Kein Antrieb für ca. 20 Sekunden

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Veloceraptor, 29.01.2012.

  1. #1 Veloceraptor, 29.01.2012
    Veloceraptor

    Veloceraptor Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radevormwald
    Hallo Forumbenutzer,

    ich habe ein Problem, von welchem ich so noch nicht gehört habe.
    Vieleicht kann der eine oder andere Technikfreak unter euch sich einen Reim drauf machen.

    Das Problem tritt bei einer A-Klasse 140 mit Schaltgetriebe Bj.98 auf.
    Im kalten Zustand bei ca. 100Km/h im 5. Gang hat das Fahrzeug plötzlich keinen Antrieb mehr, Drehzahlmesser schnellt hoch, Fahrzeug wird langsamer.(Ohne vorheriges Betätigen der Kupplung)
    Nach ca. 20 Sekunden ist der Antrieb wieder da als wenn nichts gewesen wäre und alles läuft bis zum nächsten Morgen.
    Das Problem ändert sich innerhalb der 20 Sekunden auch nicht wenn ich schalte, Kupplung oder das Gaspedals innerhalb der 20 Sekunden betätige.
    Es treten keine Geräusche innerhalb, kurz vorher oder nachher auf.
    Kupplung ist in Bezug auf Verschleiß einwandfrei, da ich den Motor im 5. Gang im Stand abgewürgt bekomme.
    Das Problem tritt nur im 5.Gang auf! (Getriebe, bzw. Gangrad 5.Gang defekt)

    Und jetzt das verrückteste, das Problem tritt immer an der gleichen Stelle (-+200m) auf. Wahrscheinlich weil das die Teil-Strecke ist, an der längere Zeit mehr wie 100Km/h gefahren werden kann.

    Hat die oben beschriebene A-Klasse eine hydraulisch betätigte Kupplung?
    Oder ist da eine elektrische Betätigung verbaut, die das Symtom erklären würde?

    Ich bin etwas verwirrt, soetwas habe ich in 32 Berufsjahren noch nicht gehabt, habe allerdings auch schon 2 Jahre nicht mehr im KFZ Handwerk gearbeitet.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Hallo,

    Du hast auf jedenfall eine Hydraulisch betätigte Kupplung.
     
  4. #3 Vaneo freund, 29.01.2012
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Wenn nicht die Kupplung, was soll den Antrieb denn sonst trennen?
     
  5. #4 Hupelmann, 29.01.2012
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Hallo Veloceraptor.

    Ich denke das es sich hier um Elektronisches Problem handelt.
    Du solltest hier auf jeden Fall den Fehlerspeicher auslesen lassen.
    Ich meine das in einem anderen Forum schonmal gelesen zu haben.
    Ich suche mal, vieleicht finde ich es wieder......
     
  6. #5 Mr. Bean, 29.01.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    DA ich mal davon ausgehe das du kein AKS hast: Mir fällt nichts dergleichen ein *kratz*


    Fahr doch mal wesentlich langsamer daran vorbei ...



    Beim AKS könnte ja ein Störsignal einstrahlen und das AKS trennt die Kupplung. Aber ohne *kratz*
     
  7. #6 Schrott-Gott, 29.01.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Also ich sehe das so:
    Der Kraftschluß wird irgendwie unterbrochen.
    Kupplung kann eigentlich nicht sein, da mechanisch betätigt durch den Fuß des Fahrers.
    (Und der hält ja die Füße still, oder?)
    Aber evtl rutscht sie zeitweilig, weil sich etwas gelöst hat? Was danach wieder iwie festsetzt, klemmt, etc?
    Bleibt noch die restliche Übertragung des Kraftflusses vom Motor zu den Rädern, sprich Getriebe, Differential, Antriebswellen.
    -
    Das Diff sitzt auch im Getriebe mit drin.
    Es gab da mal was mit gebrochenem Kupplungskorb ???
    -
    Immer gleiche Stelle? Bergauf? Bergab? Kurve? Bodensenke? Feinde mit Vodookenntnissen?

    Viele Grüße

    Schrott-Gott
     
  8. #7 Veloceraptor, 29.01.2012
    Veloceraptor

    Veloceraptor Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radevormwald
    @ Mr. Bean
    Nein habe einen normalen Schalter mit Kupplung.
    Bin auch unter 100Km/h an dieser Stelle gefahren und siehe da, das Problem tritt nicht auf.
    Schneller bin ich noch nicht gefahren, da das im Moment bei der Witterung und der Straße nicht möglich ist und ich sowenig wie möglich mit dem Elch fahre.

    @Schrott-Gott
    Wenn es die Kupplung wäre, müste ich diese ja vorher betätigen, was ich nicht mache. Letzter Schaltvorgang liegt ca. 2km zurück und der war ohne Probleme. Fuß steht nicht auf der Kupplung
    Gebrochens Diff würde Geräusche und/oder auch zerren am Lenkrad verursachen, aber ich werde mir das zu Herzen nehmen und prüfen.

