KFZ-Schiedsstellen und der Schiedsspruch

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von fastfreddy19, 22.02.2011.

  1. #1 fastfreddy19, 22.02.2011
    fastfreddy19

    fastfreddy19 Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wieslauftal
    Marke/Modell:
    A 180 BE
    INFO:

    Dieser Thread ging aus einem anderen Thread hervor und soll als separates Thema weiterlaufen. Den Originalthread findet ihr hier.

    Pfingstsamstag 2010, an dem Tag war an meiner damals 5 Jahre und 50Tkm alten A Klasse Bremsenwechsel angesagt, und es waren wohl die rostigsten und gammeligsten Scheiben die ich jemals demontiert hab-über 4 Stunden plagerei!
    Just an dem Nachmittag kam Post vom Freundlichen...
    47 AW - 571,65 € *party* schlimmer konnts an dem Tag bestimmt nimmer kommen!!
    Mit dieser Rechnung hab ich mich an die Schiedstelle der KFZ-Innung gewandt, Dezember 2010 dann der Vergleichsvorschlag der Vorkommission der Schiedstelle über einen Betrag von 150,95 Euro, welchen ich noch zu begleichen hätte.
    Der MB-Vertragshändler erklärte sich mit diesem Vorschlag einverstanden und ich mich letztendlich auch, somit ist die sache vom Tisch!

    @ philippsamuel
    wie Hayaman schon schrieb: "vor allem den Fehler-Speicher RICHTIG auslesen"
    wir können au nur spekulieren was bei deinem Elch net funzt, aber einen Motortotalschaden wird sicher keiner in betracht ziehen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der MB-Vertragshändler braucht sich nicht einverstanden erklären, der ist an den Vorschlag gebunden und hat keine Wahl ;).

    150€ sind denke ich auch nicht unfair, gearbeitet haben sie schließlich schon etwas.

    gruss
     
  4. #3 Hayaman, 23.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Nicht richtig.

    Es steht ihm immer noch zu, diesen Worschlag abzulehnen und bei Unzufriedenheit ein ordentliches Gericht anzurufen.

    Das Gleiche gilt auch für den Kunden.

    Übrigens, die Kfz-Schiedstelle wird nur dann tätig, wenn die strittige Reparatur bzw. Kauf in einem Meisterbetrieb der Kfz-Innung durchgeführt wurde.

    Eine Schiedstelle anzurufen ist auf jeden Fall günstiger und schneller als ein Gerichtverfahren. Die Inanspruchnahme der Schiedsstelle ist für den Verbraucher kostenfrei (ausgenommen notwendige Gutachten).
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Doch richtig.

    Quelle

    Google einfach mal danach, dann wirst auch du es einsehen ;).

    Richtig ist, dass der Betrieb der KFZ-Innung angehören muss.
    Vertragshändler tun das aber so gut wie immer.
    Genauer hinschauen muss man da nur bei kleinen freien Werkstätten.

    gruss
     
  6. #5 Hayaman, 23.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Es gibt KEINEN juristischen ZWANG für ein Kfz-Betrieb sich an einen Schiedsspruch zu halten.

    Es gibt keine (jedenfalls mir bekannten) Sanktionen im Falle der Nichtanerkennung des Siedsschpruchs durch den Betrieb seitens der Innung.

    Ein Gerichtsweg darf auch dem Betrieb nicht verweigert werden egal von wem auch immer.
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ganz ehrlich: Überall liest man, dass die Betriebe daran gebunden sind. Das kommt natürlich nicht vom Gesetzgeber, sondern von der Innung.
    Wie da die Satzung im einzelnen aussieht und wie sie das regelt, ob es da Sanktionierungen gibt und wie diese aussehen ... da arbeite ich mich jetzt nicht ein.
    Aber nur weil du das behauptest glaub ich das noch lange nicht, insbesondere wenn alle anderen Quellen das Gegenteil behaupten. ;)

    gruss
     
  8. #7 Hayaman, 23.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Richtig ist, dass die Schiedsstelle eine gute Einrichtung ist.

