Keilrippenriemen W168 wechseln

Diskutiere Keilrippenriemen W168 wechseln im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Gemeinde ! Ich muss dringend meinen Keilrippenriemen an userem W168 Benziner wechseln. Der hat schon Alterungsrisse. Hat das von Euch schon...

  1. #1 nachtflug, 08.01.2012
    nachtflug

    nachtflug Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Gemeinde !

    Ich muss dringend meinen Keilrippenriemen an userem W168 Benziner wechseln.
    Der hat schon Alterungsrisse.
    Hat das von Euch schon mal jemand selber gemacht ?
    Platz ist da ja gleich null.
    Wäre dankbar für Ratschläge was genau wie gemacht werden muss !

    Dankschön !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Keilrippenriemen W168 wechseln. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saarbaby, 08.01.2012
    saarbaby

    saarbaby Elchfan

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    Mercedes W414 Vaneo Ambiente 1.7 cdi
  4. #3 Boyington, 11.01.2012
    Boyington

    Boyington Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüdenscheid-Shangrila
    Marke/Modell:
    A140 Classic Bj.2000
    Wenn du NUR den Keilrippenriemen wechseln möchtest, kannst du direkt bei Mercedes machen lassen. Das kostet nicht so viel, wenn ich mich nicht irre, der Aufpreis vom Keilrippenriemen-Wechsel bei der gr. Inspektion damals c.a 80-90 EUR gekostet hat.

    Gruß
    Lee
     
  5. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hab den Riemen gerade bei meinem 170er Diesel gewechselt. Eine Hebebühne ist von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich. die Plastikabdeckung- Unterboden ab, sind fünf Schrauben. Mit einem verlängerten 15ner Ringschlüssel die Spannrolle "entspannen", den alten Riemen ab und den Neuen drauf. Die Spannrolle loslassen, fertig. Keine Rollen abbauen wenn sie nicht defekt sind. Auch den Motor nicht absenken. Nur merken wie der Riemen über die versch. Rollen geführt wird. Zu zweit gehts leichter. Einer hält die Spannrolle zurück, der zweite legt den Riemen auf.

    Grüße nitrei
     
    saarbaby und viragoo gefällt das.
  6. #5 freeclimb, 09.02.2014
    freeclimb

    freeclimb Elchfan

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH) Fahrzeugtechnik & Maschinenbau
    Ort:
    Mainz
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    TVR Chimaera 400, gelegentlich A140 der Freundin
    Also ich hab am WE den angeblich so fürchterlich schwierig zu wechselnden Keilrippenriemen gewechselt.

    PEANUTS!

    Da hab ich schon schlimmeres in den letzten 30 Jahren gesehen.

    Was da so alles an mädchenhaftem Gewinsel in den Foren steht, ist unfassbar und hatte mich zuerst abgeschreckt.
    Winsel Winsel: Absolut unmachbar.
    Winsel Winsel: Geht nicht ohne Motor absenken.
    Winsel Winsel: Spezialwerkzeug nötig.
    Winsel Winsel: Am besten gleich Spezialwerkzeug von Hazet.
    Winsel Winsel: Besser gleich zum Freundlichen dem die Brieftasche komplett aushändigen und gut iss.

    Und dann noch die zig Verwechslungen Keilrippenriemen, Zahnriemen, Steuerkette...
    Unfassbar welch unwissendes Xox sich in Foren rumtreibt und Unwahrheiten rausposaunt....

    Rechts vorne Wagenheber drunter - Rad lösen - Hochkurbeln - Rad abnehmen.
    Rechte Kunststoff-Bodenverkleidung abschrauben und abnhemen
    15er 08/15-Gabelschlüssel (nix sondergekröpftes) an Spannrolle ansetzen
    irgendeine 1/2" Ratschenverlängerung mit dem"weiblichen" Ende auf die offenen Seite des 17ers ansetzen und als Hebelverlängerung nutzen
    Spannrolle entspannen und Riemen an der benachbarten GLATTEN Umlenkrolle abschieben
    Gabelschlüssel auf der Zentralschraube der Spannrolle belassen und sanft am Motorlager "anlehnen" - Gabelschlüssel NICHT ABNEHMEN - Das spart später Zeit.
    Riemen von allen anderen Rollen schieben
    einen langen Schweißdraht (oder aus nem Kleiderreinigungs-billig-Drahtkleiderbügel) selbst gebogenen Haken formen
    aus dem oberen Motorraum den K-R-Riemen vom Rad der Kühlwasserpumpe schubbsen,
    Riemen nach oben oder unten rausziehen (Pillepalle)

    Bis hier max. 15 Minuten

    Unseren langen Drahthaken von oben nach unten oberhalb der Spannrolle einfädeln
    Neuen PK5-1750 (bei Klima) unter dem Wagen in Haken einhängen
    Riemen nach oben durchziehen
    über Wasserpumpenrad legen
    und den rest der Serpentinen nach allgemein bekannten Laufplan (zig mal geposted)
    Ratschenverlängerung auf "angelehnten 15er Gabelschlüssel steckeen
    Spannrolle entspannen
    Riemen über unterste Umlenkrolle schieben
    fertig

    Nachkontrolle, ob Rippenseitig alle Laufräder sauber umrundet werden.