    @Hupelmann
    Ein elektronisches Problem kann ich ausschließen, da mein Elch eine hydraulisch betätigte Kupplung hat.

    @Vaneo freund
    Das ist die Frage :-)

    Werde das Problem wohl erstmal in der Werkstatt unter die Lupe nehmen, ansonsten habe ich mich kürzfristig für einen neuen entschieden.
    Na ja nach ca. 200.000 Km und in die letzte Zeit nur Ärger mit dem Teil muss was neues her.

    Vielen Dank an alle für euer Interesse und eure Anregungen.
    Sollte ich wiedererwartend doch noch was auf die Schnelle finden werde ich das Ergebnis hier posten.
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was passiert denn, wenn du in einem solchen Moment die Kupplung trittst und in den 4. zurückschaltest?
    Voller Vortrieb oder was geht dann?

    gruss
     
  10. #9 Hupelmann, 30.01.2012
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Hmmmm. Hatte so ein Problem noch nicht mit der A Klasse...
    Aber es muss nicht die Kupplung sein.
    Wenn das Steuergerät im 5 Gang spinnt wie bei meinem Nissan und einfach falsche
    Werte übermittelt so das kein Vortrieb mehr vorhanden ist aber auf Grund der falschen Werte
    sich die drehzahl erhöht weil eben kein Vortrieb (Last) mehr da ist.........
    Vieleicht denke ich auch falsch.........
     
  11. #10 Mr. Bean, 30.01.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    :o

    Jo.

    Das System ist starr gekoppelt. Wie soll sich die Drehzahl erhöhen, wenn der Vortrieb, also das Drehmoment des Motors, abreist? Da müßte die Drehzahl ja zwangsläufig runtergehen. Die Geht nur hoch, weil der Motor nicht mehr belastet, also gebremmst wird und nun zwangsläufig zur Gaspedalstellung zu wenig Drehzahl da ist.
     
  12. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Veloceraptor,
    kontrolliere mal den "Knochen", Verbindungsglied am Schaltgestängeausgang des Getriebes. Ich weiß nicht ob einer oder zwei vorhanden sind. Eventuell austauschen, sind nicht teuer. Wenn die ausgeschlagen/gebrochen sind,können sie das Ritzel für den 5. Gang nicht mehr sicher verschieben.
    Grüße
    Gerd
     
  13. thei

    thei Guest

    Dann hätte er aber auch Schaltschwierigkeiten.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Veloceraptor, 01.02.2012
    Veloceraptor

    Veloceraptor Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radevormwald
    Guten Abend,

    so nochmals Danke für die vielen Anregungen.
    Der Fehler ist gefunden, es war die kurze Antriebswelle die aus dem Inneren Gelenk zwischendurch rausgerutscht ist.
    Die Umstände unter den das passiert ist waren wohl rein zufällig. 5. Gang über, 100Km/h, naja eigendlich bischen viel Zufälle.
    Gut, Fakt ist die Welle war raus und rutscht durch die leichte "Vorspannung" nach gewisser Zeit wieder von selbst rein.
    Schuld war ein verschlissener Haltering auf der Welle. Haltering erneuert, Welle eingerastet, alles wieder OK, Auto verkauft :-)

    Nochmals Danke für eure Antworten
    Grüße vom ex A-Klassefahrer
     
  16. #14 Schrott-Gott, 11.02.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Na, sagte ich doch!! :thumbsup: :]



    Gruß

    Schrott-Gott
     
Thema:

Kein Antrieb für ca. 20 Sekunden

Die Seite wird geladen...

Kein Antrieb für ca. 20 Sekunden - Ähnliche Themen

  1. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
  2. W169 Audio 20 und Mittelkonsolenblende

    Audio 20 und Mittelkonsolenblende: Da es mir nun doch zu umständlich wird, gebe ich den Audio 20 und die Mittelkonsolenblende wieder ab. Hier die Ebay Auktionen:...
  3. W169 Audio 20 NTG 2.5 inkluive Wechsler media interface

    Audio 20 NTG 2.5 inkluive Wechsler media interface: Hallo Zusammen, ich besitze das Audio 20 NTG 2.5 mit integriertem CD Wechsler (A1699002100, Q4). Ich möchte eventuell das Media Interface...
  4. W169 Funktionstest eines Audio 20 NTG 2.5

    Funktionstest eines Audio 20 NTG 2.5: Guten Morgen Zusammen. ich habe die Möglichkeit am Wochenende ein Audio 20 NTG 2.5 gebraucht zu kaufen. Ich möchte dieses gegen mein Audio 5...
  5. W169 audio 20 MF2830 AUX

    audio 20 MF2830 AUX: HI Welches aux Kabel nehme ich an besten. Eigentlich will ich das orginal Mercedes nehmen. Kann mir jemand die Teilenummer geben?