    Es ist aber eine FREIWILLIGE Einrichtung des Kfz-Gewerbes mit allen Vor- und Nachteilen solch einer Regelung. Ich habe damit gute Erfahrung gemacht ( 1 mal in Anspruch genommen), eine Nachbarin eher schlechte (BMW).

    Übrigens, man sucht die MB-Vertagshäuser in den Innungslisten vergebens. ;)
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich habe grade mal die letzten drei MB-Vertragswerkstätten abgeklappert und alle drei gehören der KFZ-Innung an!

    Mach mal Beispiele, welche MB-Vertragswerkstatt nicht in der Innung ist????
    Ich will nicht sagen, dass es das nicht gibt, aber mir ist eben keine bekannt.

    Was für negative Erfahrungen hat deine Nachbarin denn gemacht?

    gruss
     
  10. #9 Hayaman, 23.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Die habe ich in den Listen von Hamburg nicht gefunden (bei kfz-schiedstellen.de), gemeint war z. B. NDL Kollaustr., NDL Kieler Str.

    Bei ihr gab Streit über zu viel AW´s. Schiedstelle hat es bemängelt und eine Reduzierung vorgeschlagen, der Laden hat es abgelehnt, d. H. keine Erstattung.
    Anlaß war eine Fehlfunktion von der FB. Lag letztendlich am Empfänger.
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bei den Niederlassungen wird es im Gegensatz zu den Vertragswerkstätten/Händlern etwas komplizierter. Denn die sind keine eigenständigen Wirtschaftseinheiten, sondern blos "Fillialen".
    Geht man da etwas tiefer rein, dann wird man die irgendwo zusammengefasst unter einem Dach finden, vermutlich in der KFZ-Innung in Stuttgart.
    U.U. laufen die auch direkt unter der Daimler AG (denen gehören die Läden schließlich). Dafür kenne ich mich jetzt aber auch zu wenig in der Unternehmensstruktur aus ;).

    Alle größeren Betriebe sind sonst aber praktisch flächendeckend in der Innung vertreten.
    Wie gesagt ist die Gefahr nur beim Krauter nebenan signifikant gegeben, dass der nicht in der Innung ist (und auch von denen sind viele in der Innung, weil es einfach eine Menge Vorteile bietet).

    Zu deiner Nachbarin:
    Da wäre doch der Weg vor Gericht ein leichtes gewesen, wenn schon die KFZ-Schiedsstelle einen entsprechenden Vergleich vorschlägt, scheint auch wirklich was dran gewesen zu sein.
    Nebenbei: Ob und was es für Konsequenzen für den Laden hatte in Bezug auf die Innung, kann ein Außenstehender doch gar nicht beurteilen :-/.
    Ich persönlich denke nicht, dass die alles durchgehen lassen.

    gruss
     
  12. #11 fastfreddy19, 23.02.2011
    fastfreddy19

    fastfreddy19 Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wieslauftal
    Marke/Modell:
    A 180 BE

    Gilt so für die Mitglieder der KFZ-Innung Stuttgart jedenfalls nicht, hier sind die Betriebe an den Schiedsspruch gebunden!
    War für mich übrigens das erste mal daß ich eine solche Kommission in anspruch genommen hab und ich war sehr angenehm überascht von der hohen fachlichen kompetenz meiner Ansprechpartner!

    Gruß
     
  13. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    wie lange hat das mit dem schiedspruch gedauert, weil, muß man erstmal unter vorbehalt zahlen oder erst nach dem schiedspruch ??


    ...sorry an den threadersteller, ist ja hier ordentlich offtopic aber zu interessant zu wissen *thumbup*
     
  14. #13 fastfreddy19, 23.02.2011
    fastfreddy19

    fastfreddy19 Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wieslauftal
    Marke/Modell:
    A 180 BE
    Auch von mir ein *sorry* an den threadersteller, daß ich hier a weng am Thema vorbei schreib!

    @Falk
    die Rechnung kam mitte Mai 2010, darauhin gab es erstmal persönliche gespräche mit diversen Mitarbeiten dieser MB-Vertragswerkstätte mit dem resultat daß sie mir 50% des Rechnungsbetrag gutschreiben werden!
    Nur war ich halt auch nicht bereit diese 285 € zu bezahlen, was ich auch nie getan hab!
    An die Innung hab ich mich ende Mai 2010 gewandt!
    Die Schiedstelle hat im Dezember 2010 entschieden, bis dann die zustimmung der Werkstatt und von mir vorlag hab ich ende Januar 2011 die "Korrigierte" Rechnung der Wekstatt erhalten und am 1.2.2011 die überweisung getätigt!

    Allerdings wurd ich zwischen Juni und Oktober 2010 mehrmals telefonisch und schriftlich von der Finanzstelle besagter Werkstatt nicht immer freundlich gebeten diese 571 € zu bezahlen... nicht alle MA dieser Firma wußten daß es eine KFZ-Innung gibt, geschweige denn was eine Schiedstelle ist... *doll*
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mr. Bean, 24.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  17. #15 Hayaman, 24.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    So, ich habe gestern rumtelefoniert sowohl mit der Kfz-Innung in Hamburg, der Schiedsstelle beim ADAC (dort sitzt diese in HH) und direkt bei meiner NDL (dort holle ich mir Ersatzteile) in Friedrich-Eber-Damm.

    Grundsätzlich gehören ALLE NDL´s der Innung an. (Aussage der Innung, und auch der NDL)

    Aber und hier fängt die Wahl über den Vorgehensweg an.
    MB möchte Streitfälle erstmal intern abarbeiten (ist auch verständlich und nichts dagegen zu sagen).
    Man kann natürlich auch sofort zur Schiedsstelle gehen. Falls aber MB aus Kulanz bessere Konditionen vorschlägt sollte man sich diesen internen Vorschlag bzw. Angebot mindestens unterbreiten lassen.

    Zu der Dauer des Schlichtungsverfahrens.
    Es sind (jedenfalls in HH) feste Termine, an denen sich das Gremium trifft und dort über die Streitfälle berät. Der Streitfall muss schriftlich mindestens 2 Wochen vor dieser Sitzung eingehen, damit die Leute sich mit dem Fall vorher vertraut machen können.

    Aus Erfahrung (des ADAC Manns) ergeht ein Schlichtungsspruch nach ca. 4 bis 6 Wochen nach schriftlichem Eingang.

    Sonst dort (ADAC, Kfz-Innung) anrufen und fragen.
     
Thema: KFZ-Schiedsstellen und der Schiedsspruch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kfz schiedsstelle erfahrungen

    ,
  2. schiedsstelle kfz erfahrungen

Die Seite wird geladen...

KFZ-Schiedsstellen und der Schiedsspruch - Ähnliche Themen

  1. A140 w168 Halbautomatik Kfz Steuer

    A140 w168 Halbautomatik Kfz Steuer: Hallo liebe Elchfans, ich habe mir letzte Woche einen A140 w168 bj 98 mit Halbautomatik gekauft ,nun meine Frage. Ich habe Heute den...
  2. KFZ-Lexikon

    KFZ-Lexikon: Hier eine sehr informative Seite rund um Reifen: http://home.datacomm.ch/mad-/Reifen.htm Ebenso gibt es dort Infos über Motoröl, Zündkerzen...
  3. Allgemeines Diebsathl eines Autoradio über die KFZ-Teilkaskoversicherung abgesichert?

    Diebsathl eines Autoradio über die KFZ-Teilkaskoversicherung abgesichert?: Hallo zusammen, ich hätte eine kurze Frage und würde mich freuen, wenn jemand eine nette Antwort hätte: Ich habe mir vor Kurzem ein Autoradio aus...
  4. Mercedes-Benz A 150 Unterhalt & KFZ Versicherung

    Mercedes-Benz A 150 Unterhalt & KFZ Versicherung: Hallo zusammen, ich bin im jungen Alter von bald 25 Jahren und habe vor, mir einen Mercedes-Benz A 150 - W169 zu kaufen. Momentan, bzw. seit ich...
  5. E-Zink Korrosionsschutz verzinken im KFZ Bereich

    E-Zink Korrosionsschutz verzinken im KFZ Bereich: Kennt das jemand? E-Zink [IMG] http://www.korrosionsschutz-depot.de/pdfs/ezinc.pdf...