    Probelauf

    Deckel drauf

    Rad montieren

    Badewanne.

    Bis hier max 45-60 Minuten.

    Bei meinem TVR mach ich das in 60 Sekunden.
     
  7. #6 Mr. Bean, 09.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    884
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  8. #7 freeclimb, 09.02.2014
    freeclimb

    freeclimb Elchfan

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH) Fahrzeugtechnik & Maschinenbau
    Ort:
    Mainz
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    TVR Chimaera 400, gelegentlich A140 der Freundin
  9. #8 Peter54, 09.02.2014
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    320i - e46 - M52/TU - 06.05.2000- 200.000 km
    Dann darfst du dich aber freuen, das du einer von den ganz Intelligenten bist. :]

    Das wirkliche Problem, das für dich aber bestimmt keins ist, ist eher der Spannrollenwechsel.
     
  10. dippy

    dippy Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    17
    Marke/Modell:
    Elch w168 1999 / A-160
    Habe mich heute gewundert, dass der Keilriemeneinbau mehr wie Euro 1000.- kostet. Bin gefahren bis der K.-riemen und Spannrolle total Schrott war....und nun habe ich das Malheur in Form von vielen Mercedes-Benz Stundensätzen. Die Teile von Continental kosteten ca. Euro 200.- die Arbeiten Vorort in der Benz-Garage jedoch, die mit spezial Werkzeug arbeiten, mehrere hunderte Euros. Damit gibt`s für mich nun definitiv nichts zu lachen! Leider, ist es so, dass bei Kelriemen keine Prognosen gemacht werden können, wenn er reisst. Ich werde mich demnach auch des weiteren für einen neueren Jahrgang A-Klasse Benz umsehen, bei denen der Keilriemen einfach ist zu ersetzen als die Elch Modelle der 90`oder frühen 20`Jahre, wie meiner aus dem Jahr 99/W168. Die Reparatur frustet mich doch ein wenig! Lg.
     
  11. #10 Heisenberg, 10.08.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    6.123
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Da haben sie dich aber ganz gut "Abgezogen"!
     
  12. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    "Bin gefahren bis der K.-riemen und Spannrolle total Schrott war..."

    Ich denke, dass eine defekte Rolle (bei dir scheinbar die Spannrolle) oder Riemenscheibe zur Zerstörung des Rillenriemes geführt hat. Und der Defekt einer Rolle oder einer Riemenscheibe dürfte sich meistens vorher bemerkbar machen.
    Gruß
    RENE
     
    Heisenberg gefällt das.
  13. #12 Physiknerd, 10.08.2018
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    114
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Den Riemen allein zu wechseln ist tatsächlich kein großer Akt. Die Spann- und Umlenkrollen sind aber tatsächlich teilweise schlecht zu erreichen, besonders die Oberste (außer von Käptn' EisenPi***el hier, der macht das natürlich bei einer längeren Rotphase eben an der Ampel, im Regen, Nachts) Versagen der Rollen(Lager) kündigt sich lange vorher akustisch an (Surren und kreischen). Was praktisch ist: ein flacher 13er Schlüssel (glaub ich) an einer Verlängerung - diesen gibts als "Spezialwerkzeug" oder man baut den Selber aus einem Stück rohr und einem Billig schlüssel. Zum entspannen des Riemenspanners hab ich einen Boardwagenheber (Gegen die Ölwanne/träger verspannt) und eine Festen Draht in schlaufe genommen (2,5mm² erdungskabel voll), so hat man im grunde 3 hände.

    Die Teile kosten mit Versand keine 70€. (3 Rollen und ein Riemen) und die gibts als praktisches Set bei Ebay.
    Man muss je nach Ausstattung aber die Länge des Riemens bedenken.
     
    Andiamo und Heisenberg gefällt das.
  14. dippy

    dippy Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    17
    Marke/Modell:
    Elch w168 1999 / A-160
    Ich hatte es akustisch bemerkt, wusste aber nicht, woher das kreischen oder schleifen in der Nähe des Kühlradiotors?(eben vom Keilriemen) her kommen könnte. Hätte ich gerade reagiert und wäre in die Werkstatt gefahren, hätte alles viel angenehmer gewesen sein können und auch günstiger in Bezug der Reparatur. Der Motor muss nun mühsam und fachmännisch abgesenkt werden, um die Schraube und Schläuche zu lösen, was so nicht geht, leider!
    Tja, "Abzocke" oder "abgezogen"glaube ich nicht, der Preisvorschlag habe ich mit dem Werkstattchef arrangiert und wir haben uns verstanden. Andernfalls, kleine Arbeiten könnte ich auch tätig, was dann auch günstiger käme. Nur, Keilriemen sowie Spann- und Umlenkrollen wechseln am Elch mache ich nicht zum Zeitvertreib und ist auch nicht leicht ohne manual Anleitung (ich lache). Dieser Eingriff überlasse ich dann auch den Profis, die wissen was sie tun. Lg.
     
