Keine Leistung

Diskutiere Keine Leistung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Gemeinde, ich habe mich heute neu hier angemeldet und hoffe auf meine Lösung für mein Problem. Leider kommt die Werkstatt auch nicht...

  1. #1 steffen120586, 16.07.2016
    steffen120586

    steffen120586 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Gemeinde,
    ich habe mich heute neu hier angemeldet und hoffe auf meine Lösung für mein Problem. Leider kommt die Werkstatt auch nicht mehr weiter, da hilft wohl nur noch Erfahrung.

    Also ich fahre einen W168 140 Bj 1998 und 186.000 auf der Uhr.

    Ich habe seit neustem das Problem, dass der gute mir keine Leistung mehr bringt. Wenn ich auf der Autobahn fahre, dann kann ich das Gas komplett durchtreten bis der Wagen auf 120 KM/h ist dauert es locker 1 Minute wenn nicht mehr. Berg auf geht gar nicht, dann muss ich auf der Autobahn in den 4 schalten aber da kommt auch nicht viel mehr bei rüber, dass Gaspedal ist durchgetreten aber es kommt einfach nicht mehr, in diesem Fall läuft er auch nur 100 Km/h.

    Auf der geraden Strecke ist auch nicht mehr wie 120 Km/h drin. Ich bin kein Raser fahre selten mehr wie 110 Km/h aber gerade auf dem Beschleunigungsstreifen oder am Berg fangen die LKWs hinter mir an zu motzen :D

    Im Standgas ist mir auch aufgefallen zuckt er ab und an mal, eher selten und ganz wenig aber man merkt er zuckt bzw. stolpert mal kurz man kann aber nichts erkennen auf dem Drehzahlmesser.

    Ich freue mich auf tolle Vorschläge :)

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo steffen120586,

    mich würde erst mal interessieren was bis jetzt an deinem Elch gemacht worden ist?
    Kerzen, Öl gewechselt, Kompression gemessen, Kurzstreckenfahrzeug, Fehlerspeicher, seit wann ist das so und und und?


    Gebe uns ein wenig mehr Informationen.

    Gruß Skubi
     
    Elchfan577 gefällt das.
  4. #3 steffen120586, 16.07.2016
    steffen120586

    steffen120586 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Natürlich Sorry!

    Also der Fehler ist nun seit ca. 1 Monat. Vor 3 Monaten wurde in Werkstatt die Steuerkette erneuert, der Kettenspanner und die Ventile da die Kette übergesprungen ist. Danach lief er aber wunderbar. Kerzen wurden gereinigt, Zündspule ist neu. Ölwechsel alle 15.000 KM im Fehlerspeicher ist nichts vorhanden. Ganz genau überwiegend Kurzstreckenfahrzeug und ob die Kompression gemessen wurde kann ich leider nicht sagen.

    Ansonsten wurde noch die Einspritzung überprüft das war es dann.
     
  5. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo steffen120586,

    an deiner stelle würde ich die Kompression prüfen. Wenn die Werkstatt nur neue Ventile verbaut hat ohne diese einzuschleifen, dann dichten diese nicht richtig ab und das kann zum Leistungsverlust führen.
    Hatte ich auch mal (nicht bei jetzigem Fahrzeug), ein Ventil ist abgebrannt bzw. Stückchen abgebrochen da konnte ich so viel Gas geben wie ich wollte, der wagen kam nie in Fahrt. Immer mehr hochdrehen und schalten sonst wäre ich nie vom Fleck gekommen.

    Und, wieso wurden die Kerzen nur gereinigt, neue hätten dich bestimmt nicht die Armut getrieben?
    Wie alt bzw. wie viele km sind die Kerzen gelaufen?

    Du solltest vielleicht die Freigengichkeit der Räder überprüfen. Nicht dass da was fest gebacken ist und du deshalb nicht von der Stelle kommst.

    !5Tkm Kurzstrecke, da braucht er bestimmt frisches Öl und Filter, ich kann dir nur sehr gutes Öl empfehlen, nicht nur das was dir ATU oder wer auch immer andrehen will. Nur das beste für den Elch.

