sollte es nicht mehr da sein....

    Die Stoßdämpfer sind bereits auch von Maastricht als "wir können Ihnen da nicht helfen" abgestempelt.
    Sollte ich das wegen der Generatorausrichtung da noch versuchen oder direkt mal beim ADAC nachfragen, immerhin schreiben die ja auch schon mal Artikel :-X

    Gruß
    Tobias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 26.08.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Was wird den beim Stoßdämpfer bearbeitet *kratz*


    Wie straff der Riemen ist kann man messen! Ist er in der angegebnen Toleranz?
     
  4. #3 General, 26.08.2009
    General

    General Guest

    Bei den Stoßdämpfern wird irgendein Dichtmaterial weggeschnitten, welches wohl zu viel aufgetragen wurde und dadurch fangen die an zu schmatzen...

    So den Riemen kann man messen hm da werd ich doch vorher mal nachhören, danke für den Tipp. :)

    Ist eben die Frage ob es lohnt für 45 EUR + Material nur den Riemen wechseln zu lassen oder eben direkt den Generator mit zu machen nur muss für den Generator der Motor abgesenkt werden, dadurch die Kosten. :(

    Momentan läuft wegen dem Generator noch ne Anfrage bei Mercedes,
    glaube aber kaum das die erfolgreich wird.
     
  5. #4 Monarch, 26.08.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Bäh, die Kosten sind ja widerlich. Damit lasse ich es vorerst sein.

    Habe auch vor einigen Monaten festgestellt, das mein Riemen quietscht. Aber nur bei AC-Off. Somit ist mir das auch fast egal *g*

    Mit den Stoßdämpfern habe ich kein Problem...
     
  6. #5 Mr. Bean, 26.08.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Super Mercedes!!

    Der Kunde soll wieder für Fehlkonstruktionen blechen.

    Na: Die Verkaufszahlen sind wohl noch zu hoch ;)



    Wann tritt das Problem denn auf? Beim maximalen Einfedern? Könnte sein, das die Haube sich mit ihrem Anschlagpuffer am Dämpfer festsaugt.

    Dann hilft ein Ring, den du auf die Dämpfer legst:

    [​IMG]

    Durch den Spalt kann Luft entweichen und eindringen. Gabs damals zu meinen gelben KONIs gratis dazu ;)

    Wagen hochbocken, Schutzmanschette hochschieben und einlegen. Kannst du auch selber bauen!
     
  7. #6 General, 26.08.2009
    General

    General Guest

    *kratz* aha
    also nun mal so wie ich das verstanden habe:
    diese Dichtmasse welche da zu viel ist, reibt irgendwie oder kann halt nicht weg oder so, somit kommt gerade bei nassem Wetter und mittlerer bis schwerer Beladung und Bodenunebenheiten dieses schmatzen hervor.

    Man hört es vorn eigentlich gar nicht, mir ist es auch erst aufgefallen,
    als ich von mehreren Leuten unabhängig von einander aus der hiteren Reihe
    verhalten gefragt wurde ob mir das schon aufgefallen sei....

    Man kann das provozieren, wenn man auf der Ladekante wippt *ulk*

    Was wird gemacht um das zu beheben?
    Es gibt da einen Eintrag in der Datenbank, demnach werden die Stoßdämpfer demontiert und eben diese überflüssige Dichtmasse abgeschnitten, anschließend wieder montiert und damit soll das weg sein.

    Wie gesagt ich finds ja auch ne Schande, dass dieser definitive Konstruktionsfehler am Kunden abgerechnet wird, begründet wird der übrigens mit dem Alter des Fahrzeugs (3 Jahre & 3 Monate), schon fast peinlich. *mecker*

    Aber alles meckern hilft nichts, bei Mercedes und Maastricht stößt man auf taube Ohren, habe schon 2 Seiten DIN A4 Blatt hingeschickt und mich massiv beklagt, dennoch verharrt man auf dem Ergebnis.
    Da steht man dann vor der Sache: mobile.de auf, Auto rein, und tschüss.... :-X
     
  8. #7 MBNewcomer, 27.08.2009
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Na na General, wer wir denn wegen schmatzender Stossdämpfer gleich das Auto verkaufen wollen? Wäre für mich jetzt nicht unbedingt ein Grund dafür, da gibt es weitaus schlimmere Dinge.
    Du müsstest mal meine hinteren Scheibenbremsen hören. Ich kann bremsen wie ein Verrückter, der Rost da drauf ist nicht wegzubekommen. Es hört sich mitunter an, als ob ich leere Blechbüchsen hinter mir her ziehen würde. DAS ist schlimm! Naja, Assyst D kommt bald und dann will ich, dass das eingestellt wird. Auf Kulanz kann ich da nicht hoffen! Da wird wohl alles nix helfen, ich muss das selber zahlen.

    Aber jetzt wieder zurück zum Thema. Ich würde doch Mr. Bean`s Vorschlag mal ausprobieren. Schaden kann es ja nix und wenn es dadurch besser wird, warum nicht. Der Aufwand dürfte ja nicht all zu gross sein.

    Gruss
    MBNewcomer
     
  9. #8 General, 27.08.2009
    General

    General Guest

    Ja schon klar, es ist nun mal ärgerlich und ich kenne die Kulanzregelung von Mercedes anders, habe ja diverse Dinge mit dem alten A180 schon mit gemacht und da war ich durchweg positiv überrascht, daher versteh ich nicht wirklich warum man mit einem besser ausgestatteten Auto jetzt schlechter dran ist *mecker*

    Werde Mr. Beans Vorschlag da mal anbringen, mal sehen wo man sowas bekommt.
    Ebenso werd ich dann mal die Riemen messen lassen ;D
     
  10. #9 Mr. Bean, 27.08.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Am Dämpfer ist keine Dichmasse. Die sehen so aus:

    [​IMG]

    Den Ring bez. die Scheibe habe ich damals über die Kolbenstange geschoben

    http://www.koni.com/250+M52087573ab0.html

    Du kannstr dir ja mal erklären lassen, was und wo sie was wegschneiden ;)
     
  11. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Dichtmittel: [​IMG]


    Gruß

    Kipper
     
  12. #11 General, 27.08.2009
    General

    General Guest

    Hi Kipper, danke fürs Foto, Mr. Bean besten Dank für die tollen Beispielbilder *thumbup*

    Das Problem ist ja, hab ja selbst keine Ahnung, werde aber morgen früh mal beim Autohaus anrufen und nachfragen.

    @Kipper
    Das Dichtmittel ist diese blau-grüne Masse am Rande des Lochs?!
    Und das soll so lautstarke Geräusche machen, das man es hört? *kratz*

    Alles ziemlich banal ???

    Aber keine Ursache große Wirkung gibts ja öfter :-X
     
  13. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    So ist es!

    Gruß

    Kipper
     
  14. #13 Mr. Bean, 27.08.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist das das obere Dämpferlager?

    [​IMG]

    Wie kommt es denn da zu dem Geräusch *kratz*
     
  15. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Die Hülse der oberen Befestigung des Stoßdämpfers der Hinterachse kann aufgrund von Kleberesten (grüne Masse) im Karosseriedurchbruch Kontakt mit der Karosserie haben und entsprechend Geräusche verursachen.

    Abhilfe:
    Stoßdämpfer ausbauen.
    Klebereste am Karosseriedurchbruch entfernen. Achtung! Oberflächenschutz Karosserie nicht beschädigen! Ggf. Oberflächenschutz wieder herstellen.
    Stoßdämpfer wieder einbauen.


    Gruß

    Kipper
     
  16. #15 General, 27.08.2009
    General

    General Guest

    Ja jetzt wo ich das so lese, war dies die Beschreibung *thumbup*
    Ist halt schade drum, dass der Kunde diese vermurkste Sache zahlen muss :-/
     
  17. #16 General, 17.11.2009
    General

    General Guest

    Ich wiegel das Thema Keilriemen noch mal auf,
    war heute beim Assyst und habe das Thema noch mal angesprochen, gerade da ich noch ein Dokument gefunden habe, was an meinem Elch schon alles gemacht wurde, Wagenhistorie :-X
    Da war unter anderem am 07.01.2007 eben genau diese Generatorausrichtung schon dran gewesen *kratz*

    Vielleicht hat MB die Kulanz dafür deswegen abgelehnt??? ???

    Naja die haben das also beim Service noch mal analysiert mit der Ausrichtung und meinten die wäre durchgeführt das würde man sehen und es gäbe daher nur noch eine Möglichkeit:
    --> Keilriemen
    Zitat: "Es gibt die den W169 speziell wegen dieses Problems einen neuen Keilriemen mit spezieller Beschichtung"

    Der alte ist zwar noch nicht abgenutzt, aber nachdem der raus war sieht er doch relativ komisch aus, außenrum etwas fleckig, als ob da mal was drauf gelaufen ist, vielleicht daher etwas ausgehärtet!?