  15. dippy

    dippy Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    17
    Marke/Modell:
    Elch w168 1999 / A-160
    Wie macht sich die Kettensteuerung bemerkbar, wenn die bald reisst ist das sichtbar zu erfassen im Motor? Lg.
     
  16. dippy

    dippy Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    17
    Marke/Modell:
    Elch w168 1999 / A-160
    Ich denke, dass eine defekte Rolle (bei dir scheinbar die Spannrolle) oder Riemenscheibe zur Zerstörung des Rillenriemes geführt hat. Und der Defekt einer Rolle oder einer Riemenscheibe dürfte sich meistens vorher bemerkbar machen.
    Gruß
    RENE

    War im Vorfeld auch so bis es zu meinem Malheur kam - nun werde ich eine dann eine fette Rechnung bekommen. Mein Elch ist so am Dienstag frisch aus der Werkstatt, was mir wiederum auch gefällt (Bremsen eingestellt, frisches Kühlwasser etc.). Die neuen A-Klasse Benz sind einfacher zum Keilriemenwechsel oder zum justieren beim Motorblock, das konnte ich sehen und wurde mir gesagt.
     
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Heisenberg, 11.08.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    6.123
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Sichtbar = Nein.
    Bemerkbar ..... ja, irgendwie schon. Aber wenn man nichts um
    gibt ist es auch egal *keks*
     
  19. dippy

    dippy Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    17
    Marke/Modell:
    Elch w168 1999 / A-160
    @Heisenberg

    dein Beitrag verstehe ich nicht....
    .
    Zitatende: aber wenn man nichts um (....) gibt ist es auch egal. Was meinst du damit? Lg.
     
Thema: Keilrippenriemen W168 wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 keilrippenriemen wechseln anleitung

    ,
  2. w168 keilriemen wechseln anleitung

    ,
  3. a klasse keilriemen wechseln anleitung

    ,
  4. w168 keilriemen wechseln,
  5. Keilrippenriemen a klasse,
  6. w168 a 140 keilriemen wechseln,
  7. a 140 keilriemen wechseln,
  8. keilriemen a-klasse w168,
  9. keilriemen wechseln a-klasse w168,
  10. w168 keilrippenriemen wechseln,
  11. mercedes a klasse keilriemen wechseln,
  12. keilriemen wechseln a klasse anleitung,
  13. riementrieb mercedes a-klasse riemen aufziehen,
  14. keilrippenriemen wechseln mercedes a klasse,
  15. keilriemen mercedes a klasse,
  16. mercedes w168 keilriemen wechseln,
  17. a klasse keilriemen wechseln,
  18. keilriemen wechseln mercedes a klasse,
  19. vaneo keilriemen wechseln,
  20. keilriemen a klasse,
  21. keilriemen w168 wechseln,
  22. mercedes a 140 keilriemen wechseln,
  23. w168 keilriemen,
  24. Keilriemen wechseln a klasse,
  25. a klasse riemen wechseln
Die Seite wird geladen...

Keilrippenriemen W168 wechseln - Ähnliche Themen

  1. W168 Fehlerspeicher lesen in München

    W168 Fehlerspeicher lesen in München: Hallo zusammen, ich habe einen W168 MOPF 170CDI (Diesel), der nach etwas Standzeit nach dem Start stottert oder ausgeht. Ansonsten läuft er...
  2. Beifahrertür W168 sehr guter Zustand zu verschenken

    Beifahrertür W168 sehr guter Zustand zu verschenken: Verschenke gg. Abholung Beifahrertür W168 in silbermetallic. Zustand ausgesprochen gut, komplett mit Scheiben. Standort: 56357 Holzhausen a.d.H....
  3. Biete: Schlachte eine A190 W168 Avantgarde in Silber

    Biete: Schlachte eine A190 W168 Avantgarde in Silber: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum, die A-Klasse von meiner Mutter ist nicht mehr zu gebrauchen und wird geschlachtet. Es sind alle Ersatzteile...
  4. A160 (w168) startet nicht

    A160 (w168) startet nicht: Hallo alle zusammen.. Folgendes Problem: habe mir ein A160 (w168) gekauft..121000 km 1. Hand Schaltgetriebe, das Fahrzeug hat sehr schlecht...
  5. W168 W168 Evolution A210 AMG Fahrwerk kompl.

    W168 Evolution A210 AMG Fahrwerk kompl.: Hi, biete auf Ebay ( Elchfans werden bevorzugt ) ein W168 AMG Evo komplettFahrwerk an. https://www.ebay.de/itm/254327278698 ihr könnt gerne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden