W168 Keilriemenspanner, Riemenscheibe wer kann mir helf

Diskutiere Keilriemenspanner, Riemenscheibe wer kann mir helf im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Gemeinde der A-Klassen Fahrer und Schrauber, muß wohl Keilriemenspanner, Riemenscheiben erneueren da ich ein pfeifen beim fahren habe das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 walter_neumann, 28.06.2009
    walter_neumann

    walter_neumann Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo Gemeinde der A-Klassen Fahrer und Schrauber,

    muß wohl Keilriemenspanner, Riemenscheiben erneueren da ich ein pfeifen beim fahren habe das drehzahlabhänig ist.

    Da ich aber keine Erfahrung mir der Tätigkeit habe hoffe, das mir vielleicht jemand hier aus dem Forum dabei tatkräftig helfen kann.

    Komme aus dem Raum HS/AC

    ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hallo Walter,

    um den Riemenspanner auszuwechseln, musst du den Motor absenken. Das ist was für Hardcore-Schrauber und nicht von Pappe. Selbst die Mechaniker beim Freundlichen brauchen dafür nen halben Tag. Wurde bei mir erst vor ein paar Wochen gemacht.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 Mr. Bean, 29.06.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  5. #4 Blechnase, 29.06.2009
    Blechnase

    Blechnase Elchfan

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Marke/Modell:
    A160 Schalter
    Wetten das man den Motor zum Spannrollenwechsel nicht absenken muß!!!
    Mit etwas Geschick habe ich das in einer Stunde erledigt.
     
  6. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    @ blechnase

    kannst dazu eine anleitung hier posten , vielleicht mit bildern?
     
  7. #6 Tsunami, 29.06.2009
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Rollenwechsel nicht, richtig. Aber Spanner schon...
    Beides schon gehabt am Elch. Nen typisches Problerm des CDI
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ähm, wer hat denn was gegenteiliges behauptet? *keks*

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 tobi1709, 30.06.2009
    tobi1709

    tobi1709 Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Mechaniker
    Ort:
    Ostfriesland
    Marke/Modell:
    A 140 (W168)
    hallo bin neu hier im forumhabe eine genau anleitung direkt von m und b
    zum rollenwechsel inkl des spanners. ist halb so wild man muß sich nur einen
    einfachen halter bauen mailt mir eure fax nr zu dann schicke ich sie euch
    tobi
     
  11. #9 Tsunami, 02.07.2009
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    du meinst die brücke die sich abstüzt um den motor zu halten beim absenken...
    da sollte man aber schon ein wenig erfahrung, oder den background für haben...
     
Thema:

Keilriemenspanner, Riemenscheibe wer kann mir helf

Die Seite wird geladen...

Keilriemenspanner, Riemenscheibe wer kann mir helf - Ähnliche Themen

  1. Wer den Fehler findet überweise ich 20 Euro

    Wer den Fehler findet überweise ich 20 Euro: Hi ich bin echt verzweifelt. Erstmal zum Fahrzeug. ich habe mir vor ein Jahr eine A-klasse A170 CDI w168 Automatik gekauft. Dieser hatte einen...
  2. Wer weis wo es diese Glas-Plätchen für den LMM gibt.

    Wer weis wo es diese Glas-Plätchen für den LMM gibt.: Hallo, weis jemand wo man die Glas Wiederstände im LMM bekommt. Hatte mein Steuergerät mal los, und die sind so weggegammelt, das kein...
  3. W169 Handbuch,Jetzt helfe ich mir selbst,wie neu

    Handbuch,Jetzt helfe ich mir selbst,wie neu: Hallo, da ich meinen Elch in liebevolle Hände abgegeben habe, möchte ich jetzt auch das Handbuch verkaufen. Der Zustand ist wie neu. Preis:15€...
  4. Wer kann mir helfen? Radio Endstufe defekt.

    Wer kann mir helfen? Radio Endstufe defekt.: Seit heute geht bei meiner A-Klasse das Radio nicht mehr - kein Ton aus den Lautsprechern, Das Display zeigt Sender an, der CD-Spieler...
  5. W169 A200 CDI CVT Getriebe Probleme bitte helfen

    W169 A200 CDI CVT Getriebe Probleme bitte helfen: Hallo, Ich bin im Besitz einer w169 A-Klasse mit unmengen an Problemen. Sobald ich eines behebe kommt schon das nächste. Fahrzeug : W169 A200 CDI...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.