    Gruß Skubi
     
  6. #5 steffen120586, 17.07.2016
    steffen120586

    steffen120586 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hi Skubi,
    vielen Dank für deine super Tipps! Ich habe gestern nun über Nacht mal die Batterie abgeklemmt und heute meine neue Zündspule verbaut die ich noch in der Garage hatte. Siehe da der Wagen läuft wesentlich besser. In der Beschleunigung viel besser und auf der Autobahn nur etwas besser bis er auf Geschwindigkeit kommt, aber schon besser!

    Dennoch werde ich die Kompression mal messen und berichten! Nein die Werkstatt hat damals wo die Kette übergesprungen ist, die Kerzen gereinigt. Da habe ich mich weiter nicht drum gekümmert. Die Kerzen müssten nun ca. 90.000 KM drin sein laut recherchen im Serviceheft.

    Ölwechsel welche intervalle würdest du bei Kurzstrecke empfehlen und welches Öl ?

    Räder sind in Ordnung und freigängig.

    Beste Grüße und einen schönen Sonntag

    Steffen
     
  7. #6 backfisch, 17.07.2016
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    Kerzenwechsel ich sag mal alle 60- 80tkm

    Also NEU machen

    Und ich würde mal eine andere Werkstatt probieren ...

    ciao Meinhard
     
  8. #7 steffen120586, 18.07.2016
    steffen120586

    steffen120586 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ich verstehe es gerade nicht habe die Kerzen gewechselt und er läuft schlechter mach ich die Alten wieder rein läuft er besser. Habe ngk Kerzen direkt beim autofachhandel nach der Liste gekauft. Vorher war Bosch drin.
     
  9. #8 backfisch, 18.07.2016
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    NKG TYP ?
    Bosch TYP ?

    Bilder ?? sollte in 2016 doch kein Problem mehr sein ...

    Und finde Dich damit ab ... manches nicht zu verstehen ... dafür gibt es Werkstätten mit ausgebildeten Mitarbeitern

    Die Foren sind voll mit Menschen die eine Sache nicht wissen ;-) so ist das im Leben

    ciao Meinhard
     
  10. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Meinhard,

    mit der Aussage "dafür gibt es Werkstätten mit ausgebildeten Mitarbeitern" hast du vollkommen Recht.
    Aber erst mal eine Werkstatt finden die auch gut ist,
    Ich hebe drei freie mit meinem w168 ausprobiert, da sind Bastler am werken. In der letzten, kurz vor dem TÜV konnten die nicht mal meine Handbremse richtig einstellen und ich musste noch mal zum TÜV.
    Ich habe hier in meiner nähe eine MB Werkstatt, auf die Jungs kann ich mich wirklich verlassen und die machen nur das was zuvor vereinbart wurde.

    Hi Steffen,
    wie schon zuvor welche NGK Kerzen hast du gekauft?

    Was ist mit der Kompression, schon geprüft?

    Wie nimmt dein Elch das Gas im Stand an, ohne stottern? Du musst den nicht bis zum Begrenzer treten.

    Hast du schon mal die Werkstatt in der die Kette gewechselt wurde kontaktiert? Ich würde es machen.

    Gruß Skubi
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #10 steffen120586, 19.07.2016
    steffen120586

    steffen120586 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen,
    das ist leider wahr! Werkstätten gibt es wie Sand am Meer aber ganz wenig sind zu gebrauchen. Bisher habe ich die perfekte Werkstatt nicht gefunden :(

    So nun mal zu den Fragen: Mir wurden verkauft NGK V-Line NO: 29 BKUR5ET.

    Kompression wollte ich heute messen, musste erst das GErät von meinem Kollegen ausleihen.

    Nun im Stand nimmt er gut Gas an. Wenn ich aber direkt drauf trete, dann hat er 1-2 Sekunden verzögerung.

    Der Leerlauf ist etwas unruhig... Im Abstand von allen 4-5 Sekunden ein kurzes 1 Sekunden Zittern dann läuft er normal für 4 - 5 sekunden und wieder von vorne... Kann bei Bedarf mal gerne ein Video machen!

    Zu der Werkstatt da war ich echt sehr enttäuscht, dass ist die MB Vertragswerkstatt das was mir gedagt wurde war Zitat: Das ist ein altes Auto Sie können nicht verlangen, dass wir daraus ein Neuwagen machen....

    Das dazu ... Einen sonnigen Tag!
     
  12. #11 Schrott-Gott, 19.07.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Diese Arroganz zeigt nur, dass Du im falschen Glaspalast gelandet bist.
    Eine ordentliche Fehlerdiagnose sollte schon drin sein, ohne doofe Sprüche.
    Die Kosten für eine Instandsetzung/Reparatur mögen dann bei MB doch außerhalb eines vertretbaren Rahmens sein, aber das ist etwas anderes....
    Wenn Du für diese Aussage einen Zeugen hast, kannst Du Dich bei MB beschweren.
    In der Zentrale hört man so was gar nicht gern.
     
  13. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Landkreis Stade / Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A190 + S202 + CL203 Sportcoupe + Suzuki GSXF 600 als Hobby
    Hallo,

    ich glaube nicht, das die Zündkerzen etwas mit dem Problem zu tun haben. Der Kompressionstest wird wahrscheinlich nur einen gesunden Motor anzeigen. Es fehlen einfach weitere Fehler ( unrunder Motorlauf, Ölverbrauch, Ölfahne am Auspuff, usw. ), die auf einen defekten Motor schließen lassen.

    Da der Wagen verzögert Gas annimmt liegt meiner Erfahrung nach an einem defekten Luftmassenmesser. Dieser wird leider oft nicht durch die leuchtende Motorkontrollleuchte angezeigt und erst sehr spät im Fehlerspeicher abgelegt. Ich würde auf jeder Fall mal eine Sichtkontrolle des LMM machen und dann weiter entscheiden.

    Gruß Klaus
     
    tippex, backfisch und Schrott-Gott gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 steffen120586, 19.07.2016
    steffen120586

    steffen120586 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaube ich habe es guckt mal wie der lmm aussieht :(

    Wie Krieg ich das Ding nun ausgetauscht ?
     

    Anhänge:

    tippex und backfisch gefällt das.
  16. #14 Schrott-Gott, 19.07.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Bist Du fit mit Feinlöten oder hast nen lötenden Elektroniker zu Freund, kannst Du die Dinger selber austauschen.
    Das liegt preislich sehr günstig.
    SuFu nutzen !!

    Sonst gibt es Firmen, die das machen.
    SuFu nutzen !!

    Bekannt ist in England ECU testing (oder so ähnlich).

    Gibt auch hier welche ...
     
    tippex gefällt das.
Thema: Keine Leistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse beim durchtreten keine leistung

Die Seite wird geladen...

Keine Leistung - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. Verminderte Leistung / Hilfe!!!

    Verminderte Leistung / Hilfe!!!: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner A Klasse (W168) 170 CDI, Baujahr 2004 und KM 170000. Leider riegelt er bei 120 km/h ab und...
  3. A170 CDI verliert Leistung oder kommt nicht über 140Kmh

    A170 CDI verliert Leistung oder kommt nicht über 140Kmh: hallo Leute, Habe mir heute zu meiner kleinen Elch Sammlung einen A170 CDI zugelegt. Nun auf der Heimfahrt 400KM ist folgendes Problem...
  4. Vaneo hatte keine Leistung mehr......

    Vaneo hatte keine Leistung mehr......: Hallo zusammen, unser Vaneo (Bj. 2004) hatte keine Leistung[IMG] mehr. Gaspedal komplett durchgedrückt und kam nicht wirklich was. Wir haben...
  5. Der Motor hat plötzlich nicht mehr die volle Leistung!

    Der Motor hat plötzlich nicht mehr die volle Leistung!: Moin! War 3 Tage in Berlin. Hinfahrt (600 km ) ohne Probleme. Rückfahrt nach 200 bzw. 400 km beim Runterfahren von der Autobahn, hatte der Motor...