    Naja ich werds testen ob der Keilriementausch etwas gebracht hat, war zumindest die günstigere Variante mit 105€ inkl. Steuer und Material.


    P.S.: Teilenummer für den Keilriemen: A0019937796
     
  18. #17 syncmaster, 17.11.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Meinst du ich sollte dann sowohl die Generatorausrichtung als auch den neuen Keilriemen ansprechen?

    Und wissen alle MB Werkstätten von diesem speziellen Keilriemen?

    Grüße
     
  19. #18 General, 17.11.2009
    General

    General Guest

    Also die sprachen mich von sich aus drauf an, keine Ahnung hatte da bisher auch nix von gehört, werde morgen früh sehen was er bringt und obs weg ist berichte dann auf jeden Fall.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 syncmaster, 18.11.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Habe den Elch jetzt bei MB, und habe alle Punkte aufnehmen lassen. Nachdem das Wetter heute nicht richtig kalt ist, tritt natürlich keines der genannten Probleme auf -.- .
    Es wird jetzt ersteinmal eine Garantieabfrage gestartet, und dann wird der Keilriemen getauscht. Zum Getriebe hat der Mann von MB nicht wirklich was gesagt, ich lass mich jetzt mal überraschen....

    Edit:

    Habe gerade einen Anruf von MB bekommen, das der Keilriemen nicht übernommen wird, ich lasse ihn jetzt allerdings trotzdem tauschen.

    Bezüglich dem Getriebe sollten die Schaltzüge nachgestellt werden, was ich allerdings abgelehnt habe, da dies einerseits auf meine Kosten geht, andererseits wurde schon ein Austauschgetriebe eingebaut, was auch schon nichts gebracht hat (und in diesem Zuge wurden ja auch schon die Schaltzüge nachgestellt).

    Das Garantiepaket werde ich mir fürs nächste Jahr schenken, denn übernommen wird ja sowieso nichts!! *mecker* *mecker*
     
  22. #20 General, 18.11.2009
    General

    General Guest

    hmm sehe gerade habe mich gestern vertippt, der Keilriemen kostet inkl. Montage 150 EUR nicht 105 :-/

    Aber nicht desto trotz ist heute morgen alles ruhig gewesen noch nicht mal ein piep gar nix, mag daran liegen das er neu ist, schauen wir mal wie sich das in Zukunft verhält! *rolleyes*

    Die Spannvorrichtung wird nicht auf Garantie übernommen, da kannste nur auf Kulanz hoffen....
    Bei den Schaltzügen geb ich dir mal den Tipp die sollen die auf verschleiß am Ende prüfen, bei meinem 180er war die Muffe (Verbindung zum Getriebe) im Motorraum ausgeleiert dadurch war er ganz komisch zu schalten, da es zwar nur die Muffe war, es diese aber nicht einzeln gibt und selbst nicht nur einen Strang, mussten beide gewechselt werden und das geht auf Garantie! *thumbup*
     
Thema: Keilriemen quietschen & Stoßdämpfer schmatzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 keilriemen wechseln anleitung

    ,
  2. a 150 keilriemen quietscht

    ,
  3. w169 keilriemen

Die Seite wird geladen...

Keilriemen quietschen & Stoßdämpfer schmatzen - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...
  2. Keilriemen mit und ohne Klimakompressor

    Keilriemen mit und ohne Klimakompressor: Hallo, Ich habe einen A170 Cdi mit Klima Bj 2003 mit 95 Ps. Ich wollte jetzt den Keilriemen wechseln und da die Klima ohne Funktion und wohl auch...
  3. Stossdämpfer verliert Öl

    Stossdämpfer verliert Öl: An unserem Elch läuft Öl aus dem Stossdämpfer HR. Die Pfütze am Garagenboden hat einen Durchmesser von ca 4 cm. Muß wohl neue Dämpfer...
  4. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  5. Quietschen ab 4000 Touren

    Quietschen ab 4000 Touren: Hallo,ich war gestern auf der Autobahn und habe den Motor mal über 4000 Touren gebracht(mach ich sonst nicht) da kam ein quietschendes,rasselndes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.